BMW
i4
Leasing  Monatsrate ab
651 €*

BMW  i4

Meine Konditionen
Privatkondition (inkl. MwSt.)
Meine Zahlungsart
Leasing
5000 € Anzahlung
24 Monate
10.000 Km/Jahr
Info
Für das Fahrzeug können zusätzlich 5000 € staatliche Förderung beim BAFA beantragt werden. Weitere Informationen
Leasing
Monatsrate ab
651 €*
Alle Preise inkl. MwSt.

Die besten Alternativen zum BMW i4

Alternativen anpassen

Alternativen anpassen
Budget
zwischen 0 € und 0 € im Monat
null€
null€
Lieferzeit
Alle Lieferzeiten berücksichtigen
egal
Ausstattungsniveau
Komfort
Komfort

Informationen zum BMW i4

Mit dem BMW i4 setzen die Münchner eine Entwicklung fort, die sie 2013 begannen. Damals hat man die sportlichen Varianten des 3er - das Cabriolet und die Coupés - in die 4er-Reihe ausgegliedert. 2020 kam die zweite 4er-Generation auf den Markt; das viertürige Gran Coupé ist seit Ende 2021, als eigenständiger i4, erstmals mit einem rein batterieelektrischen Antrieb unterwegs. Der voll integrierte E-Antrieb passt perfekt zum sportlich dynamischen Auftritt der Schräghecklimousine. Die Fahrleistungen begeistern, auf der Geraden wie in den Kurven - mit dem 340 PS starken eDrive40 wie mit dem 544 PS starken Topmotor M50. Neben der Fahrdynamik kommen auch der Langstrecken-Komfort und Premium-Extras nicht zu kurz. Einzig bei der Ladetechnik hinkt der i4 der Spitze - mit seiner 400-Volt-Technologie und einer maximalen Ladeleistung von 205 kW - etwas hinter.

Die Preise für den BMW i4 starten bei 59.200 Euro (exklusive Umweltbonus in Höhe von 7.500 Euro).

Inhaltsverzeichnis:

BMW i4 Exterieur und Interieur

Das Exterieur des BMW i4 setzt auf die extrovertierte Formensprache der neuen 4er-Modells: vor allem auf die große, aufrechtstehende BMW Niere; das kantige Heck ist freilich nicht minder markant. In der Seitenansicht tritt der i4 mit seinem langen Radstand sichtlich gelassen und ruhiger auf.

Innen dominiert das "BMW Curved Display" - ein ca. 27 Zoll großer Widescreen, bestehend aus dem digitalen Kombiinstrumenten und dem Beiden-Touchscreen - das Geschehen. Die Verarbeitung und die Materialauswahl genügen dem Premium-Anspruch. Die Bedienung legt BMW in die Hände des "iDrive"-Systems: zusätzlich zum Touchscreen stehen der "iDrive"-Controller und Sprachbefehle zur Verfügung. Die schiere Fülle an Informationen und Funktionen lenkt teilweise dennoch ab.

BMW i4 Farben

Schwarz Uni Ohne Aufpreis
Alpinweiß Uni 300 Euro
Skyscraper Grau Metallic 920 Euro
Sanremo Green Metallic 920 Euro
Saphirschwarz Metallic 920 Euro
Mineralweiß Metallic 920 Euro
BMW Individual Dravitgrau Metallic 1.450 Euro
Sunset Orange Metallic 1.950 Euro
BMW Individual Aventurinrot Metallic II 1.950 Euro

BMW i4 Stauraum, Komfort und Funktionalität

Mit seinen gestreckten Proportionen - einer Länge von 4,78 und einem Radstand von 2,86 Metern - sowie seiner Breite (2,07 Meter mit Außenspiegel) ist der BMW i4, für eine Mittelklasse-Limousine, noch gut für den Stadtverkehr geeignet. Besonders souverän fährt er sich aber Überland und auf der Langstrecke.

Das Platzangebot genügt auf allen fünf Sitzplätzen dem, was man von einem Premium-Modell erwarten darf. In dieser Beziehung ist der i4 mehr Mittelklasse- als Sportlimousine. Der Sitzkomfort ist ebenfalls exzellent, nicht zuletzt vorne in den serienmäßigen Sportsitzen. Die Rücksitzbank bietet mit drei einzeln klappbaren Segmenten reichlich Flexibilität, die elektrisch bedienbare Heckklappe viel Komfort.

Auf diese Weise kann das mit 470 bis 1.290 Litern passable Stauraumangebot flexibel genutzt werden. Für einen Kinderwagen ist der Kofferraum dennoch zu klein. Für einen großen Picknickkorb oder sperrige Sportartikel wie Ski eignet sich der Gepäckraum aber gut - letzteres auch dank des Duchladesystems.

BMW i4 Ausstattungslinien, Technik und Motoren

Der BMW i4 wird in drei Spielarten angeboten. Die Basisvariante steht auf 17-Zoll-Lichtmetallfelgen mit 225er Pneus. Innen erwarten den Besitzer Sportsitze, ein Vierspeichen-Lederlenkrad sowie das "BMW Live Cockpit Plus": die Infotainment- und Navigationseinheit mit einem gut 12 Zoll großen Digitalinstrument und einem fast 15 Zoll weiten Touchscreen (Control Display). Des Weiteren gehören zur Serienausstattung LED-Scheinwerfer, eine Sonnenschutz-Verglasung sowie eine 3-Zonen-Klimaautomatik mit Nanopartikel-Filter.

Das Modell mit dem "i4 eDrive 40"-Antrieb kann - für knapp 4.000 Euro extra - mit der "M Sport"-Linie noch sportlicher ausgestattet werden. Das gelingt mit Extras wie den 18-Zoll-Aerorädern, dem M Aerodynamikpaket, den M Interieurleisten, dem M Lederlenkrad sowie einer spezielle Pedalerie mit Fußstütze.

Der i4 mit dem Topmotor M50 ist ein eigenes Modell mit spezifischer Ausstattung. Den i4 M50 zieren serienmäßig das M Exterieur (Heckspoiler, Diffusor, etc.), 18-Zoll-Leichtmetallfelgen sowie M Sportbremsen. Innen erfreut er mit Sportsitzen samt Memory-Funktion und pneumatischer Lehnenwulst-Einstellung sowie einem Hifi-Lautsprechersystem. Die Dynamik steigert das adaptive M Fahrwerk und die variable M Sportlenkung.

Ausstattungslinie Preis
Basismodell 59.200 Euro
M SPORT 63.100 Euro

BMW i4 Assistenzsysteme

Der i4 ist nicht nur elektrisch, sondern auch elektronisch auf "premium" getrimmt. Dem Fahrer stehen an die 40 Assistenzfunktionen zur Seite. Im Basismodell assistieren dem Lenker zum Beispiel: ein Aufmerksamkeits-Assistent, eine Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion sowie ein Parkassistent samt Rückfahrkamera. Zum Serienumfang gehört außerdem der "Active Guard Plus": i.e. ein Paket aus Spurverlassen- bzw. Frontkollisionswarner und Geschwindigkeitsbegrenzer.

Auf Wunsch können diese Helfer u.a. durch eine aktive Geschwindigkeitsregelung (samt automatischen Geschwindigkeitsbegrenzer), eine Streckenverlaufsregelung oder den "Driving Assistant Professional" mit einem Lenk- und Spurführungsassistent ergänzt werden. Der "Parking Assistant Plus" erleichtert das Einparken mit einem ausführlichen "Surround View"-System.

BMW i4 Motoren

Der batterieelektrische Antrieb des BMW i4 ist der erste der neuen "BMW eDrive Technologie"-Generation, der mittlerweile fünften. Im Vergleich mit der Vorgängergeneration - wie sie bspw. im BMW i3 MY 2020 eingesetzt wird - hat BMW sowohl die Leistungsdichte des Motors wie die Energiedichte des Akkus gesteigert. Die Hauptkomponenten fremderregte Synchronmaschine, fest übersetztes Getriebe und Leistungselektronik stecken in einem gemeinsamen Alu-Gehäuse.

  • Als i4 eDrive40 leistet der elektrische Antrieb maximal 340 PS und 430 Nm; übertragen wir die Leistung auf die Hinterräder (Heckantrieb).
  • Der Antrieb des Performance-Modells i4 M50 besteht aus zwei Synchronmaschinen; die an der Hinterachse leistet 313, die an der Vorderachse 258 PS (vollvariabler elektrischer Allradantrieb). Die gemeinsame Spitzenleistung beträgt 544 PS und 795 Nm.
  • Die fremderregte Synchronmaschine kommt ohne Permanentmagnet und damit ohne Seltene Erden aus.
  • Die zugekauften Zellen der Hochvoltbatterie werden in Dingolfing zu sieben Modulen zusammengefasst; die Netto-Speicherkapazität des rund 550 Kilo schweren Akkus beträgt 80,7 kWh.
  • Die Energie reicht laut WLTP-Norm bis zu 590 Kilometer.
  • Die maximale Ladeleistung beträgt 205 kW; mit ihr ist der Akku in 31 Minuten voll geladen; zu Hause dauert das Laden an einer leistungsstarken Schnellladeeinrichtung 8 Stunden und 15 Minuten (Wallbox 11 kW).

Die Höchstgeschwindigkeit des i4 liegt bei 225 km/h - erreicht wird sie vom i4 M50.

MeinAuto.de Konfigurations-Tipps

Die Auswahl an Ausstattungen ist beim BMW i4 klein - doch bereits im Basismodell sind alle Extras vorhanden, die ein Premium-Modell dieser Fahrzeug- und Preisklasse besitzen sollte. Dazu gehören zwei Extras, die für den Komfort und für die Wertstabilität wesentlich sind:

  • eine Klimaautomatik - beim i4 bereits serienmäßig mit einer 3-Zonen-Temperaturregelung, einem Solar- und Beschlag-Sensor, einer Standlüftung und diversen Automatik-Programmen versehen;
  • und ein Navigationssystem: es ist Teil des "BMW Live Cockpits Plus" und ein cloudbasiertes Navi mit Kartenupdates "Over-the-Air" (kostenlos für 3 Jahre).

In finanzieller Hinsicht bleiben bei der Konfiguration so nur zwei Fallgruben. Die Preisliste ist reich an attraktiven Extras; sie können den Preis des i4 rasch um einen fünfstelligen Betrag erhöhen. Eine extravagante Lackfarbe oder eine außergewöhnliche Lackart kann den Restwert zumal negativ beeinflussen - es lohnt sich, die Wahl vorab abzuklären.

Die Rücksicht auf den Restwert lohnt sich dabei besonders bei einem Autoleasing oder einer Finanzierung. Bei MeinAuto ist der Vorteil ein mehrfacher. Neben hohen Rabatten profitierst du bei uns auch von Top-Konditionen wie einem effektiven Zinssatz ab 0,49%.

BMW i4 Konkurrenzmodelle

BMW veranschlagt für den i4 einen Preis von mindestens 59.200 Euro; der i4 M legt ab 70.800 Euro los.

Diese Preise liegen über jenen der direkten Konkurrenten. Tesla verkauft das Model 3 ab 46.560 Euro; der EV6 wird von Kia ab 44.990 Euro angeboten.

Noch eine Nummer größer und teurer ist indes der Audi e-tron GT mit Preisen ab 101.600 Euro.

Häufig gestellte Fragen zum BMW i4

Wo wird der i4 BMW gebaut?

Produziert wird der BMW i4 im Stammwerk in München; nur der Hochvolt-Akku stammt aus dem Wert in Dingolfing, in dem z.B: ach der neue BMW iX montiert wird. Das Münchner Stammwerk, in dem auch alle anderen Modelle der 3er-Reihe vom Band laufen, wurde für den Bau der elektrischen Sportlimousine umfassend umgebaut und umstrukturiert.

Hat der BMW i4 eine Heckklappe?

Ja, der BMW i4 hat eine Heckklappe; sie öffnet und schließt ab Werk elektrisch.

Hat der BMW i4 Allrad?

Den BMW i4 gibt es auch mit Allradantrieb, allerdings ausschließlich das Performance-Modell i4 M50.

Weiterlesen ...

Fahrzeugeigenschaften zum BMW i4

Allgemeine Daten

Länge
4.783 mm
Breite
1.852 mm
Höhe
1.448 mm
Getriebeart
Automatik
Kraftstoff
Elektro
Antriebsart
4x4-Antrieb, Heckantrieb
Türen
5
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

Batterie
83,9 kWh
83,9 kWh
PS
340 PS
544 PS
KW
250 kw
400 kw
Verbrauch (kombiniert) Elektro
16,2 kWh/100 km
18,3 kWh/100 km
Abgasnorm
Euro 6

Ladeinformationen

Dauer Schnellstladung
0,52 h

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
Keine Angabe
Teilkasko
Keine Angabe
Vollkasko
Keine Angabe

Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

  • Volle Herstellergarantie vom Vertragshändler vor Ort

  • Nur deutsche Neuwagen, keine EU-Reimporte

  • Alle Zahlungsarten: Barkauf, Finanzierung, Leasing

  • Keine Kosten: Unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

TrustpilotTüv-Siegel

Noch mehr Neuwagen, die Ihnen gefallen könnten

Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

152,- €*pro Monat
Dacia Jogger
Dacia Jogger

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

170,- €*pro Monat
Opel Mokka-e
Opel Mokka-e
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

176,- €*pro Monat
Hyundai Ioniq Hybrid
Hyundai Ioniq Hybrid
Kompaktwagen

Konfigurierbar

Nachrichten

Habeck: Innovationsprämie für E-Autos wird bis Ende 2022 verlängert

Habeck: Innovationsprämie für E-Autos wird bis Ende 2022 verlängert

In der Diskussion um eine staatliche Förderung von Elektroautos und Plug-In-Hybriden hat Wirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck angekündigt, die Innovationsprämie bis Ende 2022 zu verlängern. Ab 2023 soll es dann Änderungen geben.

TÜV Logo
Getestet.de Logo
BVfK Logo
Comodo Secure
Trustpilot