Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
Mein Konto
Jetzt anmelden
Die #1
Deutschlands meistgenutztes Neuwagenportal
Ford Mondeo Turnier
Ford
Mondeo Turnier
Leasing Monatsrate ab
239 €*

Ford Mondeo Turnier

Ford Mondeo Turnier
Modellbeispiel

Informationen zum Ford Mondeo Turnier

Ford Mondeo Turnier Konfigurator

Im Frühjahr 1993 präsentierten die Ford-Werke mit dem Mondeo Turnier einen Kombi im Mittelklasse-Preissegment, welcher erstmals seit 22 Jahren wieder über einen Frontantrieb verfügte.

Der Ford Mondeo Turnier gilt als Nachfolger des Sierra und galt als Hoffnungsträger für ein ehrgeiziges Ziel: Im C/D-Segment sollte er 15 % Marktanteil erreichen. Um dieses Ziel zu erreichen wurde zum damaligen Zeitpunkt ein extremes Augenmerk auf die verschiedensten Ausstattungsvarianten gelegt, welche zu Anfang aus dem CLX-Basismodell sowie das GLX Modell mit Extraausstattung bestand. Insgesamt ließen sich mehr als 40 Varianten in dem Kombimodell nach Kundenwunsch zusammenstellen.

Frühzeitige Planung

Die Optik und das Gesamtdesign für den Ford Mondeo Turnier wurde bereits im Jahr 1986 abschließend geplant. Die Hauptaspekte lagen darin den Innenraum zu optimieren ohne dabei auf die kompakten Außenabmessungen verzichten zu müssen. Dieser Punkt war das Hauptargument für den Frontantrieb. Die Fahrgastzelle wurde weiter nach vorne geschoben, was natürlich einen Einschnitt in die Technik des Fahrzeugs bedeutete. Der Radstand wuchs um 10 cm an und die Frontscheibe begann - anders als beim Sierra - 20 cm früher an der sehr tief und betont angesetzten Motorhaube. Obwohl das Fahrzeug somit mehr Komfort für die Insassen bot, so behielt es dennoch sein schlankes Design. Dieses wirkte dank seiner kaum sichtbar ansteigenden Seitenlinie in der Heckpartie äußerst sportlich und zierlich, entpuppte sich jedoch als absolut richtige Entscheidung von Ford! Die Hinterradaufhängung wurde aufwendiger Entwickelt und bestand aus einem Längslenker sowie drei Querlenkern. Somit wurde die Fahrweise des Mondeos nicht beeinträchtigt und verlieh dem Kombi eine extreme Sportlichkeit.

Die heutigen Mondeo Modelle sind in sechs verschiedenen Ausstattungsvarianten ab einem Preis von 21.490 EUR für das Basismodell Ambiente über die Ausstattungsvariante Trend für 27.700 EUR und Business Edition für 29.200 EUR bis hin zur Edition Titanium und Titanium S für 30.100 EUR erhältlich. Die Optik wurde im Vergleich zur damaligen ersten Modellreihe sehr stark modernisiert und wirkt nunmehr sportlich-elegant. Alle Ausstattungsvarianten sind sowohl als Benziner als auch als Diesel verfügbar.

Wer nach Alternativen zu dem Mondeo schaut, der findet diese im VW Passat Variant oder auch im Opel Insignia Sports Tourer als auch bei Skoda Superb Combi. Letztlich sind die Unterschiede im Mittelklassesegment gerade bei den Kombimodellen sehr gering gehalten sodass auch bei den Ausstattungsvarianten kaum merkliche Unterschiede im Preis als auch im Umfang mehr vorhanden sind. Sämtliche Modelle können sowohl bei Ford als auch bei den anderen Herstellern online über den Konfigurator zusammengestellt und nach Wunsch mit Extraausstattung geliefert werden. Die Preise für die Extraausstattung sind ebenfalls vergleichbar mit denen der anderen Hersteller, was sich aus dem Umstand ergibt, dass nahezu jeder großer Hersteller seine Zubehörteile letztlich von großen Zulieferern erhält.

Während man über MeinAuto.de das Fahrzeug günstig kaufen kann, gibt es hier keine Jahreswagen oder EU-Neuwagen. Wir vermitteln Ihnen ausschließlich deutsche Fahrzeuge von einem offiziellen Autohaus. Auf Reimporte oder Gebrauchte muss hier also verzichtet werden.

Weiterlesen ...

MeinAuto.de Bewertung des Ford Mondeo Turnier

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion |
4 von 5 Punkten
Ford zeigt mit dem aktuellen Jahrgang des Mondeo Turnier: auch ohne großes Facelift lässt sich ein Mittelklassemodell peu á peu verbessern. Aufgewertet wurde der Mondeo vor allem durch die Einführung der drei zusätzlichen Ausstattungslinien: der praktischen "Business Edition", der sportlichen "ST-Line" - und der Luxus-Edition "Vignale". Der Umstieg von der zweiten auf die dritte Infotainment-Generation war ebenfalls ein Fortschritt: sowohl in puncto Bedienkomfort wie in Bezug auf die Bediengeschwindigkeit. Mit den Euro-6d-temp-Antrieben, die gerade eingeführt werden, fährt der Ford an der Verbrennungsmotoren-Front ebenso vorne mit. Einen alternativen Antrieb bringt allerdings erst das Facelift im kommenden Jahr; vielleicht spendiert es dem Kombi außerdem einen flexibleren Innenraum - der fehlt ihm derzeit.

Fahrzeugeigenschaften zum Ford Mondeo Turnier

Allgemeine Daten

Ford Mondeo Turnier
Länge
4.667 mm
Breite
1.852 mm
Höhe
1.501 mm
Getriebeart
Manuell, Automatik mit manuellem Modus
Kraftstoff
Diesel
Antriebsart
Frontantrieb, 4x4-Antrieb
Türen
5
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

PS
120 PS
190 PS
KW
88 kw
140 kw
Hubraum
1.995 ccm
1.995 ccm
Verbrauch (kombiniert) Diesel
4,5 l/100 km
5,2 l/100 km
CO₂-Emission
117 g/km
136 g/km
Effizienzklasse
A+
A
Abgasnorm
Euro 6 D

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
17
17
Teilkasko
25
27
Vollkasko
21
24

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

Trustpilot

Noch mehr Neuwagen, die Ihnen gefallen könnten

Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

211,- €*pro Monat
Skoda Superb Combi
Skoda Superb Combi
Kombi

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

269,- €*pro Monat
BMW 3er Touring
BMW 3er Touring
Kombi

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

294,- €*pro Monat
VW Passat Variant
VW Passat Variant
Kombi

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

314,- €*pro Monat
Opel Insignia Sports Tourer
Opel Insignia Sports Tourer
Kombi

Konfigurierbar

Testberichte

Dienstwagen Test Ford gegen Opel (2019) – aussichtsreiche Aufsteiger unter sich

Dienstwagen Test Ford gegen Opel (2019) – aussichtsreiche Aufsteiger unter sich

Im gehobenen Dienstwagen-Segment dominieren die Modelle der deutschen Premium-Hersteller BMW, Mercedes und Audi. In den anderen Sparten fahren die Firmenwagen aus dem Hause VW an der Spitze. Dicht dahinter folgen bereits die Dienstwagen von Ford und Opel. Stark vertreten sind
Artikel lesen
Ford Mondeo Turnier im Test (2018): Schritt für Schritt verbessert

Ford Mondeo Turnier im Test (2018): Schritt für Schritt verbessert

Ford Mondeo Turnier im Test (2018): Schritt für Schritt verbessert

Vor drei Jahren haben wir den – damals nagelneuen – Ford Mondeo Turnier zu einer ausführlichen Testfahrt ausgeführt. Seither hat sich viel getan: sowohl beim Kölner Mittelklassekombi wie bei den direkten Rivalen, etwa dem Skoda Superb Combi, dem Hyundai i40

Artikel lesen

zum Automagazin >>

Nachrichten

Ford Mondeo: Verbesserte Baureihe feiert Premiere

Ford Mondeo: Verbesserte Baureihe feiert Premiere

In Brüssel präsentiert Ford den aufgewerteten Mondeo. Der Wagen erhält neue Motoren und ein 8-Gang-Automatikgetriebe. Aufgewerteter Ford Mondeo hat Premiere Auf dem Brüsseler Autosalon präsentiert Ford den beliebten Mondeo, der mit allerlei Aufwertungen vorfährt. Der neue Mondeo Hybrid Turnier verbindet
Artikel lesen
Ford Mondeo Hybrid: Turnier-Version kommt 2019

Ford Mondeo Hybrid: Turnier-Version kommt 2019

Ford Mondeo Hybrid: Turnier-Version kommt 2019

2019 soll die Turnier-Version des Ford Mondeo Hybrid erscheinen. Die Limousine richtet sich primär an Privat- und Gewerbekunden, die viel Platz für Ausrüstung benötigen. Ford Mondeo Hybrid kommt als Turnier-Version Der Mondeo Hybrid von Ford soll in der ersten Jahreshälfte 2019 in der Karosserievariante Turnier auf den Markt kommen. Er wurde exklusiv für Kunden in [

Artikel lesen

zum Automagazin >>