Meine Konditionen
  • Anzahlung0 €
  • Laufzeit48 Monate
  • Kilometer pro Jahr10.000 Km
Meine Marken
Beliebte Marken
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Ford
  • Seat
  • Opel
Alle Marken
  • Abarth
  • Alfa Romeo
  • Audi
  • BMW
  • Citroen
  • Cupra
  • DS
  • Dacia
  • Fiat
  • Ford
  • Honda
  • Hyundai
  • Jaguar
  • KIA
  • Land Rover
  • Lexus
  • MINI
  • Mazda
  • Mercedes
  • Mitsubishi
  • Nissan
  • Opel
  • Peugeot
  • Porsche
  • Renault
  • Seat
  • Skoda
  • Smart
  • Subaru
  • Suzuki
  • Tesla
  • Toyota
  • Volkswagen
  • Volvo
Mein Modell
Modell wählen
  • Forester
  • Impreza
  • Outback
  • XV
Meine Bauform
  • Cabrio/Roadster
  • Kombi
  • Kompaktwagen
  • Limousine
  • Kleinwagen
  • Nutzfahrzeug
  • SUV/Geländewagen
  • Sportwagen/Coupé
  • Van/Minivan
Mein Kraftstoff
  • Benzin
  • Diesel
  • Elektro
  • Gas
  • Hybrid
Mein Getriebe
  • Automatik
  • Manuell
Meine Antriebsart
  • Allradantrieb
  • Frontantrieb
  • Heckantrieb
Konfiguration und Preis

Subaru Konfigurator: Neuwagen als Top-Angebot sichern

Finde hier Deinen günstigen Subaru Neuwagen! Wähle zwischen einem attraktiven Leasing, einer praktischen Vario-Finanzierung oder Rabatten bei einem Barkauf. Bestelle noch heute Dein neues Subaru-Modell online über uns und sichere Dir volle Herstellergarantie und 100% Service-Sicherheit bei jedem Vertragshändler. Dein persönlicher Ansprechpartner freut sich bereits auf Dich!
Weiterlesen ...

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer

Subaru
alle löschen

Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

  • Volle Herstellergarantie vom Vertragshändler vor Ort

  • Nur deutsche Neuwagen, keine EU-Reimporte

  • Alle Zahlungsarten: Barkauf, Finanzierung, Leasing

  • Keine Kosten: Unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

TrustpilotTüv-Siegel

Infos zur Automarke Subaru

Der japanische Autohersteller Subaru bietet seine Fahrzeuge seit 1980 auf dem deutschen Markt an. Bis 2007 lieferte der Konzern in Deutschland nur Fahrzeuge mit Allradantrieb aus. Im Bereich der Allradantriebs-Autos ist Subaru der größte Produzent weltweit, im Vergleich zu anderen internationalen Automobil-Konzernen ist das Gesamtprogramm aber eher klein. Bis Ende 2011 wurden alleine in Deutschland etwa 340.000 Autos gekauft.

Subaru Geschichte: „sich zusammentun“

Subaru ist ein Synonym für Fuji Heavy Industries Ltd., Mitsu & Co., der Markenname Subaru entstand in Anlehnung an den Sternhaufen der Plejaden. In der japanischen Sprache bedeutet Subaru "sich zusammentun". Diese Namenswahl hat einen guten Grund: Das Unternehmen wurde 1954 gegründet, es entstand durch den Zusammenschluss von sechs unterschiedlichen Betrieben. Diese sechs Firmen sind heute noch im Firmenlogo mit den sechs Sternen symbolisiert. 1972 brachte Subaru mit dem Leone 4WD Station Wagon einen ersten PKW auf den Markt, der in Form einer Zuschaltung die Möglichkeit des Allradantriebs bot.

Der japanische Konzern hatte den Allrad-Wagen im Auftrag eines Energieversorgers entwickelt, der ein besonders geländegängiges Fahrzeug für seine tägliche Arbeit an Stromleitungen benötigte. Subaru begann schon Ende der 1970er Jahre Allrad-PKWs in großer Serie zu produzieren. Ab 1987 war der permanente Allrad-Antrieb Standard der meisten Subaru-Fahrzeuge und sieben Jahre später stellte der Konzern ausschließlich Autos mit diesem Antriebssystem her. Subaru arbeitet in der Entwicklungsarbeit mit anderen Automobilkonzernen wie Suzuki, Groß-Konzern Toyota und Isuzu zusammen. Gemeinsam mit General-Motors entwickelte das Unternehmen den Saab 9-2X, der auf der Basis des Subaru Impreza entstand. Im Motorsport werden Subarus vor allem in der FIA Ralley-Weltmeisterschaft eingesetzt.

Der Forester gehört zu den aktuellen Modellen des Unternehmens. Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um eine Geländelimousine, ein so genanntes Sport Utility Vehicle (SUV), das mit seinem symmetrischen Allradantrieb in Verbindung mit dem Subaru-Boxermotor besonders gute Fahreigenschaften besitzt. Bei dem aktuellen Forester handelt es um die vierte Generation dieses Fahrzeugtyps. Die Haupteigenschaften dieser Geländelimousine sind Sicherheit, Komfort und die gute Straßenlage. Der große Innenraum bietet ausgezeichnete Nutzungsmöglichkeiten und ein entspanntes Fahren. Das Forester-Grundkonzept, ein ausgezeichnetes Auto für einen aktiven Lebensstil zu schaffen, hat Subaru mit dem aktuellen Modell konsequent umgesetzt.

Den Subaru Legacy bekommt man aktuell in der Ausführung Kombi oder Limousine. Die Variante Limousine ist ein elegantes Fahrzeug, das weltweit bisher knapp vier Millionen Mal verkauft worden ist. Der aktuelle Subaru Legacy senkt den Kraftstoffverbrauch dank seiner neuen stufenlosen Automatic bei der Limousine um 3,6 Prozent, beim Kombi sogar um 4,7 Prozent. Ein wichtiger Bestandteil der verbesserten Wirtschaftlichkeit des Modells ist das neue Sechsgang-Schaltgetriebe. Viele kleine Details wie der zehnfach verstellbare Fahrersitz tragen zum Erfolg des Subaru Legacy bei, so enthält das neue Dreispeichen-Lenkrad beispielsweise bedienfreundliche Knöpfe für Tempomat und Audio. Das Kernelement des Legacy Kombi und ebenso der Limousine ist der Allradantrieb Symmetrical AWD.

Aktuelle Modelle und Bestseller von Subaru

Zu den Bestsellern von Subaru gehört neben dem Legacy auch der Impreza. Das aktuelle Modell Impreza 2.0D verfügt über einen Boxer-Dieselmotor, der nur 5,8 Liter pro 100 Kilometer verbraucht. Zudem weist der Impreza mit 152 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer einen vergleichsweise geringen Emissionswert auf. Dieses Subaru-Modell schneidet in Sicherheits- und Crash-Tests mit besten Ergebnissen ab. Der Subaru Impreza wird mit einer Fahrdynamikregelung, mit ABS, Bremsassistent und Front-, Seiten- sowie seitlichen Vorhangsairbags ausgeliefert. Zum Komfort des Fahrzeugs tragen die Klimaautomatik, das lederbezogene Lenkrad und die elektrische Servolenkung bei.

Subaru-Modelle schließen bei Sicherheits- und Crashtests wie dem NCAP Test gut ab. Der Subaru Legacy schließt beim NCAP-Crashtest mit einem Wert von 79 Prozent ab. Gute Werte erhält das Modell bei einem Frontalaufprall-Test: gut geschützt sind vor allem der Kopf und die Beine, während Brust und Oberschenkel akzeptable und zufriedenstellende Werte in puncto Sicherheit erhalten. Bei einem Seitenaufprall-Test von NCAP schließt der Legagy in allen Belangen mit guten Werten ab, Kopf, Rücken, Brustbereich und Beine sind gut geschützt.

Der Subaru Impreza kommt beim NCAP Crashtest auf einen Wert von 84 Prozent. Bei einem Frontalaufprall-Test zeigen sich Oberschenkel und Kopf gut geschützt, Unterschenkel, Füße und Brustbereich schließen mit zufriedenstellenden Werten ab. Gute Werte ergibt auch der NCAP Seitenaufprall-Crashtest, hier sind die Insassen des Subaru Impreza im Kopf- und Beckenbereich gut geschützt, zufriedenstellende Werte gibt es für den Brust- und Rückenbereich.

Zukünftige Subaru Neuwagen

Zu den in naher Zukunft erscheinenden Subaru Modellen gehören der Subaru B9 SC und R1e. Der Subaru B9 SC zeigt bereits die Formensprache der Zukunft. Das Modell besitzt ein geschwungenes Design, das mit seinem Armaturenbrett an den Flugzeugbau erinnert. Der Subaru B9 SC ist mit Run-Flat-Reifen ausgestattet. Er verfügt über eine Luftfederung, die für einen automatischen Niveauausgleich sorgt. Der Subaru R1e ist ein umweltschonendes Elektroauto, das eher für den Stadtverkehr geeignet ist.

Testberichte

Subaru Impreza V im Test (2021): ein Facelift, das Bewährtes neu denkt

Subaru Impreza V im Test (2021): ein Facelift, das Bewährtes neu denkt

Subaru, so scheint es, folgt mit seinen Autos weder Masse noch Mode, sondern einem inneren Kompass. Kaum ein Subaru verkörpert diese Qualität so gut wie das Kompaktmodell Impreza. Der 2017 eingeführten, fünften Serie hat Subaru jetzt ein Facelift spendiert. Welchen Eindruck der Subaru Impreza 2021 hinterlässt, prüfen wir im Test.
Subaru XV im Test (2021): Facelift für das etwas andere Kompakt-SUV

Subaru XV im Test (2021): Facelift für das etwas andere Kompakt-SUV

Subaru XV im Test (2021): Facelift für das etwas andere Kompakt-SUV

2011 begann Subaru diese Fläche zu bestellen: mit dem Kompakt-SUV XV. 2018 übernahm die zweite Generation. Mit rund zwei- bis dreitausend verkauften Modellen pro Jahr ist der XV kein Verkaufsschlager. Ob das jüngste Facelift daran etwas ändern kann? Wir haben den Subaru XV 2021 im Test.

Subaru Impreza V im Test (2018): ein Individualist bleibt sich treu

Subaru Impreza V im Test (2018): ein Individualist bleibt sich treu

Subaru Impreza V im Test (2018): ein Individualist bleibt sich treu

In der Kompaktklasse folgen die Hersteller gern gewohnten Pfaden: und die gibt der Leitwolf VW Golf vor. Wagemutige Ausreißer sind selten – aber es gibt sie. Subaru zum Beispiel bleibt mit dem Impreza seinem Sonderweg treu; auch mit der Anfang


Nachrichten

Subaru Forester: Im neuen Jahr noch sicherer

Subaru Forester: Im neuen Jahr noch sicherer

Subaru macht den Forester im neuen Modelljahr noch sicherer. Eine Vielzahl von Fahrerassistenz- und Sicherheitssystemen wurde überarbeitet oder völlig neu gestaltet.
Robuster Reisebegleiter: der Subaru Outback Exclusive Cross

Robuster Reisebegleiter: der Subaru Outback Exclusive Cross

Robuster Reisebegleiter: der Subaru Outback Exclusive Cross

Ferienzeit ist Reisezeit: Mit dem neuen Subaru Outback Exclusive Cross lässt sich nahezu jede Strecke problemlos bewältigen. Der Offroader bringt jede Menge Robustheit mit sich.

Subaru Forester sichert sich Off Road Award 2021

Subaru Forester sichert sich Off Road Award 2021

Subaru Forester sichert sich Off Road Award 2021

Dem Subaru Forester wurde kürzlich der Off Road Award 2021 verliehen. Das SUV-Flaggschiff verteidigt den Titel in seiner Fahrzeugklasse.


TÜV Logo
Getestet.de Logo
BVfK Logo
Comodo Secure
Trustpilot