VW Passat Variant

Ihr Minimalrabatt heute

Ihr Maximalrabatt heute
1

ab 32.750,00
UVP (inkl. MwSt.)

Fahrzeugeigenschaften zum VW Passat Variant

Technische Daten
PS (KW) min. 150 PS (110 kW)
max. 190 PS (140 kW)
Hubraum 1.968 ccm
Antriebsart 4x4-Antrieb,
Frontantrieb
Getriebeart Automatik,
Manuell
Kraftstoffart Diesel
Verbrauch (kombiniert) Diesel min. 4,3 l/100 km
max. 5,2 l/100 km
CO2-Emission min. 114 g/km
max. 136 g/km
Effizienzklasse min. A+
max. B
Abgasnorm Euro 6 (C und D Temp)
Feinstaub-Plakette Grün
Versicherungsklasse min. Haftpflicht: 13,
Teilkasko: 21,
Vollkasko: 19

max. Haftpflicht: 14,
Teilkasko: 23,
Vollkasko: 20
Fahrzeugtyp
Kombi
Abmessungen
Länge 4.767 mm
Breite 1.832 mm
Höhe 1.516 mm
Gepäckraumvolumen: 650 l
1.780 l
Wendekreis 11,70 m
Türen 5
Anzahl Sitze: 2 Vordersitze,
3 Rücksitze
Mögliche Ausstattungsmerkmale
Einparkhilfe
elektr. Fensterheber
elektr. verstellbare Sitze
Klimaanlage
Lederausstattung
Navigationssystem
Sitzheizung
Sicherheitsausstattung
Airbags:
  • Airbag Vorne
  • Knie-Airbag
  • Seiten-Airbag
  • Seiten-Scheiben-Airbag
  • Ausschaltbarer-Beifahrer-Airbag
Isofix:
vorhanden

Diese Modelle könnten Sie auch interessieren:

Modellbeispiel
Ihr Minimalrabatt heute

Ihr Maximalrabatt heute
1

ab 37.650,00
UVP (inkl. MwSt.)
Modellbeispiel
Ihr Minimalrabatt heute

Ihr Maximalrabatt heute
1

ab 37.250,00
UVP (inkl. MwSt.)

Tests, News & Ratgeber

vw-t-roc-aussen-vorne-re

VW beginnt mit Modelljahreswechsel 2019

Die WLTP-Umstellung ist in aller Munde. Auto-Interessierte warten auf die Umstellung der Motoren auf die Abgasnorm EURO 6d-Temp oder 6c. Damit ist bei vielen Herstellern ein Modelljahreswechsel verbun...

Erfahren Sie mehr »
vw_passat_kombi_2016_ausen_vorne_dynamisch

VW Passat Variant vs. Seat Ateca: ist der Kombi oder das SUV das bessere Familienauto?

Sieht man sich heutzutage um, welche Autos vor Einfamilienhäusern stehen, möchte man glauben: das SUV sei das Familienauto schlechthin. Doch ist die Überzahl der Crossover-Modelle tatsächlich ein verl...

Erfahren Sie mehr »
VW Passat Variant TDI BlueMotion

Geschäftskunden: Ausstattung für Ihr Business

Viele Hersteller haben attraktive Ausstattungslinien oder Pakete für Geschäftskunden. Mal taucht diese Ausstattung sehr offensichtlich im Rahmen der Konfiguration auf. So gibt es beispielsweise den VW...

Erfahren Sie mehr »

Informationen zum VW Passat Variant

Der VW Passat Variant ist in Deutschland seit 1974 der wichtigste Mittelklasse-Kombi und überzeugt sowohl durch Top-Qualität als auch ein großes Platzangebot. So ist er nicht nur für Familien mit Kindern interessant, sondern auch für Berufstätige im Außendienst.

Was macht den VW Passat Variant aus?

Ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, ein großes Raumangebot und günstig im Verbrauch machen den Passat Variant zu einem beliebten Fahrzeug. Besonders überzeugend ist der Variant beim Platzangebot, vor allem der Kofferraum entpuppt sich die wahre Stärke. Die große Motorenpalette bietet Optionen für jeden Anspruch, ob spritzig und sportlich für hohe Ansprüche oder als praktischer Familienwagen oder Beruf.

Nicht ohne Grund wurde der neue Volkswagen Passat Variant von einer Fachjury aus 22 Ländern zum "Auto des Jahres 2015" gewählt. Schon 2014 war die neuste Generation mit dem "Goldenen Lenkrad" für den hohen Komfort und die Fahrdynamik sowie das sehr elegante Erscheinungsbild ausgezeichnet. Aber auch als Kombi verliert der VW nichts von dieser Dynamik und seinem beeindruckenden Aussehen.

Die Technik und die Assistenzsysteme werden zusammen mit den Konzernbrüdern Audi, Porsche, Seat und Skoda entwickelt und verbaut. So ist der Passat nicht nur sehr zuverlässig, sondern hat auch sehr viele Konfigurationsmöglichkeiten, da sich die Modelle Audi A4 Avant, Skoda Superb Combi den Grundaufbau teilen.

Vorgängermodelle und alte Generationen des Modells

  1. B1 (Typ 32): 1973 bis 1977
  2. B1 (Typ 32A): 1977 bis 1980
  3. B2 (Typ 32B): 1980 bis 1985
  4. B2 (Typ 32B Faceliftmodell): 1985 bis 1988
  5. B3 (Typ 35i): 1988 bis 1993
  6. B4 (Typ 3A, werkintern: Typ 35i): 1993 bis 1997
  7. B5 (Typ 3B): 1996 bis 2000
  8. B5 GP (Typ 3BG): 2000 bis 2005
  9. B6 (Typ 3C): 2005 bis 2010
  10. B7 (Typ 3C/36): 2010 bis 2014
  11. B8 (Typ 3G): seit 2014

Mitte 2008 wurde mit dem Passat CC eine viertürige „Coupé“-Version auf den Markt gebracht. Das Modell ist aber ab 2012 als eigenständiges Modell mit dem Namen VW CC verkauft werden und heißt nun ab 2018 Arteon.

Der Passat Variant im Crashtest

Das sind die Ergebnisse:

Gesamtpunktzahl

 

 

 

 

 

(5 von 5 Punkten)
Datum
Dezember 2014
Einzelergebnisse
Insassenschutz Erwachsene: 85%
Insassenschutz Kinder: 87%
Schutz Fußgänger: 66%
Sicherheitsunterstützung: 76%

So hat der NCAP getestet:

 

Angebote und Sondermodelle vom Passat Variant

Bei Sondermodellen für den Kombi haben Sie gleich mehrere Vorteile und Kaufgründe:

  • exklusive Ausstattung, die nur bei dem Sondermodell verfügbar ist
  • Preisvorteil gegenüber einem vergleichbar ausgestattetem Passat Variant
  • limitierte Produktionszeit bzw. -menge und so einen höheren Wiederverkaufswert

Beim Passat Variant ist Volkswagen mit der Kreierung von Sondermodellen aber recht sparsam. Anders als bei den Klein- und Kompaktwagen mit den Join Sondermodelle, wird für den Mittelklasse nicht jedes Jahr ein neues Sondermodell präsentiert.

Das sind die aktuell verfügbaren Passat Sondermodelle:

  • aktuell sind keine Sondermodelle verfügbar

Ausgelaufene Sondermodelle:

  • VW Passat Exclusive (2004)
  • VW Passat Individual (2006)

Info Die meisten Sondermodelle werden von uns in den jeweiligen Konfigurator des Modells integriert. Sie finden die spezielle Sonderedition dann unter den Ausstattungslinien.
In einigen Fällen weicht aber die Ausstattung oder der Preis so sehr von den normalen Varianten ab, sodass wir ein neues Modell anlegen. Dieses finden Sie dann neben dem normalen Modell innerhalb der Modellgruppe.

Barkauf-, Finanzierungs- und Leasingangebote

Immer wieder können wir in Absprache mit unseren Händlern Passat Variant Aktionen präsentieren. Neben kurzfristig verfügbaren Barkauf-Sonderaktionen, haben wir manchmal auch eine günstige Leasing- und Finanzierung-Sonderaktionen in Angebot. Hier finden Sie unsere Auto Sonderaktionen. Ansonsten können Sie sich immer im Passat Variant Konfigurator ein Angebot für ein Leasing oder eine Neuwagenfinanzierung erstellen lassen.

Der VW Passat Konfigurator auf MeinAuto.de

Über uns können Sie den Passat Variant günstig kaufen. Sie finden den tagesaktuellen Rabatt in unserem Konfigurator, sowie die Preisliste aller Ausstattungslinien, Motoren und Extras. Neben der Barzahlung beim Volkswagen Händler bieten wir auch eine Autofinanzierung und ein Leasing an. Gehen Sie bei der Konfiguration wie folgt vor:

  1. Starten Sie den Konfigurator des VW Passat Variant.
  2. Wählen Sie eine Ausstattungslinie wie die Trendline, die Comfortline oder die Highline.
  3. Wählen Sie einen Motor.
  4. Wählen Sie eine Außenfarbe.
  5. Wählen Sie das Material und die Farbe der Innenausstattung.
  6. Wählen Sie Pakete und Extras.
  7. Wählen Sie einen Tarif (Privat- oder Geschäftskunde), einen Rabatt und einen Abholort aus.
  8. Wählen Sie eine passende Zahlungsart und passende Sie bei einer Finanzierung oder einem Leasing die monatliche Rate an Ihre persönlichen Vorlieben an.
  9. Füllen Sie das anschließende Kontaktformular aus und senden Sie Ihre Konfiguration als unverbindliche Vermittlungsanfrage an uns ab.

Nachdem Sie die Konfiguration an uns abgesendet haben, werden wir uns zeitnah bei Ihnen mit einem Angebot melden. Unsere Beratung zum Kaufprozess und zur Zahlungsweise findet dann per Email oder Telefon statt. Nachdem wir alle Ihre Fragen geklärt haben, können Sie einer kostenlosen Vermittlung zustimmen und das Fahrzeug verbindlich bei dem genannten VW Händler bestellen. Der neue Passat Kombi kann dann beim Händler oder im Rahmen einer Werksführung in Wolfsburg abgeholt werden. Alternativ kann Ihr Neuwagen auch direkt an Ihre Haustüre geliefert werden.

Jetzt den Konfigurator starten und Preise vergleichen!

Konfigurationsdetails im Vergleich

Ausstattungslinie Niveau Beispielhafte Serienausstattung (zusätzlich zur nächst niedrigeren Ausstattungslinie)
Trendline niedrig
  • Dachreling schwarz
  • Multifunktionslenkrad
  • Radio "Composition Colour"
  • Multifunktionsanzeige "Plus"
  • Müdigkeitserkennung
Comfortline mittel
  • Nebelscheinwerfer und Abbiegelicht, mit Chromeinfassung
  • Sitzbezüge in Stoff, Dessin "Weave"
  • Vordersitze höheneinstellbar, ergoComfort-Sitz auf der Fahrerseite, mit elektrischer Lehneneinstellung
  • Umfeldbeobachtungssystem "Front Assist" mit City-Notbremsfunktion
  • Einparkhilfe - Warnsignale bei Hindernissen im Front- und Heckbereich
Highline hoch
  • Dachreling silber eloxiert
  • Klimaanlage "Air Care Climatronic" mit 3-Zonen-Temperaturregelung, Allergen- Filter und Bedienungselementen hinten
  • LED-Scheinwerfer für Abblend- und Fernlicht, mit Tagfahrlicht
  • Multifunktionsanzeige "Premium" mit mehrfarbigem Display
  • 17-Zoll Leichtmetallräder "London"
Name des Ausstattungspakets Beschreibung Beispielhafte Inhalte
Business-Paket Perfekt für Langstreckenfahrer und Geschäftsreisende: Die vielseitigen Umfänge des "Business"-Pakets tragen zu einer angenehmen Fahrt bei.
  • Klimaanlage "Air Care Climatronic" mit 3-Zonen-Temperaturregelung, Allergen- Filter und Bedienungselementen hinten
  • Lendenwirbelstützen vorn, auf Fahrerseite elektrisch einstellbar, Massagefunktion auf Fahrerseite
  • 230-V-Steckdose an der Mittelkonsole hinten
  • Optional: Navi "Discover Media" mit einem 20,3 cm großen Touchscreen-Farbdisplay
Licht und Sicht Paket So haben Sie bei Tag und Nacht immer die perfekte Sicht auf die Straße. Darüber hinaus können sich Fahrer und Beifahrer über einige Extras und Annehmlichkeiten freuen.
  • Außenspiegel mit autom. Abblendfunktion auf Fahrerseite
  • Automatischer Innenspiegel
  • Windschutzscheiben-Wisch-Wasch-Anlage mit Regensensor
  • Hauptscheinwerfer Regulierung mit Dämmerungsautomatik
  • Beleuchteter Make-up-Spiegel für Fahrer und Beifahrer
  • Leseleuchten hinten, Innenbeleuchtung incl. Fußraumbeleuchtung
  • Warnleuchten in Türrahmen
Winterpaket Nichts ist schlimmer als im Winter zu frieren. Mit diesem Paket werden die Vordersitze beheizt und die Windschutzscheibe sauber.
  • Fahrersitz und Beifahrersitz Vordersitze mit Sitzheizung
  • Beheiztes Scheibenwaschsystem
  • Waschwasserstand Warnanzeige
Fahrerassistenz-Paket "Plus" Hier sind die neusten und wichtigsten Assistenzsysteme in einem Paket mit kräftiger Ersparnis zusammengefasst.
  • Hauptscheinwerfer Regulierung mit Abblendautomatik Richtungsscheinwerfer und geschwindigkeitsabhängig
  • Active Lighting System - LED-Scheinwerfer für Abblend- und Fernlicht, mit LED-Tagfahrlicht und Leuchtweitenregulierung dynamisch, mit dynamischem Kurvenfahrlicht
  • LED Hauptscheinwerfer mit Ellipsoid-Streuscheibe LED
  • Hauptscheinwerfer Regulierung Richtungsscheinwerfer, automatisch, geschwindigkeitsabhängig und aktiver Fernlichtassistent
  • LED Licht Abblendlicht, Tagfahrlicht und Fernlicht
  • Scheinwerfer-Hochdruckreinigungsdüsen
  • Waschwasserstand Warnanzeige
  • Automatische Distanzregelung ACC bis 210 km/h und Umfeldbeobachtungssystem "Front Assist" mit City-Notbremsfunktion
  • Geschwindigkeitsregelanlage mit adaptive Geschwindigkeitsregelanlage stop & go Funktion
  • Crash Warnsystem aktiviert Sicherheitsgurte, aktiviert Bremslicht, Müdigkeitswarnung, automatisches Bremsen, Bremst bei niedriger Geschwindigkeit, Fußgängerschutz, Front Assist inkl. City-Notbremsfunktion, visuelle/akustische Warnung
  • Aktivierter Spurwechselassistent "Side Assist Plus" inkl. Spurhalteassistent "Lane Assist" und Ausparkassistent
  • Querverkehrswarnung hinten
R-Line Paket Exterieur und Interieur Abgekupfert von den R Modellen der Marke, verleihen Sie Ihrem neuen Passat Variant mit diesem Paket eine besondere markante Sportlichkeit.
  • Dachspoiler in Wagenfarben
  • Chromverzierung an Fahrzeugseite, an Stoßfängern, Auspuff Endrohr und Frontgrill
  • R-Line Design Stoßfänger
  • Diffusor in Schwarz hochglanz
  • Luxus-Ausstattung: Klavierlack, Kohlefaser-Look Türverkleidung, Kohlefaser-Look Armaturenbrett
  • Sport Pedale
  • Multifunktions-Alu & Leder Sportlenkrad
  • R-Line Einstiegsleisten in Edelstahl
  • Dachhimmel in Titanschwarz
  • Spezielle Felgen

Info Mehr Informationen zu den Ausstattungslinien, Motoren, Außenfarben und Extras finden Sie in unserem Passat Variant Konfigurator. Dort können Sie auch die VW Passat Variant Preisliste einsehen und entscheiden, wie Ihr neuer Kombi konfiguriert sein soll.

Konkurrenzmodelle

Als Kombi der Mittelklasse hat der Volkswagen viele Konkurrenten gegen die er sich durchsetzen muss. Sie sollten aber auch die Konkurrenz im Auge behalten und den Wolfsburger Kombi mit anderen Kombis vergleichen. Wir bieten für alle Alternativen hohe Rabatte an.

Das sind interessante Alternativmodelle zum Passat Variant:

Mehr Informationen über das Modell

Für Volkswagen typisch ist auch der Passat Kombi in den Ausstattungen Trendline, Comfortline und Highline zu haben. Mag man das Besondere, so kann man zu den Sonderversionen R-Line und Exclusive greifen. Neben den zahlreichen TSI und TDI-Motoren (auch inkl. BlueMotion Technology / BMT mit geringerem Kraftstoffverbrauch auf 100 km) sind bei dem Mittelklasse-Auto auch eine Ecofuel-Variant sowie ein besonders sparsamer Diesel (BlueTDI) verfügbar. Nutzt man das Fahrzeug geschäftlich, so ist die Business Edition sinnvoll. Hier überzeugen zum Beispiel ein Navigationsgerät, die Mobiltelefonvorbereitung und ein Multifunktionslenkrad.

Die Preise starten für den VW Passat Variant Trendline bei unter 30.000 Euro, dies steigert sich je nach Ausstattung und Motor auf knapp unter 40.000 Euro. Je nach optionaler Ausstattung und Leistung des Motors kann sich auch dieser Preis noch nach oben schrauben lassen. Abhilfe schafft dabei MeinAuto.de, hier gibt es Neuwagen-Rabatte auf den Listenpreis. Damit sinken die zunächst teuren Preise deutlich. Durch weitere Leasing- und Finanzierungsangebote wird der Kombi erschwinglich.

So fasst das Familienauto im Kofferraum 603 bis 1.731 Liter (abweichend beim 4MOTION und TSI EcoFuel).

Ausstattung und Pakete

Serienmäßig gibt es im Trendline unter anderem eine Klimaanlage, Radio "RCD 210" mit zweifarbigem Display, Servolenkung, eine Zentralverriegelung, ABS, ESP, Airbags, MP3-Wiedergabefunktion und CD-Player sowie Sitzbezüge in Stoff. Kauft man die Linie Comfortline gibt es den ParkPilot, eine Müdigkeitserkennung, ein besseres Radio und ein Multifunktions-Lederlenkrad. Eine Climatronic (Klimaautomatik) gibt es allerdings erst beim Passat Variant Highline oder eben gegen Aufpreis in den kleineren Ausstattungen. Doch was gibt es optional? Neben Metallic-Lackierungen, Ledersitze und Leichtmetallräder (Alufelgen). Auch die Pakete können sich sehen lassen. Darunter beispielsweise das Gepäckmanagement-Paket, Sitzkomfort-Paket, das Fahrerassistenz-Paket, Winterpaket sowie "Business"-Paket. Die Extras kennen fast keine Grenzen - am Ende kann man sich diesen Kombi stark individualisieren. So gibt es die bereits genannten Ausstattungslinien Trendline, Comfortline und Highline. Dazu noch R-Line, Alltrack sowie die Business Edition. Auch die Sonderformen BlueMotion und Exclusive sind zu nennen.

Alternativen kommen bei diesem Modell wie gewohnt von Opel und Ford, dort bekommen wir den Insignia Sports Tourer sowie den Mondeo Turnier. Aber auch in kleineren Segmenten sollte man sich umschauen, zum Beispiel der Golf 7 Variant oder der Octavia Combi sind da zu nennen. Wie beim VW-Konzern üblich gibt es Schwestermodelle, die mal günstiger und mal teurer daherkommen. Dabei sind der Audi A4 Avant, Seat Exeo sowie der Skoda Superb Combi zu nennen - einige Fahrzeuge könnten im Vergleich günstiger sein. Interessant sind sicher auch Hyundai i40 cw sowie der Mazda 6, der mit der SKYACTIV-Technologie überzeugt. Informationen zu den Konkurrenten sowie den anderen Fahrzeugen aus dem Volkswagen-Konzern gibt es bei uns natürlich auch. Wer es zum Beispiel kleiner mag, der kann auch zum Golf greifen oder den Polo als Zweitwagen in Betracht ziehen. Auch die SUV-Klasse hat man fest im Blick - Tiguan und Touareg sind auch bei Gewerbekunden / Großkunden beliebt. So sollte man sich auch davon ein Bild machen.

Momentan ist der Passat das einzige Fahrzeug, in einer gehobenen Klasse, was sowohl als Geschäftswagen als auch als repräsentatives Auto gilt. Weitere Autos, die so genutzt werden könnten sind Golf Variant, der Multivan und bis vor Kurzem der Phaeton.

Der Passat Variant (ab 2014)

2014 ist die neue Generation für den Kombi (Typ B8) von Volkswagen auf den Markt geschickt worden. Premiere feierte man auf dem Pariser Autosalon 2014. Damit passt man ein weiteres Modell der neuen Modellsprache an und stellt ihn auf den neuen Baukasten. Dadurch kann man günstiger produzieren und ist flexibler. Für die Kunden hatte das beim kleinen Bruder Golf Vorteile, und zwar beim Preis bzw. der Ausstattung. Schon im Frühjahr soll der neue Passat 2014 kommen und der Konkurrenz enteilen. Besonders attraktiv ist bei der Mittelklasse die VW Finanzierung, hier kann man vor allem durch eine RSV auf Nummer-Sicher gehen - allerdings ist für Geschäftskunden das Leasing noch häufiger gewählt, aber auch das gibt es hier. Einfach konfigurieren und die Raten vergleichen. Interessant wird das Fahrzeug aber auch durch die neue Bauweise, Karosserie und Motoren werden leichter und somit wird das Auto sparsamer. Der Verbrauch von TSI und TDI (auch mit DPF) sinkt deutlich und man erfüllt beispielsweise die EU6 Norm. Auch im Innenraum und vom gesamten Auftreten weiß man zu überzeugen und nähert sich sogar der oberen Mittelklasse oder Oberklasse - Innen geht es z.B. sehr luxuriös zu, mit all den Systemen und dem Komfort. So könnte der Volkswagen sogar eine echte Alternative für BMW, Audi oder Mercedes-Benz sein.

Die neuen Volkswagen Modelle Variant sind ebenfalls in den Ausstattungen Trendline, Comfortline und Highline im vierten Quartal 2014 erhältlich. Sehr vorteilhaft ist bei dem Kombi das höhere Ladevolumen, wodurch deutlich mehr untergebracht werden kann. Die Ausstattung Trendline geht bereits ab 31.325 Euro an den Start. Im Bereich der Neuerungen in der Serienausstattung lässt er sich ganz klar mit der Limousine vergleichen. Der Variant mit der Comfortline Ausstattung verfügt im Bereich der Sicherheit bereits über einen Knieairbag auf der Fahrerseite sowie Seitenairbags hinten und eine Gurtstatusanzeige für die Rücksitze. Der Park-Pilot, der sehr hilfreich bei Hindernissen im Front- und Heckbereich sein kann, ist bereits bei dieser Ausstattung serienmäßig vorhanden. Die Highline Ausstattung beginnt bei einem Preis von 34.675 Euro. Zusätzlich zu den bereits genannten Neuerungen erhält dieses Modell noch den Spurhalteassistent 'Lane Assist'. Dieser macht mit einem Warnton darauf aufmerksam, wenn die Spur auf der Fahrbahn nicht eingehalten wird.

Rund um die neue Modellgeneration finden Sie unter "Test & News" weitere Informationen - so werden die Motoren wie angesprochen sparsamer, das Gewicht wurde reduziert und das Design wurde aufgefrischt. Ansonsten stehen die drei üblichen Ausstattungsvarianten im Fokus: Trendline, Comfortline und Highline. Dabei dreht sich vieles um Infotainment und Assistenzsysteme - teilweise wurden sie erneuert oder neu eingeführt. Dabei geht es um das Radio, Navi und die Anbindung über Apps. Erfahrungen gibt es dazu noch nicht.

VW Passat Variant Motoren

Der VW Passat Variant ist Deutschlands wichtigsten Kombi in der Mittelklasse, privat und gewerblich. Dabei ist er als Neuwagen ist mit Benzin- und Dieselmotoren verfügbar. Beliebt ist auch der Hybridantrieb, eine Kombination aus Benzin- und E-Motor. Die Motoren wurden neu überarbeitet, was besonders bei den Dieselmotoren eine verbesserte Leistung brachte. Bei den Dieselmotoren besonders herausragend ist der VW Passat Variant 2.0 tdi SCR BlueMotion Technology. Unter den Benzinmotoren ist der VW Passat GTE mit dem Hybridantrieb eine interessante Option.

Die Ausstattungslinien im Vergleich

Dynamische und junge Wirkung - der Passat Variant Blue Motion

Der VW Passat Blue Motion gibt sich schon an dem "Blue Motion" - Schriftzug am Kühlergrill und der Kofferraumklappe zu erkennen. Besondere Highlights der Ausstattung sind das aus drei Speichen bestehende Multifunktionslenkrad und die Multifunktionsanzeige Plus, dank der der Fahrer alle wichtigen Informationen des Fahrzeugs auf einen Blick erfassen kann und seine Konzentration auf den Straßenverkehr in keiner Weise gestört oder beeinträchtigt wird. Der Innenraum ist farblich sehr ansprechend und die Autositze sind mit Stoffbezügen in dem Design "Lizard" ausgestattet. Als ein weiteres der Sicherheit gewidmetes hochwertiges Ausstattungsmerkmal besitzt der Wagen eine Müdigkeitserkennung. Diese erkennt ein abweichendes Fahrverhalten und gibt einen Warnton von sich oder unterbreitet dem Fahrer auf langen Fahrstrecken Hinweise dafür rechtzeitig Pausen einzulegen. Das Fahrzeug in der Ausstattungsvariante Blue Motion ist ab 30.500 Euro erhältlich. Jugendliches und sportliches Aussehen verleihen dem Blue Motion seine 4 Leichtmetallräder "Kopenhagen".

Der Passat Variant Trendline - Solide Qualität in Serie

Der Passat Trendline überzeugt durch seine souveräne Qualität in der serienmäßigen Ausstattung und ist schon ab 27.500 Euro zu erhalten. Neben dem Multifunktionslenkrad, der Multifunktionsanzeige Plus und der Müdigkeitserkennung ist in diesem Wagen das Radio "Composition Colour" mit einem Touchscreen und 8 Lautsprechern eingebaut. Für zusätzliche Sicherheit und Schutz vor Auffahrunfällen sorgt die Multikollisionsbremse.

Sehr elegant und komfortabel - der Passat Variant Comfortline

Neben den komfortablen Ausstattungsmerkmalen wie das Multifunktionslenkrad aus Leder mit Aludekor, den Leichtmetallrädern, dem Ergo-Comfort-Sitz mit vielen elektrischen Einstellmöglichkeiten und den in Chrom eingefassten Nebelscheinwerfer und Abbiegeleuchte wird auch bei diesem Passat Variant besonders stark auf die Sicherheit beim Fahren gesetzt, wie zum Beispiel mit dem Park-Pilot, der den Fahrer durch akustische Signale bei Behinderungen sowohl im Front- als auch im Heckbereich warnt oder durch das Umfeldbeobachtungssystem "Front Assist" mit der eingebauten City-Notbremsfunktion. Der Passat in dieser Ausstattungsvariante ist ab 29.450,- Euro erhältlich.

Die Oberklasse mit der Ausstattung Highline

Bei diesem Fahrzeug sind die Sitzmittelbahnen mit Alcantara und die Sitzwangen der Sitze sowie die Mittelkonsolen mit weichem "Vienna" Leder ausgestattet. äußerlich wird die hochwertige Ausstattung durch die silber eloxierte Dachreling und die Leichtmetallräder "London" sowie durch die LED-Scheinwerfer für Ablend- und Fernlicht sichtbar. Zu der gehobenen Ausstattung gehören auch die Multifunktionsanzeige "Premium" und eine Klimaanlage mit einem Allergen-Filter und der 3-Zonen-Regelung, die auch von den hinteren Sitzen aus steuerbar ist. Mit einem Preis ab 34.950,- Euro liegt dieses Fahrzeug aber auch schon deutlich über den Preisklassen der anderen Ausstattungsvarianten des Passat Variant.

Comfortline überzeugt mit solide Ausstattung und hohem Sicherheitsanspruch

In dem sich noch in der Mitte befindlichem Preissegment mit seinem Preis ab 29. 450.- Euro bietet diese Ausstattungsvariante neben seiner soliden Qualität und Eleganz viele sicherheitstechnische Einbauten, die den Fahrer auch auf längeren Strecken perfekt unterstützen. Aber auch der Park Pilot oder das Umfeldbeobachtungssystem "Front Assist" helfen dem Fahrer, das Fahrzeug sicher durch den Stadtverkehr mit einem hohen Verkehrsaufkommen zu führen. Aus diesem Grund und dem günstigen Preisleistungsverhältnis überzeugt dieser Passat Variant als "Auto des Jahres 2015".

In vier Schritten zum Neuwagen über MeinAuto.de

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

1. Wunschauto konfigurieren

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

2. Sofortige Preisauskunft erhalten

so-funktioniert-meinauto-angebot

3. Kostenloses Angebot anfordern

so-funktioniert-meinauto-beim-handler-bestellen

4. Beim Händler bestellen und kaufen

FAQ - Häufig gestellte Fragen zum VW Passat Variant

Was kostet der VW Passat Variant?
Der Mittelklasse Kombi Passat hat einen Listenpreis von unter 30.000 Euro in der niedrigsten Ausstattungslinie "Trendline". Der durchschliche Listenpreis für einen neuen Passat Variant über uns liegt aber bei 39.000 Euro. Abzüglich der von uns ausgehandelten Rabatten zahlen aber nur sehr wenige Kunden mehr als 33.000 Euro.
Wo wird der VW Passat Variant gebaut?
Seit 1977 wird jeder VW Passat in dem VW Werk Emden produziert.
Wer hat Erfahrungen mit dem VW Passat Variant?
Erfahrungen von Einzelpersonen sind meisten subjektiv. Am sinnvollsten ist es deswegen, wenn Sie sich ein eigenes Bild der Modelle machen. Sie können hierzu die Volkswagen-Testberichte aus unserem Automagazin verwenden.

Info Weitere Anworten auf häufig gestellte Fragen zu MeinAuto.de und unserem Prozess finden Sie auf unserer allgemeinen FAQ-Seite.

Beliebte weiterführende Themen

VW Finanzierung VW Tageszulassung VW Leasingrückläufer
VW Reimporte VW Wechselprämie VW Konfigurator
VW EU-Neuwagen VW Leasing VW Jahreswagen
VW Garantie VW Gas-Modelle VW Join Sondermodelle

MeinAuto.de Bewertung des VW Passat Variant

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion |

Mittelklasse Kombis gelten als beliebte pragmatische Familienautos. Das weiß auch VW und baut seit 45 Jahren den Passat Variant. Mit einer gut durchdachten Innenraum-Aufteilung bietet der Kombi ein mehr als ausreichendes Platzangebot. Mit Extras, wie den digitalen Kombinations-Instrumenten im Cockpit oder dem Navigationssystem „Discover Pro“, versucht VW mit der hochklassigen Konkurrenz aus Stuttgart und München mitzuhalten. Im Vergleich zum Fahrverhalten kann der Variant allerdings nicht mit anderen deutschen Konkurrenten mithalten, die wesentlich mehr Fahrfreude bieten. Doch im Gegensatz dazu steht mit dem Passat Variant ein relativ günstiges und solides Modell in den Reihen des wolfsburger Autoherstellers.


4 von 5 Punkten

1 Durch die enge Zusammenarbeit mit vielen deutschen Vertragshändlern erhalten Sie abhängig von Marke und Modell einen bestimmten Mindestrabatt. Ihr tatsächlicher Rabatt wird in der Regel deutlich höher liegen. Den Maximalrabatt können wir Ihnen anbieten, wenn Sie und Ihr konfiguriertes Fahrzeug die vom Hersteller vorgegebenen Kriterien erfüllen. Dies können beispielsweise sein:
  • Sie erwerben das Fahrzeug für Ihr Gewerbe
  • Ihr Fahrzeug ist mit bestimmten Ausstattungsmerkmalen konfiguriert
  • Sie haben Ihren Führerschein in den letzte 24 Monaten erworben
  • Sie besitzen ein Fahrzeug einer Fremdmarke
  • Sie sind Besitzer eines Schwerbehindertenausweises
  • Sie wollen Ihren Gebrauchtwagen verkaufen
  • und viele andere Kriterien
Details zum möglichen Maximalrabatt erfahren Sie auf der Konditionsübersicht am Ende der Konfiguration. Unsere Verkaufsberater ermitteln gerne, gemeinsam mit Ihnen, den für Sie höchst möglichen Rabatt. Lassen Sie sich beraten.