SUV (Sport Utility Vehicle)

SUV (Sport Utility Vehicle) vereinen den Komfort einer Limousine mit praktischen Eigenschaften für die Ansprüche von Familien und geländegängigen Fahreigenschaften. Dazu kommen eine sportliche Optik und ein Gefühl der Sicherheit im Auto, was die hohe Sitzposition und der damit verbundene gute Überblick über den Verkehr vermitteln. SUVs sind oftmals auf der Karosserie von Geländewagen aufgebaut, allerdings ist die Geländegängigkeit von SUV zu SUV sehr unterschiedlich. Nicht alle SUVs sind zum Beispiel mit einem Allradsystem ausgestattet.

Ursprung der SUVs

Den Ursprung haben die SUVs in den USA. Bereits in den 70er Jahren gab es mit dem Range Rover ein erstes SUV. Doch der große Erfolg kam erst in den 90ern, hier wurden unter anderem der Toyota RAV4 und der Land Rover Freelander eingeführt. Prompt schossen die Zulassungszahlen in den USA von 960.852 (1988) auf 2.435.301 (1997).

Weitere Angebote zur Fahrzeugklasse SUV finden Sie in unserem Bedarfskonfigurator:

Beliebte SUV Modelle

Mitte der 90er schwappte der SUV-Boom nach Deutschland, allerdings mit einem viel geringeren Ausmaß als heute. Im Jahr 2010 stand an der Spitze des SUV-Segments der VW Tiguan, und das vor dem BMW X1, Audi Q5, Ford Kuga und Skoda Yeti. Im Jahr 2011 hat sich an diesem SUV-Ergebnis nicht viel geändert, nur die Konkurrenz wird deutlich größer, vor allem mit Neueinführungen wie der des neuen Kompakt-SUV Audi Q3. Mittlerweile hat die KBA das frühere Segment „Geländewagen“ aufgeteilt. So gibt es Sport Utility Vehicle Modelle sowie klassische Geländeautos. So schaffte es beispielsweise der Opel Mokka an die Spitze der SUVs. Auch andere Hersteller sind besser positioniert. Einige davon bekommt man in der Übersicht oben, dort gibt es zudem den Einstieg in den Konfigurator.

Kritik an der beliebten Fahrzeugklasse

Inzwischen gehören SUVs zu den beliebtesten Fahrzeugen in Deutschland. Im Jahr 2010 war das SUV-Segment das entwicklungsstärkste und mit 72 verschiedenen SUV-Modellen das umfangreichste. Doch trotz der großen Beliebtheit der SUVs steht die Fahrzeugklasse auch noch heute in der Kritik. Grund für die Kritik an den Sport Utility Vehicle ist der hohe Verbrauch. Die hohen Verbrauchswerte entstehen durch das Gewicht und den großen Luftwiderstand der SUV Modelle. Ein SUV kann aber auch anders, denn zum Beispiel Deutschlands beliebtestes SUV VW Tiguan verbraucht mit dem kleinsten Motor und BlueMotion Technology nur 5,3 Liter auf 100 Kilometer.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden