Skoda Assistenzsysteme von Kindern erklärt

23.03.2017 Alle Ratgeber

In einer neuen Videoserie von Skoda erklären Kinder die Funktionen von Fahrerassistenzsystemen. In der ersten Folge geht es unter anderem um den Abstandsassistent und die Verkehrszeichenerkennung. Hier finden Sie weitere Informationen zu Assistenzsystemen.

Die Skoda Assistenzsysteme einfach erklärt


skoda-assistenzsysteme-2017-youtubeNicht jeder kann sich unter den Bezeichnungen von Assistenzsystemen deren Funktionen auf Anhieb vorstellen. Aus diesem Grund veröffentlicht Automobilhersteller Skoda jetzt eine Videoreihe, die das Ganze erleichtern soll. Kinder erklären in diesem kleinen Clip die funktionsweise von Systemen, wie beispielsweise dem Abstandsassistent, der Verkehrszeichenerkennung, dem Frontradarassistent, der Geschwindigkeitsregelanlage sowie dem Spurwechsel- und Spurhalte-Assistent.

Im zweiten Beitrag geht es anschließend mit der Müdigkeitserkennung dem Lichtassistent und dem adaptiven Frontscheinwerfer weiter. Einen Eindruck davon kann man sich hier machen:

Beim Autokauf eines Skodas und Fahrzeugen anderer Hersteller über MeinAuto.de sparen Sie viel Geld. Dank unseres Konfigurators können Sie die Ausstattung selbst zusammenstellen und zwischen diversen Assistenzsystemen die für Sie notwendigen aussuchen. Kaufen können Sie Ihr neues Auto dann bar beim Händler oder per Finanzierung oder Leasing.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > Ratgeber > Skoda Assistenzsysteme von Kindern erklärt
nach oben