Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
Mein Konto
Jetzt anmelden
Die #1
Deutschlands meistgenutztes Neuwagenportal
Mazda 6 Limousine
Mazda
6 Limousine
Leasing Monatsrate ab
274 €*

Mazda 6 Limousine

Mazda 6 Limousine
Modellbeispiel
Verkauf startet in Kürze bei MeinAuto.de

In Kürze geht das Fahrzeug an den Verkaufsstart. Anschließend können Sie das Modell auch bei MeinAuto.de konfigurieren.

Informationen zum Mazda 6 Limousine

Bei dem Mazda 6 4-Türer handelt es sich um ein Mittelklassefahrzeug, das seit Herbst 2001 auf dem Markt ist. Das Auto ist zu einem sehr günstigen Preis erhältlich, hat aber trotzdem eine umfangreiche Serienausstattung. Der folgende Artikel handelt vom 4-türigen Mazda6.

In der Grundausstattung kostet die Limousine 25 290 Euro, der sich natürlich noch erhöht, wenn der Kunde eine besondere Ausstattung wünscht. Doch auch bei diesem Preis lässt das Fahrzeug nur wenige Wünsche offen. So sind die Außenspiegel natürlich in der Farbe des Wagens lackiert und lassen sich elektrisch einstellen. Das Fahrzeug besitzt eine Zentralverriegelung, die sich durch Funkfernbedienung öffnen lässt.

Die Innenausstattung enthält einen elektronische Fensterheber und eine elektronische Parkbremse. Eine Klimaanlage sorgt für eine angenehme Raumtemperatur und die Lenksäule ist in der Höhe verstellbar. Wer sich nie so richtig mit dem Schlüssel anfreunden konnte, der wird sich über einen Start- und Stopknopf freuen. Sowohl der Fahrersitz als auch der Beifahrersitz lassen sich in der Höhe verstellen. Ein Multi-Informations-Display informiert den Fahrer unter anderem über die Außentemperatur. Beim Licht ist vor allem die Coming-Home-Funktion erwähnenswert. Diese lässt das Licht noch ein paar Minuten an, so dass der Fahrer auch im Dunkeln noch sicher den Weg von der Garage in die Wohnung findet.

Das Infotainment-System besteht aus einem CD-Player, der natürlich auch MP3-fähig ist. Enthalten ist ein Radio mit USB- und AUX-Anschluss. Für einen guten Musikklang sorgen für Lautsprecher. Das System lässt sich über die Tasten am Lenkrad bedienen.

Selbstverständlich spielt auch die Sicherheit bei dem Mazda 6 4-Türer eine sehr große Rolle. Natürlich sind serienmäßig 2-Punkt Automatikgurte enthalten. Es gibt Frontairbags für Fahrer und für Beifahrer. Der Beifahrerairbag lässt sich abschalten, was für junge Eltern mit kleinen Kindern interessant ist, die vorne eine Babyschale unterbringen wollen. In diesem Fall muss der Airbag ausgeschalten werden. Für eine sichere Fahrweise sofort die Dynamische Stabilitätskontrolle, die durch die Traktionskontrolle unterstützt wird. Auf den hinteren Sitzen gibt es eine ISOFIX Kindersitzhalterung. Bei einer Notbremsung schaltet sich automatisch die Warnblinkanlage an, so wird auch der nachfolgende Verkehr auf die Gefahr aufmerksam gemacht. Ein Reifendruckkontrollsystem überwacht ständig den Reifendruck, was für zusätzliche Sicherheit sorgt. Beim Anfahren am Berg hilft der Berganfahrassistent.

Diese Limousine bietet für einen verhältnismäßig günstigen Preis eine gute Ausstattung, die vor allem bei der Sicherheit punktet. Aber auch Infotainment-System ist konkurrenzfähig und braucht den Vergleich mit den anderen Marken nicht zu scheuen. So bekommt der Kunde einen Mazda6, der auf dem neuesten Stand der Technik ist und kann trotzdem dabei noch Geld sparen. Konkurrenten des Modells sind im Übrigen Skoda Superb, Opel Insignia, Ford Mondeo oder VW Passat.

Weiterlesen ...

MeinAuto.de Bewertung des Mazda 6 Limousine

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion |
4 von 5 Punkten
Wie der Kombi gehört auch die Limousine des Mazda6 nicht zu den jüngsten Vertretern seiner Art. Der Opel Insignia, der Peugeot 508 und der Skoda Octavia sind teils beträchtlich jünger. Das hindert Mazda's Mittelklasse-Modell freilich nicht, unter den Importeuren ganz vorne mitzumischen. Verantwortlich dafür: das jüngste Facelift. Es bringt den 6er im Innenraum mehrere Schritte voran. Zugelegt hat einerseits die Qualität der Materialien und ihre Verarbeitung; andererseits auch der Komfort und die technische Ausstattung. Zwei Beispiele: die spürbar feineren Sitzmöbel und das neue Head-up-Display. Auf ein höheres Level gehoben hat Mazda zudem die Sicherheitsausstattung und den Federungskomfort. Die Motoren wurden ebenfalls verbessert, genügen derzeit aber noch nicht der Euro-6d-Norm; ein alternativer Antrieb lässt ebenfalls auf sich warten.

Fahrzeugeigenschaften zum Mazda 6 Limousine

Allgemeine Daten

Mazda 6 Limousine
Länge
4.870 mm
Breite
1.840 mm
Höhe
1.450 mm
Getriebeart
Manuell, Automatik mit manuellem Modus
Kraftstoff
Benzin, Diesel
Antriebsart
Frontantrieb
Wendekreis
11.2 m
Türen
4
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

PS
145 PS
194 PS
KW
107 kw
143 kw
Hubraum
1.998 ccm
2.488 ccm
Verbrauch (kombiniert) Benzin
6,2 l/100 km
6,7 l/100 km
Verbrauch (kombiniert) Diesel
4,4 l/100 km
5,1 l/100 km
CO₂-Emission
117 g/km
153 g/km
Effizienzklasse
A+
C
Abgasnorm
Euro 6 (C und D Temp)

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
16
19
Teilkasko
29
29
Vollkasko
24
26

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

Trustpilot

Noch mehr Neuwagen, die Ihnen gefallen könnten

Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

206,- €*pro Monat
Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid
Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid
Kompaktwagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

269,- €*pro Monat
BMW 3er Limousine
BMW 3er Limousine
Limousine

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

264,- €*pro Monat
Peugeot 508
Peugeot 508
Kompaktwagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

215,- €*pro Monat
Skoda Superb
Skoda Superb
Limousine

Konfigurierbar

Testberichte

Mazda6 Limousine 2020 im Test: Mittelklassemodell liftet sich zu neuen Höhen

Mazda6 Limousine 2020 im Test: Mittelklassemodell liftet sich zu neuen Höhen

VW Passat Limousine, Renault Talisman, Opel Insignia. Welchen Gegner wir auch heranziehen – bei keinem ist die aktuelle Reihe so erfahren wie beim Mazda 6. Das Mittelklassemodell ist hierzulande seit 2013 auf dem Markt. Der Nachfolger kommt 2021, die aktuelle Generation soll mit dem 3. Facelift bis dahin dran bleiben. Ob und wie das gelingt, [
Artikel lesen

zum Automagazin >>

Nachrichten

Mazda: Sondermodelle “Edition100” vorgestellt

Mazda: Sondermodelle “Edition100” vorgestellt

Zum 100. Geburtstag präsentiert Mazda die Sondermodelle “Edition100”. Sie bieten eine umfangreiche Ausstattung und attraktive Vorteile. Mazda Edition100: neue Sondermodelle Mazda feiert seinen 100. Geburtstag und bietet aus diesem Grund zahlreiche Modelle als “Edition100“-Sondermodelle an. Nur im Zeitraum der Mazda “Jahr100|Wochen” wird außerdem eine Ausstattungsoption gratis angeboten. Der Mazda CX-5 Edition100 Der Mazda CX-5 Edition100 [
Artikel lesen
Mazda6: Höchstwertungen beim Euro NCAP

Mazda6: Höchstwertungen beim Euro NCAP

Mazda6: Höchstwertungen beim Euro NCAP

Im NCAP Crashtest konnte das Mazda 6 Facelift Höchstwertungen erzielen. Die guten Ergebnisse verdankt der Wagen unter anderem der breiten Palette an Sicherheitstechnologien. Mazda 6 erzielt Höchstwerte im NCAP Crashtest Das Mazda 6 Facelift stellte sich dem Euro NCAP und erzielte im Test Bestwertungen. Überzeugen konnte das Modell vor allem bei der Skyactiv-Body-Architektur, die eine [

Artikel lesen
Mazda Signature (2018): Limitiertes Sondermodell für zahlreiche Fahrzeuge

Mazda Signature (2018): Limitiertes Sondermodell für zahlreiche Fahrzeuge

Mazda Signature (2018): Limitiertes Sondermodell für zahlreiche Fahrzeuge

Mazda erweitert die Modellpalette um die limitierten Signature Sondermodelle. Davon profitieren unter anderem der Mazd a2, Mazda 3, Mazda CX-3 sowie der Mazda CX-5 und Mazda 6. Bis Oktober 2018 liefert Mazda die limitierten Sondermodelle namens Signature aus. Besonders auffällig sind dabei die schwarze Dachlackierung beim Mazda2, Mazda3 und Mazda CX-3 sowie die zusätzlichen Ausstattungsfeatures [

Artikel lesen

zum Automagazin >>