Peugeot 3008
Peugeot
3008
Vario-Finanzierung  Monatsrate ab
258 €*

Peugeot  3008

Peugeot 3008
Modellbeispiel
Meine Konditionen
Privatkondition (inkl. MwSt.)
Meine Zahlungsart
Vario-Finanzierung
0 € Anzahlung
48 Monate
10.000 Km/Jahr
Vario-Finanzierung
Monatsrate ab
258 €*
Alle Preise inkl. MwSt.

Die besten Alternativen zum Peugeot 3008

Alternativen anpassen

Alternativen anpassen
Budget
zwischen 0 € und 0 € im Monat
null€
null€
Lieferzeit
Alle Lieferzeiten berücksichtigen
egal
Ausstattungsniveau
Komfort
Komfort

Informationen zum Peugeot 3008

In der ersten Generation war der Peugeot 3008 ein Kompaktvan wie die Mercedes B-Klasse. Mit dem Generationswechsel 2016 wurde er zu einem fünftürigen, 4,45 Meter langen Kompakt-SUV. Geht es nach der Ausstattung, Verarbeitung und Preisgestaltung ist er wie ein VW Tiguan aber der unteren Mittelklasse zuzurechnen.

Ende 2020 spendierte Peugeot dem 3008 ein umfassendes Facelift: mit einem überarbeiteten Front-Design, einem runderneuerten Innenraum - und einer vereinfachten Ausstattungsstruktur.

Zu den Stärken des Löwen-SUVs zählen die Verarbeitung, die Ausstattung, das Design, die Bremsen - und seit der Modellpflege auch die Bedienung. Ein Makel ist die eingeschränkte Rundumsicht sowie die ungewöhnliche Breite.

Der Preis für den Peugeot 3008 startet ab 32.150 Euro.

Inhaltsverzeichnis:

Peugeot 3008 Exterieur und Interieur

Das Design des 3008 wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. war der Peugeot das "Auto des Jahres 2017". Am überarbeiteten Bug stechen insbesondere der rahmenlose Kühlergrill und die länglichen LED-Tagfahrlichter, die wie Säbelzähne aussehen, ins Auge.

Innen hat Peugeot das markentypische "i-Cockpit" überarbeitet. Mit seinem ungewöhnlich kleinen Lenkrad verbessert es den Blick auf Straße und Instrumenten - die Verbesserungen funktioniert allerdings nicht für alle Körpergrößen.

Die Verbesserung der Bedienung ist indes uneingeschränkt gelungen. Das neue, frei konfigurierbare digitale Kombiinstrument erhöht die Übersichtlichkeit. Der neue Touchscreen besticht mit seiner HD-Auflösung; die neuen, darunter angeordneten "Toggle Switches" (Klaviertasten) erleichtern die Bedienung.

Peugeot 3008 Farben

Celebes Blau Metallic Ohne Aufpreis
Platinium Grau Metallic 600 Euro
Platinium Grau Metallic 600 Euro
Perla Nera Schwarz Metallic 600 Euro
Artense Silber Metallic 600 Euro
Vertigo Blau Metallic 820,01 Euro
Ultimate Rot Metallic 820,01 Euro
Perlmutt Weiß 820,01 Euro

Peugeot 3008 Komfort und Funktionalität

Mit einer Länge von 4,45 Metern ordnet sich der Peugeot 3008 der Größe nach im Kompaktsegment ein. Mit seinem Platzangebot gehört er bereits in die untere Mittelklasse. Sowohl im Cockpit wie im Fond haben selbst Insassen weit jenseits der 1,90 Meter noch mehr als genug Bewegungsspielraum. Auf der Rückbank lassen die zwei breiten C-Säulen den Freiraum allerdings enger wirken. Die Sitzflächen liegen vorne wie hinten 55 Zentimeter hoch: angenehm beim Ein- und Aussteigen. Das Fahren in engen Gassen und Baustellen ist mit dem 3008 weniger angenehm: mit Außenspiegeln ist er fast 2,1 Meter breit.

Recht bequem gestaltet sich hingegen das Ein- und Ausräumen des Kofferraums. Die äußere Ladekante liegt für ein SUV dieser Klasse angenehm tief (70 Zentimeter); die innere verschwindet mit dem variablen Ladeboden praktisch ganz. Da Stauraumvolumen gehört mit 520 bis 1.482 Liter zu den größeren der Klasse (PHEVs 395 bis 1.357 Liter). Es reicht bspw. für fünfzehn 6er-Weinkartons. Noch mehr Ladegut transportiert aber bspw. der Skoda Karoq mit 521 bis 1.630 Litern.

Peugeot 3008 Ausstattungslinien, Technik und Motoren

Ein zentrales Anliegen der jüngsten Modellpflege war es, die Ausstattungsstruktur des 3008 übersichtlicher zu gestalten. Neben dem Basismodell "Active Pack" offeriert Peugeot im Modelljahr 2022 zwei große Ausstattungen namens "Allure" und "GT" an; sie können jeweils mit einem "Pack" genannten Extrapaket aufgewertet werden.

Das Basismodell 3008 Active Pack rollt auf 17-Zoll-Leichtmetallfelgen aus und bietet neben einem schlüssellosen Startsystem eine 2-Zonen-Klimaautomatik, ein digitales Kombiinstrument und einen digitalen Radioempfang (DAB+); zudem eine Smartphone-Integration (Mirror Screen) und LED-Scheinwerfer.

  • Im "ALLURE"-Modell kommen ein Fahrersitz mit 2-Wege-Lendenwirbelstütze hinzu; außerdem 18 Zoll große Leichtmetallräder, ein zehn Zoll großer Touchscreen samt 3D-Navigationssystem und Peugeot-Telematikdiensten, ein Fernlicht- sowie ein Toterwinkel-Assistent.
  • Das "ALLURE PACk" besteht u.a. aus einem umklappbaren Beifahrersitz und einem schlüssellosen Zugangs- und Startsystem.
  • Im 3008 GT verbaut Peugeot die automatische Geschwindigkeitsregelanlage mit "Stop&Go"-Funktion, Voll-LED-Scheinwerfer und das "Black-Diamond-Dach" in "Perla Nera Schwarz); mit dem "GT PACK" gesellen sich u.a. noch eine Sitzheizung, ein Sound-System und ein Einpark-Assistent hinzu.

Als "Tokyo Pop-Out" ist der Yaris praktisch vollausgestattet.

Ausstattungslinie Preis
ACTIVE PACK 32.150 Euro
ALLURE 34.450 Euro
ALLURE PACK 35.650 Euro
GT 39.650 Euro
GT PACK 44.680 Euro

Peugeot 3008 Assistenzsysteme

Bereits das Basismodell des 3008 ist üppig mit Assistenzsystemen bestückt, z.B.: mit einem aktiven Notbremsassistenten, einer akustischen wie visuellen Einparkhilfe, einer Geschwindigkeitsregelanlage, einem aktiven Spurhalte-Assistenten, einer Verkehrsschilderkennung sowie einer Rückfahrkamera.

Die Verkehrsschilderkennung erkennt seit dem Facelift auch Überholverbots-, Einbahnstraßen und Stopp-Schilder. Neu ist der automatische Geschwindigkeitsregler, mit dem das SUV automatisch die Spur hält und bremsen und wieder anfahren kann ("Stop&Go"-Funktion). Der Notbrems-Assistent "Active Safety Brake Plus" ist zwischen 5 und 140 km/h aktiv und erkennt Fußgänger bzw. Radfahrer auch des Nachts.

Peugeot 3008 Motoren

Im Motorenregal des Peugeot 3008 befinden sich aktuell sechs Antriebsvarianten: vier konventionelle und zwei alternative.

  • Die Ottomotoren vertritt der Puretech 130 - ein 1,2 Liter großer Dreizylinder-Turbobenziner mit 131 PS und manuellem 6-Ganggetriebe; wahlweise arbeitet er mit dem automatischen Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe EAT8 zusammen.
  • Der 1.5 l BlueHDi ist ein Vierzylinder-Turbodiesel, ebenfalls mit 131 PS und den gleichen Getriebeoptionen.
  • Als Alternative offeriert Peugeot zwei Plug-in-Hybrid-Antriebe, den Hybrid 225 e-EAT8 mit einer Systemleistung von 225 PS; und den Hybrid4 300 e-EAT8 mit 300 PS und elektrischem Allradantrieb.
  • Der Basismotor der PHEVs ist jeweils ein 200 PS starker Vierzylinder-Benzinmotor.
  • Der vordere, 110 PS starke Elektromotor sitzt bei beiden Plug-in-Hybrid-Modellen direkt in der Achtstufen-Automatik; beim Hybrid4 kommt ein 112 PS starker E-Motor an der Hinterachse hinzu.
  • Die rein elektrische Reichweite liegt bei rund 60 Kilometer, die Ladeleistung bei maximal 22 kW.

Die höchste Geschwindigkeit schafft der Peugeot 3008 mit dem Hybrid4-Antrieb, namentlich 240 km/h.

MeinAuto.de Konfigurations-Tipps

Der Peugeot 3008 macht die Konfiguration mit seiner exzellenten Serienausstattung vergleichsweise einfach. Eines der wichtigsten Extras für dein Kompakt-SUV der unteren Mittelklasse, die Klimaautomatik, ist in ihr bereits inbegriffen, sogar mit einer 2-Zonen-Temperatur-Regelung.

Die Empfehlung für eine der mittleren Ausstattung gilt aber auch beim 3008. In der "Allure"-Ausstattung, die 2.300 Euro teurer ist als die Basisausstattung, bietet das Sortiment eine größere Motorenauswahl. Außerdem ist der 3008 voll digitalisiert, mit dem 3D-Navigationssystem samt 10-Zoll-HD-Touchscreen.

In dieser Konfiguration ist der Peugeot 3008 ein kleiner Restwertriese. Das wirkt sich auch bei einem Autoleasing oder einer Vario-Finanzierung positiv aus. Die positive Wirkung verstärken bei MeinAuto die hohen Rabatte und die niedrigen Zinsen - ab 0,49% effektiv.

Peugeot 3008 Konkurrenzmodelle

Peugeot schickt den 3008 mit einem Startpreis von 32.150 Euro in den Wettbewerb. Das Schwestermodell von Opel, der Grandland, wird hingegen bereits ab 27.990 Euro angeboten.

Andere kompakte SUVs der unteren Mittelklasse starten ebenfalls günstiger: etwa der Renault Kadjar ab 28.600 Euro oder der Ford Kuga ab 27.650 Euro. Preislich deutlich höher siedelt Audi hingegen den Q3 an: bei 36.050 Euro; der Volvo XC40 ist mit 32.200 Euro praktisch gleich teuer.

Häufig gestellte Fragen zum Peugeot 3008

Wo wird der Peugeot 3008 gebaut?

Gefertigt wird der Peugeot 3008 in Europa und in China. Die Modelle für den europäischen Markt kommen aus dem Werk in der kleinen Gemeinde Sochaux - ein Vorort der Stadt Montbéliard in der Nähe der Schweizer Grenze. Mit über 10.000 Arbeitern ist es eines der Hauptwerke des Stellantis-Konzerns.

Welches Automatikgetriebe hat der Peugeot 3008?

Beim Peugeot 3008 kommen zwei Automatikgetriebe zum Einsatz. Die konventionellen Verbrennungsmotoren nutzen ein herkömmliches 8-Gang-Doppekupplungsgetriebe (EAT-8). Die zwei Plug-in-Hybrid-Antriebe übertragen ihre Leistung über die elektrische Variante - bei ihr ist im 8-Gang-Getriebe auch der Elektromotor verbaut.

Was bedeutet Allure bei Peugeot?

Im Französisch steht "allure" für Aussehen, Tempo. Bei Peugeot, insbesondere beim aktuellen 3008, bezeichnet "Allure" die zweite der drei großen Ausstattungslinien.

Weiterlesen ...

MeinAuto.de Bewertung des Peugeot 3008

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion  | 
5 von 5 Punkten
2016 wagte Peugeot mit dem 3008 den Sprung ins Haifischbecken Kompakt-SUV-Klasse: ins Segment des VW Tiguan und Volvo XC40. Der gewagte Schritt war erfolgreich. Der 3008 kommt wie sein Zwilling, der Opel Grandland-X, gut an. Das jüngste Facelift sollte der Beliebtheit des Franzosen keinen Abbruch tun: Er sieht dank einer feineren Nase noch eleganter aus und hat im Innenraum deutlich an Qualität gewonnen. Besonders erfreulich ist, dass Peugeot die unübersichtliche Bedienung des Vorgängers massiv verbessert hat. Bei den Motoren ist der 3008 seit dem Frühjahr bestens aufgestellt: mit kräftigen Benzinern, sparsamen Dieselmotoren - und zwei dynamischen Plug-in-Hybriden. Ein erstklassig besetztes Assistenzsystem-Regal rundet das Angebot ab.

Fahrzeugeigenschaften zum Peugeot 3008

Allgemeine Daten

Peugeot 3008
Länge
4.447 mm
Breite
1.841 mm
Höhe
1.624 mm
Getriebeart
Manuell, Automatik mit manuellem Modus
Kraftstoff
Diesel, Benzin
Antriebsart
Frontantrieb
Türen
5
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

PS
131 PS
131 PS
KW
96 kw
96 kw
Hubraum
1.199 ccm
1.499 ccm
Verbrauch (kombiniert) Benzin
6,2 l/100 km
6,6 l/100 km
Verbrauch (kombiniert) Diesel
5,0 l/100 km
5,2 l/100 km
CO₂-Emission
130 g/km
145 g/km
Abgasnorm
Euro 6 D

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
16
17
Teilkasko
21
22
Vollkasko
18
18

Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

  • Volle Herstellergarantie vom Vertragshändler vor Ort

  • Nur deutsche Neuwagen, keine EU-Reimporte

  • Alle Zahlungsarten: Barkauf, Finanzierung, Leasing

  • Keine Kosten: Unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

TrustpilotTüv-Siegel

Noch mehr Neuwagen, die Ihnen gefallen könnten

Hintergrundbild: neuwagen

Vario-Finanzierung ab

120,- €*pro Monat
Nissan Juke
Nissan Juke
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Vario-Finanzierung ab

126,- €*pro Monat
Seat Arona
Seat Arona
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Vario-Finanzierung ab

133,- €*pro Monat
Dacia Duster
Dacia Duster
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Vario-Finanzierung ab

134,- €*pro Monat
KIA Stonic
KIA Stonic
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar

Testberichte

Peugeot 3008 2021 im Test: Facelift für den Stilisten unter den Kompakt-SUVs

Peugeot 3008 2021 im Test: Facelift für den Stilisten unter den Kompakt-SUVs

Vom Van zum SUV: diese Verwandlung ist kein Einzelfall. 2016 wechselte der Peugeot 3008 in die Tiguan-Klasse – ein gewagter Schritt, der sich aber bezahlt gemacht hat. Selbst in seinen besten Zeiten hat sich der Van nicht halb so gut verkauft wie das kompakte SUV. Das soll mit dem ersten Facelift zu neuen Höhen aufsteigen. [

Nachrichten

Peugeot 3008: Von null auf eine Million in fünf Jahren

Peugeot 3008: Von null auf eine Million in fünf Jahren

Fünf Jahre nach seiner Einführung feiert der Peugeot 3008 ein bemerkenswertes Jubiäum: Eine Million Modelle sind mittlerweile im Werk Sochaux vom Band gelaufen. Damit avaciert der 3008 zu einem Bestseller der französischen Löwenmarke.
Neue Modelle: Peugeot 3008 und 5008 starten durch

Neue Modelle: Peugeot 3008 und 5008 starten durch

Neue Modelle: Peugeot 3008 und 5008 starten durch

Seit kurzem sind der Peugeot 3008 und Peugeot 5008 im Handel erhältlich. Die Fahrzeuge profitieren von modernen Fahrerassistenzsystemen und einer umfangreichen Ausstattung.

Peugeot 3008: Neue Generation ab sofort bestellbar

Peugeot 3008: Neue Generation ab sofort bestellbar

Peugeot 3008: Neue Generation ab sofort bestellbar

Ab sofort ist die nächste Generation des Peugeot 3008 bestellbar. Der Hersteller stattet den Wagen mit einem Facelift sowie neuen Optionen bei den Fahrerassistenzsystemen aus. Bestellstart des neuen Peugeot 3008 Optisch ist der neue Peugeot 3008 an seiner überarbeiteten Front erkennbar, hier fallen der rahmenlose Kühlergrill samt Löwenemblem und die vertikalen Tagfahrlichter ins Auge. Das [


TÜV Logo
Getestet.de Logo
BVfK Logo
Comodo Secure
Trustpilot