Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
Meine Konditionen
  • Anzahlung0 €
  • Laufzeit48 Monate
  • Kilometer pro Jahr10.000 Km
Meine Marken
Beliebte Marken
    Alle Marken
      Mein Modell
      Modell wählen
      • Arteon
      • Caddy
      • California
      • Caravelle
      • Crafter
      • Golf
      • ID.3
      • ID.4
      • Multivan
      • Passat
      • Sharan
      • T-Cross
      • T-Roc
      • Tiguan
      • Touareg
      • Touran
      • Transporter
      • up!
      Meine Bauform
        Mein Kraftstoff
          Mein Getriebe
            Meine Antriebsart

              VW mit Gasmotor

              Hier finden Sie preisgünstige Angebote und Top-Konditionen für alle VW Modelle mit Gasmotor. Egal ob als Privat- oder Gewerbekunde: Auf MeinAuto.de können Sie zwischen einer Barzahlung, einem Leasing oder einer Vario-Finanzierung wählen und Laufzeit, Höhe der Anzahlung und Schlussrate selbst festlegen.

              Verfügbare Modelle zu Ihren Suchkriterien

              Hintergrundbild: neuwagen

              Leasing ab

              182,- €*pro Monat
              VW up!
              VW up!
              Mini/Kleinwagen

              Konfigurierbar
              Hintergrundbild: neuwagen

              Leasing

              Auf Anfrage
              VW Golf
              VW Golf

              Konfigurierbar

              Nicht verfügbare Modelle

              Hintergrundbild: neuwagen
              Nicht mehr verfügbar
              VW Polo
              VW Polo
              Mini/Kleinwagen

              Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

              MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

              Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

              Trustpilot

              Volkswagen Gas Neuwagen

              Autogas und Erdgas sind inzwischen sehr beliebte Alternativen zu Benzin und Diesel. Immer mehr Autokäufer und auch die Hersteller setzen auf die umweltfreundlichen und geldsparenden Modelle. Bei Volkswagen können Sie einige Modelle ab Werk mit einem Erdgas-Antrieb bestellen: up!, Polo, Golf, Golf Variant und Caddy.

              Günstige VW Erdgasmodelle bei MeinAuto.de

              Bei Volkswagen erhalten Sie die beliebtesten Modelle inzwischen auch als Gasfahrzeug. Der Hersteller kennzeichnet die Motoren und Ausstattungsvarianten bei den allen Modellen mit dem Kürzel "TGI". Außer beim up!, denn dort heißt die Erdgasvariante "Ecofuel".

              Die VW TGI/Ecofuel-Modelle im Überblick

              Seit 2002 ist VW mit Erdgas-Fahrzeugen (CNG) auf dem Markt vertreten. Die neusten Dieselentwicklungen bewegen nun auch den Wolfsburger Automobilhersteller dazu, die komplette Modellpalette mit Gas-Motoren auszustatten. Bislang sind diese Modelle mit Motoren ausgestattet, die mit Erdgas und mit Benzin fahren:

              Der VW up! Ecofuel

              Der up! Ecofuel ist das kleinste gasbetriebene Modell von VW und eignet sich bestens als Stadtauto. Der Viersitzer fasst 11 kg CNG und 10 l Benzin, sodass er eine Strecke von bis zu 600 km schafft. In der günstigsten Variante ist er derzeit ab 13.050 Euro erhältlich. Hier finden Sie mehr Informationen zum VW up! (Kraftstoffverbrauch: Erdgas (CNG) kombiniert 2,9 kg/100 km; CO₂-Emission kombiniert 82 g/km; Effizienzklasse: A).

              VW Polo TGI

              Auch den Polo gibt es mit Autogasantrieb. Der Kleinwagen hat wie gewohnt fünf Sitze. Im Tank ist Platz für 11,6 kg Gas und 40 l Benzin für eine beeindruckende Gesamtreichweite von bis zu 1.310 km. Der Neupreis beginnt ab 20.743 Euro (Kraftstoffverbrauch: Erdgas (CNG) kombiniert 3,2 – 3,1 kg/100 km, CO₂-Emission kombiniert 87 - 85 g/km; Benzin kombiniert 4,9 – 4,8l/100 km, CO₂-Emission kombiniert 112 - 110g/km; Effizienzklasse: A).

              VW Golf TGI

              Der Golf ist auch als Gasauto ein Kompakter für nahezu alle Lebenslagen. In beiden erhältlichen Ausstattungsvarianten hat der Wagen fünf Türen, was ihn auch als Familienfahrzeug attraktiv macht. Das Modell hat fünf Sitze und ein Tankvolumen von 15 kg Gas bzw. 50 l Benzin. Der UVP beginnt bei 25.400 Euro. Beim Golf Variant stimmen nahezu alle Werte mit dem herkömmlichen Golf überein. Der Unterschied: Der Variant ist ein Kombi und bietet somit mehr als doppelt so viel Platz im Kofferraum. Beide Modelle schaffen es durch den doppelten Tank auf bis zu 1.300 km Reichweite (Erdgas (CNG): kombiniert 3,6 - 3,5 kg/100 km; CO₂-Emission 98 - 95 g/km; Benzin 5,6 - 5,3 l/100 km; CO₂-Emission 127 - 122 g/km; Effizienzklassen: A - A+).

              VW Caddy TGI

              Den Caddy gibt es als Fünf- oder Siebensitzer. Der großräumige Van fasst 26 kg Erdgas und 13 l Benzin. Preislich liegt er in der günstigsten Ausstattung bei 23.776 Euro (Kraftstoffverbrauch: Erdgas (CNG) kombiniert 4,0 ‐ 3,5 kg/100 km, CO₂‐Emission kombiniert 125 ‐ 112 g/km; Effizienzklassen: A - A+).

              Umweltfreundlich und günstig mit Gas

              Einer der größten Vorteile von Fahrzeugen, die CNG oder LPG tanken, ist ihre Umweltfreundlichkeit. Der Ausstoß von CO2, Stickoxiden und Kohlenmonoxid ist sehr gering. Auch Schwefeldioxide und Rußpartikel finden sich kaum im Abgas. Zudem ist Erdgas ungiftig und geruchslos, was sich ebenfalls positiv auf die Luftqualität auswirkt.

              Sogar bei der Belieferung der Gastankstellen gibt es Vorteile: Sie können vielerorts unterirdisch per Zuleitung versorgt werden und sparen somit regelmäßige Touren mit dem Tank-LKW ein.

              Und auch finanziell lohnt sich Ecofuel, denn der Treibstoff ist erheblich günstiger als Benzin und Diesel, da er von der Bundesregierung gefördert wird.

              Nicht ohne Nachteile

              Dafür ist die Anschaffung eines Wagens mit Gas-Antrieb teuer. Im Vergleich zu herkömmlichen Modellen wird ein Aufpreis von 2.000 bis 3.000 Euro fällig. Der Umstieg lohnt sich also vor allem für Normal- und Vielfahrer, denn bei den meisten Modellen haben sich die höheren Kosten nach 10.000 km gelohnt.

              Aber das Autogastankstellen-Netz ist nicht überall gleich gut ausgebaut. In Deutschland und vielen angrenzenden Ländern kann mittlerweile an sehr vielen Tankstellen auch Autogas getankt werden. Doch die Tankstellendichte ist besonders auf dem Land nicht so hoch, wie man das bei Benzin- und Diesel gewohnt ist.

              VW Erdgas-Modelle über MeinAuto.de einfach online

              Die gerade beschriebenen Erdgasauto von VW können Sie über MeinAuto.de mit hohen Rabatten kaufen. Wir suchen und vermitteln Sie kostenlos an einen günstigen VW Händler, bei dem Sie Ihr neues Fahrzeug dann kaufen. Unser Konfigurator ist für Sie kostenlos und bis zur Unterschrift eines Kaufvertrages auch unverbindlich. Stellen Sie einfach Ihr neues Auto mit Gasmotor zusammen und senden Sie uns Ihr Wunschauto als unverbindlichen Vermittlungsauftrag. Bei der Zahlart steht die Barzahlung beim Händler, eine günstige Autofinanzierung oder ein Leasing mit attraktiven Konditionen zur Auswahl.

              Weiterführende Informationen

              Testberichte

              VW up! Active im Test: Wie groß ist das kleinste Modell der 2021er-Sondermodellreihe?

              VW up! Active im Test: Wie groß ist das kleinste Modell der 2021er-Sondermodellreihe?

              Kleiner wie der up! ist im VW-Sortiment keiner, Sondermodelle gibt es viele. Eine Ausprägung dieser Sorte ist das 2021er Jahressondermodell “Active”. Wie der VW up! Active seine Kunden zu aktivieren sucht, verrät unser Testbericht.
              Artikel lesen
              VW Caddy California im Test (2021): Wie gut ist der neue Kompakt-Camper?

              VW Caddy California im Test (2021): Wie gut ist der neue Kompakt-Camper?

              VW Caddy California im Test (2021): Wie gut ist der neue Kompakt-Camper?

              Ende 2020 hat VW den neuen Caddy vorgestellt: eine komplette Neuentwicklung auf Basis des Golf-8-Baukastens. Doch ist dem Alleskönner damit die Gelassenheit verloren gegangen? Das neue Reisemobil im Test.

              Artikel lesen
              VW T-Cross Active im Test: Wie bunt treibt’s das lässig City-SUV als Sondermodell?

              VW T-Cross Active im Test: Wie bunt treibt’s das lässig City-SUV als Sondermodell?

              VW T-Cross Active im Test: Wie bunt treibt’s das lässig City-SUV als Sondermodell?

              VWs Sondermodellreihe trägt 2021 den Namen “Active”. Auch der City-Crossover T-Cross tritt an: der coolste der VW-Sprösslinge. Wie bunt er es als T-Cross Active treibt, zeigt er uns im Test.

              Artikel lesen

              zum Automagazin >>

              Nachrichten

              VW Polo GTI: Neuer Kompaktsportler auf dem Sprung

              VW Polo GTI: Neuer Kompaktsportler auf dem Sprung

              VW gewährt einen Blick auf die neueste Baureihe des Polo GTI. Das kompakte Kraftpaket basiert auf dem kürzlich vorgestellten neuen Polo und bildet die Speerspitze der Modellserie.
              Artikel lesen
              Ausblick auf den neuen VW Multivan: Der Bulli-Linie treu geblieben

              Ausblick auf den neuen VW Multivan: Der Bulli-Linie treu geblieben

              Ausblick auf den neuen VW Multivan: Der Bulli-Linie treu geblieben

              VW regt die Vorstellungskraft seiner Kunden an und zeigt anhand einer ersten konkreten Designskizze, wie der neue T7 Mulitvan aussehen wird. Der Klassiker feiert im Juni Weltpremiere.

              Artikel lesen
              Countdown für den neuen VW Tiguan Allspace läuft

              Countdown für den neuen VW Tiguan Allspace läuft

              Countdown für den neuen VW Tiguan Allspace läuft

              VW hat den Weltpremierentermin für den Tiguan Allspace bekanntgegeben: Am 12.Mai wird der SUV mit geschärftem Design und neuen technischen Highlights an den Start gehen.

              Artikel lesen

              zum Automagazin >>