Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
Mein Konto
Jetzt Anmelden
Die #1
Deutschlands meistgenutztes Neuwagenportal
Meine Konditionen
  • Anzahlung0 €
  • Laufzeit48 Monate
  • Kilometer pro Jahr10.000 Km
Meine Marken
Beliebte Marken
    Alle Marken
      Mein Modell
      Modell wählen
      • C30
      • C70
      • S40
      • S60
      • S80
      • S90
      • V40
      • V50
      • V60
      • V70
      • V90
      • XC40
      • XC60
      • XC70
      • XC90
      Meine Bauform
        Mein Kraftstoff
          Meine Getriebe
            Meine Antriebsart

              Volvo XC60 2020: Als Neuwagen mit Top-Rabatt

              Sie wollen Volvo XC60 als Neuwagen kaufen, leasen oder finanzieren? Egal ob als Privat- oder Gewerbekunde: Auf MeinAuto.de können Sie beim den Volvo XC60 Modellen zwischen einer Barzahlung, einem Leasing oder einer Vario-Finanzierung wählen und Laufzeit, Höhe der Anzahlung und Schlussrate selbst festlegen.

              Verfügbare Modelle zu Ihren Suchkriterien

              Leasingfaktor 0,69
              Sehr guter Preis
              • Besser als 60 % aller auf meinauto.de angebotenen Fahrzeuge.
              • Besser als 60 % aller auf meinauto.de angebotenen Fahrzeuge der Kategorie SUV/Geländewagen
              Sehr guter Preis

              Leasing ab

              320,- €*im Monat
              Volvo XC60Volvo XC60
              Volvo XC60
              SUV/Geländewagen

              Konfigurierbar
              Leasingfaktor 0,90
              Top Preis
              • Besser als 80 % aller auf meinauto.de angebotenen Fahrzeuge.
              • Besser als 80 % aller auf meinauto.de angebotenen Fahrzeuge der Kategorie SUV/Geländewagen
              Top Preis

              Leasing ab

              607,- €*im Monat
              Volvo XC60 Plug-in Hybrid Volvo XC60 Plug-in Hybrid
              Volvo XC60 Plug-in Hybrid
              SUV/Geländewagen

              Konfigurierbar

              Leasing ab

              923,- €*im Monat
              Volvo XC60 Polestar EngineeredVolvo XC60 Polestar Engineered
              Volvo XC60 Polestar Engineered
              SUV/Geländewagen

              Konfigurierbar

              Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

              MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

              Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

              Trustpilot

              Informationen zum Volvo XC60

              Seit 2008 ist der Volvo XC60 ein Garant für Sicherheit und Qualität. Seit 2017 ist die zweite Genration zu kaufen und präsentiert die neusten Technologien in einem SUV. Diese Generation basiert auf dem Baukasten und den Motoren des größeren XC90.

              Hier finden Sie folgende Informationen über den Schweden-SUV:

              1. Der Volvo XC60 (ab 2017)
              2. Volvo XC60: Höchstwertung im NCAP Crashtest (2017)
              3. Der Volvo XC60 (2013-2017)
              4. Alternativmodelle zum SUV

              Der Volvo XC60 (ab 2017)

              Für 2017 stattet Volvo die 2. Generation des XC60 mit verbesserten Assistenzsystemen aus. Auch am Komfort und den Motoren wurde geschraubt. Außerdem setzt der schwedische Automobilhersteller auf den charakteristischen Look samt LED-Scheinwerfern im "Thors Hammer"-Design. Zu den weiteren optischen Highlights zählen die 18-Zoll-Leichtmetallräder, der in Hochglanz schwarz gehaltene Kühlergrill im Wasserfall-Design, zwei verchromte Auspuffendrohre sowie die Aluminium-Dachreling.

              Die Ausstattung des Volvo XC60

              Im Innenraum geht es mit dem Infotainment-System Sensus Connect samt Audiosystem und Neun-Zoll-Touchscreen, zehn Lautsprechern und Bluetooth-Freisprecheinrichtung weiter.

              Besonders umfangreich fällt beim XC60 die Ausstattung aus. In Sachen Sicherheit sind einige Systeme mit dabei, die das Fahren komfortabler sowie einfacherer gestalten sollen. Dazu zählen beispielsweise das Notbremssystem City Safety, die Oncoming Lane Mitigation oder auch das Blind Spot Information System. Letzteres ergänzt den Lenkassistenten, welcher mögliche Gefahrensituationen beim Spurwechsel entschärft.

              Des Weiteren sind auch Apple CarPlay sowie Android Auto mit an Bord, die die Anbindung von Smartphones erlauben. Somit stehen dem Fahrer noch mehr Funktionen zur Verfügung. Ergänzt wird das Ganze vom Volvo Pilot Assist sowie dem Notrufsystem Volvo On Call mit WiFi-Hotspot.

              Die Motoren des Volvo XC60:

              Insgesamt stehen beim Volvo XC60 fünf Motoren bereit, die 190 bis 470 PS leisten. Sie sind allesamt mit Allradantrieb und der Geartronic Achtgang-Automatik kombinierbar. Der stärkste Antrieb im Bunde beschleunigt den XC60 innerhalb von 5,3 Sekunden auf Tempo 100 und verbraucht dank Plug-In-Hybridantrieb nur 2,1 Liter auf 100 Kilometer. Die CO2-Emissionen betragen laut Herstellerangaben lediglich 49 Gramm pro Kilometer.

              Volvo XC60: Höchstwertung im NCAP Crashtest (2017)

              Der Volvo XC60 fährt im NCAP Crashtest das beste Testergebnis aller im Jahr 2017 getesteten Fahrzeuge ein. Vor allem der Insassenschutz von Erwachsenen erreicht Bestwertungen.

              Mit dem XC60 präsentiert Volvo das bislang sicherste Fahrzeug im Jahr 2017. Im Bereich des Insassenschutz von Erwachsenen notierten die Tester satte 98 Prozent. Selbst bei einem Seitenaufprall oder einer seitlich versetzten Kollision gab es die maximale Punktzahl. Weitere gute Werte gab es bei der Kindersicherheit mit 87 Prozent und dem Fußgängerschutz von 76 Prozent.

              Auch die Sicherheitsausstattung fällt äußerst gut aus. Zu den Technologien gehören beispielsweise das City Safety Notbremssystem, die Verkehrszeichenerkennung und der Spurhalteassistent. Alles zusammen ergab eine Wertung von 95 Prozent.

              Der Volvo XC60 (2013-2017)

              Im Mai 2013 erhielt er ein leichtes Facelift, welches die Scheinwerfer, den Kühlergrill und die Seitenspiegel veränderte. Der XC60 kann - je nach Motorisierung und Ausstattung - in der Innenstadt genauso perfekt als fahraktiver und variabler Pkw mit Frontantrieb genutzt werden, wie als geländegängiges SUV mit Allradantrieb für den Einsatz zum Beispiel in Land- oder Forstwirtschaft. Robust und sportlich müssen bei diesem Modell keine Gegensätze sein.

              Preise und Ausstattung des SUVs

              Grund genug, einmal die Preise und die erhältlichen Ausstattungsvarianten Kinetic, Momentum, Ocean Race und Summum zu betrachten. Die Neuwagen beginnen ab EUR 34.400,- (Kinetic), EUR 36.750,- (Momentum), EUR 37.600,- (Ocean Race) und EUR 40.030,- für die Summum-Ausstattung.

              Bereits die Kinetic-Ausstattung lässt kaum noch Wünsche offen : Fahrer- und Beifahrerairbags und Seitenairbags, Schulter- und Kopfairbags, Durchtauchschutz für Vordersitze und Rücksitzbank, WHIPS Schleudertrauma-Schutzsystem, City-Safe-Technologie (verhindert Auffahrunfälle bis 15 km/h bzw. vermindert deren Folgen bis 50 km/h erheblich), ROPS Überrollschutzsystem, Bremsenergie-Rückgewinnung, Tempomat, Reifendruck-Kontrollsystem, Zweizonen-Klimaautomatik, Audiosystem PERFORMANCE SOUND (Radio/CD-Player (MP3/WMA-fähig), 4x20 Watt, 6 Lautsprecher, 5"-Farbdisplay und AUX-Anschluß), Bordcomputer, Lederlenkrad, Lederschalthebel, Colorverglasung, Dachreling in Schwarz und Alufelgen SEGIN 17-Zoll mit Bereifung 235/65 R17, alles - und noch einiges mehr - bereits an Bord. Bei der Momentum-Ausstattung erhält man u.a. das höherwertige Audiosystem HIGH PERFORMANCE SOUND mit 4x45 Watt, 8 Lautsprechern, USB-Anschluss und Bluetooth-Freisprecheinrichtung incl. Audio-Streaming, Einparkhilfe hinten, elektrisch einklappbare Außenspiegel und Lordosenstützen für Fahrer- und Beifahrer. Die Summum-Version bietet zusätzlich zur Momentum-Ausstattung u.a. eine Dachreling in Alu-Optik, Digitale Instrumentierung, den Fahrersitz elektrisch einstellbar mit Memoryfunktion, Frontscheibenheizung, Alufelgen PAN 18-Zoll mit Bereifung 235/60 R18, Leder-Komfortsitze und Sitzheizung vorn.

              Etwas Besonderes ist die Ocean Race-Ausstattung, die von der berühmten Volvo Ocean Race-Segelregatta abgeleitet ist, eine der härtesten Regatten der Welt. Hier ist im XC60 der sportliche Spirit überall zu sehen und zu spüren, hier findet sich der sportlich ambitionierte Fahrer wieder. Die Ocean Race-Ausstattung umfasst zusätzlich zur Kinetic-Version u.a. Ledersportsitze mit Sitzheizung und speziellen Nähten vorn, Lederlenkrad, Alufelgen PORTUNES 18-Zoll mit Bereifung 235/60 R18, Exklusive Außenfarbe in Metallic / Perleffekt, Digitale Instrumentierung, Dachreling in Alu-Optik, Frontscheibenheizung und verschiedene Ocean Race Embleme. Zusätzlich hält Volvo noch eine sehr große Anzahl von Ausstattungspaketen bereit, wie zum Beispiel das Business-Paket, das Familien- oder das Lichtpaket. Damit kann sich wirklich jeder Käufer seinen höchst individuellen XC60 zusammenstellen.

              Fazit: Der XC60 ist ein extrem sicheres, sehr variabel nutzbares Mehrzweckfahrzeug mit einem hohen Nutzwert für seinen Besitzer und bereits ab der Momentum-Version sehr gut ausgestattet und Volvos hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit kommen auch noch hinzu.

              Alternativmodelle zum SUV

              Auch wenn man Volvo mehr in der Premium-Klasse ansiedelt, gibt es viele Konkurrenten. Dazu gehören auf der einen Seite der BMW X1 oder X3 sowie der Audi Q3. Ebenfalls zu nennen ist der neu eingeführte Mercedes GLA. Etwas günstiger wird es mit Nissan Qashqai, Mazda CX-5, Ford Kuga, Seat Ateca oder VW Tiguan. Kleiner dagegen mit Skoda Yeti, Opel Mokka oder Peugeot 2008. Größere Fahrzeuge sind darüber hinaus der Audi Q5, der BMW X5, der Skoda Kodiaq sowie die Brüder aus der schwedischen Autopalette.

              Testberichte

              Volvo XC40 oder Volvo XC60? Welches der Edel-SUVs ist die bessere Wahl?

              Volvo XC40 oder Volvo XC60? Welches der Edel-SUVs ist die bessere Wahl?

              Wer sich für ein Premium-SUV interessiert, der muss sich nicht nur für einen Hersteller entscheiden, sondern auch für ein Modell. Sowohl Audi wie BMW, Mercedes und Volvo haben mindestens zwei edle Crossover-Modelle in ihrer Kollektion: Audi Q3 oder Q5, BMW den
              Artikel lesen
              Volvo XC60 Plug-in-Hybrid im Test (2018): Mit Elektromodell noch besser?

              Volvo XC60 Plug-in-Hybrid im Test (2018): Mit Elektromodell noch besser?

              Volvo XC60 Plug-in-Hybrid im Test (2018): Mit Elektromodell noch besser?

              Volvo ist mit seiner Drive-E Strategie ein Vorreiter der Elektromobilität. Die Schweden wollen bis zur Mitte der 2020er eine Million Elektroautos bauen. Dabei wir der klassische Verbrennungsmotor Schritt für Schritt zurück treten, während reine Elektro- und Plug-in-Hybrid-Antriebe – ein Kombi

              Artikel lesen
              Volvo XC60 II 2017 im Test (2017): Das kann der neue Premium-SUV

              Volvo XC60 II 2017 im Test (2017): Das kann der neue Premium-SUV

              Volvo XC60 II 2017 im Test (2017): Das kann der neue Premium-SUV

              Während eines durchaus turbulenten Jahrzehnts für Volvo war der XC60 die Konstante. Kein anderes Modell hat sich, konstant, so gut verkauft. Dennoch war es 2017 an der Zeit, den Nachfolger auszusenden. Die Vorzeichen dieser Sendung standen gut: Unter chinesischem Patronat

              Artikel lesen

              zum Automagazin >>

              Nachrichten

              Volvo: Hersteller fördert elektrisches Fahren mit Plug-in-Hybridmodellen

              Volvo: Hersteller fördert elektrisches Fahren mit Plug-in-Hybridmodellen

              Fahrer eines Volvo Plug-in-Hybridantrieb können künftig von der Aktion “Ein Jahr Ladestrom inklusive” profitieren. Ziel sei es, Fahrer zu möglichst häufigem elektrischen Fahrer zu motivieren. Volvo fördert Plug-in-Hybride In jeder Baureihe bietet Volvo mittlerweile einen Plug-in-Hybridantrieb an, sei es beim Einstiegs-SUV Volvo XC40 oder dem Flaggschiff Volvo XC90. Passend dazu startet der Hersteller nun die [
              Artikel lesen
              Volvo: Erste Benziner mit Mild-Hybrid-System

              Volvo: Erste Benziner mit Mild-Hybrid-System

              Volvo: Erste Benziner mit Mild-Hybrid-System

              Automobilhersteller Volvo erweitert die Modellpalette um zwei elektrifizierte Versionen. Dazu gehören der XC90 sowie XC60. Volvo XC60 und XC90 mit Mild-Hybrid-System Für den Volvo XC60 sowie den Volvo XC90 stehen künftig Mild-Hybrid-Systeme, 48-V-Bordnetze sowie ein Bremsenergie-Rückgewinnungs-System bereit. Das ISG speichert die beim Bremsen entstehende Energie und lädt so den Akku teilweise wieder auf. Dadurch sinkt [

              Artikel lesen
              Volvo: Neue serienmäßige Cloud-Sicherheitssysteme

              Volvo: Neue serienmäßige Cloud-Sicherheitssysteme

              Volvo: Neue serienmäßige Cloud-Sicherheitssysteme

              Ab sofort stehen für alle Volvo-Modelle zwei neue cloud-basierte Sicherheitssysteme bereit. Somit können die Autos künftig selbstständig und in Echtzeit kommunizieren. Serienmäßige Cloud-basierte Sicherheitssysteme für alle Volvo-Modelle Moderne und vernetzte Sicherheitssysteme sorgen für eine sichere Fahrt und wenigere Unfälle im Straßenverkehr. „Der Austausch von Echtzeit-Sicherheitsdaten zwischen Fahrzeugen kann Unfälle vermeiden“ erläutert Malin Ekholm, Leiterin des [

              Artikel lesen

              zum Automagazin >>