Assistenzsysteme

Müdigkeitswarner

MeinAuto Lexikon

Der Müdigkeitswarner bzw. Aufmerksamkeitsassistent ist ein Fahrerassistenzsystem, das das Lenkverhalten des Fahrers mithilfe des Spurwechselassistenten analysiert. Erkennt der Müdigkeitswarner durch das Lenkverhalten, dass der Fahrer zu müde ist, um weiterzufahren, gibt der Müdigkeitswarner dem Fahrer ein Zeichen – je nach System mit einem Symbol im Display und einem akustischen Signal oder auch einem Vibrieren im Lenkrad. Ab 2024 gehört der Müdigkeitswarner zu den Pflicht-Assistenzsystemen, die neu zugelassene Neuwagen vorweisen müssen.

Wobei hilft der Müdigkeitswarner?

Auf langen Autofahrten kann vor allem die Müdigkeit zum äußerst gefährlichen Verhängnis werden. Ob man fit genug ist, um noch ein paar Stunden zu fahren, wird von vielen Autofahrern leider oft falsch eingeschätzt. Fährt man dann monotone Strecken wie auf er Autobahn und überlässt man das Gas geben und Bremsen dem Abstandsregler verstärkt das die Wirkung. Der Sekundenschlaf tritt ein, ohne sich vorher bemerkbar zu machen und schon passieren folgenschwere Unfälle. Wer allein unterwegs ist, ist besonders gefährdet. Doch selbst der aufmerksamste Beifahrer kann nicht immer verhindern, dass der Fahrer für ein paar Sekunden einschläft und Opfer des Sekundenschlafes wird. Dafür gibt es jetzt einen im Fahrzeug verbauten „Beifahrer“ – den Müdigkeitswarner.

Wie funktioniert der Aufmerksamkeitsassistent?

Der Müdigkeitswarner analysiert das Lenkverhalten des Fahrers in Zusammenarbeit mit dem Spurwechselassistenten. Lenkt der Fahrer längere Zeit nicht und korrigiert dann abrupt, kann dies ein klares Zeichen für nachlassende Konzentration und Müdigkeit sein.

Durch die Häufigkeit solcher Reaktionen in Verbindung mit Daten, die aus Blinkverhalten, Tageszeit und Geschwindigkeit gezogen werden, berechnet das System einen Müdigkeitsgrad. Wird aus dieser Analyse geschlossen, dass der Fahrer zu müde ist, um weiterzufahren, gibt der Müdigkeitswarner dem Fahrer ein Zeichen – je nach System mit einem Symbol im Display (in der Regel in Form einer Kaffeetasse) und einem akustischen Signal oder auch einem Vibrieren im Lenkrad. Manche Müdigkeitswarner sind auch mit Kameras am Rückspiegel ausgestattet, die Dein Gesicht erfassen und auf häufiges Blinzeln und Gähnen reagieren. Andere Müdigkeitswarner greifen sogar aktiv ein und kann abbremsen sowie das Warnblinklicht einschalten.

Das Feststellen der Müdigkeit ist die Vorstufe zum Sekundenschlaf, der eintreten kann, wenn der Fahrer jetzt keine Pause einlegt. Regelmäßige Pausen mit etwas Bewegung an der frischen Luft können die Konzentration für die weitere Fahrt unterstützen.

Autofahren unter Müdigkeit ist dennoch in jedem Fall gefährlich – so dient der Müdigkeitswarner zur Warnung und ersetzt nicht den ausreichenden Schlaf des Fahrers vor einer langen Fahrt.

Müdigkeitswarner

Du willst mehr wissen?

Das könnte Dich auch interessieren:

Fernlichtassistent

Fernlichtassistent

Das Prinzip von einem Fernlichtassistenten basiert auf einer an der Frontscheibe montierten Kamera. Diese erfasst Lichtquellen und Lichtverhältnisse sowie Verkehrsschilder, wodurch der sinnvolle Einsatz des Fernlichts berechnet wird. Ziel ist eine hervorragende Sicht, bei der andere Fahrer nicht geblendet werden.

>> Fernlichtassistent

Parklenkassistent

Parklenkassistent

Ein Parklenkassistent ist ein Assistenzsystem, das im Vergleich zu einer aktiven Einparkhilfe bzw. Parkassistenten nicht nur mit Kameras und akustischen Signalen beim Fahren in eine Parklücke hilft, sondern die Lenkung des Wagens selbstständig übernimmt.

>> Parklenkassistent

ESP

ESP

Immer schön auf dem Boden bleiben! Dafür sorgt das ESP. Die Abkürzung steht für „Electronic Stability Program“ – zu Deutsch: „Elektronisches Stabilitätsprogramm“ – und bezeichnet ein Fahrassistenzsystem zur Fahrdynamikregelung.

>> ESP

Durchstöbere die MeinAuto Lexikon Kapitel:

auto-technik

Assistenzsysteme

Kehre zur Übersicht zurück:

auto-technik

Deine Vorteile bei MeinAuto.de

Die Nr. 1 für Neuwagen

MeinAuto ist Dein führender Onlineshop für Neuwagen. Bei uns hast Du die größte Auswahl an Marken und Modellen. Solltest Du Dir einmal unsicher sein, kannst Du Dich immer an einen unserer CarCoaches wenden: Dieser wird dich gerne markenunabhängig beraten und Dich auf dem Weg zu Deinem Traumauto begleiten.

Erstelle Dein Traumauto

In unserem Neuwagen Konfigurator kannst Du Dir Dein Wunschauto ganz individuell zusammenstellen. Wähle einen Motor aus oder füge besondere Ausstattungsinhalte hinzu. Dabei siehst Du in Echtzeit, wie sich Deine Änderungen auf den Preis des Wagens auswirken.

Wähle Deine Konditionen

Abo, Barkauf, Finanzierung, Leasing: Wähle aus unseren 4 Zahlungsarten und stelle Dir Deine gewünschten Konditionen zusammen: Wie viel möchtest Du anzahlen? Wie lange soll die Laufzeit gehen? Wie viele Kilometer willst Du pro Jahr fahren? Auch für Gewerbekunden!