Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
Mein Konto
Jetzt Anmelden
Audi A3 Sportback (neues Modell)
Audi
A3 Sportback (neues Modell)
Leasing Monatsrate ab
242 €*

Audi A3 Sportback (neues Modell)

Audi A3 Sportback (neues Modell)

Informationen zum Audi A3 Sportback (neues Modell)

Inspiriert vom VW Golf und fast genauso beliebt, der Audi A3. Zehn Jahre ist es her als er zum ersten Mal mit fünf Türen vom Band lief. In zweiter Generation lässt Audi den A3 Sportback jetzt auf die Straßen los. Viele sehen das Auto als Kombi.

Nun stehen viele Neuwagen-Interessenten vor der Qual der Wahl. Golf 7 oder Audi A3 Sportback? Keine Leichte Entscheidung. Doch der deutsche Autohersteller stand schon immer für Premiumqualität und hat so manches Ass im Ärmel. In Ingolstadt geizt man nicht mit optischen Reizen. Schon der erste Blick auf den charakteristisch bissigen Kühlergrill verrät, dass Kompaktwagen nicht mehr auf äußere Sportlichkeit und Eleganz verzichten müssen. Ganz im Gegenteil der neue A3 kann sich sehen lassen. Ein entscheidendes Kaufargument, besonders bei Kompaktfahrzeugen, ist der Benzinverbrauch. Man zeigt sich ehrlich bei Audi. 6,6 Liter soll der A3 im Stadtverkehr verbrauchen. Gar nicht mal so schlecht. ADAC und Fachpresse sind sich jedoch einig. Da geht noch was! Hat man die grüne Welle einmal erwischt glänzt der Audi mit einem Verbrauch nur knapp über 6 Liter. Ein sparsamer Kompromiss, vor allem dann wenn man nicht auf genügend Leistung verzichten möchte. So bringt der Audi auch den Sport in die Klasse.

Ausstattung und Extras

Doch was darf dieses gewisse Etwas kosten? 29.400 EUR bietet die Basis für den Neuwagenpreis. Das mag auf den ersten Blick nicht wie ein Taschengeld erscheinen. Aber man müsste lügen um zu behaupten wenig geboten zu bekommen. Halogenscheinwerfer mit Tagfahrlicht, moderne LED-Blinker, 17 Zoll Alufelgen, Sportlederlenkradmit passenden Sportsitzen, eine Klimaanlage und ein sportliches Fahrwerk, die große Menge an Dekor nicht zu verachten. Ein kleines Sorglospaket ist also schon im Preis inklusive. Einsteigen und losfahren ist hier die Devise. Wem das nicht genügt, kann sich bei Bedarf auch alles hinzuwählen was das Herz begehrt. Begonnen bei aktiven Lautsprechersystemen bis hin zum Babyspiegel. Das macht den Kompaktwagen attraktiv für Jung und Alt, für Geschäftsmänner und Familien. Sollte es an Sportlichkeit noch nicht genügen, lassen sich jede Menge Änderung aus der bekannten S-Line vornehmen. Einen Nachteil hat er dann doch. Für den alltäglichen Gebrauch bietet der Kofferraum zwar genügend Stauraum. Das Gepäck für den großen Familienurlaub unterzubringen könnte sich jedoch als organisatorischer Kraftakt erweisen. Serienmäßig stehen im Übrigen ein Radio, Klima, Servolenkung, Zentralverriegelung, ABS, ESP uvm. zur Verfügung. Je nachdem für welche Variante man sich entscheidet oder welche Extras man wählt, gibt es auch Navi, Klimaautomatik, Hilfe für das Parken uvm. Den 5-Türer gibt es in den Ausstattungslinien Ambiente, Attraction, Ambition und S line. Dort gibt es unterschiedliche Motoren, wie TFSI und TDI. Bei den Diesel-Versionen mal mit dem Zusatz clean und mal mit ultra. Hier und da gibt es auch s tronic oder ein Schaltgetriebe, manchmal auch mit dem Allrad (quattro) kombiniert. Im Konfiguratior stellen wir technischen Daten zur Verfügung, darunter Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission und Effizienzklasse sowie die Leistung. So geben wir z.B. den Verbrauch vom Fahrzeug in Litern auf 100 km an. Klar sind auch Bilder vom Fahrzeug wichtig, wer sich aber für den Kompakten interessiert, der weiß bereits wie das gute Stück aussieht. So konzentrieren wir uns voll auf die technischen Daten. Also zurück zur Sportlichkeit - während wir auf den RS noch warten müssen, gibt es allerdings auch den S3, auch als Fünftürer. Weitere Informationen zum Interieur, Exterieur sowie dem Autokauf gibt es, wenn Sie das Modell konfigurieren.

Wenn Sie auf der Suche nach einen kompakten Neuwagen mit vielen Facetten sind, sollten Sie sich eine Probefahrt im Audi A3 Sportback nicht entgehen lassen. Zwar ist der neue Kompakte nicht der preiswerteste, bietet für das Geld aber auch das nötige Luxusfeeling um den Alltag zu verschönern! Insgesamt profitiert man natürlich von der Volkswagen-Technik - hier ist beispielsweise der modulare Querbaukasten zum Einsatz gekommen. Das ermöglicht den Ingolstädtern an den Assistenzsystemen zu schrauben und durch Gewichtseinsparung auch den Verbrauch zu senken. Sowohl die normale Version als auch der G-tron feierten Premiere auf dem Autosalon in Genf.

Audi A3 Sportback Preise und Ausstattungslinien

Aus dem wunderschönen Ingolstadt stammt der bullig wirkende Audi A3 Sportback. Die Verbindung aus einer sportlichen Eleganz und einem puristischen Design verleihen diesem Auto eine entsprechende Dynamik, die selten so auf dem Markt zu finden ist. Für jeden Fahrertypen entsprechend bringt das Haus Audi eine passende Ausstattungslinie auf den Markt. Auf diese Weise wird sich jede Persönlichkeit mit einer entsprechenden Ausdrucksweise präsentieren können. Audi macht es in diesem Fall möglich. Doch damit Sie auch einen kompletten Überblick haben, schauen wir uns im Folgenden einmal jede Ausstattungslinie genauer an.

Die verschiedenen Versionen im Überblick

Beginnend bei der Linie Attraction, welche ab einem Preis von 29290EUR zu konfigurieren ist, kann der Liebhaber dieser Serie den eigenen Wagen zusammenstellen. Standardmäßig sind Stahlräder mit einer kompletten Radverblendung mit Reifen (205/55 R 16), Dekoreinlagen in der Türverkleidung und in der Schalttafel, sowie Sitzbezüge in Marathon, enthalten. Weitere Highlights können selbstverständlich hinzugewählt werden.

Mit einem Preis, beginnend ab 31190EUR, kann die zweite Linie mit dem Namen Ambition ausgewählt werden. Das sportliche Aussehen wird durch Aluminium Gussräder im 5-Arm Design und den Reifen in der Größe 225/45 R17 unterstrichen. Aus den Sportsitzen vorne möchte der Fahrer nicht mehr aussteigen und am Liebsten in einer Tour zum Zielort durchfahren. Das Audi Drive select und ein straff abgestimmtes Sportfahrwerk runden diesen Eindruck weiter ab. Passend dazu wurde bei den Sportsitzen der Stoff Rallye gewählt. Zusätzlich Optionen können auch hier gewählt werden.

Ebenso kann zum Preis von 31190EUR die Konfiguration mit der Linie Ambiente begonnen werden. Hier wird Luxus und Komfort großgeschrieben. Wunderschöne Aluminium Gussräder mit 205/55 R 16 Reifen, ein Glanzpaket und ein Lederlenkrad zeigen, dass man sich hier wie ein willkommener Fahrgast fühlt. Ein Fahrerinformationssystem in Verbindung mit einer Geschwindigkeitsregelanlage geben auch dem Vielfahrer ein sicheres Gefühl. Abgesichert wird dieser Eindruck mit einem Lichtpaket, damit auch bei dunklen Witterungsverhältnissen eine sichere Fahrt gewährleistet wird.

Als vierte Möglichkeit kann die Kombination aus Sportlichkeit und Luxus ab einem Startpreis von 33090EUR konfiguriert werden. Diese hört auf den Namen Ambition inklusive S line Sportpaket. Wenn wir es uns an dieser Stelle einfach machen wollen, sind die besten Ausstattungsvarianten der beiden zuletzt genannten Pakete in einer Linie zusammengefasst worden. Breitere Reifen und das Sportfahrwerk der Sportausführung wird zusammen mit den Luxusbestandteilen aus Stoff und Leder in ein Paket gebracht. So wird der sportliche, aber dennoch verwöhnte Fahrer schnell die passende Ausstattung finden.

Ein sportliches Fazit

Eine Audi Fan wird, wenn eine Familie mit Kindern vorhanden ist, schnell einen reinen Sportflitzer gegen eine Limousine tauschen müssen. Hier ist Audi aber mit dem A3 Sportback eine gelungene Mischung geglückt und so kann der sportliche Fahrer gerne ein wenig Gas geben, ohne aber auf den Komfort und das Platzangebot verzichten zu müssen. Probieren Sie es aus.

Alternativen und kaufen

Doch es stellt sich die Frage, welche Alternativen gibt es neben dem Golf? Im Premium-Segment gibt es vor allem drei Fahrzeuge, die zu nennen sind. Dabei geht es um den BMW 1er, dier Mercedes A-Klasse sowie den Volvo V40. Etwas günstiger geht es dagegen bei ganz anderen Autos zu, so stehen Seat Leon, Opel Astra, Ford Focus, Hyundai i30, Skoda Octavia / Rapid oder Mazda3 zur Verfügung. Im Vergleich zu diesen Fahrzeugen glänzt der Kombi mit Premiumqualität. All diese Modelle können Sie bei meinauto.de natürlich auch kaufen, allerdings als Neuwagen - Jahreswagen oder EU-Importe gibt es hier nicht. Wer allerdings lieber einen Coupé fahren würde, kann zum großen A5 oder dem TT greifen. Ein Cabrio gibt es allerdings in der A3-Familie. Weitere Fahrzeuge aus Ingolstadt, die interessant sein könnten, sind die SUV-Modelle Q3 und Q5 sowie die beliebte Mittelklasse A4 (inklusive Allroad oder Avant), die 2014 in die neue Modellgeneration geht. Aus der Kompaktklasse allerdings gibt es nur dieses Modell - in vielen Varianten (z.B. Cabriolet und Limousine). Zudem sind sicher auch Audi A1, A6, S4 und alle weiteren S-Modelle zu nennen.

Barkauf ist uninteressant? Dann könnte man auch finanzieren oder leasen (auch mit Geschäftsfahrzeugleasing), auch diesen Service bieten wir an. Dazu stehen Ihnen im Rahmen der Konfiguration spezielle Rechner zur Verfügung, die gleich die Raten ausspucken. Dabei kann man Laufzeit und Anzahlung wählen, beim Leasing auch noch die Laufleistung. Wer nicht auf einen frei konfigurierbaren Neuwagen zugreifen will, der kann sich bei meinauto.de auch nach Lagerfahrzeugen umschauen. Dort findet man die eine oder andere Tageszulassung, Kurzzeitzulassung, Vorführwagen oder Jahreswagen zur VW-Tochter. Hinzu kommen auch klassische (auch sofort verfügbare) neue Autos ohne Kilometerstand. Zudem haben wir Sonderangebote im Programm, bei denen Sie zum Beispiel rund um die Finanzierung sparen können - auch ein Leasingangebot gibt es hier.

Weiterlesen ...

MeinAuto.de Bewertung des Audi A3 Sportback (neues Modell)

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion |
5 von 5 Punkten
Die A-Klasse ist seit 2018 neu, der 1er BMW seit 2019 - und selbst die Mutter hat mit dem Golf 8 zuletzt Druck gemacht. Den Druck bekamen die Absätze des A3 Sportback zu spüren. Mit der vierten Generation gelingt Audi der Befreiungsschlag: auf dem digitalen wie auf dem physikalischen Testfeld. Die erste große Spielwiese des A3 4.0 ist die Digitalisierung: Sie wird u.a. mit digitalen Instrumenten, einem neuen Touch-Bediensystem und einer neuen Infotainment-Generation höchst gekonnt bespielt; Car-to-X- und Online-Services runden den Auftritt hier ab. Beim Fahrverhalten und bei der Assistenz zeigt sich der neue A3 ebenfalls bereits vollendet. Bei den Motoren besteht noch Nachholbedarf; in Bezug auf die Abgasnorm und die Elektrifizierung. Zwei Plug-in-Hybride sollen noch 2020 bereitstehen.

Fahrzeugeigenschaften zum Audi A3 Sportback (neues Modell)

Allgemeine Daten

Audi A3 Sportback (neues Modell)
Länge
4.343 mm
Breite
1.816 mm
Höhe
1.449 mm
Getriebeart
Manuell, Automatik
Kraftstoff
Benzin, Diesel, Elektro
Antriebsart
Frontantrieb
Wendekreis
11.1 m
Türen
5
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

PS
110 PS
150 PS
KW
81 kw
110 kw
Hubraum
999 ccm
1.968 ccm
Verbrauch (kombiniert) Benzin
4,6 l/100 km
5,0 l/100 km
Verbrauch (kombiniert) Diesel
3,5 l/100 km
3,9 l/100 km
CO₂-Emission
92 g/km
115 g/km
Effizienzklasse
A+
B
Abgasnorm
Euro 6 (C und D Temp)
Euro 6 D

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
14
17
Teilkasko
20
22
Vollkasko
19
23

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

Noch mehr Neuwagen, die Ihnen gefallen könnten

Leasing ab

233,-€*pro Monat
VW Golf 8 United

VW Golf 8 United

Leasing ab

217,-€*pro Monat
BMW 1er

BMW 1er

Leasing ab

256,-€*pro Monat
Mercedes A-Klasse

Mercedes A-Klasse

Leasing ab

277,-€*pro Monat
Mercedes A-Klasse Limousine

Mercedes A-Klasse Limousine