Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
Mein Konto
Jetzt Anmelden
Hyundai i30
Hyundai
i30
Leasing Monatsrate ab
161 €*

Hyundai i30

Hyundai i30Hyundai i30
Modellbeispiel
Meine Suche

Informationen zum Hyundai i30

Der Hyundai i30 ist ein Auto der Kompaktklasse, das den Hyundai Avante und den Hyundai Elantra abgelöst hat. Gebaut wird es seit März 2007 im südkoreanischen Werk bei Ulsan. Seit Ende 2008 wird das Auto auch im tschechischen Werk bei Noovice produziert. Der Kompakte ist als normale Version sowie als Kombi cw erhältlich.

Die hier gefertigten Autos sind für den europäischen und den afrikanischen Markt bestimmt. Im März 2012 kam die zweite Generation des Autos auf den Markt. Zuerst wurde die fünftürige Schräghecklimousine vorgestellt, dann folgten der Kombi und das dreitürige Coupé.

Hyundai i30 Passion Sondermodell

Mit dem Passion Sondermodell hat Hyundai ein Fahrzeug auf erschaffen, welches die Serienausstattung um weitere wichtige und komfortable Sonderausstattungen ergänzt. Die Hyundai Sondermodelle zeichnen sich durch ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis aus.

Der Passion i30 ist als Kompaktwagen ab 15.930 Euro zu kaufen. In Kombination mit dem i30 Passion Plus-Paket ist dann sogar ein Preisvorteil von bis zu 5.590 Euro möglich.

Drei Modellvarianten im Vergleich

Das Einstiegsmodell ist der i30 Classic. Diesen ist gibt es als Benziner und auch als Diesel mit verschiedenen Motorisierungen. Auch schon beim Grundmodell kann sich die Ausstattung sehen lassen, und es wurde bei der Verarbeitung auf hochwertige Materialien großer Wert gelegt. Der Wagen besitzt sechs Airbags, ESC, ABS, FlexSteer, Servolenkung und eine Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung. Weitere Leistungsmerkmale sind die elektrischen Fensterheber für vorne, eine Klimaanlage, ein Bordcomputer, eine integriertes CD-Radio mit MP3-Funktion, USB-Anschluss und einer leistungsstarken Soundanlage. Ferner besitzt das Auto energiesparende und langlebige LED-Lampen in den Leuchten sowie eine Alarmanlage. Erhältlich ist das Auto ab einem Preis von 16.200 Euro bzw. 18.500 Euro.

Den i30 in der Trend-Ausführung gibt es in fünf Varianten - als Benziner und Diesel. Neben den Ausstattungsmerkmalen, die bereits in den Classic-Modellen vorhanden sind, verfügt der i30 in der Trend-Edition über noch eine Vielzahl weiterer praktischer technischer Errungenschaften und Accessoires. So gibt es in diesem Paket eine hilfreiche Einparkhilfe, in der Wagenfarbe lackierte Türgriffe, für den Winter praktische beheizbare Außenspiegel sowie einen Lichtsensor, der bei Einbruch der Dämmerung die Leuchten selbst aktiviert. Für die im Vergleich zum Einstiegsmodell gehobene Ausstattung sorgen ein Lederlenkrad, ein Lederschaltknauf sowie sportliche Leichtmetallfelgen. Los geht es bei dieser Ausstattungsvariante bei 18.800 Euro.

Nicht zuletzt bietet Hyundai auch das Style-Paket an. Hier gibt es vier verschiedene Varianten zu kaufen, auch wieder als Diesel oder Benziner. In Sachen Ausstattung bleiben bei diesem Paket kaum noch Wünsche offen. Neben den Ausstattungsmerkmalen des Trends verfügen diese Modelle über Außenspiegel mit zusätzlichen Blinkern, die nicht nur gut aussehen, sondern sowohl für den Fahrer als auch für die anderen Verkehrsteilnehmer ein zusätzliches optisches Signal darstellen. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehören ein Regensensor, ein Smart-Key-System mit Start-Stop-Knopf, eine extra komfortable Zwei-Zonen-Klimaanlage, beleuchtete Türgriffe, eine Umfeldbeleuchtung, eine Sitzheizung bei den Vordersitzen sowie eine Geschwindigkeitsregelanlage mit Limiter. Eine besondere Sitzpolsterung aus Stoff und Leder betonen die Wertigkeit des Innenraums. Das Autoradio verfügt zudem über eine zusätzliche Bluetooth-Funktion, mit der beispielsweise Daten vom Handy übertragen werden können. Preislich startet dieses Paket bei 20.840 Euro.

Welcher Wagen ist der Richtige?

Letztendlich muss sich jeder Käufer selbst fragen, welcher Wagen zu einem passt, und welche Ausstattungsmerkmale einem wichtig sind. Nicht zuletzt ist auch der Preis entscheidend. Schließlich liegen zwischen dem günstigsten und dem teuersten Modell 8200 Euro. Wer aber so viel Komfort und Technikausstattung wie möglich genießen möchte, der sollte sich in jedem Fall für die Style-Variante entscheiden. Wer übrigens ein größes Fahrzeug möchte, der kann auch zum Kombi i30cw greifen. Ansonsten stellen wir zahlreiche Alternativen zur Verfügung, so gibt es den Seat Leon, den VW Golf, den Ford Focus sowie den Opel Astra. Darüber hinaus sind der Nissan Pulsar, der Honda Civic und der Mazda 3 zu nennen. Je nach Marke kann man sich günstigere Preise sichern. Sicher ist es sinnvoll einen Vergleich vorzunehmen und das nicht nur auf die Endpreise zu beziehen, wichtig sind auch die Motoren inklusive Verbrauch. Egal wie man sich entscheidet, sicher ist der i30 eine interessante Wahl - wichtig ist nur, dass man sich ein Bild davon macht. Wer allerdings eine klassische Limousine will, wird bei Hyundai nur im i40 fündig. Allerdings gibt es Konkurrenten, die diese Bauform anbieten.

Weitere Informationen zum speziellen Modell gibt es im Konfigurator, so haben wir Motoren (GDI oder CRDi) inklusive Kraftstoffverbrauch (Liter in km), CO2-Emission sowie Leistung in kw / PS für Sie. Dazu ein Blick auf Schaltgetriebe und Automatik sowie Allrad oder Frontantrieb. Wer sich dann noch für die Farbe, die Innenausstattung und die Extras entscheidet, der findet auch Daten zur Finanzierung und Leasing.

Weiterlesen ...

MeinAuto.de Bewertung des Hyundai i30

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion |
4 von 5 Punkten
Der Hyundai i30 ist in den letzten Jahren erfahrenen Kompaktwagen-Größen wie dem Opel Astra näher gerückt. Nach der 2020er-Modellpflege ist es gut möglich, dass er zum Überholen ansetzt: selbst in der Zulassungsstatistik. Die Qualitäten dazu hat der i30 jedenfalls. Er sieht nach dem Facelift schnittiger aus denn je und hat intern viel Neues zu bieten. Im Innenraum behält er sich sein großzügiges Platzangebot sowie seine einleuchtende Bedienung - und ergänzt diese mit frischen elektronischen Details: einer verbesserten Smartphone-Intergration und -Ladefunktion bspw. oder einem digitalen Cockpit. Bei den Assistenzsystemen hat Hyundai ebenfalls nachgebessert - und die Motoren erhalten auf Wunsch mildhybride Unterstützung. Ein echter Stromer fehlt bis dato noch.

Fahrzeugeigenschaften zum Hyundai i30

Allgemeine Daten

Hyundai i30Hyundai i30
Länge
4.340 mm
Breite
1.795 mm
Höhe
1.455 mm
Getriebeart
Manuell, Automatik
Kraftstoff
Elektro, Diesel, Benzin
Antriebsart
Frontantrieb
Türen
5
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

PS
110 PS
160 PS
KW
81 kw
118 kw
Hubraum
998 ccm
1.598 ccm
Verbrauch (kombiniert) Benzin
6,1 l/100 km
6,1 l/100 km
Verbrauch (kombiniert) Diesel
4,8 l/100 km
5,0 l/100 km
CO₂-Emission
107 g/km
137 g/km
Effizienzklasse
A
D
Abgasnorm
Euro 6 (C und D Temp)
Euro 6 D

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
Keine Angabe
16
Teilkasko
Keine Angabe
22
Vollkasko
Keine Angabe
20

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

Noch mehr Neuwagen, die Ihnen gefallen könnten

Leasing ab

175,-€*pro Monat
VW Golf 8 (neues Modell)

VW Golf 8 (neues Modell)

Leasing ab

165,-€*pro Monat
KIA XCeed

KIA XCeed

Leasing ab

145,-€*pro Monat
Seat Leon (neues Modell)

Seat Leon (neues Modell)

Leasing ab

194,-€*pro Monat
Opel Astra

Opel Astra