Dein Onlineshop für Neuwagen
Wähle Deine Zahlungsart
2.000 € Anzahlung, 30 Monate, 10.000 km/Jahr

Gesamtrate im Monat

Alle Preise inkl. MwSt.
77.300 € UVP
ab546 €
Wähle zwischen Privat- und Gewerbekunde
Wähle Deine Zahlungsart
Am Ende der Laufzeit hast Du die Wahl: Du kannst das Auto für 49.472 € übernehmen oder nach Zahlung einer Schlussrate von 2.319 € zurückgeben.
2.000 € Anzahlung, 30 Monate, 10.000 km/Jahr
Angaben sind später anpassbar.

Gesamtrate im Monat

Alle Preise inkl. MwSt.
77.300 € UVP
ab546 €
  • Testbericht
  • Angebote
  • Fahrzeuginfos
Testberichte - CarCoach-Schnellcheck - Pro & Contra - Paulina

Stärken:

  • Fahrleistungen der E-Antriebe
  • Effizienz der Elektromotoren
  • Neuer Topmotor iX M60
  • Bis zu 633 km Reichweite
  • Bediensystem-Update (Version 8.5)
  • Neuer Anhänger- und Park-Assistenten
  • Komfortableres, schnelleres Laden

Schwächen:

  • Stattlicher Preis
  • Gewicht und Größe
Whitespace - Background - light grey - grau - 1200x20

BMW iX im Test

st das Luxus-SUV seit dem Start noch besser geworden?

BMW iX im Test: Ist das Luxus-SUV seit dem Start noch besser geworden?

Der iX ist das elektrische Prunkstück BMWs. In einem ersten Test 2021 waren wir vom 4,95 Meter langen SUV auch höchst angetan. Mittlerweile strahlt das Vorzeigemodell noch glanzvoller. Die E-Motoren wurden effizienter und mit dem M60i noch leistungsstärker. Zuletzt hat BMW die Software intensiv weiterentwickelt. Wir haben den BMW iX MY 2024 im Test. Hat er den Audi Q8 e-tron und Mercedes EQE SUV weiter im Griff?

BMW iX
© BMW

Ein Flaggschiff entwickelt sich beständig weiter

Das 4,95 Meter lange SUV iX hat seit seinem Debüt in BMWs Sortiment in mehrerlei Hinsicht eine Sonderstellung. Es ist das erste und einzige Sports Utility Vehicle der Münchner, das exklusiv als Elektroauto entwickelt wurde. Zuletzt glänzte BMW vor allem mit SAVs und Limousinen, die verschiedene Antriebsarten in einer einzigen Plattform kongenial kombinieren. Der BMW X1, X3 oder der 4er und 5er: sie alle können konventionell oder rein elektrisch angetrieben werden; letzteres als iX1, iX3 oder i4 und i5.

Beim BMW iX ist das anders. Er fährt seit dem Start Mitte 2021 ausschließlich batterieelektrisch: er ist "#bornelectric" wie es BMW nennt. 2021 konnten wir uns im Test davon überzeugen, dass diese Reduktion auf eine Antriebsart keine Einschränkung bedeutet. BMW nennt den iX zurecht sein Technologie-Flaggschiff. Bei dem Tempo der technischen Entwicklung kann sich das Luxus-SUV aber keinen Stillstand leisten. Es muss sich ständig weiter entwickeln, sonst flattert die Flagge bald im Windschatten der Konkurrenz.

BMW iX xDrive40: starker Antritt – noch stärkere, weiter gesteigerte Effizienz

BMW feilt am iX dementsprechend eifrig und spart kaum einen Bereich aus. Die Münchner wären freilich nicht die Bayrischen Motoren Werke würde der Antrieb, würden die Fahrleistungen dabei nicht im Mittelpunkt stehen. Kein Wunder also, dass der iX 2021 nicht nur elektrisch, sondern auch äußerst kräftig geboren wurde. Das Basismodell treibt bis heute der iX xDrive40 an: mit 326 PS und 630 Nm (Kraftstoffverbrauch kombiniert WLTP: 19,4-21,5 kWh auf 100 km, 0 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse A+++).

Am Preis und an den Fahrleistungen hat sich seit damals nichts Wesentliches verändert. Für 77.300 Euro beschleunigt das 2,5 Tonnen schwere SAV in 6,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h; bei 200 regelt BMW den Vortrieb ab. Für uns noch imposanter war von Beginn an die Effizienz der zwei fremderregten Synchronmaschinen. Je nach Ausstattung zogen sie 19,4 bis 22,5 kWh aus dem Akku: für ein SUV dieser Größe und dieses Gewichts ein erstaunlich mäßiger Energiehunger.

BMW iX
© BMW

BMW iX xDrive50 ebenfalls noch sparsamer – aber auch teurer

Mittlerweile benötigt der BMW iX xDrive40 laut Norm 19,4 bis 21,5 kWh. Außerdem entspricht der Norm- jetzt nahezu dem Realverbrauch: eine Besonderheit. Dass das Mercedes EQE SUV im WLTP-Zyklus mit 17,9 kW bis 21,7 kWh auskommt, lässt den iX deshalb kalt Real verbrauchen die zwei Edel-Stromer praktisch gleich viel bzw. wenig Strom: beide zählen zu den effizientesten E-SUVs auf dem Markt. Dass beide besonders aerodynamisch sind, ist kein Zufall. Der Mercedes ist freilich rund 9.000 Euro teurer als der BMW.

Dessen Preis schnellt mit dem zweiten Antrieb indes ebenfalls erheblich nach oben. Der iX xDrive50 dreht mit 523 PS und 765 Nm an den Achsen und drückt das SAV in 4,6 Sekunden auf Tempo 100. Trotz der höheren Leistung benötigt er weniger Strom als der xDrive40, zurzeit maximal 21,3 kWh – beim Marktstart waren es noch 23 kWh. Der Preis hat hingegen kräftig angezogen, von 98.000 auf 102.500 Euro. An der Ausstattung liegt es nicht; womöglich wollte BMW die Lücke zum neuesten Antrieb nicht zu groß werden lassen.

Neuzugänge 2022: iX M60 & Einpark-Assistent mit Remote-Control

Der jüngste Antrieb des iX kommt aus den heiligen Hallen der M GmbH und heißt iX M60. Bestellbar ist er seit Juni 2022 – für einen Basispreis von mindestens 136.100 Euro. Das ist viel Geld, das BMW allerdings auch mit einer atemberaubenden Leistung und Ausstattung honoriert. 619 PS und 1.015 Nm hämmern den iX M in 3,8 Sekunden auf 100 km/h; bei 250 km/h riegelt das elektrische Monster ab (Kraftstoffverbrauch kombiniert WLTP: 24,7 kWh auf 100 km, 0 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse A+++).

Was der iX M60 wirklich kann, dürfen wir hoffentlich bald in einem eigenen Test erkunden. An dieser Stelle interessiert uns, welche Neuerungen BMW bei seiner Galionsfigur zuletzt noch eingeführt hat. Die erste Novität zog 2022 mit dem "Parking Assistant Professional" ein. Mit ihm können wir den iX von außen per Smartphone einparken. Was zunächst nach einem billigen Gag aus einem Bond-Film aussieht, erweist sich in Parkhäusern durchaus als sinnvoll. Bei der Größe des BMW bleibt oft kaum Platz zum Aussteigen.

BMW iX
© BMW

BMW iX: grandiose Reichweite – verbesserte Ladefunktionalität

Diese so genannte "Remote Control Parking"-Funktion hat BMW Anfang 2023 erneut überarbeitet: so, dass sie im iX jetzt über die "My BMW"-App auch für iPhones verfügbar ist. Im Zuge dieser Aufwertung ergänzte BMW die Serienausstattung außerdem um ein weiteres Assistenzsystem. Der “Driving Assistant” umfasst seitdem neben zahlreichen Warnern auch einen Anhängerassistenten. Er erleichtert das Rangieren mit dem bis zu 2,5 Tonnen schweren Anhänger ungemein.

Zwei weitere Neuerungen haben das Ziel, das elektrische Laden zu erleichtern. Das Wärmemanagement kann seit Anfang 2023 auch manuell aktiviert werden: um das baldige Laden an einer Gleichstrom-Ladesäule zu beschleunigen. Für schnelleres Wechselstromladen legt BMW außerdem ein doppelt so starkes “Mode 3”-Ladekabel bei; serienmäßig allerdings nur beim iX M60. Bei dessen monströser, 112 kWh großer Batterie ist das auch angemessen – sonst dauert das Laden ewig.

Modelljahr 2024 bringt Update auf BMW Operating System 8.5

Doch wie lange dauert ewig beim iX? Mit 11 kW benötigen die großen Akkus des M60 und xDrive50 11 Stunden; die 77-kWh-Batterie des xDrive40 exakt 7,5. Mit 22 kW geht’s um einiges schneller, mit bis zu 150 bzw. 195 kW DC-Ladeleistung erst recht. Damit sind die Akkus nach ca. 35 bzw. 40 Minuten wieder voll: mit Energie für 436, 630 und 564 Kilometer. Das Laden selbst ist mit dem iX seit diesem Sommer überdies deutlich komfortabler und auch etwas schneller geworden. Die Ladesoftware wurde verbessert und um neue Funktionen erweitert.

Dank der Funktion “Multi Contract Plug & Charge” authentifiziert sich der iX bei allen öffentlichen Ladepunkten automatisch. Die Abrechnung erfolgt ebenso automatisch – und das dank “Multi Contract” erstmals für verschiedene Fahrstrom-Anbieter. Sollte die Energie im Akku dennoch einmal knapp werden, kann die Reichweite mit der “Max Range”-Funktion kurzfristig erhöht werden. Koordiniert werden diese und alle anderen Funktionen ab sofort vom BMW Operating System 8.5: Eines seiner Highlights ist der neue Einstiegsbildschirm mit “QuickSelect”-Schnellzugriff, ein anderes die optimiert Routenplanung des Navis.

BMW iX
© BMW
CarCoach-Fazit - Auf den Punkt gebracht - White Text - Paulina

Meine Meinung zum Modell:

Der BMW iX ist weiter das Technologie-Flaggschiff der Münchner – dank der vielen kleinen Verbesserungen der letzten beiden Jahre ohne jeden Zweifel. BMW hat die Effizienz der bisherigen Antriebe weiter verbessert – und mit dem iX M60 einen neue, herausragenden Top-Antrieb eingeführt. Weniger spektakulär aber mindestens ebenso effektvoll sind die unzähligen Software-Optimierungen: vom neuen Betriebssystem über die verbesserte Ladesoftware bis hin zu den neuen Assistenzsystemen. Für Fahrer, die auf Luxus, Leistung und die neueste Elektrotechnologie setzen, ist der BMW iX definitiv eine überlegenswerte Option.

Bereit für Deinen Traumwagen?

1 Angebot(sortiert nach Beliebteste Modelle)

Weitere Angebote

Unser Angebot für den BMW iX Neuwagen

Starte jetzt einfach, kostenlos und unverbindlich mit der Konfiguration und stelle Dir Deinen iX von BMW als Neufahrzeug zusammen. Sicher Dir Dein Neuwagenangebot mit einem Top-Rabatt von bis zu 22% oder einer günstigen Leasingrate von 546€/mtl. - egal für welche Zahlungsart Du Dich entscheidest.

Alternativ stehen immer wieder limitierte und schnell verfügbaren iX-Deals oder junge Gebrauchtwagen zur Verfügung – alle mit voller Hersteller-Garantie. Dein Vorteil: Die Ausstattung wurde von unseren Experten bereits zusammengestellt. So sparst Du Zeit und profitierst von Top-Rabatten auf Deinen BMW iX.

Deine Vorteile beim BMW iX Neuwagen vom Marktführer:

  • Bestpreis Garantie
  • Größte Auswahl und schnelle Lieferung
  • Ein persönlicher Ansprechpartner

Dank unserer Bestpreis-Garantie, unseren umfangreichen Serviceleistungen und der Haustürlieferung kommst Du einfach, sicher und günstig zu Deinem iX Angebot – inklusive persönlicher Beratung Deines CarCoaches. Bei uns findest Du alles aus einer Hand.

Übersicht
Bauform
SUV/Geländewagen
Länge
4953 mm
Breite
1967 mm
Höhe
1696 mm
Kraftstoff
Elektro
Getriebeart
Automatik
Antriebsart
4x4-Antrieb
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze
sideview
BMW iX Ausstattungslinien
Das sind alle verfügbaren Ausstattungslinien vom BMW iX. Diese Ausstattungsvarianten kommen mit unterschiedlicher Serienausstattung und verschiedenen wählbaren Antriebsarten. Vergleiche jetzt hier die Ausstattungslinien des iX und deren Preise.
Farben
Farbbild
Alpinweiß - ohne Aufpreis
Technische Daten
Allgemein
min.
max.
Reichweite
426
619
Batterie
76,60 kWh
111,50 kWh
PS
326 PS
540 PS
KW
240 kw
397 kw
Verbrauch (kombiniert) Elektro
19,90 kWh/100 km
21,90 kWh/100 km
Abgasnorm
Euro 6
Euro 6
Ladeinformationen
Dauer Schnellstladung
31,20 min
34,80 min
Dauer Hausanschluss
39 h
57,25 h
Versicherungsklasse
min.
max.
Haftpflicht
20
20
Teilkasko
26
30
Vollkasko
29
31

Ähnliche Fahrzeuge

Mein Neuwagen
 – 

so einfach
 wie nie.

Mein Neuwagen - so einfach wie nie.

1.Wunschauto aussuchen

Du wählst dein Lieblingsmodell – wir suchen es für dich. Einfach, kostenlos und unverbindlich. Und garantiert zu Top-Preisen.

2.Bestes Angebot wählen

Du erhältst ein individuelles Angebot – inklusive kompetenter Beratung und persönlichem Ansprechpartner. Alles klar? Bestelle deinen Neuwagen, ganz einfach online.

3.Einfach losfahren

Wir liefern deinen Neuwagen – auf Wunsch sogar vor die Haustür. Und auch während der Laufzeit genießt du alle Vorteile von MeinAuto.de wie zum Beispiel freie Werkstattwahl und persönlichen Ansprechpartner.

Servicemitarbeiter

Hast du Fragen?

Unsere Top Marken

VW
Ford
BMW
Seat
Citroen
Audi
Cupra
KIA
Opel
Volvo
Skoda
Renault
Peugeot
Jeep
Mercedes
Suzuki
Nissan
Hyundai
Dacia
Toyota

Fahrzeugtypen

Kleinwagen
ab 109 €*/mtl.
SUV
ab 124 €*/mtl.
Limousine
ab 151 €*/mtl.
Kombi
ab 172 €*/mtl.
Kompaktwagen
ab 171 €*/mtl.
Nutzfahrzeug
ab 194 €*/mtl.
Van
ab 237 €*/mtl.
Cabrio
ab 288 €*/mtl.
Sportwagen
ab 365 €*/mtl.