Neuwagen vom Marktführer
Bestpreis-Garantie
Größte Auswahl und schnelle Lieferung
Ein persönlicher Ansprechpartner

VW Van/Minivan Angebote ab 288€/mtl.

Bestpreis-Garantie
Größte Auswahl und schnelle Lieferung
Ein persönlicher Ansprechpartner
Meine Konditionen
Budget
116 €
2922 €
116
2922
Lieferung
ab August 2023
bis März 2024
August 2023
März 2024
Meine Marken
Beliebte Marken
  • Skoda
  • Audi
  • Volkswagen
  • BMW
  • Cupra
Alle Marken
  • Abarth
  • Alfa Romeo
  • Audi
  • BMW
  • Citroen
  • Cupra
  • DS
  • Dacia
  • Fiat
  • Ford
  • Honda
  • Hyundai
  • Jaguar
  • Jeep
  • KIA
  • Land Rover
  • Lexus
  • MINI
  • Maserati
  • Mazda
  • Mercedes
  • Mitsubishi
  • Nissan
  • Opel
  • Peugeot
  • Porsche
  • Renault
  • Seat
  • Skoda
  • Smart
  • Subaru
  • Suzuki
  • Tesla
  • Toyota
  • Volkswagen
  • Volvo
Mein Modell
Modell wählen
  • Arteon
  • Caddy
  • California
  • Caravelle
  • Crafter
  • Golf
  • ID.4
  • Multivan
  • Passat
  • Polo
  • T-Cross
  • T-Roc
  • Taigo
  • Tiguan
  • Touareg
  • Touran
  • Transporter
Meine Bauform
  • Cabrio/Roadster
  • Kombi
  • Kompaktwagen
  • Limousine
  • Kleinwagen
  • Nutzfahrzeug
  • SUV/Geländewagen
  • Sportwagen/Coupé
  • Van/Minivan
Mein Kraftstoff
  • Benzin
  • Diesel
  • Elektro
  • Gas
  • Hybrid
Mindestreichweite
0 km
769 km
0
Mein Getriebe
  • Automatik
  • Manuell
Meine Antriebsart
  • Allradantrieb
  • Frontantrieb
  • Heckantrieb
Konfiguration und Preis

VW Van/Minivan Angebote ab 288€/mtl.

Finde Deinen günstigen VW Van/Minivan Neuwagen bei uns! Wähle zwischen einem attraktiven VW Van/Minivan Leasing ab 288 €/mtl. oder einer praktischen Vario-Finanzierung mit niedrigen Raten. Hohe Rabatte erwarten Dich bei unserer preiswerten Barkauf-Option. Bestelle noch heute Dein neues VW Van/Minivan-Modell online über uns und sichere Dir volle Herstellergarantie und 100% Service-Sicherheit bei jedem Vertragshändler.
Weiterlesen ...
car coach torben

Ich habe folgende Neuwagen für Dich gefunden. Nicht der passende dabei? Beantworte mir gerne die Fragen erneut oder nutze unsere weiteren Filter.

Ergebnisse (4)

4 verfügbare Modelle zu deinen Suchkriterien

alle löschen
Volkswagen
Van/Minivan
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

456,- €*pro Monat
VW Multivan
VW Multivan

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

288,- €*pro Monat
VW Caddy
VW Caddy

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

548,- €*pro Monat
VW California
VW California

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

410,- €*pro Monat
VW Touran
VW Touran
Van/Minivan

Konfigurierbar

Nicht verfügbare Modelle

Hintergrundbild: neuwagen
Nicht mehr verfügbar
VW Sharan
VW Sharan
Van/Minivan

Deine Vorteile bei MeinAuto.de

  • Volle Herstellergarantie vom Vertragshändler vor Ort

  • Nur deutsche Neuwagen, keine EU-Reimporte

  • Alle Zahlungsarten: Barkauf, Finanzierung, Leasing

  • Keine Kosten: Unser Service ist für dich 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

TrustpilotTüv-Siegel

Es gibt drei klassische Familienautos, darunter SUVs, Kombis und natürlich Vans / Minisvans. Auch VW hat drei Exemplare im Sortiment. So kann man sich aktuell zwischen den VW Vans Sharan und Touran entscheiden. Als Sonderform gilt der Golf Plus, der als Sportsvan erhältlich ist. Diese Version des Golf ist aktuell äußerst beliebt. Mit einer TV-Kampagne wird er aktuell beworben. Wir blicken hier ausführlich auf die verschiedenen Fahrzeuge. So gibt einen Überblick darüber, wie familientauglich die drei Neuwagen sind. So haben wir die Anzahl der Sitze, die Türen, die Sicherheitsausstattung sowie das Platzangebot im Blick. Doch vorweg beschäftigen wir uns mit dem Begriff Van / Minivan.

Wie man bei Van schon vermuten könnte, handelt es sich nicht um einen deutschen Begriff. In Deutschland findet man häufig Großraumlimousine als Bezeichnung für diese Art Familienautos. Allerdings haben Sie eines gemeinsam, und zwar die modernen Sitzkonzepte sowie fünf oder sieben Sitze. Darüber hinaus gibt es eine höhere Karosserie und bei einigen Modellen Schiebetüren statt der herkömmlichen Bauart. Statt kompletten Sitzreihen verfügen viele Vans auch über Einzelsitze für mehr Flexibilität.

Während wir einen Van oder Minivan aktuell mit VW Touran, Ford C-Max, Seat Alhambra oder Opel Meriva und Zafira beschreiben würden, sind auch Kleinbusse / Busse wie VW California und Multivan dazu.

VW ist ein Autobauer der rund um Neuwagen für jeden Bedarf etwas anbietet. Wer einen großen Van benötigt, der sollte zum Sharan greifen. Die goldene Mitte mit dennoch viel Platz bildet der Touran und etwas kleiner geht es in der Kompaktklasse zu: VW Golf Plus als Minivan. Natürlich gibt es zahlreiche günstige Alternativen zu den VW Vans, darunter Hersteller wie Dacia, Ford oder Skoda.

Weitere Themen zum Autokauf

Testberichte

Mazda MX-30 oder Hyundai Kona Elektro: Welches Kompakt-SUV stromert besser?

Mazda MX-30 oder Hyundai Kona Elektro: Welches Kompakt-SUV stromert besser?

Der Hyundai Kona war eines der ersten kompakten SUVs, das rein elektrisch fuhr. Der batterieelektrische Antrieb ist beim Kona seit 2018 eine Option. 2020 gab’s fürs SUV und den E-Antrieb eine erste Modellpflege – im selben Jahr, in dem Mazda sein erstes BEV vorgestellt hat.
Alternativen zum VW e-up! im Test: Fiat 500e, Renault Zoe oder Twingo Electric?

Alternativen zum VW e-up! im Test: Fiat 500e, Renault Zoe oder Twingo Electric?

Alternativen zum VW e-up! im Test: Fiat 500e, Renault Zoe oder Twingo Electric?

Der e-up! war VWs erstes Serien-E-Auto. Er kam 2013, noch ein Jahr vor dem e-Golf, auf den Markt. Doch ist der e-up! noch up-to-date? Ein Vergleich mit dem E-Duo von Renault und dem neuen Fiat 500e soll diese Frage klären.

Hyundai i30 Kombi (Test 2022): Der junge Golf-Gegner legt den nächsten Gang ein

Hyundai i30 Kombi (Test 2022): Der junge Golf-Gegner legt den nächsten Gang ein

Hyundai i30 Kombi (Test 2022): Der junge Golf-Gegner legt den nächsten Gang ein

Dass sich ein Späteinsteiger in der Kompaktklasse durchsetzen kann, zeigt Hyundai mit dem i30 seit 2007. In der 3. Auflage entfaltet er sich als Schrägheck- und Fließhecklimousine sowie als Kombi. Im Test sehen wir uns den jüngst modellgepflegten i30 Kombi en detail an.


Nachrichten

German Car of the Year 2023: VW ID. Buzz holt sich den Titel

German Car of the Year 2023: VW ID. Buzz holt sich den Titel

Der neue VW ID. Buzz darf sich ab sofort “German Car of the Year 2023” nennen. Eine 27-köpfige Autojournalisten-Jury kürte den Wolfsburger Elektrobus zum Sieger des diesjährigen GCOTY-Wahl. Platz zwei ging an den Genesis GV60.
Abgasnorm Euro 7: Droht dem VW Polo das Aus?

Abgasnorm Euro 7: Droht dem VW Polo das Aus?

Abgasnorm Euro 7: Droht dem VW Polo das Aus?

Die EU-Kommission hat jüngst ihre neue Abgasnorm 7 vorgestellt. Für Hersteller wie Volkswagen bedeutet dies eine Veränderung. Der Konzern prüft, ob Fahrzeuge wie der VW Polo mit der neuen Abgasnorm noch rentabel sind.

Neuer Name: Wird der VW Golf bald in die ID.-Familie integriert?

Neuer Name: Wird der VW Golf bald in die ID.-Familie integriert?

Neuer Name: Wird der VW Golf bald in die ID.-Familie integriert?

Von 2014 bis 2020 gab es den VW Golf als reines Elektroauto. Für die nächste Generation könnte es statt des e-Golfs eine entscheidende Namensänderung geben.