Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
Mein Konto
Jetzt anmelden
Die #1
Deutschlands meistgenutztes Neuwagenportal
BMW X3
BMW
X3
Leasing Monatsrate ab
299 €*

BMW X3

BMW X3
Modellbeispiel

Das lohnt sich! Unser aktueller BMW X3 Deal:

Deal
Hintergrundbild: BallonHintergrundbild: Preis

Leasing ab

699,- €*pro Monat
BMW BMW X7 M Sport 40d, 340 PS, Automatik, Diesel
Angebot inkl. Sonderausstattung
BMW X7 M Sport 40d, 340 PS, Automatik, Diesel
Ausstattungshighlights
inkl. M-Sport Paket, Innovations-Paket, Winterfreude-Paket, Head-Up-Display, Panorama-Glasdach, Harman Kardon Surround Sound System, 22" M-Felgen u.v.m.
7,5 außerorts: 5,7 kombiniert: 6,4 l/100km Diesel, CO2-Emission kombiniert: 167 g/km, Effizienzklasse: A

Informationen zum BMW X3

Erstmals im Jahr 2004 präsentierte BMW auf der Internationalen Automobil-Ausstellung den X3. Als kleinere Ausgabe des BMW X5 und größere Variante des X1 hat er sich zu einem sehr beliebten Kompakt-SUV entwickelt. Mitte 2017 wurde die dritte Generation vorgestellt.

Hier finden Sie folgende Informationen über den Bayern:

  1. Der neue BMW X3 G01 (ab 2017)
  2. Der BMW X3 F25 (2010 bis 2017)
  3. Der BMW X3 E83 (2003 bis 2010)
  4. Alternativen

Der neue BMW X3 G01 (ab 2017)

Äußerlich fällt der BMW X3 durch seine robuste Offroad-Optik auf, die mit seinem sportlichen Auftritt kombiniert wird. Die Proportionen fallen typisch aus, mit dabei sind die kurzen vorderen und hinten Übergänge, welche die Gewichtsverteilung von 50:50 betonen. Ins Auge fallen die ausgestaltete Doppelniere, hexagonal ausgeformte Nebelscheinwerfer, ein weit heruntergezogener Dachspoiler und die doppelbordigen Endrohre.

Im Innenraum geht es mit einem fahrerorientierten und ergonomischen Cockpit weiter. Hinzu kommen durchdachte Ablagekonzepte für leicht zugänglichen Stauraum, eine X-Prägung in den Galvanikakzenten der vorderen und hinteren Türen sowie eine X3-Prägung an der B-Säule.

Die Ausstattung des neuen SUV

Serienmäßig ist der BMW mit 18-Zoll-Leichtmetallrädern ausgerüstet, optional lassen sich 21-Zoll Räder ordern. Hinzu kommen Highlights wie die Klimaautomatik mit 3-Zonen-Regelung, Klimasitze, ein Panorama-Glasdach oder die Akustikverglasung. Auf Wunsch lässt er sich mit dem speziellen BMW Display Schlüssel öffnen und verriegeln.

Zu den Assistenzsystemen zählen die Active Cruise Control sowie das Sicherheitspaket Driving Assistant Plus inklusive Lenk- und Spurführungsassistent, Spurwechsel- und Spurhalteassistent mit Seitenkollisionsschutz.

Die Motorenauswahl

Angetrieben wird der BMW X3 von drei Benzin- und zwei Dieselmotoren, die 184 PS bis 360 PS leisten. Sie sind allesamt serienmäßig mit einem 8-Gang Steptronic Getriebe ausgestattet. Der Verbrauch beträgt je nach Wahl 5,0 bis 8,4 Liter auf 100 Kilometer, bei einem kombinierten CO2-Ausstoß von bis zu 193 Gramm CO2 pro Kilometer.

Den Sprint auf 100 km/h schaffen die verschiedenen Aggregate in 4,8 bis 8,0 Sekunden, die maximale Höchstgeschwindigkeit beträgt 250 km/h.

Der BMW X3 F25 (2010 bis 2017)

BMW X3 Liebhaber werden sich über die unterschiedlichen Lines mit maßgeschneiderter Ausstattung freuen und können ihren BMW direkt ab Werk im gewünschten Design ordern. Überzeugt der SUV Charakter und soll primär in den Fokus gelangen, dann empfiehlt sich die xLine und überzeugt mit individuellen Designelementen und Zierleisten aus satiniertem Aluminium. Auch die Auspuffrohre sind bei diesem Modell in satiniertem Aluminium gehalten und wirken besonders edel. 18 Zoll Leichtmetallrädermit speziell für diese Linie mit Y Speiche 607, oder 19 Zoll Aluräder mit Y Speiche 608 für eine kombinierte Bereifung sorgen für eine dynamische und individualisierte Optik. Im Interieur setzt der Hersteller auf modische Eleganz und Sitzen, die wahlweise in Leder-Stoff Ausführung oder vollständig in hochwertigem Leder mit farbigen Kontrastnähten nach Wahl gestaltet sind. Die Ladekante ist mit einer praktischen und als Designelement auffallenden Ladekante aus Edelstahl gestaltet. Für die xLine Gestaltung beginnt der Kaufpreis bei 39.200 Euro.

Sollen Sportlichkeit und Dynamik in den Vordergrund gestellt werden, ist das M Sportpaket die Entscheidung für ein kompromissloses und kraftvolles Design. Eine monumentale Frontschürze zeigt Präsenz, die von großen Lufteinlässen unterstützt wird. Auch die 20 Zoll Leichtmetallfelgen, die bei dieser Ausführung die sportlichste Option sind, zeigen sich als einzigartige und wirkungsvolle Designelemente. Neben dem exklusiven M Sport Aerodynamikpaket mit Stoßfängern in Wagenfarbe und einem Diffusoreinsatz in der Farbe Dark Shadow Metallic, sämtlichen Details der Verkleidung ebenfalls in Wagenfarbe und hochglänzenden Zierleisten, sowie Piano Lack schwarzen Rückseiten der Außenspiegel beinhaltet das Paket eine Reihe weiterer Besonderheiten. Die Felgen können bei dieser Ausführung sowohl in verschiedenen Wagenfarben und in Carbon schwarz mit Metallic Effekt gewählt werden. Auch in der Innenausstattung steht Sportlichkeit im Vordergrund und äußert sich in der Kombination aus Sport- und Exklusivausstattung.

Sportsitze vorne, M Lederlenkrad mit Multifunktion und dem anthrazitfarbenen Himmel runden das Ambiente ab. Alle Bedienelemente sind unmittelbar erreichbar und das M Logo prangt auf vielen Accessoires im neuen X3. Für diesen Fahrspaß ist man mit 7.200 Euro Aufpreis, also für einen Startpreis von 46.400 Euro in der Comfort Variante dabei. Der neue BMW X3 lässt keinen Wunsch offen und kann in der Ausstattung flexibel und sportlich gewählt werden.

Der BMW X3 E83 (2003 bis 2010)

Schon 2006 waren etwa 250 Tausend Fahrzeuge des Modells E 83 verkauft, welche bei Magna Steyr in Graz konzipiert und auch gebaut wurde und eine kompakte Karosserie mit sportlichem Fahrverhalten und äußert leistungsfähigen Motor kombiniert. 2010 wurde das E 83 Modell, durch das Nachfolgemodell F25 ersetzt, welches sich durch ein überarbeitetes Design sowie einen noch erheblich leistungsstärkerer Motor vom Vorgänge unterscheidet. Das Modell F25 wird im Werk Spartanburg gebaut. Im Sommer 2014 kommt das X3 Facelift heraus, dabei wird auch an der Optik gearbeitet. Es gibt Änderungen sowohl an der Front als auch am Heck.

Alle BMW X3 sind ab Werk mit dem Allradantrieb xDrive ausgestattet. Durch anspruchsvolles sowie unverwechselbares Design hebt sich das Sports Activity Vehicle von Konkurrenten der seiner Klasse ab. BMW legt dabei großen Wert auf die Verwendung hochwertiger Materialien. Eine hohe Flexibilität in der Ausstattung gestattet es, wahlweise mit der X-Linie den Charakter als SAV hervorzuheben, welche durch Aluminium-Optik und Bicolor-Leichtmetallräder sowie durch eine außergewöhnlich elegante Inneneinrichtung geprägt ist. Besonders die satinierten Gestaltungselemente wie der Unterfahrschutz, die Öffnungen für den Lufteinlass sowie die charakteristische BMW-Niere fallen beim Exterieur ins Auge, während bei der Innengestaltung vor allem die exklusive Auswahl der Farbensemble für die komfortablen Sitzpolster in Stoff-Lederkombination Carve überzeugt.

Wer lieber die dynamische, athletische Variante bevorzugt, landet beim M Sportpaket. Hierbei fällt als erstes die mächtige Frontschürze auf, welche unterstützt durch prägnante Lufteinlässe ein wuchtiges Auftreten vermitteln. Das sportlich gehaltene Interieur, ausgestattet mit Sportsitzen in Stoff-Leder-Kombination in Pearlpoint Anthrazit, wahlweise auch anderen Farbkombinationen, wird ergänzt durch das multifunktionale M-Lederlenkrad, M Schaltknauf mit 6-Gang Schaltgetriebe sowie M Fußstütze. Armaturen aus Edelholzausführung Nussbaumwurzel oder Fineline Antrazit runden den gediegenen Charakter ab.

Alternativen

Bei der Fahrdynamik sollen die Dynamische Dämpfer Control, welche das Zusammenspiel der Dämpfer optimiert sowie die Performance Control, zuständig für das Lenkverhalten bei Kurvenfahrt, für optimale Sicherheit sorgen. Ausgestattet mit einem Fahrerlebnis- Schalter kann man wählen zwischen einem Modus Comfort für Standard-Motor- und Getriebeeinstellungen, dem ECO Pro Modus, unterstütz von der BMW Efficient Dynamics, der eine Energieeinsparunng von bis zu 20 % verspricht, sowie dem Modus Sport für noch dynamischere Fahrweise. Konkrete Informationen zu den Motoren (Benzin und Diesel) gibt es im Konfigurator. Dort finden Sie die Daten zum Kraftstoffverbrauch, angegeben in Litern auf 100 km (kombiniert, innerorts und außerorts). Der X3 verfügt ebenfalls über eine Reihe innovativer Apps wie dem Driving Assistant, welcher unter anderem ein Warnsystem bei ungewolltem Verlassen der Fahrspur oder drohendem Auffahren auf ein Hindernis beinhaltet. Ein Parkassistent mit Kamerasystem und Park Distance Control (PDC) ist ebenfalls verfügbar. Natürlich ist die Ausstattung bei diesem Fahrzeug ernorm wichtig. Hier gibt es die Basisversion sowie die xLine. Serienmäßig gibt es elektr. Fensterheber, eine Klimaautomatik, ABS, ESP, Servolenkung, Zentralverriegelung, Alufelgen / Leichtmetallfelgen, ein Radio und einen Bordcomputer. Möchte man Xenon-Scheinwerfer, Schiebedach, Nebelscheinwerfer, Tempomat oder ein Navi, dann muss man tiefer in die Tasche greifen. Diese und viele mehr Features gibt es gegen Aufpreis. Natürlich kann man sich im Konfigurator auch für zahlreiche uni- und metallic Lackierungen / Farben entscheiden. Außerdem stehen Stoff- und Ledersitze zur Verfügung. Besonders interessant scheinen dagegen Ausstattungspakete wie Navigationspaket ConnectedDrive, Comfortpaket oder M Sportpaket.

Der X3 Neuwagen ist ab 37.200,00 EUR erhältlich. Insgesamt ist der X3 nach wie vor ein Spitzenprodukt seiner Klasse, welcher die Konkurrenz beispielsweise des Seat Ateca, des VW Tiguan, des Skoda Kodiaq oder des Jeep Compass nicht zu fürchten braucht. Im Vergleich zur Konkurrenz sind xDrive (Allrad) sowie die sparsamen Motoren ein großer Vorteil.

2014 kam eine neue Variante des SUVs - natürlich mit der neusten Technik und sparsamen Motoren. Möchte man doch ein anderes Fahrzeug erwerben, sind auch alle weiteren Modelle aus Bayern erhältlich. Zum Beispiel 1er, 3er, 5er und 7er sowie die X-Autos X1, X5, X4 und X6. Darüber hinaus bekommt man eine Übersicht zu Cabrio und Coupé-Modellen sowie Limousine und Kombis (Touring). Auch Alternativen von z.B. Audi, Volvo, Opel, Ford oder VW bieten wir an - immer zu günstigen Preisen und hohen Rabatten.

Bei meinauto.de können Sie sich im Übrigen zwischen Barkauf, Leasing und der Autofinanzierung entscheiden. Bei allen Zahlungsarten bieten wir attraktive Rabatte auf den Listenpreis. Wenn Sie also ein neues Auto kaufen möchten, sollten Sie unbedingt auf unseren Preisvorteil schauen - wenn Sie sich informieren möchten, können Sie das bei uns rund umd den BMX X3 sowie den Alternativen natürlich jederzeit - wir präsentieren rund um den Kauf einige Highlights sowie die harten Fakten wie die Preise (Listenpreis / UVP).

Weiterlesen ...

MeinAuto.de Bewertung des BMW X3

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion |
5 von 5 Punkten
Das Mittelklasse-SUV aus den Bayerischen Motorenwerken gehört zu den beliebtesten Modellen von BMW. Der erfolgreiche X3 bietet in der neusten Generation ein agiles und kompaktes SUV in der Mittelklasse an. Im Innenraum herrscht die überlegte und gute Verarbeitung vor. Auch typisch für BMW ist das intuitive Infotainment-System, das im X3 ebenfalls gut integriert ist. Die neuste Generation zeichnet sich zwar nicht durch überwältigende Veränderungen und revolutionäre Ideen aus, aber die Anpassungen am erfolgreichen SUV bieten trotzdem einen sinnvollen Mehrwert. Für das Mittelklasse-SUV fangen die Listenpreise bei 44.000 Euro an und befindet sich damit in der gleichen Preiskategorie wie andere SUV von deutschen Premiumherstellern.

Fahrzeugeigenschaften zum BMW X3

Allgemeine Daten

BMW X3
Länge
4.708 mm
Breite
1.891 mm
Höhe
1.676 mm
Getriebeart
Automatik mit manuellem Modus
Kraftstoff
Benzin, Diesel
Antriebsart
4x4-Antrieb
Wendekreis
12.1 m
Türen
5
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

Batterie
11,0 kWh
PS
184 PS
360 PS
KW
135 kw
265 kw
Hubraum
1.995 ccm
2.998 ccm
Verbrauch (kombiniert) Benzin
6,6 l/100 km
7,8 l/100 km
Verbrauch (kombiniert) Diesel
4,8 l/100 km
5,6 l/100 km
CO₂-Emission
126 g/km
178 g/km
Effizienzklasse
A+
C
Abgasnorm
Euro 6 D

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
17
19
Teilkasko
25
28
Vollkasko
24
27

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

Trustpilot

Noch mehr Neuwagen, die Ihnen gefallen könnten

Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

362,- €*pro Monat
Mitsubishi Outlander Plug-in-Hybrid
Mitsubishi Outlander Plug-in-Hybrid
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

313,- €*pro Monat
Cupra Ateca
Cupra Ateca
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

334,- €*pro Monat
Unavailable Image
VW T-Roc R
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing

Auf Anfrage
Peugeot 3008 Plug-In-Hybrid
Peugeot 3008 Plug-In-Hybrid
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar

Testberichte

BMW X3 30e 2020 im Test: 1A-Plug-in-Hybrid fürs Premium-Mittelklasse-SUV?

BMW X3 30e 2020 im Test: 1A-Plug-in-Hybrid fürs Premium-Mittelklasse-SUV?

In der 2017 eingeführten Generation III besinnt sich der X3 alter Tugenden und neuer Qualitäten. Mit Erfolg. Das hochklassige Mittelklasse-SAV/SUV ist wieder gefragt – und stampft auf Wunsch als X3 M mit 510 PS alles in Grund und Boden. Was bisher noch fehlte: ein Steckdosen-Hybrid. Dessen Produktion und Verkauf starten Anfang Dezember 2019. Was der [
Artikel lesen
BMW X3 III im Test (2017): ist der dritte X3 wieder vorne dabei?

BMW X3 III im Test (2017): ist der dritte X3 wieder vorne dabei?

BMW X3 III im Test (2017): ist der dritte X3 wieder vorne dabei?

Mit dem X3 war BMW 2004 einer der ersten Hersteller, der den Weg des – heute höchst erfolgreichen – SUV-Downsizings beschritt. Noch wichtiger: Man war Audi und Mercedes einen Schritt voraus. Mittlerweile hinkt der X3 den Erz-Konkurrenten in Bezug auf

Artikel lesen

zum Automagazin >>

Nachrichten

BMW: Modellpflege-Maßnahmen zum Frühjahr 2020

BMW: Modellpflege-Maßnahmen zum Frühjahr 2020

Für 2020 plant BMW die Aufwertung einiger Modelle. Dazu gehören überarbeitete Antriebsvarianten, Ledervarianten oder Interieurleisten. Modellpflege 2020 bei BMW Mit der Optimierung des Emissionsverhalten bereitet sich BMW schon jetzt auf die künftigen gesetzlichen Bestimmung über den Abgasaustoß vor. Zum Frühjahr 2020 erfüllen 33 weitere Modelle die Abgasnorm Euro 6d, sodass sich die Zahl auf 40 [
Artikel lesen
BMW: Modellpflege-Maßnahme zum Sommer 2019

BMW: Modellpflege-Maßnahme zum Sommer 2019

BMW: Modellpflege-Maßnahme zum Sommer 2019

Modelle von BMW profitieren von der neuen Modellpflege-Maßnahme zum Sommer 2019. Davon betroffen sind unter anderem die BMW 3er Limousine, das 8er Coupé sowie das 8er Cabriolet. BMW 3er Limousine Den Anfang der Modellpflege-Maßnahme macht die 3er Limousine von BMW. Das Portfolio wird um eine sportliche Variante mit Reihensechszylinder-Ottomotor samt BMW xDrive, drei Allrad-Modelle und [

Artikel lesen
BMW: Hersteller treibt Elektrifizierung weiter an

BMW: Hersteller treibt Elektrifizierung weiter an

BMW: Hersteller treibt Elektrifizierung weiter an

In Genf präsentiert BMW neue Modelle und setzt neue Akzente in Sachen Elektrifizierung. Mit dabei sind der X3 xDrive30e, 330e, X5 xDrive45e und die 7er-Reihe. Weltpremiere des BMW X3 xDrive30e Eine Weltpremiere bei BMW feiert der neue X3 xDrive30e mit

Artikel lesen

zum Automagazin >>