Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
Mein Konto
Jetzt anmelden
Die #1
Deutschlands meistgenutztes Neuwagenportal
Meine Konditionen
  • Anzahlung0 €
  • Laufzeit48 Monate
  • Kilometer pro Jahr10.000 Km
Meine Marken
Beliebte Marken
    Alle Marken
      Mein Modell
      Modell wählen
      • Amarok
      • Arteon
      • Beetle
      • CC
      • Caddy
      • California
      • Caravelle
      • Crafter
      • Eos
      • Fox
      • Golf
      • ID.3
      • ID.4
      • Jetta
      • Multivan
      • New Beetle
      • Nivus
      • Passat
      • Phaeton
      • Polo
      • Scirocco
      • Sharan
      • T-Cross
      • T-Roc
      • Tiguan
      • Touareg
      • Touran
      • Transporter
      • up!
      Meine Bauform
        Mein Kraftstoff
          Mein Getriebe
            Meine Antriebsart

              VW Golf mit Benzinmotor

              Hier finden Sie preisgünstige Angebote und Top-Konditionen für den VW Golf mit Benzinmotor. Egal ob als Privat- oder Gewerbekunde: Auf MeinAuto.de können Sie beim Golf zwischen einer Barzahlung, einem Leasing oder einer Vario-Finanzierung wählen und Laufzeit, Höhe der Anzahlung und Schlussrate selbst festlegen.

              Verfügbare Modelle zu Ihren Suchkriterien

              Hintergrundbild: neuwagen

              Leasing ab

              183,- €*pro Monat
              VW Golf 8 (neues Modell)
              VW Golf 8 (neues Modell)
              Kompaktwagen

              Konfigurierbar
              Hintergrundbild: neuwagen
              Leasingfaktor 0,88
              Sehr guter Preis
              • Besser als 60 % aller auf meinauto.de angebotenen Fahrzeuge.
              • Besser als 60 % aller auf meinauto.de angebotenen Fahrzeuge der Kategorie Kombi
              Sehr guter Preis

              Leasing ab

              208,- €*pro Monat
              VW Golf 8 Variant (neues Modell)
              VW Golf 8 Variant (neues Modell)
              Kombi

              Konfigurierbar
              Hintergrundbild: neuwagen

              Leasing ab

              398,- €*pro Monat
              VW Golf 8 GTI Clubsport
              VW Golf 8 GTI Clubsport
              Kompaktwagen

              Konfigurierbar
              Hintergrundbild: neuwagen

              Leasing ab

              353,- €*pro Monat
              VW Golf 8 GTI
              VW Golf 8 GTI
              Kompaktwagen

              Konfigurierbar
              Hintergrundbild: neuwagen
              Leasingfaktor 0,59
              Top Preis
              • Besser als 80 % aller auf meinauto.de angebotenen Fahrzeuge.
              • Besser als 80 % aller auf meinauto.de angebotenen Fahrzeuge der Kategorie Kompaktwagen
              Top Preis

              Leasing ab

              290,- €*pro Monat
              Unavailable Image
              VW Golf 8 R
              Kompaktwagen

              Konfigurierbar
              Hintergrundbild: neuwagen

              Leasing

              Auf Anfrage
              VW Golf 8 Plug-in-Hybrid
              VW Golf 8 Plug-in-Hybrid
              Kompaktwagen

              Konfigurierbar
              Hintergrundbild: neuwagen

              Leasing

              Auf Anfrage
              VW Golf 8 TGI
              VW Golf 8 TGI
              Kompaktwagen

              Konfigurierbar

              Nicht verfügbare Modelle

              Hintergrundbild: neuwagen
              Verkauf startet in Kürze
              VW Golf 8 United
              VW Golf 8 United
              Kompaktwagen

              Hintergrundbild: neuwagen
              Verkauf startet in Kürze
              VW Golf 7 Variant R
              VW Golf 7 Variant R
              Kombi

              Hintergrundbild: neuwagen
              Verkauf startet in Kürze
              VW Golf 7 Variant UNITED
              VW Golf 7 Variant UNITED
              Kombi

              Hintergrundbild: neuwagen
              Nicht mehr verfügbar
              VW Golf Sportsvan
              VW Golf Sportsvan
              Van/Minivan

              Hintergrundbild: neuwagen
              Nicht mehr verfügbar
              VW Golf Sportsvan UNITED
              VW Golf Sportsvan UNITED
              Van/Minivan

              Hintergrundbild: neuwagen
              Nicht mehr verfügbar
              Unavailable Image
              VW Golf 7 GTI TCR
              Kompaktwagen

              Hintergrundbild: neuwagen
              Verkauf startet in Kürze
              VW Golf 7 Variant TGI
              VW Golf 7 Variant TGI
              Kombi

              Hintergrundbild: neuwagen
              Verkauf startet in Kürze
              VW Golf 8 Variant ACTIVE
              VW Golf 8 Variant ACTIVE
              Kombi

              Hintergrundbild: neuwagen
              Nicht mehr verfügbar
              VW Golf IQ.DRIVE
              VW Golf IQ.DRIVE
              Kompaktwagen

              Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

              MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

              Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

              Trustpilot

              Volkswagen Golf Benzin Neuwagen

              Der Golf 7 besticht durch sein innovatives Design und ist seit November 2012 zu kaufen. Dieser Kompaktwagen steht in der Zulassungsstatistik des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) ganz vorne und schlägt somit Ford Focus, Opel Astra sowie die Premiumkompakten Audi A3 und 1er BMW. 2020 wurde der Golf 7 von der neuen Generation abgelöst - dem Golf 8. Hier geht es nun um die Golf Benziner, darunter die 1.2 und 1.4 Liter TSI-Motoren, die auch mit der BlueMotion Technologie erhältlich sind. Je nach Ausstattung sind unterschiedliche Motorisierungen verfügbar, auch bei den Benzinern gibt es dort Unterschiede.

              Von der Ausstattung zum Motor des Golf Benziners

              Die Modelle des Golf 7 und Golf 8 sind in der Basis-Ausstattung, die den preisbewussten Käufer ansprechen, erhältlich. Der Golf 7 bietet viel Komfort, Extras und eine Menge Hightech-Optionen, wie zum Beispiel eine Müdigkeitserkennung oder ein Radio "Composition Touch", das an vier Lautsprecher sendet und über ein monochromes Touchscreen-Display bedient wird, sowie vier Leichtmetallräder "Dover" 6,5 J X 16 die ein ganz neues Fahrgefühl aufkommen lassen.

              Beim Golf kann man zwischen zwei Benzinmotoren wählen. Der 1.2 TSI mit 63 kW (85 PS), 77 kW (105 PS) und 90 kW (122 PS) oder der 1.4 Liter TSI mit 103 kW (140 PS) (Verbrauch: 5,3 Liter auf 100 Kilometern und 121 g/km CO2). Die Motoren wurden neu entwickelt. Der 1,2 TSI (Verbrauch: 4,9 Liter auf 100 Kilometern und 113 g/km CO2) fungiert dabei als Basismotorisierung mit 85 PS. Beide Motorenvarianten sind mit der Spartechnik BlueMotion Technologie unterwegs. Bei einigen Motoren regelt das Zylindermanagement die Krafterzeugung und schaltet je nach Last einige Zylinder ab. Mit einem Fünf- oder Sechsgang-Handschalter oder dem siebenstufigen Doppelkupplungsgetriebe (Tiptronic) werden die Aggregate gekoppelt.

              Auch die Schadstoffbelastung kann sich sehen lassen. Durch die BlueMotion Technology weist der Golf 1.2 TSI einen kombinierten Verbrauch von 4,9 Litern auf 100 Kilometern und einen CO2-Ausstoß von 113 g/km auf. Damit erreicht er die Effizienzklasse B. Der in der Leistung etwas stärkere Benzin-Motor (103 kW / 140 PS) kommt dagegen auf 5,3 Liter und 121 g/km. Als Alternative kann man sich selbstverständlich auch für denGolf TDI entscheiden.

              VW Golf Benzin Modelle einfach online über MeinAuto.de

              Bei einem Vergleich zwischen dem Golf 7 und dem Opel Astra, verwies der Kompaktwagen von VW das Modell von Opel auf die Plätze. Souverän hat sich „das Auto“ durchsetzt. Auch der Ford Focus kann nicht mithalten. Der Golf-Motor konnte sich besonders beim Sprint von 0 auf 100 km/h bemerkbar machen. Der Golf war in dieser Kategorie mit 9,7 Sekunden von null auf 100 km/h 1,8 Sekunden schneller als der Ford.

              Über MeinAuto.de haben Sie die Möglichkeit, sich über die Golf Modelle zu informieren und sich von unseren Verkaufsexperten kostenlos beraten zu lassen. Zudem bieten wir Ihnen gratis einen Neuwagenkonfigurator an, mit dem Sie einfach von Zuhause aus online Ihren Wunschneuwagen zusammenstellen können. Außerdem haben Sie die Wahl zwischen drei Zahlungsarten: Barkauf, Leasing und Vario-Finanzierung. In jedem Fall profitieren Sie von hohen Rabatten auf den Listenpreis und kleinen monatlichen Raten ab 0,49% Effektivzins und mit optionaler Anzahlung.

              Weiterführende Informationen

              Testberichte

              Golf 8 Variant im Test (2021): Ist der neue Golf-Kombi so gut, dass er Zukunft hat?

              Golf 8 Variant im Test (2021): Ist der neue Golf-Kombi so gut, dass er Zukunft hat?

              Die neue VW Golf Limousine, die achte ihrer Art, hat Ende 2019 das Licht der Öffentlichkeit erblickt: damals, vor Corona, noch mit Publikum. Der Golf 8 Variant debütierte ein Jahr danach öffentlich ohne Öffentlichkeit vor Ort. Trotzdem ist offensichtlich, dass vieles am neuen Golf-Kombi nagelneu ist. Was der Golf 8 Variant im realen Familienalltag Neues [
              Artikel lesen
              Der VW Golf 8 TGI 2021 im Test: Ist der Erdgasmotor noch eine Konkurrenz für die Hybriden?

              Der VW Golf 8 TGI 2021 im Test: Ist der Erdgasmotor noch eine Konkurrenz für die Hybriden?

              Der VW Golf 8 TGI 2021 im Test: Ist der Erdgasmotor noch eine Konkurrenz für die Hybriden?

              Nach dem Start des Golf 8 Ende 2019 war es zuletzt ruhig geworden um den Volkswagen Nr.1. Sein batterieelektrisches Gegenstück, der ID.3, stahl ihm jüngst die Show. Fürs Modelljahr 2021 hat VW aber wieder viel Neues im Programm: u.a. frische Antriebe. Neben dem GTI, GTD und GTE ist ein neuer Erdgasmotor darunter. Was er kann, [

              Artikel lesen
              VW Golf 8 GTD im Test (2021): Ist ein Performance-Diesel noch zeitgemäß?

              VW Golf 8 GTD im Test (2021): Ist ein Performance-Diesel noch zeitgemäß?

              VW Golf 8 GTD im Test (2021): Ist ein Performance-Diesel noch zeitgemäß?

              Der Golf GTI ist längst eine eigene Marke und ein Synonym für Kompaktsportler. Dem Golf GTD fehlt dieser Status noch – obwohl er nur acht Jahre später in die Palette aufgenommen wurde. Seit 1982 versucht sich der kompakte Volkswagen auch als Diesel-Sportler. Ob er, gegen die Zeichen der Zeit, noch den großen Aufstieg schafft? VW [

              Artikel lesen

              zum Automagazin >>

              Nachrichten

              VW Golf Alltrack: Ab sofort bestellbar

              VW Golf Alltrack: Ab sofort bestellbar

              Ab sofort ist der neue VW Golf Alltrack bestellbar. Der Wagen kommt mit 200 PS und hohem Reisekomfort daher. Der neue VW Golf Alltrack Der neue VW Golf Alltrack wurde für alle Straßen und Wege konzipiert und soll unter sämtlichen Bedingungen eine gute Figur machen. Unterstützt wird das Vorhaben durch den 4MOTION-Allradantrieb, die erhöhte Bodenfreiheit [
              Artikel lesen
              VW Golf R: Weltpremiere des stärksten Serien-Golf

              VW Golf R: Weltpremiere des stärksten Serien-Golf

              VW Golf R: Weltpremiere des stärksten Serien-Golf

              Der neue VW Golf R stellt den stärksten Serien-Golf aller Zeiten dar. Er ist mit 320 PS unterwegs und sprintet in 4,7 Sekunden auf Tempo 100. Weltpremiere des VW Golf 8 R Der neue VW Golf R, der auf der achten Generation des beliebten VW Golf basiert, kommt mit satten 320 PS und sprintet in [

              Artikel lesen
              VW Golf R: Countdown zur Weltpremiere

              VW Golf R: Countdown zur Weltpremiere

              VW Golf R: Countdown zur Weltpremiere

              Am 4. November startet VW mit dem neuen Golf R durch. Der Wagen gilt als stärkstes Golf Modell des Herstellers. Neuheit: VW Golf R Der neue VW Golf R setzt auf einen Allradantrieb samt radselektiver Momenten-Steuerung an der Hinterachse. Die Steuerung erfolgt über einen Fahrdynamikmanager, der mit der elektronischen Vorderachs-Differenzialsperre und der adaptiven Fahrwerksregelung vernetzt [

              Artikel lesen

              zum Automagazin >>