Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
Meine Konditionen
  • Anzahlung0 €
  • Laufzeit48 Monate
  • Kilometer pro Jahr10.000 Km

Mazda Leasing Angebote

Hier finden Sie preisgünstige Leasing Angebote und Top-Konditionen für alle Mazda Modelle. Egal ob als Privat- oder Gewerbekunde: Auf MeinAuto.de können Sie zwischen einer Barzahlung, einem Leasing oder einer Vario-Finanzierung wählen und Laufzeit, Höhe der Anzahlung und Schlussrate selbst festlegen.

Weiterlesen ...
Leasing ab
116,-€*pro Monat
Mazda 2

Mazda 2

Leasing ab
189,-€*pro Monat
Mazda CX-5

Mazda CX-5

Leasing ab
206,-€*pro Monat
Mazda 3

Mazda 3

Leasing ab
210,-€*pro Monat
Mazda CX-30

Mazda CX-30

Leasing ab
222,-€*pro Monat
Mazda 6

Mazda 6

Leasing ab
223,-€*pro Monat
Mazda CX-3

Mazda CX-3

Leasing ab
261,-€*pro Monat
Mazda MX-5

Mazda MX-5

Nicht verfügbare Modelle

Nicht
mehr verfügbar
Mazda 5

Mazda 5

Nicht
mehr verfügbar
Mazda RX-8

Mazda RX-8

Nicht
mehr verfügbar
Mazda CX-7

Mazda CX-7

Nicht
mehr verfügbar
Mazda BT-50 Pick-Up

Mazda BT-50 Pick-Up

Verkauf startet in Kürze
Mazda MX-30

Mazda MX-30

Infos zur Automarke Mazda

Das Leasing von Mazda Neuwagen ist eine beliebte Zahlungsmethode. Doch klar ist, beim Leasing eines neuen Modells kauft man nicht, sondern mietet. Auch über MeinAuto.de lassen sich neue Mazda Modelle problemlos leasen. Konfiguriert man das Wunschfahrzeug bis zum Ende stehen einem sowohl Restwert- als auch Kilometer-Leasing zur Auswahl. Besonders beliebt ist das Leasing bei Neuwagen wie dem CX-5, der Mittelklasse 6 sowie dem
Kleinwagen 2.

Wie bereits erwähnt, stehen Mazda Interessierten zwei verschiedene Leasing-Arten zur Verfügung. Entweder man entscheidet sich für das Kilometer- oder das Restwert-Leasing. Beide Arten haben ihre Vor- und Nachteile, doch das Leasen von Neuwagen auf Kilometer-Basis ist mit Abstand das beliebteste.

Beim Kilometer-Leasing legt man zu Beginn die Laufleistung pro Jahr fest. Doch aufgepasst, hier muss man vorsichtig zu Werke gehen, denn überschreitet man die vereinbarte Laufleistung, so zahlt man zwischen 10 und 20 Cent pro mehr gefahrenen Kilometer. Das kann unter Umständen teuer werden, deswegen empfiehlt sich eine genaue Planung mit ein wenig Puffer.

Beim Restwert-Leasing gibt es eine solche Planungsunsicherheit nicht, doch auch hier lauern gegebenenfalls Kosten, die nicht eingeplant wurden. Zu Vertragsbeginn wird der Restwert auf Grundlage von Erfahrungen, zum Beispiel Schwacke, geschätzt. Liegt der tatsächliche Wert nach Vertragsende allerdings darunter, trägt der Mazda Kunde die Kosten.

Bei beiden Leasing-Arten kann man sowohl die Laufzeit als auch die Anzahlung bestimmen. Es gibt auch immer die Möglichkeit das Leasing ohne Anzahlung zu starten, dann erhöhen sich allerdings die Raten.