Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
 Filter
Vario-Finanzierung
Meine Konditionen
  • Anzahlung0 €
  • Laufzeit48 Monate
  • Kilometer pro Jahr10.000 Km

Skoda  Kodiaq RS

Skoda Kodiaq RS
Vario-Finanzierung ab
0€
Anzahlung
36
Monate
10.000
KM / Jahr
342,-€ / mtl.*
Vario-Finanzierung ab
342,-€ / mtl.*
0€
Anzahlung
36
Monate
10.000
KM / Jahr
Jetzt konfigurieren

Informationen zum Skoda Kodiaq RS

Mit dem Kodiaq RS präsentiert Skoda das erste SUV mit dem RS-Logo im Kühlergrill. Der aus dem VW Tiguan übernommene Dieselmotor mit 240 PS und die exklusive Lackierung "Race Blue" machen das größte SUV der Tschechen zu dem Topmodell der Marke. Auf der Nordschleife hat er übrigens den Rekord für siebensitzige SUVs aufgestellt.

Der Skoda Kodiaq RS (ab 2019)

Der Skoda Kodiaq RS kommt mit sportlichen Ambitionen daher. Der Kühlergrill ist dreidimensional und in hochglanz Schwarz gehalten, auch die Dachreling, die Fensterrahmen und die Außenspiegel glänzen in Schwarz. Hinzu kommen Voll-LED-Scheinwerfer in kristallinem Look und eigens designte Stoßfänger. Die markanten Endrohre sind deutlich unter dem Heckstoßfänger angebracht.

Die Ausstattung des Skoda Kodiaq RS

Erstmals gehören 20 Zoll große Leichtmetallräder zum Serienumfang bei Skoda. Sie sind in Anthrazit gehalten und sorgen für ein fahrdynamisches Potenzial. Zum weiteren Umfang zählen die adaptive Fahrwerksregelung DCC, eine Progressivlenkung, die 17-Zoll-Bremsanlage und Sportsitze mit perforiertem Alcantara und Carbon Leder.

 

Alternativmodelle zum RS-SUV

Als sportliches SUV mit guten Sprint und Leistungswerten hat sich der Kodiaq RS bereits gegen viele Modelle aus dem großen SUV Segment durchgesetzt. Trotzdem sollten Sie sich vor einem Kauf des Kodiaq RS diese Modelle zum Vergleich ansehen:

Weiterlesen ...

MeinAuto.de Bewertung des Skoda Kodiaq RS

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion | 
5 von 5 Punkten
Mit dem Kodiaq RS setzt Škoda seinem Pracht-SUV die böhmische Krone auf. Sie glänzt mit einem kräftigen Zweiliter-Biturbo-Diesel, einem adaptiven Fahrwerk, einem trittsicheren Allrad und einer wieselflinken Automatik. Die Progressiv-Lenkung und die Fahrprofilauswahl sorgen für das rechte, individuell bestimmbare Maß an Dynamik. Die schwungvoll gezeichnete Krone des Škoda-SUV-Segments fällt darüber hinaus mit eleganten und komfortablen Details auf: namentlich etwa mit 20-Zoll-Leichtmetallfelgen, der Sonderlackfarbe Velvet-Rot und der Leder-Alcantara-Innenausstattung. Da sich der Tscheche auch in puncto Technik, Variabilität und Platzangebot in Bestform zeigt, krallt er sich im Test die rare Bestnote.

Fahrzeugeigenschaften zum Skoda Kodiaq RS

Allgemeine Daten

Länge
4.699 mm
Breite
1.882 mm
Höhe
1.686 mm
Fahrzeugtyp
SUV/Geländewagen
Getriebeart
Automatik
Kraftstoff
Diesel
Antriebsart
4x4-Antrieb
Türen
5
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

PS
239 PS
239 PS
KW
176 kWh
176 kWh
Hubraum
1.968 ccm
1.968 ccm
Verbrauch (kombiniert) Diesel
6,2 l/100 km
6,2 l/100 km
CO₂-Emission
163 g/km
163 g/km
Effizienzklasse
B
Abgasnorm
Euro 6 (C und D Temp)

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
19
19
Teilkasko
23
23
Vollkasko
25
25