Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge

Golf R Variant 8 im Test (2021): Der biedere Golf-Kombi als alltagstaugliche Rennmaschine

Kompakt-Sportler gibt es in rauen Mengen – super-sportliche Kompakt-Kombis bleiben aber rar. Angeboten werden sie vor allem vom VW-Konzern. Die Töchter aus Spanien und Tschechien bauen den Cupra Leon ST und Skoda Octavia Combi RS. Der Mutterkonzern VW hat sich mit seinem Power-Kombi etwas länger Zeit gelassen. Jetzt startet der Golf R Variant 8 aber kraftvoll durch – auch in unserem Test?

Inhalte des Testberichts zum VW Golf 8 Variant R:

  1. Zum Testbericht
  2. Technische Daten (als Tabelle)
  3. Konkurrenzmodelle
  4. Unser Fazit mit Sternebewertung

vw-golf-8-variant-r-2021-aussen-frontal

© Volkswagen

Golf R Variant: 320 PS …

An der Leistung der neuen Golf R Limousine dürften wir uns in einem Test jüngst bereits erfreuen. Der sportliche Ehrgeiz passt aber auch gut zu einer Limousine. Sie ist von Haus aus sportlicher als etwa ein Kombi. Aber: Eine andere VW-Tochter hat über die letzten Jahrzehnte bewiesen: Familienkombis mit super sportlichen Ambitionen können der Renner sein. Der Audi S4 und RS4 Avant lassen daran seit Jahren nicht den geringsten Zweifel. Doch hat der VW Golf R Variant ähnlich großes Potential? Jedenfalls hat er enorm viel Druck in den Zylindern. Deren besitzt der zwei Liter große Turbobenziner vier.

Die Leistung des 2.0 TSI R beziffert VW auf 320 PS und 420 Nm (Kraftstoffverbrauch kombiniert NEFZ/WLTP: 7,3/7,8 Liter auf 100 km, 166/178 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse C). Das ist eine Ansage – der Preis von knapp 52.000 Euro jedoch auch. Ob der Performance-Kombi den Preis wert ist? Unsere Antwort nach handgestoppten 4,9 Sekunden: Auf jeden Fall – und zwar jeden Cent. Der Antritt des Golf R Variant ist, salopp gesagt, eine Wucht – auch im Kombi, der knapp zwei Zentner mehr wiegt als die Limousine. Dass er für den 0-100 Sprint zwei Zehntelsekunden länger braucht, fühlt nur die Stoppuhr.

… und bis zu 270 km/h schneller Familienlaster

Die Antriebskraft und den Vorwärtsdrang des Golf R Variant fühlt hingegen die ganze Familie. Bei der Aussage, dass diese Leistung jeden Cent wert wäre, vernehmen wir trotzdem einen virtuellen Einspruch. Aber: Der kompakte Supersport-Kombi hat sein Pulver noch nicht verschossen; selbst bei der Beschleunigung nicht. Sie findet erst bei 250 km/h ihr Ende: künstlich, wohlgemerkt. Mit dem “R-Performance”-Paket gibt VW für knapp 2.100 Euro extra weitere 20 km/h frei.

Für ein Familienauto sind natürlich schon 250 km/h zu schnell – und der Aufpreis wird den Einspruch des familiären Finanzministeriums nicht mildern. So schnell geben wir aber nicht auf. Wir merken an, dass das “R-Performance”-Paket die sportlichen 18-Zoll Leichtmetallräder im glanzgedrehten “Jerez”-Design durch 19-Zöller ersetzt werden. Die “Estoril”-Leichtmetallfelgen trügen mit ihren zehn elegant geschwungenen Speichen zudem breitere Reifen mit niedrigem Profil: das würde die Haftung verbessern. Die Antwort unseres virtuellen Gesprächspartners. Sie seien schon schön, aber.

vw-golf-8-variant-r-2021-innen-cockpit

© Volkswagen

Auf Wunsch höchst komfortabel

Wir wissen Bescheid und versuchen erst gar nicht, die weiteren Extras des Golf R Variante “R Performance”-Pakets anzupreisen: namentlich die zwei zusätzlichen Sport-Fahrprofile “Special“ für die Nürburgring-Nordschleife und “Drift“. Auch die herrlich direkte Progressiv-Lenkung wird das Stimmungsbild nicht verändern. Wir dürfen unser Pulver nicht verschießen und müssen zusehen, dass wir den regulären Golf R Variant in den Warenkorb bekommen. Also, welche Besonderheiten kann der “R Variant” noch bieten? Eines ist nach der ersten längeren Kurvenpassage klar: Er bewegt sich so geschmeidig und flink wie eine große Wildkatze, etwa ein Puma.

Besonders zur Geltung kommt diese Qualität im Fahrprofil “Comfort” – einer von vier Einstellungen des serienmäßigen “R Sportfahrwerks”. Neben der Einstellung des Antriebs und der Lenkung werden in diesem Profil auch die Dämpfer auf “Komfort” getrimmt. Voraussetzung: das rund 1.000 Euro teure adaptive Fahrwerk ist installiert. Bei dem Komfort rechnen wir uns gute Chancen auf ein “Ok” von der Etat-Verwaltung aus – auch deshalb, weil das Sportfahrwerk so noch andere Facetten zeigen kann. Auf Wunsch ist es sportlich stramm – und die Traktion besonders griffig. Das ist der schärferen Einstellung der radselektiven Momentsteuerung zu verdanken (R-Performance Torque Vectoring).

Immer praktisch und geräumig

Sie gehört zur Serienausstattung des neuen Golf R Variant, als Bestandteil des „4Motion“-Allradantriebs. Bei herkömmlichen Vierradantrieben wird das Drehmoment – je nach Bedarf –  auf die beiden Achsen verteilt. Der “4Motion”-Allrad kann mit seiner innovativen Hinterachskonstruktion die Drehmoment-Verteilung feiner steuern: für jedes der zwei Hinterräder gesondert. Das Rad an der jeweiligen Kurven-Außenseite wir dabei mit mehr Kraft bedacht. Das würzt das Fahrverhalten des Golf Performance-Kombis mit zusätzlicher Agilität. Es macht es aber auch neutraler, stabiler – und damit sicherer.

Der Kombi kann diese Qualität mit seinem um fünf Zentimeter längeren Radstand besonders gut in eine gediegene Längsdynamik umsetzen. Kurzum: Der Golf R Variant ist ein hervorragender Längs- wie Querdynamiker. Neben all seinen dynamischen und sportlichen Tugenden ist er aber auch ein weiteres: er ist ein höchst praktisches Auto. Das spüren nicht nur Fahrer und Beifahrer, sondern auch die Insassen auf der Rückbank: ob groß oder klein. Hier ist das Platzangebot in der jüngsten Golf-Generation besonders überzeugend. Ein um vier Zentimeter größerer Beinraum bietet auch Passagieren mit 1,90 Metern ausreichend Bewegungsspielraum.

vw-golf-8-variant-r-2021-aussen-seite

© Volkswagen

Golf R Variant: mit besonderem Allradantrieb & erstklassigen Details

Der Golf R Variant profitiert aber auch von einem zweiten Zuwachs bei der achten Golf-Kombi-Generation: dem des Stauraums. Statt 605 bis 1.620 fasst der Kofferraum nun 611 bis 1.642 Liter – da kann eigentlich nur der Octavia Combi RS mit 640 Liter bis 1.700 Litern einen draufsetzen. Allerdings sprächen die gehobenen Platz- und Stauraum-Verhältnisse ebenso gut für den regulären Golf Variant – und der hat den Preis auf seiner Seite.

Wie es sich für einen echten Sportler aber gehört, ist der Golf R Variant ein Kämpfer: er gibt nicht auf und legt nach – konkret mit einer exzellenten Komfort- und Elektronik-Ausstattung. Ob sie den Einspruch endgültig aufheben können? Höchst vielversprechend sind für uns in dieser Hinsicht die vorderen Top-Sportsitze: mit einer ausgezeichneten Polsterung und zusätzlichen Lendenwirbelstützen. Auch die “Air Care Climatronic”-Klimaautomatik konnte uns im Test überzeugen: mit einer Temperaturregelung in drei Zonen und zusätzlichen Bedienelementen im Fond.

Teilautonome Assistenten und digitale Instrumente

Als sehr komfortabel ist uns auch das schlüssellose Startsystem “Keyless Start” aufgefallen; ebenso wie das beheizbare Leder-Sportlenkrad: mit seinen Multifunktionstasten, seiner Touch-Bedienung und seinen Schaltwippen. Auch im Bereich Multimedia, Konnektivität und Digitalisierung lässt sich der Golf R Variant nicht lumpen. VW verbaut ab Werk bspw. das “Discover Media”-Infotainment mit kabelloser Smartphone-Integration (“App-Connect Wireless”) und die digitalen Kombiinstrumente “Digital Cockpit Pro”. Sie ordnen die Infos in mehreren Profilen in mehrfarbiger Darstellung.

Bei der Assistenzausstattung hat der Performance-Kombi ebenfalls zwei Besonderheiten serienmäßig an Bord: die automatische Distanzregelung ACC mit der teilautonomen “stop & go”-Funktion sowie den ebenfalls teilautonomen Fahrassistenten “Travel Assist” samt Spurhaltefunktion “Lane Assist”. Für beste Sicht sorgen die “LED-Plus”-Scheinwerfer, für das optische Highlight u.a. das “R-Styling”-Paket mit verbreiterten Stoßfängern und Schwellern sowie die 30-farbige Ambiente-Beleuchtung. Ob das die Einkaufsampel auf Grün stellt?

Technische Daten des VW Golf 8 Variant R

PS-Anzahl: min. 320 PS max. 320 PS
kW-Anzahl: min. 235 kW max. 235 kW
Antriebsart: 4×4-Antrieb
Getriebeart: Automatik
Kraftstoffart: Benzin
Verbrauch (kombiniert): min. 7,2 l/100km max. 7,2 l/100km
CO2-Emission: min. 164 g/km max. 164 g/km
Effizienzklasse: min. C max. C
Abgasnorm: Euro 6 D (grüne Feinstaub-Plakette)
Listenpreis: ab 51.585 Euro
Stand der Daten: 26.10.2021

Konkurrenzmodelle

In der Kompaktklasse sind sportliche Modelle besonders begehrt, auch in unserem Autohaus online. Unter unseren günstigen Neuwagen finden Sie eine große Auswahl. Drei Beispiele: Der Cupra Leon ST kostet ab 31.132 Euro und 20 % bzw. ab 275 Euro im Monat der Octavia Combi RS ab 32.927 Euro und 21 % bzw. Monatsraten ab 309 Euro und der Mini Clubman JCW ab 25.120 Euro und 23 % Neuwagen Rabatt bzw. monatlich ab 305 Euro. Die Finanzierung lohnt sich bei uns auch, etwa als Autoleasing oder Vario-Finanzierung ab 0,49 % Effektivzins und ab 0 € Anzahlung.

Fazit zum VW Golf 8 Variant R Test

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion |
Der Golf 8 Variant R ist ein Kombi, wie ihn sich Väter und auch einige Mütter oft erträumt haben; andere mögen von den Leistungswerten Alpträume bekommen. Doch der Performance-Kombi ist wild und zahm zugleich: ein aggressives Auto für die Rennstrecke und eine praktische Komfortkutsche für die Familie. Bei MeinAuto.de legt der rassige Golf-Kombi ab 40.524 Euro los – 2 % bzw. mehr als 11.500 Euro unter der UVP.

5 von 5 Punkten

Jetzt mehr erfahren oder den Konfigurator starten!

So funktioniert MeinAuto.de:

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

1. Wunschauto konfigurieren

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

2. Sofortige Preisauskunft erhalten

so-funktioniert-meinauto-angebot

3. Kostenloses Angebot anfordern

so-funktioniert-meinauto-beim-handler-bestellen

4. Beim Händler bestellen und kaufen


Das sagen unsere Kunden über uns:

Weitere Informationen über MeinAuto.de




Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden