Opel Insignia Neuwagen kaufen, leasen oder finanzieren

Bei MeinAuto.de finden Sie Opel Insignia Neuwagen zu TOP-Konditionen. Vergleichen Sie kostenlos Rabatte und sparen Sie bares Geld beim Autokauf!

Topangebot
Opel Insignia Sports Tourer Geschäftsleasing
  • individuell zusammenstellen
  • mit 2.0 CDTI-Motor
  • verschiedene Farben verfügbar
Angebot ansehen

mtl. Leasingrate:

199 € *
zzgl. einmalig 430 € Überführungskosten
Opel Insignia 4-Türer

Fahrzeugtyp


Sparen Sie bis zu: 21,9%
Listenpreis:
ab 24.380 €
Ihr MeinAuto.de Preis:
ab 19.490 €
Opel Insignia 5-Türer

Fahrzeugtyp


Sparen Sie bis zu: 21,9%
Listenpreis:
ab 24.770 €
Ihr MeinAuto.de Preis:
ab 19.817 €
Opel Insignia Sports Tourer

Fahrzeugtyp


Sparen Sie bis zu: 21,7%
Listenpreis:
ab 25.470 €
Ihr MeinAuto.de Preis:
ab 20.404 €

Infos zum Opel Insignia

Opel Insignia Neuwagen: Limousine und Kombi in der Mittelklasse
Im Juli 2008 löste der Opel Insignia die beliebten aber aus der Mode gekommenen Vectra und Signum (Baureihe: 1988 - 2008) in der Mittelklasse ab. Mit neuer Optik, vielseitiger serienmäßiger Komfortausstattung und leistungsfähigen Motoren hat er sich als würdiger Nachfolger des Vectra erwiesen. Ein Jahr nach Markteinführung wurde der Insignia zum "Auto des Jahres 2009" gewählt. Insgesamt ist das Auto vor allem bei Geschäftskunden beliebt, so ist der gewerbliche Anteil sehr hoch. Kein Wunder, sowohl Limousine (4- und 5-türig) als auch Kombi können als Dienstwagen / Firmenwagen eingesetzt werden. Neu im Programm ist der Country Tourer.

Opel Insigna: Sportlich und familienfreundlich zugleich
Der Opel Insignia wird als 4-Türer Limousine mit Stufenheck und mit 5 Türen als Fließheck / Schrägheck verkauft. Seit 2009 gibt es die Kombiversion Insignia Sports Tourer. Mit 4,91 m Länge ist er 8 cm länger als die Limousine und damit ein praktisches Familienauto in der Mittelklasse. Wichtig für die Kunden ist natürlich, was passt rein? Wie sehen die technischen Daten der Fahrzeuge aus? Daten wie Länge, Breite, Höhe, Radstand, Gewicht, Kraftstofftank usw. präsentieren wir Ihnen in dieser Übersicht:

  • Länge: 4,84 m / 4,91 m (Sports Tourer)
  • Breite mit Außenspiegel: 2,08 m
  • Höhe: 1,498 m / 1,51 m (Sports Tourer)
  • Radstand: 2,74 m
  • Größe des Kraftstofftanks: 70 Liter / 41,4 beim LPG
  • Zuladung: 497 bis 537 je nach Motor
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.140 bis 2.440 kg je Motor
  • Kofferraumvolumen max.: 1.470 Liter / 1.530 Liter (Kombi)
  • 5 Sitze

Das breite Motorenspektrum im Insignia umfasst 6 ECOTEC Benzinmotoren (auch mit Turbo), 3 ECOTEC Dieselmotoren und 2 ecoFLEX Dieselmotoren. Natürlich gibt es den Motor auch mit Start-Stopp-System. Die Technik reduziert den Kraftstoffverbrauch auf 100km. Die Insignia Baureihe wird außerdem mit vielen Ausstattungsvarianten verkauft:

  • als Einstiegsmodell Insignia Selection - serienmäßige Ausstattung u. a. Bordcomputer mit Verbrauchsanzeige, Servolenkung, ABS, automatische Kofferraumöffnung, LED-Tagfahrlicht, Klimaanlage, Komfortsitze und Schleuderschutz ESP (Elektronisches Stabilitätsprogramm)
  • als Komfortvariante Insignia Edition mit zusätzlichen hilfreichen Fahrerassistenzsystemen und Komfortpaketen, z. B. Geschwindigkeitsregelung, elektrische Parkbremse plus Berganfahr-Assistent, Navigationssystem, Komfortsitze, 3-Speichen Lederlenkrad, Klimaautomatik, Leseleuchten
  • als Sportversionen Insigna Sport und Insignia OPC (Opel Performance Center) - Ausstattung u. a. Sport-Lederlenkrad inkl. Fernbedienung, rückenschonende Premium Sportsitzen inkl. Gütesiegel AGR (Aktion Gesunder Rücken), Sportfahrwerk FlexRide Premium inkl. 2 Fahrstufen für sportliches oder entspanntes Fahren, 18 Zoll Leichtmetallräder, Nebelscheinwerfer
  • mit zusätzlichen Licht- und Sichtpakten im Insignia Cosmo, u. a. adaptives Fahrlicht (AFL+) inkl. 9 automatische Lichtfunktionen, automatische Leuchtweitenregelung, Fernlichtassistent, Schweinwerfer-Reinigungsanlage, 2-Zonen Klimatisierungsautomatik, elektrische Parkbremse
  • mit 6-Gang Schaltgetriebe oder 6-Stufen Automatikgetriebe ActiveSelect, beide auf Wunsch in Verbindung mit 4x4 Allradantrieb

Der optional erhältliche Spurwechselassistent "Opel Eye" erkennt bestimmte Verkehrszeichen wie Geschwindigkeitsbeschränkungen oder Verbotszeichen und zeigt sie auf dem Display an. Außerdem warnt das Fahrerassistenzsystem vor unbeabsichtigtem Verlassen der Spur. Als erstes Fahrzeug der Opel-Produktpalette wird der Insignia serienmäßig mit Seitenairbags hinten verkauft.

Die Ausstattung des Insignia ist umfangreich - insgesamt sechs Varianten gibt es, darunter die Business Edition, Selection, Edition, Sport, Innovation und OPC. Neben der Serienausstattung je Version gibt es optionale Pakete, die das Mittelklasse-Auto individualisieren sollen. Optional stehen zum Beispiel das Design Performance sowie Innenraum, Komfort, Innovations, Sitz und FlexOrganizer Paket zur Verfügung. Auch die OPC Line und Sitz- und Sicht-Paket sind interessant. Die Auswahl zwischen den einzelnen Ausstattungsvarianten ist unterschiedlich - so gibt es das Innovations-Paket für 2.390 Euro in der Ausstattung Sport nicht. Für Geschäftskunden, die den Insignia als Limousine oder Kombi als Dienstwagen nutzen, ist vor allem das Komfort-Paket interessant. Inhalt dessen ist unter anderem der Parkpilot, der Parkassistent, eine Rückfahrkamera und ein Toter-Winkel-Warner. Serienmäßig haben die meisten Modelle zum Beispiel elektr. Fensterheber, Radio, Klimaanlage oder Klimaautomatik, Zentralverriegelung, Reifen für den Sommer (Winterreifen optional) uvm.
Weitere Informationen zur Ausstattung inkl. der Pakete finden Sie im Konfigurator. Darüber hinaus bekommen sie dort Daten zu den Motoren (ECOTEC Turbo oder CDTI) - zum Beispiel zur Leistung (kW / PS), zum Getriebe (manuell oder Automatik) und dem Kraftstoffverbrauch (kombiniert, innerorts und außerorts in Liter auf 100 km). Ebenfalls kann man sich ein Bild vom Hubraum (ccm), Zylindern und Effizienzklasse machen. Dazu stehen Frontantrieb und Allrad zur Verfügung. Also einfach eine Konfiguration starten und weitere Infos bezüglich des Kombis (Sports Tourer) und der Limousine bekommen. Je nach Zusammenstellung bekommt man den Opel sogar in Richtung Oberklasse. Dabei steht zum Beispiel das mobile Internet und Infotainment inkl. Bluetooth

Konkurrenten des Insignia

Zu den Konkurrenten des Insignia gehören selbstverständlich das Segments-Oberhaupt der VW Passat und der Skoda Superb und vor allem Modelle aus dem Premium-Bereich. Darunter beispielsweise der A3, Mercedes C-Klasse sowie der 3er BMW. Im Vergleich zu diesen Modellen am Markt punktet er natürlich mit den Preisen. Ein großer Konkurrent ist nun dazugekommen, die Rede ist vom Skoda Octavia 2014. Durch ein Wachstum und dem kürzlich eingeführten Rapid wurde das Modell neu positioniert. Großer Vorteil des Octavia ist dabei beispielsweise der modulare Querbaukasten von VW. Allerdings ist das nicht die einzige Konkurrenz, so sind auch Ford Mondeo, Hyundai i40, Mazda6 und Toyota Avensis zu nennen.

Soll es etwas kleiner sein, kann man sich zum Beispiel für die Kompaktklasse entscheiden. Dort schlummern der Golf Variant, der Focus Turnier sowie der Leon ST. Interessant sind auch SUV-Modelle oder Vans. Dabei sind z.B. der Mokka und Antara zu nennen, aber auch Kuga, Tiguan oder Mazda CX-5. Zudem sollte man sich ein Bild von den Franzosen machen - Renault, Peugeot und Citroen haben ebenfalls Fahrzeuge in diesen Segmenten platzieren.

Neben den Alternativen sind Testberichte rund um Neuwagen äußerst wichtig. In den letzten Monaten haben wir viele Modelle getestet, darunter auch das Flaggschiff von Opel. Wie der Insignia Test ausgefallen ist, erfahrt ihr bei uns.

Facelift für den Insginia

Statt eine neue Generation einzuführen hat sich Opel dazu entschlossen dem Insignia ein Facelift zu verpassen. Dabei kommt es zu Änderungen am Design sowie den Motoren. Auch nach der Aktualisierung gibt es die Modell-Reihe als 4- und 5-Türer, Sports Tourer und Country Tourer. Doch was hat man angepasst? Man schraubte an den Stoßfängern sowie den Scheinwerfern. Darüber hinaus gab es Änderungen an den Motoren, die auf der IAA 2013 vorgestellt wurden. Kurz vorher führte man schon einen BiTurbo ein. Zu guter Letzt optimierte man auch das Fahrwerk. Natürlich kann man das Mittelklasse-Modell schon günstig bei MeinAuto.de kaufen. Einfach Konfigurator starten und Top-Rabatte auf den Neuwagen sichern. Eine News, die den Opel Insignia 2013 vorgestellt, gibt es auch. Vor allem bei dem Mittelklasse-Auto ist die Opel Finanzierung interessant.

Nun gibt es viele Daten, doch wie kommt man zu seinem Fahrzeug? Was man vorher tun? Man sollte den einen oder anderen Praxistest oder Fahrbericht bzw. Test lesen. Daraus geht oft hervor, was zwingend notwendig ist und wo die Schwächen liegen. Oftmals hat man sich auch auf verschiedene Motoren spezialisiert, der eine Diesel oder der eine Benziner. Manchmal blickt man sogar auf Ausstattungselemente wie z.B. Infotainment oder das Navi.
Abgesehen davon sollte man auf den Preis achten, diesen gibt es bei meinauto.de besonders günstig. Durch Rabatte auf den Listenpreis ist eine hohe Ersparnis möglich. Dafür müssen Sie das Auto nur konfigurieren und dabei Motor, Ausstattungsvariante, Farbe, Innenausstattung und Extras wählen. Dazu entscheidet man sich für Privat- oder Geschäftskunde, Abholort und eine Zahlungsart (Leasing, Finanzierung und Barkauf). Beraten werden Sie bei uns kostenlos und unabhängig. Wir vermitteln Sie schließlich an einen offiziellen deutschen Händler, der Ihnen den Kaufvertrag schickt.

Country Tourer

Bei dem neusten Modell der Reihe steht die Cross-Optik im Mittelpunkt. Dazu passend ist der 4x4 Allradantrieb dabei, um das Mittelklasse-Auto auch im Gelände nutzen zu können. Attraktiv wird der Insignia Country Tourer allerdings auch durch Infotainment, Assistenzsysteme und effiziente Motoren gemacht. Die Preise beginnen bei 31.050 (Benzin) und 34.130 Euro (Diesel). Zwei Benziner und drei Dieselmotoren gibt es bei der speziellen Variante. Natürlich je mit unterschiedlichem komb. Verbrauch. In Sachen Ausstattung gibt es neben ABS, ESP und Airbags auch Nebelscheinwerfer, Reifendruck-Kontrollsystem, einen Seitenaufprallschutz, elektr. Fensterheber, eine Traktionskontrolle, das R400 Color B.T sowie einen Ladekantenschutz und Komfortsitze. Speziell für dieses Fahrzeug gibt es 20 mm mehr Bodenfreiheit, ein Top-Fahrwerk und einen Unterbodenschutz.

Jürgen Klopp in der Mittelklasse

Während man 2015 / 2016 mit der neuen Generation rechnet, kurbelt man das aktuelle Modell an. Jürgen Klopp ist dabei das Gesicht der Kampagne. Im Flugzeug geht ein Schlüssel verloren, man sucht danach in der normalen Klasse, dabei gehört das Auto dem BVB-Trainer, der natürlich in der 1. Klasse sitzt. Das Video dazu können Sie sich hier anschauen. Insgesamt machen viele deutsche Prominente Werbung für Opel - natürlich im Rahmen der Kampagne "Umparken im Kopf":


* Begrenzte Kontingente. Dieses Angebot ist vorbehaltlich der Verfügbarkeit freibleibend und unverbindlich. Alle genannten Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer.

Der Herstellerlistenpreis dieses Fahrzeugs beträgt EUR 27.065,00 zzgl. Werksabholungs- bzw. Überführungskosten zum Händler i.H.v. EUR 430,00. Abzüglich des Rabattes und unter Berücksichtigung der Werksabholungs- bzw. Überführungskosten zum Händler ergibt sich ein Fahrzeuggesamtbarpreis i.H.v. EUR 18.824,14.

Die Werksabholungs- bzw. Überführungskosten sind in der monatlichen Rate nicht enthalten.

Nur gültig für Gewerbekunden

Ihr Leasingpartner ist die ALD Lease Finanz GmbH, Bonität vorausgesetzt.

Leitfaden für Neuwagen-Verbrauch und CO2-Emissionen
 
Sie sind hier: Startseite > Opel > Insignia Neuwagen
nach oben
Mediaplex_tag