Assistenzsysteme

Unfalldatenspeicher

MeinAuto Lexikon

Der Unfalldatenspeicher ist ein Gerät, das Informationen über Fahrzeugunfälle aufzeichnet, sammelt und speichert, beispielsweise die Geschwindigkeit, Airbag-Auslösedaten oder die Benutzung des Sicherheitsgurts. Es handelt sich in der Regel um ein elektronisches Speichermodul, das an einer oder zwei Schlüsselpositionen im Fahrzeug angebracht wird. Die gespeicherten Daten können dann für Untersuchungen nach einem Unfall, für medizinische und versicherungstechnische Ansprüche, für Gerichtsverfahren, zur Beurteilung der Verantwortung des Fahrers oder einfach zum Beweis der Unschuld verwendet werden. Der Unfalldatenspeicher ist auch bekannt unter den Namen "Unfalldatenschreiber", "Blackbox" oder "Kurzzeitschreiber".

Wie funktioniert der Unfalldatenspeicher im Auto?

Der Unfalldatenspeicher funktioniert, indem er seine Aufzeichnungssensoren aktiviert, wenn sich ein Unfall ereignet hat. Diese Sensoren erkennen plötzliche Verzögerungskräfte und speichern unter anderem Daten wie Geschwindigkeitsmessungen (vor, bei und nach dem Aufprall), Beschleunigungs- und Bremsparameter, die vor dem Unfall zurückgelegte Zeit/Entfernung und den Zeitpunkt der Airbag-Auslösung. All diese Daten sind für die Ermittlung von Details über den Unfallhergang und damit für die Feststellung eines möglichen Verschuldens der Behörden von wesentlicher Bedeutung.

Vorteile der Blackbox

  • Genaue Dokumentation - Da alle Aufzeichnungen in Echtzeit erfolgen, sind die tatsächlichen Vorgänge vor, während und nach dem Unfall völlig authentisch.
  • Erhöhte Sicherheit - Diese Technologie trägt zu einem proaktiveren und sichereren Fahrverhalten bei, da die Fahrer wissen, dass sie überwacht werden, und dadurch von Geschwindigkeitsüberschreitungen oder rücksichtslosem Verhalten abgehalten werden.
  • Wertvolle Beweise - Im seltenen Fall von Rechts- oder Versicherungsstreitigkeiten liefert der Unfalldatenschreiber stichhaltige Beweise für die Ereignisse, die zum Zusammenstoß geführt haben.
  • Ermöglicht weitere Untersuchungen - Der Unfalldatenschreiber bietet die Möglichkeit, weitere Faktoren zu untersuchen, die mit Unfällen am Straßenrand in Verbindung stehen, und trägt so zu einer besseren Gestaltung der Verkehrsinfrastruktur und verbesserten Verkehrssicherheitsstandards bei.

Nachteile des Unfalldatenschreibers

  • Risiko des Missbrauchs - Obwohl Unfalldatenlogger für sicherheitsrelevante Fragen entwickelt wurden, kann diese Technologie für Zwecke wie die Überprüfung der Anwesenheit von Mitarbeitern, die Überwachung von Straßen und die Erfassung anderer persönlicher Daten ohne die Zustimmung der Nutzer missbraucht werden.
  • Kostspielige Angelegenheit - Die Installations- und Wartungskosten könnten sich für bestimmte Nutzer als unerschwinglich erweisen.

Du willst mehr wissen?

Das könnte Dich auch interessieren:

Fernlichtassistent

Fernlichtassistent

Das Prinzip von einem Fernlichtassistenten basiert auf einer an der Frontscheibe montierten Kamera. Diese erfasst Lichtquellen und Lichtverhältnisse sowie Verkehrsschilder, wodurch der sinnvolle Einsatz des Fernlichts berechnet wird. Ziel ist eine hervorragende Sicht, bei der andere Fahrer nicht geblendet werden.

>> Fernlichtassistent

ESP

ESP

Immer schön auf dem Boden bleiben! Dafür sorgt das ESP. Die Abkürzung steht für „Electronic Stability Program“ – zu Deutsch: „Elektronisches Stabilitätsprogramm“ – und bezeichnet ein Fahrassistenzsystem zur Fahrdynamikregelung.

>> ESP

alkohol-wegfahrsperre

Alkohol-Wegfahrsperre

Bei der Alkohol-Wegfahrsperre - auch Alkohol-Zündschlosssperre oder Alcolock genannt - handelt es sich um ein Fahrerassistenzsystem, welches das Fahren unter dem Einfluss von Alkohol verhindern soll.

>> Alkohol-Wegfahrsperre

Durchstöbere die MeinAuto Lexikon Kapitel:

auto-technik

Assistenzsysteme

Kehre zur Übersicht zurück:

auto-technik

Deine Vorteile bei MeinAuto.de

Die Nr. 1 für Neuwagen

MeinAuto ist Dein führender Onlineshop für Neuwagen. Bei uns hast Du die größte Auswahl an Marken und Modellen. Solltest Du Dir einmal unsicher sein, kannst Du Dich immer an einen unserer CarCoaches wenden: Dieser wird dich gerne markenunabhängig beraten und Dich auf dem Weg zu Deinem Traumauto begleiten.

Erstelle Dein Traumauto

In unserem Neuwagen Konfigurator kannst Du Dir Dein Wunschauto ganz individuell zusammenstellen. Wähle einen Motor aus oder füge besondere Ausstattungsinhalte hinzu. Dabei siehst Du in Echtzeit, wie sich Deine Änderungen auf den Preis des Wagens auswirken.

Wähle Deine Konditionen

Abo, Barkauf, Finanzierung, Leasing: Wähle aus unseren 4 Zahlungsarten und stelle Dir Deine gewünschten Konditionen zusammen: Wie viel möchtest Du anzahlen? Wie lange soll die Laufzeit gehen? Wie viele Kilometer willst Du pro Jahr fahren? Auch für Gewerbekunden!