Neuwagen vom Marktführer
Bestpreis-Garantie
Größte Auswahl und schnelle Lieferung
Ein persönlicher Ansprechpartner
Mercedes GLB
Mercedes
GLB
Vario-Finanzierung  Monatsrate ab
361 €*

Mercedes  GLB

Mercedes GLB
Modellbeispiel
Meine Konditionen
Privatkondition (inkl. MwSt.)
Meine Zahlungsart
Vario-Finanzierung
0 € Anzahlung
48 Monate
10.000 Km/Jahr
Vario-Finanzierung
Monatsrate ab
361 €*
Alle Preise inkl. MwSt.

Informationen zum Mercedes GLB

Der Mercedes GLB ist ein 4,63 Meter langes Familien-SUV mit fünf- oder wahlweise sieben Sitzplätzen. Es debütierte 2019.

Zu seinen Vorzügen zählen das außergewöhnlich großzügige Platz- und Stauraumangebot, das komfortable Fahrwerk, die kräftigen Bremsen und die umfangreiche Konnektivitäts- sowie Sicherheitsausstattung.

Bei den Antrieben setzt Mercedes bewusst auf konventionelle Benzin- und Dieselmotoren - ein eigenes E-Modell kommt 2022 mit dem EQB. Die aktuellen Verbrennungsmotoren zeichnen sich durch eine sorgfältige Abgasreinigung und eine hohe Zugkraft aus; sie ziehen Anhänger bis zwei Tonnen.

Die Listenpreise für den Mercedes GLB beginnen bei 39.585 Euro.

Inhaltsverzeichnis:

Mercedes GLB Exterieur und Interieur

Ist das Fließheck-SUV GLC der elegante Lebe-Mensch, kann der GLB - mit seiner robusteren Geländewagenform - als der Praktiker betrachtet werden. Dass der Name Bezug auf den Kompaktvan B-Klasse nimmt, ist kein Zufall.

Im Innenraum glänzt der GLB an den sichtbaren Stellen mit hochwertigen Materialien, die sorgfältig verarbeitet sind; in den verborgenen Ecken versteckt aber reichlich Hartplastik. Das MBUX-Bediensystem bietet eine High-End-Vernetzung und -Digitalisierung: im Vollausbau mit zwei Bildschirmen, die zum Widescreen-Cockpit zusammenwachsen. Die Bedienung das zentralen Touchpads braucht eine gewisse Eingewöhnungszeit.

Mercedes GLB Farben

Nachtschwarz Uni Ohne Aufpreis
Polarweiß Uni 249 Euro
Denimblau Metallic 892,50 Euro
Galaxyblau Metallic 892,50 Euro
Roségold Metallic 892,50 Euro
Mountaingrau Metallic 892,50 Euro
Kosmosschwarz Metallic 892,50 Euro
Iridiumsilber Metallic 892,50 Euro
Digitalweiß Metallic 892,50 Euro
MANUFAKTUR pataganienrot metallic 1.130,50 Euro

Mercedes GLB Komfort und Funktionalität

Der GLB ist nur wenige Zentimeter kürzer als der GLC; auch beim Radstand fehlen ihm mit 2,83 Metern nur Nuancen. Dank des höheren Aufbaus fühlt sich der Innenraum jedoch noch größer, luftiger an. Der Eindruck täuscht nicht. Selbst auf der Rückbank sitzen zwei Personen, die über 1,90 Meter groß sind, bequem und unbedrängt. Der Mittelsitz ist - wie die beiden, gut 1.300 Euro teuren optionalen Zusatzsitze dahinter - eher für Kurzstrecken oder Kinder geeignet.

Eine Wohltat beim Ein- und Aussteigen sind die Sitze, deren Sitzflächen gut 60 Zentimeter über der Fahrbahn liegen. Mit einer Breite von knapp mehr als zwei Metern lässt sich der GLB auch im Stadtverkehr noch gut bewegen; beim Einparken ist aber der fast zwölf Meter große Radstand hinderlich.

Beim Stauraum sticht der GLB mit 570 bis 1.805 Liter den GLC eindeutig aus. Letzterer verstaut 550 bis 1.600 Liter - gleich viel wie der BMW X3; der Audi Q5 bringt im Kofferraum 520 bis 1.520 Liter unter. Kurzum: Ob Kombi-Kinderwagen, ein Dutzend Kartons edler Weine oder ein großer Fahrradkarton - der GLB packt all das locker weg. Einziger Makel: Es muss ein 73 Zentimeter hohe äußer Ladekante überwunden werden.

Mercedes GLB Ausstattungslinien, Technik und Motoren

Bei der Ausstattung setzt Mercedes beim GLB auf die im eigenen Sortiment mittlerweile etablierte Struktur; sie bevorzugen mittlerweile auch andere Premium-Hersteller. Zugunsten frei kombinierbarer Ex- und Interieurs verzichtet man auf umfassende Ausstattungslinien.

Beim GLB bietet Mercedes neben der Serienausstattung drei Ex- bzw. Interieurs an:

  • "Style", wobei das Exterieur mit knapp 670 Euro zu Buche schlägt; das "Style"-Interieur zeichnet sich insbesondere durch die Komfortsitze aus.
  • Das "Progressive" Ex- und Interieur: außen vergrößert das Paket für 1.590 Euro den Felgendurchmesser auf 18 Zoll; innen setzt es andere Akzente als das "Style"-Paket.
  • Das "AMG Line"-Exterieur kostet knapp 3.660 Euro: Es stellt den GLB auf 19-Zöller und schmückt in mit Chrom und einem aerodynamisch optimierten Body-Kit. Das Interieur unterscheidet sich von den beiden anderen Paketen zuletzt durch Sportsitze und Carbon-Zierleisten.

Alternative Individualisierungsmöglichkeiten bieten zumal das "Night"- sowie das "Leder"- und "AMG-Leder"-Paket. Die GLB-Variante mit dem AMG-Motor wird mit einer eigenständigen, hochwertigeren Ausstattung bedacht.

Ausstattungslinie Preis
Basismodell 39.585,35
Mercedes-AMG 58.405,20

Mercedes GLB Assistenzsysteme

Die Assistenzsysteme sind eines der Steckenpferde Mercedes': das zeigt sich auch beim GLB. Gelebte Praxis ist bei den Premium-Herstellern aber auch, dass die hochwertigen Systeme extra bezahlt werden müssen

Zur Serienausstattung gehören beim Mercedes GLB der aktive Spurhalte- sowie der aktive Bremsassistent; außerdem der Assistent zur Einhaltung der Geschwindigkeits-Begrenzungen.

Mit dem Fahrerassistenzpaket ziehen für gut 1.400 Euro viele teilautonome Systeme ein: namentlich der aktive Abstands-Assistent "Discronic", der aktive Lenk-, Ausweich-, und Totwinkel-Assistent. Die Helfer fürs Parken reichen bis zu einem aktiven Parklenk-Assistenten. Eine gesonderte Erwähnung verdienen die "Multibeam LED"-Scheinwerfer mit ihrem äußerst hellen und präzisen Laserlicht.

Mercedes GLB Motoren

Wie erwähnt verzichtet Mercedes beim GLB zurzeit auf alternative Antriebe und setzt stattdessen ganz auf konventionelle Verbrennungsmotoren.

Die Selbstzünder werden von einem Vierzylinder-Turbodiesel mit 1.950 cm³ Hubraum vertreten, der in drei Leistungen und stets in Verbindung mit dem 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe angeboten wird (8G-DCT):

  • als 180 d leistet er 116 PS bzw. 280 Nm;
  • als 220 d produziert der Common-Rail-Diesel 150 PS bzw. 320 Nm und ist sowohl als Fronttriebler wie als Allrad-Modell verfügbar;
  • als 220 d bringt der Vierzylinder 190 PS und 400 Nm auf die Welle - der 4Matic-Allradantrieb ist hier Serie.

Die Ottomotoren treten im GLB als Vierzylinder-Turbobenziner mit 1,3 und 2,0 Litern Hubraum an:

  • Der GLB 180 legt 136 PS und 200 Nm Spitzendrehmoment an, die von einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe in Empfang genommen werden (7G-DCT).
  • Der GLB 200 leistet 163 PS und 250 Nm: die Frontantriebs-Variante nutzt ebenfalls das 7G-DCT - das Allrad-Modell hingegen das 8G-DCT.
  • Der GLB 250 startet mit 224 PS und 350 Nm und wird stets mit Achtgang-Automatik und 4Matic-Allradantrieb ausgeliefert.

Der Haustuner AMG nutzt den Zweiliter-Benziner für den AMG 35; er leistet 306 PS und beschleunigt den GLB auch auf den höchsten Topspeed von 250 km/h (abgeregelt). Aus dem regulären Sortiment ist der GLB 250 FWD mit 240 km/h am schnellsten.

MeinAuto.de Konfigurations-Tipps

In der Serienausstattung mangelt es dem Mercedes GLB an nichts Wesentlichem. Der Innenraum wird von der Klimatisierungsautomatik "Thermatic" wohltemperiert und das MBUX Multimediasystem sorgt mit LTE-Modul, Digital-Radio, Sprach-Assistent und seinen Remote-Services sowie seiner Touchpad-Bedienung für gute Unterhaltung. Die Navigation über das eigene Smartphone ist allerdings erst möglich, wenn die entsprechende Smartphone-Integration für knapp 360 Euro extra installiert wird.

Der Blick in die Extra-Liste weckt - bei der gebotenen Auswahl - naturgemäß weitere Begehrlichkeiten. Mit Blick auf den Restwert und das Preis-Leistungs-Verhältnis sind indes zwei Extras besonders lohnenswert: die "Thermotronic"-Klimaautomatik-Variante, die für 600 Euro eine Zwei-Zonen-Regelung ergänzt; das Festplatten-Navigationssystem für 1.550 Euro extra (MBUX Advanced Paket) für ein vollintegriertes, unabhängiges Navigationsvergnügen.

Vorsicht ist hingegen bei der Wahl des Außenlacks geboten. So reizvoll der Manufaktur-Lack "patagonienrot metallic" auch sein mag - den Restwert könnte er mindern. Hier lohnt sich jedenfalls die Rücksprache mit unseren Fachberatern.

Mit unseren Fachberatern können Sie auch die letzten Details unserer Finanzierung oder unserem Leasing klären. Beim Leasing und bei der Finanzierung lieben bei MeinAuto.de die Vorzüge allerdings auf der Hand, bspw. ein effektiver Zinssatz ab 0,49%.

Mercedes GLB Konkurrenzmodelle

Der GLB startet mit einem Preis von 39.585 Euro.

Auch die anderen Premium-SUVs der Klasse sind teurer als der GLB. Der Audi Q5 kostet mindestens 53.700 Euro, der BMW X3 ab 51.100 Euro; für den XC60 von Volvo müssen wenigstens 46.800 Euro überwiesen werden.

Abseits des Premium-Segments sind die meisten SUVs der unteren Mittelklasse allerdings günstiger als der GLB. Drei Beispiele: der VW Tiguan Allspace ab 36.900 Euro, der Peugeot 5008 ab 34.500 - und der Skoda Kodiaq ab 30.740 Euro.

Häufig gestellte Fragen zum Mercedes GLB

Was heißt GLB bei Mercedes?

Das "G" steht bei Mercedes für die Modelle, die - mehr oder weniger - Gene eines Geländewagens in sich tragen. Das "L" weist die Modelle aus, die einen längeren Radstand haben. Beim GLB ist das Vergleichsmodell die B-Klasse. Der praktische Kompaktvan B-Klasse ist der dritte Namensbestandteil. Der GLB soll so praktisch sein wie die B-Klasse - und diese Stärke um die Vorzüge eines SUVs ergänzen.

Wo wird der Mercedes GLB gebaut?

Mercedes produziert den GLB in Mexiko, konkret im Bundesstaat bzw. in der Stadt Aguascalientes ("warme Wasser“).

Wird es einen Mercedes GLB Hybrid geben?

Nach derzeitigem Planungsstand eher nicht: wenn doch, dann frühestens zum Facelift 2023-24. Eine Hybrid-Variante des GLB dürfte aber mit dem Start des batterieelektrischen GLB, dem EQB 2022, obsolet werden. Mercedes hat zuletzt betont, dass man die Plug-in-Hybrid-Technologie spätestens 2030 auslaufen lässt.

Weiterlesen ...

Fahrzeugeigenschaften zum Mercedes GLB

Allgemeine Daten

Mercedes GLB
Länge
4.634 mm
Breite
1.834 mm
Höhe
1.658 mm
Getriebeart
Automatik
Kraftstoff
Benzin, Diesel
Antriebsart
Frontantrieb, 4x4-Antrieb
Türen
5
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

PS
116 PS
306 PS
KW
85 kw
225 kw
Hubraum
1.332 ccm
1.991 ccm
Verbrauch (kombiniert) Benzin
7,0 l/100 km
8,9 l/100 km
Verbrauch (kombiniert) Diesel
5,5 l/100 km
5,8 l/100 km
CO₂-Emission
145 g/km
201 g/km
Abgasnorm
Euro 6 D

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
17
17
Teilkasko
24
24
Vollkasko
24
27

Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

  • Volle Herstellergarantie vom Vertragshändler vor Ort

  • Nur deutsche Neuwagen, keine EU-Reimporte

  • Alle Zahlungsarten: Barkauf, Finanzierung, Leasing

  • Keine Kosten: Unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

TrustpilotTüv-Siegel

Noch mehr Neuwagen, die Ihnen gefallen könnten

Hintergrundbild: neuwagen

Vario-Finanzierung ab

134,- €*pro Monat
KIA Stonic
KIA Stonic
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Vario-Finanzierung ab

142,- €*pro Monat
Dacia Duster
Dacia Duster
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Vario-Finanzierung ab

144,- €*pro Monat
Nissan Juke
Nissan Juke
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Vario-Finanzierung ab

159,- €*pro Monat
Seat Arona
Seat Arona
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar

Testberichte

Mercedes GLB 2019 im Test: die B-Klasse als SUV mit bis zu 7 Sitzen

Mercedes GLB 2019 im Test: die B-Klasse als SUV mit bis zu 7 Sitzen

Die G-Familie, Mercedes Geländewagen- und SUV-Flottille, weist einige Lücken auf. Eine klafft zwischen dem trendigen GLA und dem eleganten GLC – hier fehlt das B. Wie es der Zufall will, spielt Mercedes seit geraumer Zeit mit dem Gedanken einer größeren B-Klasse à la BMW 2er Gran Tourer. Der Gedanke nimmt jetzt als GLB die Form [

Nachrichten

Mercedes EQB: Das Familien-SUV wird elektrisch

Mercedes EQB: Das Familien-SUV wird elektrisch

Auf der IAA 2012 hat Mercedes mit dem EQB eine elektrifizierte Version des GLB präsentiert. Das Familien-SUV hat bis zu 7 Sitzplätze, ein üppiges Platzangebot und einen intelligenten Elektroantrieb.

TÜV Logo
Getestet.de Logo
BVfK Logo
Comodo Secure
Trustpilot