Dein Onlineshop für Neuwagen
Modell bei MeinAuto.de nicht mehr verfügbar
Das gewünschte Modell wird vom Hersteller nicht mehr vertrieben und ist bei uns nicht mehr verfügbar.
  • Testbericht
  • Angebote
  • Fahrzeuginfos
Testberichte - CarCoach-Schnellcheck - Pro & Contra - Paulina

Stärken:

  • Exterieur: raffinierte Sportlichkeit
  • Leistung mit Maß und Ziel
  • erlesene Ausstattung
  • überragendes Platzangebot
  • hohes Sicherheitsniveau

Schwächen:

  • hoher Verbrauch des Benziners
Whitespace - Background - light grey - grau - 1200x20

Octavia Limousine RS im Test

Wie praktisch darf eine Sportlimousine sein?

Wer einen Skoda kauf, kauft mit Vernunft. Mehr Platz und Funktionalität gibt es fürs Geld nicht, heißt es. Das stimmt. Doch Skoda versteht auch etwas vom Fahrspaß. Das beweist seit 2000 der Octavia RS. In der 4. Generation liegt Skodas raumgreifendes Modell der unteren Mittelklasse erneut in der Sportvariante auf. Sie ist so gefragt wie der Golf GTI. Weshalb, ergründen wir im Test mit der Skoda Octavia RS Limousine.

Skoda Octavia RS Limousine vorne
© Skoda Media

Skoda Octavia RS Limousine: reine Verbrenner sind wieder angesagt

Die Initialzündung für den Octavia RS war einst der Einstieg Skodas in die Rallye-Weltmeisterschaft. Ein Jahr danach stand der erste Octavia RS als Serienmodell bei den Händlern: mit einem 180 PS starken, 1,8 Liter großen Turbobenziner. Damals schrieben wir das Jahr 2000. Heute ist die Octavia RS Limousine motorisch breiter aufgestellt. Sportlich ambitionierte Skoda-Fahrer können aus drei Antriebsvarianten wählen.

Lange waren das ein Benziner, ein Diesel und ein Plug-in-Hybrid. Die aktuelle Octavia RS Limousine setzt ganz auf die unverfälschte Kraft des Verbrenners. Der Vierzylinder-Turbo 2,0 l TSI DSG verbrennt Benzin, um eine Leistung von 245 PS und 370 Nm zur erzeugen. Damit beschleunigt der “RS” in weniger als 7 Sekunden auf 100 – und maximal auf 250 km/h (Kraftstoffverbrauch kombiniert WLTP: 8,1 Liter auf 100 km, 181 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse k.A.).

Skoda Octavia Limousine RS Limousine hinten
© Skoda Media

Zweiliter-Benziner mit Druck & Durst – Zweiliter-Diesel auf Wunsch mit Allradantrieb

Der zweite Motor im Regal des Octavia RS Limousine nutzt die Energie des Dieselkraftstoffs. Ihn verteilt der 2,0 l TDI per Common-Rail-Einspritzung auf vier Brennkammern; das Aufladen übernimmt ein Abgasturbo. Der Diesel hat eine Leistung von 200 PS und 400 Nm. Übersetzt wird die Kraft immer von einem 7-Gang-DSG, übertragen entweder über die Vorderachse oder mittels Allradantrieb (Kraftstoffverbrauch kombiniert WLTP: 5,4 / 6,2 Liter auf 100 km, 142 / 164 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse k.A.).

Die beiden Dieselantriebe sind nominell einen Hauch zahmer als der Benziner. Mit Frontantrieb knackt der Selbstzünder den Hunderter in rund siebeneinhalb, mit Allradantrieb in knapp weniger als sieben Sekunden. Auch bei der Höchstgeschwindigkeit fehlen ihm ein paar Stundenkilometer auf den Ottomotor. Unser Gefühlt sagt aber: Vor allem mit dem 2,0 l TDI 4x4 fühlt sich die Octavia RS Limousine noch druckvoller an.

Skoda Octavia Limousine RS seitlich
© Skoda Media

Octavia RS Limousine: Sportfahrwerk Serie – adaptive Dämpfer als Komfort-Zugeständnis an die Familie

Jedenfalls haben wir im Test mit dem Allrad-Diesel in der Octavia RS Limousine am meisten Spaß. Das soll keinesfalls bedeuten, dass die zwei anderen Antriebe Spaßbremsen wären. Dass manch anderer Kompaktsportler um einiges stärker, schneller und dynamischer ist, verdirbt uns das Vergnügen ebenso wenig. Mehr Leistung haben u.a. der Golf GTI, der Cupra Leon und der Honda Civic Typ R; die letzten zwei leisten bei Bedarf mehr als 300 PS.

So hoch will Skoda mit dem Octavia RS bewusst nicht hinaus. Der Verbrauch soll im familiären Rahmen bleiben. Den Dieselmotoren gelingt das mit rund 6 Litern im Schnitt gut; auch die Schadstoffe reinigt der Selbstzünder sorgfältig. Der Benziner ist mit einem Durchschnittsverbrauch von rund 9 Litern kein Kostverächter; im Familien-Budget sollte mit ihm reichlich Spielraum für Preisschwankungen sein.

Skoda Octavia Limousine RS Sportsitze
© Skoda Media

Exterieur: geschmackvoller Sportlichkeit statt protzigem Prunk

Gemeinsam ist den drei Antrieben der Octavia RS Limousine: sie verlangen einem bei der Fahrdynamik keine Abstriche ab. Skoda verbaut serienmäßig ein um 15 Millimeter tiefer gelegtes Sportfahrwerk. Es findet treffsicher die Waage zwischen frecher Agilität und erholsamem Federungskomfort. Die optionalen Adaptivdämpfer verbreitern das Spektrum aber: der Octavia RS federt je nach Fahrprofilauswahl noch sportlicher oder noch komfortabler.

Im Sportmodus wird die Einstellung innen vom Soundgenerator akustisch untermauert: für uns eine der wenigen unnützen Spielereien. Sonst hat Skoda bei der Ausstattung und Ausgestaltung der Octavia RS Limousine stets die Nützlichkeit und Funktionalität fest im Blick – ohne dass das gute Aussehen zu kurz käme. Extrovertierten Sportwagen-Pomp sucht man beim Tschechen jedoch vergeblich. Der “RS” bevorzugt die dezente Sportlichkeit. Lediglich die serienmäßigen 18-Zoll-Alufelgen und rot lackierten Bremssättel tragen ein wenig größer, dicker auf.

Octavia RS Limousine: stilvoll-sportliches Interieur - überragendes Platzangebot

Der Spoiler und der Diffusor am Heck der Octavia RS Limousine nehmen sich in dezentem Schwarz stark zurück. Das rückt die Kristallglas-Optik der Heckleuchten und die dynamischen Blinker in den Mittelpunkt; die Sportabgas-Anlage ist mit ihren konvexen Endrohren ebenfalls kaum zu übersehen. Die abgedunkelten Scheiben im Fond machen den Skoda – zumindest ein wenig – geheimnisvoll. Vorne trägt der “RS” eine speziell geformte Schürze; mit geschickt platzierten Lufteinlässen, den “Air Curtains”.

Den Kühlergrill fasst elegant ein schwarzer Rahmen ein. Der stilvollen Erscheinung förderlich sind zudem die glänzend schwarz lackierten Kappen der Außenspiegel und Fensterrahmen. Sie bilden den perfekten Kontrast zur serienmäßigen “Mamba-Grün”-Sonderlackierung. Wem dieser Farbton weniger grün ist, der kann aus neun anderen Lackierungen wählen. Die Palette reicht von Race-Blau Metallic über Velvet Rot bis hin zu den Perleffekt-Lackierungen Moon-Weiß und Black-Magic.

Skoda Octavia RS hintere Sitze
© Skoda Media

Unmengen an Stauraum, viele praktische Details und eine reiche Ausstattung

Innen setzt Skoda gleichfalls auf eine dezente, elegante Sportlichkeit – gleichzeitig aber auch auf eine reichhaltige Ausstattung. Das unvergleichliche Platzangebot bringt die 4,7 Meter lange Octavia Limousine von Haus aus mit. Mehr Platz und mehr Stauraum bietet kein anderer Konkurrent: egal ob man ihn in der Kompakt- oder Mittelklasse sucht. Preislich bleibt der “RS” in der Nachbarschaft eines Golf GTI und Ford Focus ST.

Am Ende lässt sich die Octavia RS Limousine aber in keine der herkömmlichen Schubladen pressen. Ein Stauraumvolumen von 600 bis 1.550 Liter passt eher zum einem Mittelklasse-Kombi; unter den C-Segment-Modellen ist es einzigartig. Der Focus verstaut im Kofferraum 392 bis 1.354 Liter; mehr als die meisten anderen Kompakten. Allerdings ist er auch gut 30 Zentimeter kürzer als der Skoda.

Skoda Octavia Limousine RS Sitze und Interieur
© Skoda Media

Octavia RS Limousine mit Digital-Instrumente, Matrix-Scheinwerfern & zahlreichen Assistenten ab Werk

Die Kombination aus Nutzwert, Sportlichkeit und Klasse ist wohl der Schlüssel zum Erfolg des Skoda Octavia RS. Die umfangreiche Ausstattung schadet dabei sicherlich nicht. Serie sind zum Beispiel fein ausstaffierte Sportsitze, eine Klimaautomatik mit zwei separat regelbaren Temperaturzonen. Gegen Aufpreis gibt es einen 3-Zonen-Regelung – und besonders ergonomische Sitze mit Massagefunktion und einer ausziehbaren Beinauflage. Bei der Sicherheits- und Kommunikationstechnologie gibt sich Skoda ab Werk spendabel.

Der Blick des Fahrers fällt direkt auf des 10 Zoll große, gut ablesbare Digital-Instrument; es zeigt mit einem eigenen “RS”-Modus auf. Für Unterhaltung sorgt das “Bolero”-Infotainmentsystem mit einem frei stehen, 10 Zoll großen Touchscreen; und einer kabellosen Smartphone-Einbindung. Das kabellose Laden mobiler Geräte beherrscht die Octavia RS Limousine ebenfalls serienmäßig. Ferner zählen auch Matrix-LED-Hauptscheinwerfer und eine ganze Reihe sorgsamer Assistenten wie der Notbrems- und Spurhalte-Assistent zur Serienausstattung.

Skoda Octavia RS Limousine Display
© Skoda Media
CarCoach-Fazit Paulina

Meine Meinung zu diesem Modell:

Meine Erwartung an den Test mit der Octavia RS Limousine waren hoch. Dennoch war fast zu erwarten, dass sie der kompakte Skoda übertreffen wird. Überrascht und überzeugt haben die raffinierten “RS”-Extras fürs Ex- und Interieur: sie erzielen mit wenige Aufhebens große Wirkung. Dass Skoda den “RS” schon ab Werk so gut ausstattet, kam ebenfalls überraschend. Dass der Octavia unvergleichlich viel Platz und Stauraum bietet, ist bekannt – trotzdem beeindruckt es immer wieder aufs Neue.

Und für wen ist die Skoda Octavia RS Limousine das passende Auto? Für sportlich ambitionierte Familien, die einen dezent-sportlichen Auftritt lieben – und auf praktische Tugenden nicht verzichten wollen. Wer Hochleistungs-Kompakt-Sportler sucht, ist bei einem Cupra Leon oder Honda Civic Type R besser aufgehoben.

Weitere Angebote

Unser Angebot für den Skoda Octavia Limousine RS Neuwagen

Starte jetzt einfach, kostenlos und unverbindlich mit der Konfiguration und stelle Dir Deinen Octavia Limousine RS von Skoda als Neufahrzeug zusammen. Sicher Dir Dein Neuwagenangebot mit einem Top-Rabatt von bis zu null% oder einer günstigen Leasingrate von 272€/mtl. - egal für welche Zahlungsart Du Dich entscheidest.

Alternativ stehen immer wieder limitierte und schnell verfügbaren Octavia Limousine RS-Deals oder junge Gebrauchtwagen zur Verfügung – alle mit voller Hersteller-Garantie. Dein Vorteil: Die Ausstattung wurde von unseren Experten bereits zusammengestellt. So sparst Du Zeit und profitierst von Top-Rabatten auf Deinen Skoda Octavia Limousine RS.

Deine Vorteile beim Skoda Octavia Limousine RS Neuwagen vom Marktführer:

  • Bestpreis Garantie
  • Größte Auswahl und schnelle Lieferung
  • Ein persönlicher Ansprechpartner

Dank unserer Bestpreis-Garantie, unseren umfangreichen Serviceleistungen und der Haustürlieferung kommst Du einfach, sicher und günstig zu Deinem Octavia Limousine RS Angebot – inklusive persönlicher Beratung Deines CarCoaches. Bei uns findest Du alles aus einer Hand.

Übersicht
Bauform
Limousine
Länge
4698 mm
Breite
1829 mm
Höhe
1486 mm
Kraftstoff
Diesel, Benzin
Getriebeart
Automatik, Manuell
Antriebsart
Frontantrieb
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze
Technische Daten
Allgemein
min.
max.
PS
116 PS
150 PS
KW
85 kw
110 kw
Hubraum
1498 ccm
1968 ccm
Verbrauch (kombiniert) Benzin
5,70 l/100 km
5,80 l/100 km
Verbrauch (kombiniert) Diesel
4,80 l/100 km
4,90 l/100 km
CO₂-Emission
125 g/km
133 g/km
Abgasnorm
Euro 6
Euro 6
Versicherungsklasse
min.
max.
Haftpflicht
16
Teilkasko
22
Vollkasko
18

Ähnliche Fahrzeuge

Mein Neuwagen
 – 

so einfach
 wie nie.

Mein Neuwagen - so einfach wie nie.

1.Wunschauto aussuchen

Du wählst dein Lieblingsmodell – wir suchen es für dich. Einfach, kostenlos und unverbindlich. Und garantiert zu Top-Preisen.

2.Bestes Angebot wählen

Du erhältst ein individuelles Angebot – inklusive kompetenter Beratung und persönlichem Ansprechpartner. Alles klar? Bestelle deinen Neuwagen, ganz einfach online.

3.Einfach losfahren

Wir liefern deinen Neuwagen – auf Wunsch sogar vor die Haustür. Und auch während der Laufzeit genießt du alle Vorteile von MeinAuto.de wie zum Beispiel freie Werkstattwahl und persönlichen Ansprechpartner.

Servicemitarbeiter

Hast du Fragen?

Unsere Top Marken

VW
Ford
Opel
Audi
Seat
Skoda
Cupra
MINI
KIA
Renault
BMW
Suzuki
Nissan
Peugeot
Dacia
Mazda
Hyundai
Toyota
Volvo
Citroen

Fahrzeugtypen

Kleinwagen
ab 113 €*/mtl.
SUV
ab 147 €*/mtl.
Kompaktwagen
ab 167 €*/mtl.
Kombi
ab 172 €*/mtl.
Nutzfahrzeug
ab 188 €*/mtl.
Limousine
ab 207 €*/mtl.
Van
ab 209 €*/mtl.
Cabrio
ab 250 €*/mtl.
Sportwagen
ab 365 €*/mtl.