Sie sind hier: Startseite > Opel > Insignia Neuwagen

Kunde werden lohnt sich

40,0%
maximaler Rabatt
76.549
zufriedene Kunden
Audi

"MeinAuto.de bekommt 100 Punkte. Besser geht es nicht. Danke!"

Heinz und Christina P. aus Heiligenzell

"Ich kann MeinAuto.de empfehlen."

Holger S. aus Hamburg

Medien über MeinAuto.de

wdr.de

"Die durchschnittliche Einsparung der befragten Internetkunden gegenüber dem besten Händlerangebot von vor Ort lag bei zusätzlichen 9,4 Prozent, bezogen auf den Listenpreis des Fahrzeugs."

Handelsblatt Online, 13.05.2011

Sicherheit bei MeinAuto.de

Die MeinAuto GmbH ist Mitglied im Bundesverband freier Kfz-Händler

MeinAuto.de bietet Ihnen TOP- Konditionen und absolute Seriosität beim Neuwagenkauf. Wir sind Mitglied im BVfK, dem Bundesverband freier Kfz-Händler, der gemeinsam mit dem ADAC Normen für den Verkauf von Neuwagen entwickelt hat. MeinAuto.de hält diese Normen zu Ihrem Schutz zu 100% ein! Erfahren Sie mehr...

Weiterführende Themen



Weitere Modelle der Marke

Adam 
Agila 
Ampera 
Antara 
Astra  
Combo 
Corsa 
Mokka 
Zafira 

Opel Insignia Neuwagen kaufen, leasen oder finanzieren

Bei MeinAuto.de finden Sie Opel Insignia Neuwagen zu TOP-Konditionen. Vergleichen Sie kostenlos Rabatte und sparen Sie bares Geld beim Autokauf!

Ausgelaufene Modelle:

Infos

Opel Insignia Neuwagen: Limousine und Kombi in der Mittelklasse
Im Juli 2008 löste der Opel Insignia den beliebten aber aus der Mode gekommenen Vectra (Baureihe: 1988 - 2008) in der Mittelklasse ab. Mit neuer Optik, vielseitiger serienmäßiger Komfortausstattung und leistungsfähigen Motoren hat er sich als würdiger Nachfolger des Vectra erwiesen. Ein Jahr nach Markteinführung wurde der Insignia zum "Auto des Jahres 2009" gewählt.

Opel Insigna: Sportlich und familienfreundlich zugleich
Der Opel Insignia wird als 4-Türer Limousine mit Stufenheck und als 5-Türer Limousine mit Fließheck / Schrägheck verkauft. Seit 2009 gibt es die Kombiversion Insignia Sports Tourer. Mit 4,91 m Länge ist er 8 cm länger als die Limousine und damit ein praktisches Familienauto in der Mittelklasse. Das breite Motorenspektrum im Insignia umfasst 6 ECOTEC Benzinmotoren, 3 ECOTEC Dieselmotoren und 2 ecoFLEX Dieselmotoren. Die Insignia Baureihe wird außerdem mit vielen Ausstattungsvarianten verkauft:

  • als Einstiegsmodell Insignia Selection - serienmäßige Ausstattung u. a. Bordcomputer mit Verbrauchsanzeige, automatische Kofferraumöffnung, LED-Tagfahrlicht, Klimaanlage, Komfortsitze und Schleuderschutz ESP (Elektronisches Stabilitätsprogramm)
  • als Komfortvariante Insignia Edition mit zusätzlichen hilfreichen Fahrerassistenzsystemen und Komfortpaketen, z. B. Geschwindigkeitsregelung, elektrische Parkbremse plus Berganfahr-Assistent, Navigationssystem, Komfortsitze, 3-Speichen Lederlenkrad, Klimaautomatik, Leseleuchten
  • als Sportversionen Insigna Sport und Insignia OPC (Opel Performance Center) - Ausstattung u. a. Sport-Lederlenkrad inkl. Fernbedienung, rückenschonende Premium Sportsitzen inkl. Gütesiegel AGR (Aktion Gesunder Rücken), Sportfahrwerk FlexRide Premium inkl. 2 Fahrstufen für sportliches oder entspanntes Fahren, 18 Zoll Leichtmetallräder, Nebelscheinwerfer
  • mit zusätzlichen Licht- und Sichtpakten im Insignia Cosmo, u. a. adaptives Fahrlicht (AFL+) inkl. 9 automatische Lichtfunktionen, automatische Leuchtweitenregelung, Fernlichtassistent, Schweinwerfer-Reinigungsanlage, 2-Zonen Klimatisierungsautomatik, elektrische Parkbremse
  • mit 6-Gang Schaltgetriebe oder 6-Stufen Automatikgetriebe ActiveSelect, beide auf Wunsch in Verbindung mit 4x4 Allradantrieb
Der optional erhältliche Spurwechselassistent "Opel Eye" erkennt bestimmte Verkehrszeichen wie Geschwindigkeitsbeschränkungen oder Verbotszeichen und zeigt sie auf dem Display an. Außerdem warnt das Fahrerassistenzsystem vor unbeabsichtigtem Verlassen der Spur. Als erstes Fahrzeug der Opel-Produktpalette wird der Insignia serienmäßig mit Seitenairbags hinten verkauft.

Konkurrenten des Insignia

Zu den Konkurrenten des Insignia gehören selbstverständlich das Segments-Oberhaupt der VW Passat und der Skoda Superb und vor allem Modelle aus dem Premium-Bereich. Darunter beispielsweise der A3 sowie der 3er BMW. Ein großer Konkurrent ist nun dazugekommen, die Rede ist vom Skoda Octavia 2013. Durch ein Wachstum und dem kürzlich eingeführten Rapid wurde das Modell neu positioniert. Großer Vorteil des Octavia ist dabei beispielsweise der modulare Querbaukasten von VW.

Neben den Alternativen sind Testberichte rund um Neuwagen äußerst wichtig. In den letzten Monaten haben wir viele Modelle getestet, darunter auch das Flaggschiff von Opel. Wie der Insignia Test ausgefallen ist, erfahrt ihr bei uns.

Facelift für den Insginia

Statt eine neue Generation einzuführen hat sich Opel dazu entschlossen dem Insignia ein Facelift zu verpassen. Dabei kommt es zu Änderungen am Design sowie den Motoren. Natürlich kann man das Mittelklasse-Modell schon günstig bei MeinAuto.de kaufen. Einfach Konfigurator starten und Top-Rabatte auf den Neuwagen sichern. Eine News, die den Opel Insignia 2013 vorgestellt, gibt es auch. Vor allem bei dem Mittelklasse-Auto ist die Opel Finanzierung interessant.

Leitfaden für Neuwagen-Verbrauch und CO2-Emissionen.
nach oben
Mediaplex_tag