Neuwagen vom Marktführer
Bestpreis-Garantie
Größte Auswahl und schnelle Lieferung
Ein persönlicher Ansprechpartner
Peugeot 308 Limousine
Peugeot
308 Limousine
Leasing  Monatsrate ab
322 €*

Peugeot  308 Limousine

Peugeot 308 Limousine
Modellbeispiel
Meine Konditionen
Privatkondition (inkl. MwSt.)
Meine Zahlungsart
Leasing
0 € Anzahlung
48 Monate
10.000 Km/Jahr
Leasing
Monatsrate ab
322 €*
Alle Preise inkl. MwSt.

Informationen zum Peugeot 308 Limousine

Die dritte Generation des Peugeot 308 löste im Herbst 2021 endgültig den Vorgänger ab. Technisch ist die neue Serie eng mit dem DS 4 und dem neuen Opel Astra verwandt - alle drei nutzen die "Efficient Modular Platform 2" des PSA- bzw. nunmehrigen Stellantis-Konzerns. Sie erlaubt es Peugeot, im 308 III die gesamte Vielfalt der gegenwärtigen Motoren-Technologie anzubieten. Neben konventionellen Benzin- und Dieselmotoren sind darunter auch zwei Plug-in-Hybride - und ab 2023 ein reiner Stromer (Peugeot e-308).

Das Design des dritten 308ers ist expressiv und dynamisch. Die Limousine baut deutlich länger und flacher und ist deshalb eines der geräumigsten Modelle der Golf-Klasse. Innen gehört der 308 ebenfalls zu den Kompaktmodellen, mit der hochwertigsten Infotainment- und Assistenzausstattung. Im Jahr 2022 startet der Peugeot 308 bei einem Preis von 24.950 Euro.

Inhaltsverzeichnis:

Peugeot 308 Exterieur und Interieur

An der Seite des Kombi "sw" ist der neue Peugeot 308 natürlich auch wieder als Schrägheck-Limousine erhältlich. Die Limousine baut sichtbar länger; auch der Radstand ist im Vergleich mit dem Vorläufer um einige Zentimeter gewachsen. Den Designern gab das die Möglichkeit, die Windschutzscheibe nach hinten zu versetzen und flacher anzustellen. Da die 308 Limousine auch zwei Zentimeter flacher baut, sieht sie insgesamt schnittiger, sportlicher aus. Die eindrucksvolle Front unterstreicht das nicht zuletzt mit einer einmaligen Licht-Choreographie.

Innen präsentiert Peugeot im 308 das bekannte "i-Cockpit" in seiner neuesten Gestalt: mit verbesserter Ergonomie und modernerer Technologie. Die beiden Zentren sind das neue Infotainmentsystem "Peugeot i-Connect" und die ebenfalls ab Werk verbauten digitalen Kombiinstrumente - beide mit einer 10-Zoll-Bildschirmdiagonale.

Peugeot 308 Farben

Olivine Grün Ohne Aufpreis
Schneeweiß 200 Euro
Artense Silber 600 Euro
Perla Nera Schwarz 600 Euro
Vertigo Blau 800 Euro
Elixir Rot 800 Euro
Perlmutt Weiß 800 Euro

Peugeot 308 Stauraum, Komfort und Funktionalität

Der Peugeot 308 III ist, verglichen mit dem 308 II, deutlich gewachsen: um ca. zehn Zentimeter in der Länge und um knapp sechs beim Radstand. Um diese Maße überragt er auch den Kompaktwagen schlechthin, den Golf. Mit Außenspiegeln ist er allerdings einen Zentimeter schmaler als der Wolfsburger. Kurz und knapp. Mit seinen Abmessungen fährt sich der neue 308 auch in der Stadt und auf schmalen Straßen handlich. Dennoch bietet er innen mehr Bewegungsspielraum als im C-Segment üblich - gerade im Fond. Hier sitzt es sich auch mit gut 1,80 Metern noch bequem.

Über dem Klassenschnitt liegt zudem das Gepäckraumvolumen. Im Kofferraum verstaut der Peugeot 308 exakt 412 bzw. als Plug-in-Hybrid 361 Liter; bei umgeklappten Rücksitzlehnen sind es 1.323 bzw. 1.271. Ein Kia Ceed verstaut im Heck bestenfalls 395 bis 1.291, ein Renault Mégane 402 bis 1.257; und ein VW Golf 381 bis 1.237 Liter. Anders formuliert. Der Kofferraum des 308 nimmt eine Getränkekiste bzw. einen mittelgroßen Reisekoffer mehr mit als die meisten Herausforderer. Das Verstauen eines Kinderwagens ist im Standardkofferraum dennoch mühsam - die knapp 70 Zentimeter hohe Ladekante ist beim Be- und Entladen ebenfalls keine Hilfe.

Peugeot 308 Ausstattungslinien, Technik und Motoren

Peugeot setzt bei seinen neuesten Modellen auf einen einheitlichen Ausstattungs-Aufbau. Neben den Hauptausstattungen gibt es, diesen zugeordnete "Packs"; mit ihnen können die Hauptlinien günstig und einfach erweitert werden.

Beim 308 umfasst die Serienausstattung bereits eines dieser "Packs", das "Active Pack". Deshalb sind neben vielen Assistenten folgende Extras Teil des Einstiegsmodells: ein digitales Kombiinstrument (10 Zoll), ein Infotainment samt 10-Zoll-Touchscreen und Smartphone-Integration via "Mirror Screen"; zumal eine 2-Zonen-Klimaautomatik, ein schlüsselloses Startsystem, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen und ein Multifunktions-Lederlenkrad.

  • Die "ALLURE"-Ausstattung kostet ca. 2.000 Euro mehr und ergänzt u.a.: 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, elegante Interieur-Details, eine Rückfahrkamera, einen automatisch abblendenden Innenspiegel - und das neue Navigationssystem.
  • Das "ALLURE Pack" erweitert den Ausstattungsumfang mit einigen Assistenzsystemen sowie einer induktiven Ladestation und einem schlüssellosen Zugangs- und Startsystem.
  • Der 308 GT zeichnet sich durch 18 Zoll große Zweifarb-Leichtmetallfelgen, eine Alu-Pedalerie, LED-Matrix-Scheinwerfer und das digitale 3D-Kombiinstrument aus.

Das "GT Pack" ist exklusiv den beiden Plug-in-Hybrid-Modellen vorbehalten; es wertet den 308 z.B. mit einem Komfortsitz für den Fahrer und einem Sound-System auf.

Ausstattungslinie Preis
ACTIVE PACK 24.950 Euro
ALLURE 29.500 Euro
ALLURE PACK 30.400 Euro

Peugeot 308 Assistenzsysteme

Der Peugeot 308 Active Pack, d.h. das Grundmodell, assistiert dem Fahrer mit zahlreichen Assistenzsystemen: bspw. mit dem Frontkollisionswarner und dem Notbremssystem "Active Safety Brake" (aktiv bis Tempo 80), der Geschwindigkeitsregelanlage, der Müdigkeitserkennung - und der verbesserten Verkehrsschilderkennung (erkennt auch Einbahn- und Stopp- sowie Überholverbotsschilder).

  • In der "ALLURE"-Ausstattung verbaut Peugeot den erweiterten Notbremsassistenten "Active Safety Brake Plus" (aktiv bis Tempo 140, auch bei Nacht und für Radfahrer) sowie einen Fernlichtassistenten.
  • Im "ALLURE PACK"-Modell helfen zusätzlich ein Totwinkel- sowie ein Ausparkassistent mit Querverkehrswarner aus.

Die hochwertigsten, teilautonomen Assistenzsysteme fasst das "Drive Assist 2.0"-Paket zusammen. Neben der adaptiven Geschwindigkeitsregelung samt "Start&Stop"-Funktion ist hier auch ein neuer Spurhalteassistent am Werk; er beherrscht das halbautomatische Spurwechseln ebenso wie die antizipierende Geschwindigkeitsempfehlung und die automatische Anpassung der Kurvengeschwindigkeit.

Peugeot 308 Motoren

Bei den Motoren verfolgt Peugeot mit dem nagelneuen 308 weiter die "Power of Choice"-Strategie. Sprich der Kunde hat die Macht, aus nahezu allen aktuellen Antriebs-Technologien zu wählen. Beim 308 sind das Benziner, Diesel, zwei Plug-in-Hybride - und voraussichtlich ab 2023 ein batterieelektrischer Antrieb mit 156 PS und 270 Nm (e-308).

  • Die Dreizylinder-Turbobenziner heißen PureTech 110 bzw. 130 und leisten 110 respektive 131 PS; übertragen wir die Leistung entweder von einem 6-Gang-Schaltgetriebe - oder beim 130-PS-Motor - alternativ von einer 8-Stufen-Automatik (Doppelkupplungsgetriebe).
  • Der Vierzylinder-Turbodiesel BlueHDi 130 produziert 131 PS und 300 Nm, sie gibt er über ein manuelles 6-Gang- oder ein automatisches 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe weiter.
  • Die zwei Plug-in-Hybride, Hybrid 180 bzw. 225 e-EAT8, treiben den Peugeot 308 mit 180 bzw. 225 PS Systemleistung an. Der Vierzylinder-Turbobenziner trägt 150 bzw. 181 PS bei, der ins "e-EAT8"-Getriebe integrierte E-Motor 110 PS.
  • Die maximale elektrische Reichweite des 12,4-kWh-Akkus beträgt laut WLTP 60 Kilometer;
  • die minimale Ladedauer (öffentlich oder 22-kW-Wallbox privat) knapp zwei Stunden.

MeinAuto.de Konfigurations-Tipps

Dank der neuen, übersichtlicheren Ausstattungsstruktur und der guten Grundausstattung gibt es bei der Konfiguration des Peugeot 308 kaum potentielle Fehlerquellen. Die empfehlenswerte Klimaanlage ist in Form der 2-Zonen-Klimaautomatik Serie; ein voll ausgebautes Navigationssystem gehört ab der "ALLURE"-Linie zu Fix-Ausstattung.

Damit bestätigt der 308 die Grundregel, dass man bei der Konfiguration auf eine der mittleren Ausstattungslinien setzen sollte. Sie bieten in der Regel das beste Preis-/Leistungs-Verhältnis. Extras wie eine Klimaautomatik und ein Navi fördern die Wertstabilität - und das macht sich wiederum beim Kauf bzw. beim Verkauf bezahlt: bei der Barzahlung etwa beim Wiederverkauf und beim Leasing bzw. bei einer Finanzierung umgehend.

Das Ergebnis bei letzteren sind kleinere Raten. Dass bei MeinAuto die Raten beim Autoleasing bzw. der Vario-Finanzierung besonders klein sind, hat zwei Gründe: unsere Neuwagen Rabatten und die attraktiven Konditionen wie eine effektive Verzinsung ab 0,49%.

Peugeot 308 Konkurrenzmodelle

Peugeot preist den neuen 308 im Jahr 2022 ab 24.950 Euro an. Interessant ist, dass Opel das Schwestermodell Astra bereits ab 22.465 Euro verkauft. Noch günstiger ist der Kia Ceed, der schon ab 19.190 Euro zu haben ist.

Um einiges teurer sind aktuell der VW Golf: er kostet mindestens 28.500 Euro; sowie der neue Renault Mégane V E-Tech. Der reine Stromer startet mit Preisen ab 35.200 Euro (exklusive Umweltbonus); weiter bestellbar ist aber auch der "alte" Renault Mégane: ab Preisen von 24.050 Euro.

Häufig gestellte Fragen zum Peugeot 308

Wo wird der Peugeot 308 gebaut?

Die aktuelle Generation des Peugeot 308 läuft im Werk in Mühlhausen vom Band (Elsass); die Schwestermodelle DS 4 und Opel Astra werden indessen in Rüsselsheim zusammengeschraubt.

Wann kommt ein neuer Peugeot 308?

Eine neue Generation des Peugeot 308 ist nicht vor 2027/28 zu erwarten. Die aktuelle, zweite Generation wurde erst Anfang 2021 vorgestellt; ausgeliefert wird sie seit Herbst 2021.

Was bedeutet PureTech bei Peugeot?

"PureTech" ist seit ca. 2014 Peugeot's Bezeichnung für die eigenen Benzinmotoren: für die mit und die ohne Turboaufladung. Die Bezeichnung hat keinen speziellen technischen Hintergrund. Sie soll die hohe Effizienz der Peugeot-Ottomotoren herausstreichen ("pure technology"). Die Entsprechung für die Dieselmotoren ist die Bezeichnung "BlueHDi".

Weiterlesen ...

Fahrzeugeigenschaften zum Peugeot 308 Limousine

Allgemeine Daten

Peugeot 308 Limousine
Länge
4.636 mm
Breite
1.852 mm
Höhe
1.442 mm
Getriebeart
Manuell, Automatik mit manuellem Modus
Kraftstoff
Benzin, Diesel
Antriebsart
Frontantrieb
Türen
5
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

PS
131 PS
131 PS
KW
96 kw
96 kw
Hubraum
1.199 ccm
1.499 ccm
Verbrauch (kombiniert) Benzin
5,7 l/100 km
5,8 l/100 km
Verbrauch (kombiniert) Diesel
4,5 l/100 km
4,6 l/100 km
CO₂-Emission
117 g/km
131 g/km
Abgasnorm
Euro 6 D

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
Keine Angabe
17
Teilkasko
Keine Angabe
22
Vollkasko
Keine Angabe
20

Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

  • Volle Herstellergarantie vom Vertragshändler vor Ort

  • Nur deutsche Neuwagen, keine EU-Reimporte

  • Alle Zahlungsarten: Barkauf, Finanzierung, Leasing

  • Keine Kosten: Unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

TrustpilotTüv-Siegel

Noch mehr Neuwagen, die Ihnen gefallen könnten

Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

167,- €*pro Monat
VW Taigo
VW Taigo
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

169,- €*pro Monat
Dacia Jogger
Dacia Jogger
Kombi

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

170,- €*pro Monat
KIA ceed
KIA ceed
Kompaktwagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

171,- €*pro Monat
Skoda Scala
Skoda Scala
Limousine

Konfigurierbar

Testberichte

Peugeot 208 vs. Peugeot 308 (2018): klein oder kompakt, das ist die Frage

Peugeot 208 vs. Peugeot 308 (2018): klein oder kompakt, das ist die Frage

Der eine, der kleine 208, balgt sich im Tagesgeschäft mit aufgeweckten City-Flitzern wie dem Seat Ibiza, dem VW Polo oder dem Kia Rio. Der andere, der kompakte 308, steht im Wettbewerb mit illustren Zeitgenossen wie dem Opel Astra, dem VW

Nachrichten

Peugeot 308: Neues Premium-HiFi-System von Focal

Peugeot 308: Neues Premium-HiFi-System von Focal

Peugeot präsentiert ein neues Premium-HiFi-System für den 308. Es ist das Ergebnis von mehr als vier Jahren Design-Arbeit.
Löwenkopf mit High-Tech: Das Emblem des Peugeot 308

Löwenkopf mit High-Tech: Das Emblem des Peugeot 308

Löwenkopf mit High-Tech: Das Emblem des Peugeot 308

Der neue Peugeot 308 ist das erste Fahrzeug der Baureihe, das über das neue Wappen mit Löwenkopf verfügt. Besagtes Emblem gibt es in zwei optisch identischen, aber technisch unterschiedlichen Versionen.

Peugeot 308: Kunstvolles Wandgemälde in Berlin

Peugeot 308: Kunstvolles Wandgemälde in Berlin

Peugeot 308: Kunstvolles Wandgemälde in Berlin

Übergroß und kaum übersehbar: So präsentiert sich der neue Peugeot 308 anlässlich seiner Kampagne zum Marktstart. Der Wagen ziert ab sofort die Wand eines Hauses am Berliner Südkreuz im Stadtteil Schöneberg.


TÜV Logo
Getestet.de Logo
BVfK Logo
Comodo Secure
Trustpilot