Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
Mein Konto
Jetzt Anmelden
Die #1
Deutschlands meistgenutztes Neuwagenportal
Seat Tarraco
Seat
Tarraco
Leasing Monatsrate ab
214 €*

Seat Tarraco

Seat TarracoSeat Tarraco
Modellbeispiel
Meine Suche

Informationen zum Seat Tarraco

Der Seat Tarraco erweitert die Seat SUV Familie um den kleinen Seat Arona und den mittleren Seat Ateca. Die Kaufargumente des neuen Spaniers sind die 5- bis 7-Sitze, das große Platzangebote und die neuste verbaute Technik. Die Preise des Seat Tarraco starten bei knapp unter 30.000 Euro.

Der neue Seat Tarraco (ab 2018)

Das dritte SUV der Marke Seat ist ab Dezember 2018 zu kaufen. Wie so oft stehen für Sie als Käufer viele verschiedene Optionen und Varianten zur Auswahl. Denn das Modell greift auf die komplette Technik des Volkswagen-Konzerns mit VW, Audi, Skoda und Porsche zurück. Neu und besonders ist die Front, denn die zeigt zum ersten Mal das neue Gesicht des Unternehmens und die Designsprache der kommenden Seat Modelle. Der Markenstil wird durch den breiten Grill und die neuen LED-Scheinwerfer in einer charakteristischen dreieckigen Lichtsignatur gezeigt.

Motor-, Getriebe- und Antriebsvarianten

Zu Beginn wird der SUV mit vier Motoren bestellbar sein. Darunter sind zwei Benziner und zwei Dieselaggregate, die zwischen 150 PS und 190 PS leisten. In Kombination mit einem manuellen 6-Gang-Schaltgetriebe wird ein Vorderradantrieb angeboten und bei 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) ist auch ein 4Drive Allradantrieb zu haben. So gewährt der Hersteller mit diesem Modell auch eine gewisse Geländegängigkeit - wenn der Kunde es wünscht.

Der Seat Tarraco Hybrid bzw. ein Seat Tarraco Elektro ist in Planung. Wann es auch eine alternative Antriebstechnologie geben wird, ist noch nicht bekannt. Genauso wie eine mögliche Cupra-Variante.

Platzangebot und Ausstattung

Der Innenraum und das Cockpit ist Seat-typisch clever und hochwertig ausgestattet. Ein 10,2 Zoll großes, komplett digitales Cockpit hinterm Lenkrad harmoniert perfekt mit dem 8 Zoll großen Touchbildschirm in der Mittelkonsole.

An Fahrassistenzsystemen stellt Seat alles zur Verfügung, was die hauseigene Technikabteilung in Spanien und Wolfsburg hergibt. Viele Systeme wie Spurhalteassistent und das Umfeldbeobachtungssystem Front Assist mit City-Notbremsfunktion, inklusive Radfahrer- und Fußgängererkennung, sind serienmäßig an Bord. Andere Assistenten wie der „Blind Spot“-Sensor, die Verkehrszeichenerkennung, der Stauassistent, die automatische Distanzregelung (ACC), der Fernlicht- und der Notfallassistent sind optional erhältlich.

Eine Besonderheit ist die Möglichkeit den Tarraco als 7-Sitzer zu bestellen. Sie müssen dazu lediglich im Konfigurator die beiden Extrasitze im Kofferraum auswählen. So eignet sich das Modell sehr gut für größere Familien. Aufgrund der kleinen Abmessungen der hintersten Sitze, empfiehlt sich dort nur die Mitnahme von Kindern auf längeren Strecken.

 

Hier den Seat Tarraco günstig kaufen

Wir als Neuwagenvermittler suchen für Sie auf Wunsch einen günstigen Seat Händler bei dem Sie den neuen Tarraco dann kaufen können. Unsere Serviceleistung wird vom Händler übernommen und ist für Sie völlig kostenfrei. Neben dem Barkauf und der Bezahlung beim Händler, vermitteln wir Ihnen auch gerne eine Vario-Finanzierung oder ein Leasing mit niedrigen Zinsen. Beide Zahlarten können Sie im Konfigurator des Tarraco auswählen und dort durch Schieberegler nach Ihren Wünschen anpassen.

Alternativmodelle zum großen Seat SUV

Alternative SUV gibt es reichlich. Jedoch haben nur eine Handvoll Hersteller Modelle im Angebot, die sieben Sitze und eine gewisse Geländegängigkeit besitzen. Diese Modelle sollten Sie sich aber vor einem Kauf des Seat Tarraco ansehen.

Fast baugleiche Alternativen sind die Schwestermodelle aus dem VW Konzern: Der Skoda Kodiaq, der VW Tiguan Allspace und der Audi Q7, wobei der Audi doch etwas teurer ist.

Andere Konkurrenzmodelle sind der Peugeot 5008, der seine Ursprünge im Van-Segment hat, der Nissan X-TRAIL und der Kia Sorento.

Weiterlesen ...

MeinAuto.de Bewertung des Seat Tarraco

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion |
4 von 5 Punkten
Arona, Ateca und Tarraco: das sind die drei Seat-SUV. Der 4,74 Meter lange Tarraco ist der größte und jüngste im Sortiment. Der größte ist er in Bezug auf das Platz- und Stauraumangebot auch in seiner gesamten Klasse. Wer zwei Meter groß ist und 760 Liter Gepäck transportieren will, ist im Tarraco bestens aufgehoben. Auch wer einen übersichtlichen und mit Maß und Ziel digitalisierten Innenraum - samt eingängiger Bedienung - sucht, ist im Seat-SUV richtig. Als 7-Sitzer taugt er indes kaum, ebenso wenig als Vorbild für Top-Bremsleistungen oder eine Premium-Einrichtung. Die Sicherheitsausstattung ist hingegen ausgezeichnet. Auch das Antriebs-Angebot weiß zu überzeugen - noch fehlt allerdings der angekündigte Plug-in-Hybrid. Deshalb gibt es vorerst nur:

Fahrzeugeigenschaften zum Seat Tarraco

Allgemeine Daten

Seat TarracoSeat Tarraco
Länge
4.735 mm
Breite
1.839 mm
Höhe
1.674 mm
Getriebeart
Manuell, Automatik
Kraftstoff
Benzin, Diesel
Antriebsart
Frontantrieb, 4x4-Antrieb
Türen
5
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

PS
150 PS
200 PS
KW
110 kw
147 kw
Hubraum
1.498 ccm
1.984 ccm
Verbrauch (kombiniert) Benzin
5,8 l/100 km
7,0 l/100 km
Verbrauch (kombiniert) Diesel
4,6 l/100 km
5,3 l/100 km
CO₂-Emission
120 g/km
160 g/km
Effizienzklasse
A
C
Abgasnorm
Euro 6 (C und D Temp)
Euro 6 D

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
16
19
Teilkasko
23
23
Vollkasko
20
22

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

Trustpilot

Noch mehr Neuwagen, die Ihnen gefallen könnten

Leasing ab

225,- €*im Monat
VW Tiguan (neues Modell)
VW Tiguan (neues Modell)
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar

Leasing ab

224,- €*im Monat
Skoda Kodiaq Drive 125
Skoda Kodiaq Drive 125
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar

Leasing ab

192,- €*im Monat
Skoda Kodiaq
Skoda Kodiaq
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar

Leasing ab

264,- €*im Monat
VW Tiguan Allspace
VW Tiguan Allspace
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar

Testberichte

Seat Tarraco im Test: Hält das spanische Mittelklasse-SUV mit den Geschwistern Schritt?

Seat Tarraco im Test: Hält das spanische Mittelklasse-SUV mit den Geschwistern Schritt?

Der 4,74 Meter lange Tarraco ließ den kleineren Seat-SUV beim Markteintritt galant den Vortritt. Seit dem Start ist es mit der Zurückhaltung vorbei. 2019, im ersten vollen Verkaufsjahr, wechselten 10.000 Exemplare den Besitzer. Seinen Geschwistern VW Tiguan Allspace und Skoda Kodiaq fährt er zwar noch hinterher – den Tschechen will er aber bald einholen. Ob [
Artikel lesen

zum Automagazin >>

Nachrichten

Seat: Modelljahrwechsel mit neuen Motoren

Seat: Modelljahrwechsel mit neuen Motoren

Seat wertet die hauseigenen Modelle weiter auf. Dazu gehören neue Motoren für den Seat Ibiza oder das serienmäßige Seat Connect. Neuer Motor für den Seat Ibiza Seat wertet den beliebten Ibiza weiter auf und spendiert ihm einen neuen 1,5-Liter-TSI-Motor samt 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Er schafft es somit auf 150 PS und ein Drehmoment von 250 Nm (Kraftstoffverbrauch: [
Artikel lesen
Trotz Corona-Krise: Diese Top-Deals sind verfügbar

Trotz Corona-Krise: Diese Top-Deals sind verfügbar

Trotz Corona-Krise: Diese Top-Deals sind verfügbar

Die Welt scheint in der aktuellen Zeit fast stillzustehen, viele Autohersteller haben ihre Produktion vorübergehend eingestellt. Auch die Autohändler müssen größtenteils schließen und bekommen zum Teil keine neuen Modelle an ihre Standorte geliefert. Wir können Ihnen bei der Neuwagen Suche helfen. Bei uns finden Sie zahlreiche extrem günstige Top-Deals, die kurzfristig verfügbar sind – sowohl [

Artikel lesen
Seat Tarraco: Beliebte Ausstattungslinie “FR” erhältlich

Seat Tarraco: Beliebte Ausstattungslinie “FR” erhältlich

Seat Tarraco: Beliebte Ausstattungslinie “FR” erhältlich

Der Seat Tarraco ist künftig auch mit der Ausstattungslinie “FR” verfügbar. Seinen sportlichen Auftritt unterstreicht die breite Spur sowie die Extras im Innenraum. Seat Tarraco mit FR-Ausstattungslinie Der Seat Tarraco FR fällt äußerlich durch seine betonte Front- und Heckschürze, die breiteren Radkästen und die optionalen 20-Zöller auf. Neu ist außerdem die Akzentfarbe Cosmo Grau, die [

Artikel lesen

zum Automagazin >>