Audi A3 Sportback
Audi
A3 Sportback
Leasing  Monatsrate ab
233 €*

Audi  A3 Sportback

Audi A3 Sportback
Modellbeispiel
Meine Konditionen
Privatkondition (inkl. MwSt.)
Meine Zahlungsart
Leasing
0 € Anzahlung
48 Monate
10.000 Km/Jahr
Leasing
Monatsrate ab
233 €*
Alle Preise inkl. MwSt.

Die besten Alternativen zum Audi A3 Sportback

Alternativen anpassen

Alternativen anpassen
Budget
zwischen 0 € und 0 € im Monat
null€
null€
Lieferzeit
Alle Lieferzeiten berücksichtigen
egal
Ausstattungsniveau
Komfort
Komfort

Das lohnt sich! Unser aktueller Audi A3 / S3 / RS3 Deal:

Deal
Hintergrundbild: Ballon
Hintergrundbild: Preis

Vario-Finanzierung ab

499,- €*pro Monat
Audi Audi RS3 Sportback 2.5 TFSI, 400 PS, Automatik, Benzin
Angebot inkl. Sonderausstattung
Audi RS3 Sportback 2.5 TFSI, 400 PS, Automatik, Benzin
Kraftstoffverbrauch innerorts: 11.2 außerorts: 6.7 kombiniert: 8.3 l/100km Benzin, C02-Emission kombiniert: 190 g/km, Effizienzklasse: E

Informationen zum Audi A3 Sportback

Optisch ist der neue Audi A3 Sportback eine gekonnte Weiterentwicklung des bisherigen Designkonzepts. Technisch wartet der edle Kompaktwagen mit zwei Plug-in-Hybriden, einer umfassenden Digitalisierung und hochklassigen neuen Assistenzsystemen auf.

Der Audi A3 Sportback startet mit einem Listenpreis von 27.700 Euro.

Inhaltsverzeichnis:

Audi A3 Sportback Exterieur und Interieur

Das Design des Audi A3 Sportback IV ist eine behutsame Evolution der Formensprache des Vorgängers: mit einigen prominenten Ausnahmen. Die Dachlinie geht hinten in zwei ungewöhnlich schräg stehende C-Säulen über. Vorne zeigt der Audi A3 mit einem kräftigen "Singleframe"-Kühlergrill und tief eingeschnittenen Scheinwerfer auf. Gegen Aufpreis strahlen diese erstmals als Matrix-LEDs: mit einer ungewöhnlichen Lichtsignatur und einer außergewöhnlich detailgenauen Ausleuchtung.

Das Interieur steht nun ganz im Zeichen der Digitalisierung: bei den Anzeigen wie der Bedienung.

Audi A3 Sportback Farben


Ibisweiß Uni Kostenlos
Gletscherweiß Metallic Ab 700,01 Euro
Mythosschwarz Metallic Ab 700,01 Euro
Tangorot Metallic Ab 700,01 Euro
Daytonagrau Perleffekt Ab 700, 01 Euro
Pythongelb Metallic Ab 700,01 Euro
Turboblau Uni Ab 350 Euro
Navarrablau Metallic Ab 700,01 Euro

Audi A3 Sportback Komfort und Funktionalität

Der Audi A3 Sportback IV misst in der Länge 4,34 und in der Breite 1,82 Meter: damit ist er jeweils drei Zentimeter länger und breiter als der Vorgänger.

Der Größenzuwachs wirkt sich insbesondere innen positiv aus: vorne wie hinten. Die Beine können auf den Vordersitzen selbst mit gut 1,90 Metern noch frei bewegt werden; hinten mit gut 1,80 Metern. Vorne erhöht eine tiefere Sitzposition die Kopffreiheit.

Der Kofferraum des Audi A3 Sportback fasst wie bisher 380 bis 1200 Liter (das Erdgasmodell g-tron und die Plug-in-Hybrid-Modelle TFSI e laden 280 bis 1.100 Liter). Das heißt auch: Der Stauraum ist gleichgroß wie der des 1er BMW, kaum kleiner als der des Golf - und groß genug für gut ein halbes Dutzend Getränkekisten.

Ein Kinderwagen findet im Kofferraum ebenso leicht Platz. Die Ladekante liegt angenehm niedrig (67 Zentimeter); die Rückbank lässt sich auf Wunsch dreigeteilt umklappen - mit einer Durchreich-Funktion für sperrige Gegenstände.

Audi A3 Ausstattungslinien, Technik und Motoren

Audi verzichtet beim neuen A3 auf klassische Ausstattungslinien: stattdessen werden verschiedene Pakete fürs Exterieur, Interieur und das Infotainment angeboten.

Neben dem Grundmodell stehen die Exterieurs "advanced" und "S line" zur Wahl. Der Audi A3 Sportback advanced betont die Fortschrittlichkeit und kostet 1.000 Euro mehr als das Serienmodell. Besondere Designelemente sind 17- statt 16-Zoll Leichtmetallfelgen sowie ein Dachkantenspoiler und ein Heckdiffusor.Das "S line"-Modell wirkt besonders sportlich: dank eines Sportfahrwerks und eines "S-Stoßfängers".

Der Innenraum lässt sich mit dem Paketen "Selection" und "S LINE" sowie zahlreichen Extras individuell gestalten; die "Black-Panel"-Optik stammt aus der Oberklasse.

Die Digitalisierung setzt Audi mit der neuesten, modular aufgebauten Infotainment-Generation um; sie lässt sich nachträglich erweitern. Ab Werk sind ein zehn Zoll großer Touchscreen und ein digitales Kombiinstrument verbaut; ein Head-up-Display ist optional.

Technologisch stechen die "Car-to-X"-Dienste "Audi Connect" - Kommunikation zwischen den Autos der Audi-Flotte für Live-Informationen - und der Amazon-Sprachassistent "Alexa" heraus. Bei der Bedienung setzt Audi teilweise auf die ergonomisch sinnvollere analoge Regelung, etwa bei der Klimaanlage.

Basismodell 27.700 Euro
ADVANCED 28.700 Euro
S LINE 30.149,99 Euro

Audi A3 Sportback Assistenzsysteme

Audi stattet seinen Premium-Kompakten bereits ab Werk mit erstklassigen Assistenten aus: mit einem Ausweichassistenten z.B., einem Spurverlassenwarner und dem Notbremsassistenten "audi pre sense front". Als Extras erhältlich sind darüber hinaus: ein teilautonomer adaptiver Fahrassistent, ein Querverkehrs- und Parkassistent, Umgebungskameras, etc.

Audi A3 Sportback Motoren

Wie es sich für ein Premium-Modell geziemt, ist das Motorenprogramm des Audi A3 ebenso reichhaltig wie vielseitig:

  • Drei- und Vierzylinder-Turbobenziner mit 110-190 PS;letztere mit Mild-Hybrid-System.
  • Drei Zweiliter-Vierzylinderdiesel mit 116-200 PS; der stärkste Diesel zieht mit 1,6 Tonnen die höchste Anhängelast.
  • Als Getriebe kommen ein manuelles 6- oder ein 7-Gang-Automatikgetriebe (DSG) zum Einsatz.
  • Der Audi A3 Sportback g-tron wird von einem besonders sauberen Erdgasmotor mit 131 PS angetrieben.
  • Zudem setzt Audi zwei Plug-in-Hybridmotoren ein: den 40 und 45 TFSI e mit 204 bzw. 245 PS und maximal knapp 70 Kilometer elektrischer Reichweite.
  • Zwei Sportvarianten - der S3 und RS3 mit 310 und 400 PS - runden das Sortiment ab.

Mit den regulären Motoren schafft der A3 Sportback maximal 250 Stundenkilometer; als 400 PS starker RS 3 Sportback bis zu 290 km/h.

MeinAuto.de Konfigurations-Tipps

Die ist sehr individuell - mit Hinblick auf einen hohen Restwert gelten aber einige Grundregeln:

  • Es empfiehlt sich die Wahl einer der mittleren Ausstattungen, vor allem in Bezug auf das Interieur. Zum einen ist das günstiger als einzelne Sonderausstattungen. Zum anderen garantieren Extras wie eine Klimaautomatik und ein Navi eine hohe Wertstabilität.
  • Beim A3 Sportback lässt sich das Navigationssystem (MMI Navigation plus) über das "Business"-Paket ergänzen. Kostenpunkt: 2.550 bis 2.800 Euro.
  • • Ungewöhnliche Lackfarben sind der Wertstabilität abträglich.

Ein hoher Restwert zahlt sich vor allem bei einer Finanzierung über MeinAuto.de aus.

Mit unserem Autoleasing und unserer Vario-Finanzierung kaufen Sie Ihren neuen A3 Sportback besonders flexibel und zu höchst günstigen Raten: dank einer effektiven Verzinsung ab 0,49% und einer individuell wählbaren Laufzeit.

Audi A3 Sportback Konkurrenzmodelle

Der Audi A3 Sportback ist mit seinem Listenpreis ab 27.700 knapp 1.000 Euro teurer als der 1er BMW; und rund 400 Euro günstiger als die Mercedes A-Klasse. Kurzum: Er befindet sich preislich mitten zwischen seinen beiden Hauptkonkurrenten aus dem kompakten Premium-Segment.

Der etwas günstigere Volvo V40 wird - als wichtiger Premium-Konkurrent eines Importeurs - nicht mehr angeboten. Die konventionellen kompakten Herausforderer wie der VW Golf oder der Ford Focuskosten deutlich weniger; der Ford bspw. ab 21.200 Euro.

Häufig gestellte Fragen zum Audi A3 Sportback

Seit wann wird der A3 gebaut?

Die erste Generation des Audi A3 erschien 1996. 2020 stellte Audi die vierte Reihe vor - auch wieder als fünftürige Schräghecklimousine A3 Sportback; sie ist seit 1999 fixer Sortiments-Bestandteil.

Wo wird der Audi A3 gebaut?

Der Audi A3 wird in der aktuellen, 4. Generation wie bisher im Ingolstädter Stammwerk montiert.

Ist der A3 ein Kombi?

Nein. Neben dem fünftürigen Schrägheckmodell A3 Sportback bietet Audi sein Kompaktmodell als viertürige Stufenhecklimousine an. Die Dreitürer und das Cabrio werden in der aktuellen Generation nicht mehr ausgeliefert; als Kombi war der A3 nie verfügbar.

Weiterlesen ...

MeinAuto.de Bewertung des Audi A3 Sportback

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion | 
5 von 5 Punkten
Anno 1999 hat Audi mit dem ersten S3 das Segment der kompakten Premium-Sportwagen begründet. Mittlerweile ist das Feld der Kompaktsportler reich bestellt - der Urheber muss sich also sputen. Mit der vierten Generation setzt Audi genau das um. Der neue S3 Sportback ist so dynamisch und antrittsstark wie sein Vorgänger - aber bedeutend effizienter und kultivierter. Die Ingolstädter haben dafür sowohl am Motor wie am gesamten Antriebsstrang gefeilt: ein Einsatz, der sich gelohnt hat. So weit, so bekannt. Diese Stärken hat Audi nun in ein modernes, progressives Ex- und Interieur gekleidet. Innen wurde alles digitalisiert und vernetzt: der Fahrspaß mithin noch sicherer und komfortabler.

Fahrzeugeigenschaften zum Audi A3 Sportback

Allgemeine Daten

Audi A3 Sportback
Länge
4.343 mm
Breite
1.816 mm
Höhe
1.449 mm
Getriebeart
Manuell, Automatik
Kraftstoff
Benzin, Diesel
Antriebsart
Frontantrieb, 4x4-Antrieb
Wendekreis
11.1 m
Türen
5
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

Batterie
0,5 kWh
PS
110 PS
200 PS
KW
81 kw
147 kw
Hubraum
999 ccm
1.984 ccm
Verbrauch (kombiniert) Benzin
4,3 l/100 km
6,6 l/100 km
Verbrauch (kombiniert) Diesel
3,9 l/100 km
4,8 l/100 km
CO₂-Emission
99 g/km
150 g/km
Effizienzklasse
B
C
Abgasnorm
Euro 6 D

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
14
17
Teilkasko
21
24
Vollkasko
20
23

Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

  • Volle Herstellergarantie vom Vertragshändler vor Ort

  • Nur deutsche Neuwagen, keine EU-Reimporte

  • Alle Zahlungsarten: Barkauf, Finanzierung, Leasing

  • Keine Kosten: Unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

TrustpilotTüv-Siegel

Noch mehr Neuwagen, die Ihnen gefallen könnten

Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

103,- €*pro Monat
Dacia Sandero
Dacia Sandero
Mini/Kleinwagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

139,- €*pro Monat
Dacia Sandero Stepway
Dacia Sandero Stepway
Mini/Kleinwagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

159,- €*pro Monat
KIA ceed
KIA ceed
Kompaktwagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

162,- €*pro Monat
Skoda Scala
Skoda Scala
Limousine

Konfigurierbar

Testberichte

Alternativen zum BMW 1er im Test: Mercedes A-Klasse, Audi A3 und VW Golf

Alternativen zum BMW 1er im Test: Mercedes A-Klasse, Audi A3 und VW Golf

Der 1er von BMW ist im Test das Urmeter. Unsere drei Gegenvorschläge wollen das keineswegs unwidersprochen stehen lassen. Der VW Golf bringt ebenso starke Argumente vor wie der Audi A3 Sportback und die A-Klasse von Mercedes. Ein vergleichender Testbericht.
Audi S3 Sportback im Test 2020: tänzelnd mit ungetrübtem Fahrspaß ins Digitalzeitalter

Audi S3 Sportback im Test 2020: tänzelnd mit ungetrübtem Fahrspaß ins Digitalzeitalter

Audi S3 Sportback im Test 2020: tänzelnd mit ungetrübtem Fahrspaß ins Digitalzeitalter

Bereits der erste Audi A3 durfte sich noch vor der Jahrtausendwende als S3 austoben. Mehr als zwei Jahrzehnte danach lässt Audi die vierte Generation des Kompaktwagens ebenfalls als S3 vom Zaum. Unser Testbericht.

Audi A3 Sportback 4.0 (2020) im Test: digital, voll vernetzt und mild hybridisiert

Audi A3 Sportback 4.0 (2020) im Test: digital, voll vernetzt und mild hybridisiert

Audi A3 Sportback 4.0 (2020) im Test: digital, voll vernetzt und mild hybridisiert

Mit der 4. Serie des A3 will Audi seinen Platz an der Sonne verteidigen. Ob es gelingt? Unser Bericht zum Test mit dem neuen Fünftürer A3 Sportback.


Nachrichten

Neuer Audi RS 3: Hochleistungssportler für den Alltag

Neuer Audi RS 3: Hochleistungssportler für den Alltag

Bis zu 290 km/h und Fahrdynamik auf höchstem Niveau: das ist der neue Audi RS 3. Ein 400 PS starker Fünfzylinder macht den Ingolstädter Kompaktwagen zu einem wahren Spitzensportler, der sein Könnnen auch im Alltag beweist.
Audi A3 Sportback: Premium-Kompaktmodell mit verbesserter Plug-in-Hybrid-Technologie

Audi A3 Sportback: Premium-Kompaktmodell mit verbesserter Plug-in-Hybrid-Technologie

Audi A3 Sportback: Premium-Kompaktmodell mit verbesserter Plug-in-Hybrid-Technologie

Der neue Audi A3 Sportback 40 TFSI e legt bis zu 78 Kilometer rein elektrisch zurück. Er bietet eine sportliche Fahrleistung bei hoher Effizienz und alten Stärken. Audi: Der neue A3 Sportback PHEV Im Audi A3 Sportback 40 TFSI e arbeitet ein 1.4 TFSI mit 150 PS, der über 250 Nm Drehmoment im Bereich von [

Audi A3 Sportback: Vierte Generation des Erfolgsmodells

Audi A3 Sportback: Vierte Generation des Erfolgsmodells

Audi A3 Sportback: Vierte Generation des Erfolgsmodells

1996 startete die Erfolgsgeschichte des Audi A3 im Segment der Premium-Kompaktklasse. Jetzt steht die vierte Generation in den Startlöchern. Ein sportliches Design Der neue Audi A3 Sportback fällt durch seinen breiten Singleframe sowie den großen Lufteinlässen an der Front direkt ins Auge. Die Karosserieschulter verläuft in einem Zug von den Scheinwerfern zu den Heckleuchten, hinzu [


TÜV Logo
Getestet.de Logo
BVfK Logo
Comodo Secure
Trustpilot