BMW X1
BMW
X1
Leasing  Monatsrate ab
286 €*

BMW  X1

BMW X1
Modellbeispiel
Meine Konditionen
Privatkondition (inkl. MwSt.)
Meine Zahlungsart
Leasing
0 € Anzahlung
48 Monate
10.000 Km/Jahr
Leasing
Monatsrate ab
286 €*
Alle Preise inkl. MwSt.

Die besten Alternativen zum BMW X1

Alternativen anpassen

Alternativen anpassen
Budget
zwischen 0 € und 0 € im Monat
null€
null€
Lieferzeit
Alle Lieferzeiten berücksichtigen
egal
Ausstattungsniveau
Komfort
Komfort

Informationen zum BMW X1

Der BMW X1 ist das sportlichste Modell aus dem Trio der deutschen Premium-Hersteller. Er punktet mit einer erstklassigen Verarbeitung, einer exzellente Automatik und einer eingängigen Bedienung.

Die Basisausstattung fällt allerdings recht karg aus; ab Werk sind bspw. nur Halogenscheinwerfer installiert.

Der Einstiegs-Listenpreis des BMW X1 beginnt bei 33.350 Euro.

BMW X1 Exterieur und Interieur

Der BMW X1 setzt auf eine klassische, aber ausgenommen sportlich interpretierte SUV-Form. Nach dem jüngsten Facelift wirkt die Front markanter und kraftvoller: mit der breiteren BMW-Niere, dem robusteren Stoßfänger und der nunmehr sechseckigen Scheinwerfer-Lichtsignatur. Innen gewährleistet die "Black Panel"-Technologie der Instrumententafel eine bessere Ausleuchtung.

BMW X1 Farben


Schwarz Uni Ohne Aufpreis
Alpinweiß Uni 250 Euro
Pythonicblau Metallic 750 Euro
Sparkling Brown Metallic 750 Euro
Mineralgrau Metallic 750 Euro
Sunset Orange Metallic 750 Euro
Kaschmirsilber Metallic 750 Euro
Mineralweiß Metallic 750 Euro
BMW Individual Storm Bay Metallic 1.200 Euro

BMW X1 Komfort und Funktionalität

Der BMW X1 ist mit einer Länge von 4,45 und einer Breite von 2,06 Metern kürzer und schmaler als z.B. ein VW Tiguan: im Stadtverkehr ein kleiner aber feiner Vorteil. Dennoch überzeugt der X1 innen mit viel Bewegungsfreiheit. Ein Beispiel: Die Kopf- und Beinfreiheit auf der Rückbank reicht selbst für 190 Zentimeter große Volleyballer. Dank der um gut ein Dutzend Zentimeter verschiebbare Rückbank lässt sich der Freiraum auch variabel gestalten.

Zugute kommt diese Eigenschaft auch dem Kofferraum. Er fasst 505 bis 1.550 Liter, das sind bei aufgestellter Rückbank bspw. zehn Bierkästen. Dank einer Breite von 100 und einer Höhe zwischen 65 und 570 Zentimetern kann man auch kleine Regale oder Nachtschränke transportiert. Sie müssen allerdings außen über eine 70 Zentimeter hohe Ladekante gehievt werden; innen gibt es keine hinderliche Stufe.

Wie aber ist das Stauraumvolumen im Vergleich mit der Premium-Konkurrenz einzuordnen? Der Kofferraum des Audi Q3 ist mit 530 bis 1.525 Litern ähnlich groß; der des Mercedes GLA wie der des Volvo XC40 deutlich kleiner (435 bis 1.430 bzw. 433 bis 1.309 Liter).

BMW X1 Ausstattungslinien, Technik und Motoren

BMW rollt den X1 mit einem vergleichsweise niedrigen Listenpreis, dafür mit einer relativ kargen Grundausstattung aus.

  • In der zweiten Linie "Advantage" wird die Ausstattung deutlich hochwertiger: angefangen bei einer Klimaautomatik und einer Geschwindigkeitsregelanlage mit Bremsfunktion bis hin zu einer automatischen Heckklappe.
  • Darüber liegen die "SPORT LINE"- und "XLINE"-Ausstattungen: mit identischen Preisen, aber unterschiedlichen Schwerpunkten. In erster ziehen u.a. LED-Scheinwerfer, Sportsitze und 18- statt 17-Zoll-Leichtmetallfelgen ein; in zweiterer veredelt BMW das Ex- und Interieur mit satinierten Alu-Details und Stoff-Leder-Bezügen.

Bei der Bedienung gibt es seit dem Facelift eine neue Option. Das gewohnte "iDrive Bedienkonzept" mit dem zentralen Dreh-Drück-Steller "iDrive Controller" kann optional durch ein Touchscreen- und Sprachsteuerung ergänzt werden.

Ausstattungslinie Preis
Basismodell 33.350 Euro
Advantage 34.849,99 Euro
SPORT LINE 38.449,99 Euro
XLINE 38.449,99 Euro
M SPORT 40.050 Euro

BMW X1 Assistenzsysteme

Der BMW X1 wartet mit zahlreiche modernen Assistenzsysteme auf, bspw. mit dem teilautonomen "Driving Assistant Plus" samt aktiver Geschwindigkeitsregelung und "Stop&Go"-Funktion; einer Rückfahrkamera oder einem Parklenkassistenten. In der Regel kosten sie aber extra.

Eine kleine Schwäche bleibt das Fehlen eines Radarsensors für den Abstandshalteassistenten. Er arbeitet weiterhin mit einer Frontkamera und deshalb nur bis 140 km/h; eingeschränkte Sichtverhältnisse können die Funktion zumal beeinträchtigen.

BMW X1 Motoren

Das Antriebssortiment des X1 gibt sich gewohnt kraftvoll - es verzichtet aktuell aber auf ein "M Performance"-Modell. Im Angebot sind:

  • Zwei Benziner mit vier Zylindern, 138 bzw. 178 PS und "sDrive"-Frontantrieb. Der stärkere Ottomotor ist alternativ mit Allradantrieb bestückt (xDrive); der Dreizylinder-Benziner 18i wird nicht mehr angeboten.
  • Die Dieselmotoren 18d, 20d und 25d - allesamt Vierzylinder - leisten 150, 190 oder 231 PS.
  • Bei der Modellpflege 2020 zog erstmals ein Plug-in-Hybrid-Antrieb ein, der xDrive25e mit 220 PS sowie ca. 50 Kilometer rein elektrischer Reichweite.
  • Die optionale 8-Gang-Wandlerautomatik von Aisin gefällt durch ihre besonders feine Abstimmung.

Die höchste Spitzengeschwindigkeit erreicht der BMW X1 mit dem 231 PS starken Vierzylinder-Diesel 25d, namentlich 235 km/h.

MeinAuto.de Konfigurations-Tipps

Aufgrund der zahlreichen Extras haben Kunden bei Modellen der Premium-Hersteller oft die Qual der Wahl. Einige Tipps erleichtern lassen die Konfiguration aber sicher - insbesondere mit einem hoher Wertstabilität - gelingen.

  1. Auch wenn neue, außergewöhnliche Lackfarben dem X1 das gewisse Etwas geben - den Restwert mindern außergewöhnlich Details in der Regel.
  2. Die Basisausstattungen ist im Premium-Segment meist schlicht bestückt. Mittlere Ausstattungen - beim X1 "Advantage", "Sport Line" bzw. "xLine" - scheinen zunächst zwar teurer, bringen aber viele nützliche Extras mit.
  3. Die Klimaautomatik ist beim X1 bspw. ab der "Advantage"-Linie Serie; das Navigationssystem kostet indes in allen Ausstattungen mindestens 1.400 Euro. Beide garantieren einen hohen Wiederverkaufswert.

Ein hoher Restwert ist gerade bei einer Finanzierung oder einem Leasing günstig. Apropos günstig. Bei MeinAuto leasen oder finanzieren Sie Ihren neuen BMW X1 besonders preiswert: u.a. dank einer Anzahlung ab 0 Euro und einer Verzinsung ab 0,49%.

 

BMW X1 Konkurrenzmodelle

Mit einem Listenpreis von mindestens 33.350 Euro ist der BMW X1 um rund 3.000 Euro günstiger als die deutschen Premium-Konkurrenten. Audi verlangt für den Q3mindestens 36.050, Mercedes für den GLA 36.920 Euro. Der Volvo XC40 ist mit einem Basispreis von 32.600 Euro aber etwas preiswerter.

Deutlich günstiger als der BMW ist bspw. der etwas größere Hyundai Tucson ab 26.800 Euro; deutlich teurer der etwas kleinere Jaguar E-Pace mit einem Listenpreis von mindestens 40.010 Euro.

Häufig gestellte Fragen zum BMW X1

Hat der BMW X1 einen Zahnriehmen?

Nein. Um die Bewegung der Kurbelwelle auf die Nockenwellen zu übertragen, nutzen alle Motoren des BMW X1 eine wartungsfreie Steuerkette.

Wo produziert BMW den X1?

BMW fertig den BMW X1 derzeit in zwei Werken: im Regensburger BMW-Werk und im "Nedcar"-Werk bei Born, das in der niederländischen Provinz Limburg liegt.

Wann gab es beim BMW X1 ein Face Lifting?

Das letzte große Facelift bekam der BMW X1 2019.

Weiterlesen ...

MeinAuto.de Bewertung des BMW X1

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion | 
5 von 5 Punkten
Der X1 ist im Stall der sieben SAVs von BMW das Zugpferd. Doch das kleinste Modell der X-Reihe bekommt starke Konkurrenz. Mit dem aktuellen Facelift wollen die Münchner den alten Abstand wieder herstellen. Zu diesem Zweck haben sie das Design des kompakten SUVs aufgefrischt. Vor allem die Nase sieht mit der kräftigeren Doppelniere und den mächtigen Lufteinlässen noch sportlicher aus. Technisch stechen die adaptiven LED-Scheinwerfer heraus, farblich die drei frischen Lackfarben. Innen erweitert BMW das Leistungsspektrum des Infotainments: mit einem größeren Display und einer Touchbedienung. Den letzten Schliff bekommt der 2019er X1 durch zwei neue Euro-6d-Dieselmotoren - und ab 2020 endlich auch durch einen Plug-in-Hybrid.

Fahrzeugeigenschaften zum BMW X1

Allgemeine Daten

BMW X1
Länge
4.447 mm
Breite
1.821 mm
Höhe
1.598 mm
Getriebeart
Manuell, Automatik mit manuellem Modus, Automatik
Kraftstoff
Diesel, Benzin
Antriebsart
Frontantrieb, 4x4-Antrieb
Wendekreis
11.4 m
Türen
5
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

PS
136 PS
231 PS
KW
100 kw
170 kw
Hubraum
1.499 ccm
1.998 ccm
Verbrauch (kombiniert) Benzin
5,6 l/100 km
6,3 l/100 km
Verbrauch (kombiniert) Diesel
4,5 l/100 km
5,0 l/100 km
CO₂-Emission
118 g/km
144 g/km
Effizienzklasse
A
B
Abgasnorm
Euro 6 D

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
17
18
Teilkasko
23
24
Vollkasko
21
22

Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

  • Volle Herstellergarantie vom Vertragshändler vor Ort

  • Nur deutsche Neuwagen, keine EU-Reimporte

  • Alle Zahlungsarten: Barkauf, Finanzierung, Leasing

  • Keine Kosten: Unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

TrustpilotTüv-Siegel

Noch mehr Neuwagen, die Ihnen gefallen könnten

Hintergrundbild: neuwagen

Leasing

Auf Anfrage
Mazda MX-30
Mazda MX-30
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing

Auf Anfrage
Skoda Enyaq iV
Skoda Enyaq iV
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

248,- €*pro Monat
Cupra Formentor
Cupra Formentor
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

216,- €*pro Monat
Renault Koleos
Renault Koleos
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar

Testberichte

BMW X1 Alternativen im Test: Audi Q3, Mercedes GLA oder Volvo XC40?

BMW X1 Alternativen im Test: Audi Q3, Mercedes GLA oder Volvo XC40?

Der X1 wetteifert u.a. mit dem Audi Q3, dem Mercedes GLA und dem Volvo XC40. Doch ist er der Maßstab oder muss er sich an den anderen messen? Ein Testbericht.
BMW X1 Plug-in-Hybrid 2020 im Test: Alles andere als ein x-beliebiger Steckdosen-Hybrid

BMW X1 Plug-in-Hybrid 2020 im Test: Alles andere als ein x-beliebiger Steckdosen-Hybrid

BMW X1 Plug-in-Hybrid 2020 im Test: Alles andere als ein x-beliebiger Steckdosen-Hybrid

Mitte 2019 spendierte BMW seinem kleinsten SUV/SAV, dem X1 der Generation II, eine Modellpflege. Damals aber haben die Münchner noch nicht alle Karten aufgedeckt. Den Trumpf Plug-in-Hybridantrieb spielen sie erst jetzt aus. Er sollte im Wettstreit mit Audi Q3 und Mercedes GLA ein entscheidender Wettbewerbsvorteil sein. Ob dem tatsächlich so ist, erfahren Sie in unserem [

BMW X1 2019 im Test: Modellpflege für den kleinsten der sieben Münchner SAVs

BMW X1 2019 im Test: Modellpflege für den kleinsten der sieben Münchner SAVs

BMW X1 2019 im Test: Modellpflege für den kleinsten der sieben Münchner SAVs

Der X1 ist der kleinste der BMW-Sport-Activity-Verhicles. Den Verkaufszahlen nach lässt das kompakte SUV aber alle, bis hinauf zum X7, stehen. Wenig überraschend ist den Münchnern daran gelegen, dass das so bleibt. Die Konkurrenz aber ist zahlreich und umfasst neben dem Audi Q3, den Jeep Compass, den Jaguar E-Pace und andere. Damit die Gegner im [


Nachrichten

BMW: Modellpflege-Maßnahmen zum Herbst 2020

BMW: Modellpflege-Maßnahmen zum Herbst 2020

BMW stattet die hauseigenen Modelle mit neuen Euro 6d-Motoren aus. Davon profitieren unter anderem der BMW 5er, BMW 3er, BMW 8er oder auch der BMW 1er und BMW 2er Gran Coupé. Die BMW 5er Reihe Zum Herbst stattet BMW die 5er Reihe mit neuen Motoren aus. Zur Einführung steht der BMW 545e xDrive bereit (Kraftstoffverbrauch: [
BMW: Modellpflege-Maßnahmen zum Frühjahr 2020

BMW: Modellpflege-Maßnahmen zum Frühjahr 2020

BMW: Modellpflege-Maßnahmen zum Frühjahr 2020

Für 2020 plant BMW die Aufwertung einiger Modelle. Dazu gehören überarbeitete Antriebsvarianten, Ledervarianten oder Interieurleisten. Modellpflege 2020 bei BMW Mit der Optimierung des Emissionsverhalten bereitet sich BMW schon jetzt auf die künftigen gesetzlichen Bestimmung über den Abgasaustoß vor. Zum Frühjahr 2020 erfüllen 33 weitere Modelle die Abgasnorm Euro 6d, sodass sich die Zahl auf 40 [

BMW X1: Nachhaltigkeit mit zwei neuen Motoren

BMW X1: Nachhaltigkeit mit zwei neuen Motoren

BMW X1: Nachhaltigkeit mit zwei neuen Motoren

Für den BMW X1 stehen zwei neue Motoren bereit. Die Plug-in-Hybrid-Variante punkten mit hoher Effizienz und emissionsfreiem Fahren. Zwei neue Motoren im BMW X1 Im neuen BMW X1 xDrive25e arbeitet ein Verbrennungs- mit einem Elektromotor zusammen und ermöglicht so teilweise emissionsfreies Fahren im Premium-Segment. Der E-Antrieb sowie die Lithium-Ionen-Batterie schaffen 57 Kilometer rein elektrisch, der [


TÜV Logo
Getestet.de Logo
BVfK Logo
Comodo Secure
Trustpilot