Meine Konditionen
  • Anzahlung0 €
  • Laufzeit48 Monate
  • Kilometer pro Jahr10.000 Km
Meine Marken
Beliebte Marken
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Ford
  • Seat
  • Opel
Alle Marken
  • Alfa Romeo
  • Alpine
  • Audi
  • BMW
  • Citroen
  • Cupra
  • DS
  • Dacia
  • Fiat
  • Ford
  • Honda
  • Hyundai
  • Jaguar
  • KIA
  • Land Rover
  • Lexus
  • MINI
  • Mazda
  • Mercedes
  • Mitsubishi
  • Nissan
  • Opel
  • Peugeot
  • Porsche
  • Renault
  • Seat
  • Skoda
  • Smart
  • Subaru
  • Suzuki
  • Tesla
  • Toyota
  • Volkswagen
  • Volvo
Mein Modell
Modell wählen
  • Alhambra
  • Arona
  • Ateca
  • Ibiza
  • Leon
  • Tarraco
Meine Bauform
  • Cabrio/Roadster
  • Kombi
  • Kompaktwagen
  • Limousine
  • Kleinwagen
  • Nutzfahrzeug
  • SUV/Geländewagen
  • Sportwagen/Coupé
  • Van/Minivan
Mein Kraftstoff
  • Benzin
  • Diesel
  • Elektro
  • Gas
  • Hybrid
Mein Getriebe
  • Automatik
  • Manuell
Meine Antriebsart
  • Allradantrieb
  • Frontantrieb
  • Heckantrieb
Konfiguration und Preis

Seat Ibiza 2021: Kleinwagen zum günstigen Preis kaufen

Den beliebten Seat Ibiza erhalten Sie über MeinAuto.de samt Top-Rabatten, egal ob beim Kauf eines Seat Neuwagen oder beim Erwerb eines Ibiza TGI, Ibiza ST, Ibiza Cupra und Ibiza Sondermodells. Wir bieten Ihnen außerdem neben der Barzahlung beim Seat Händler ein Leasing und eine Finanzierung für den Kleinwagen an. Unsere Angebote gelten für Privat- und Gewerbekunden und sind erhältlich über eine Vario-Finanzierung mit oder ohne Anzahlung, mit oder ohne Versicherung und ohne versteckte Kosten. Und das zu einem Effektivzins von 0,9%.

In unserem Ratgeber zum Ibiza lassen sich weitere Fragen klären!

Weiterlesen ...

Verfügbare Modelle zu Ihren Suchkriterien

Seat
Ibiza
alle löschen
Hintergrundbild: neuwagen
Leasingfaktor 0,73
Sehr guter Preis
  • Besser als 60 % aller auf meinauto.de angebotenen Fahrzeuge.
Sehr guter Preis

Leasing ab

117,- €*pro Monat
Seat Ibiza
Seat Ibiza
Mini/Kleinwagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

280,- €*pro Monat
Seat Ibiza TGI
Seat Ibiza TGI
Mini/Kleinwagen

Konfigurierbar
24 Monate Laufzeit
Hintergrundbild: neuwagen
Hintergrundbild: neuwagen deal
Leasingfaktor 0,57
Top Preis
  • Besser als 80 % aller auf meinauto.de angebotenen Fahrzeuge.
Top Preis

Leasing ab

114,- €*pro Monat
Seat Ibiza FR 1.0 TSI, 95 PS, Manuell, Benziner
Seat Ibiza FR 1.0 TSI, 95 PS, Manuell, Benziner
Mini/Kleinwagen

Vorkonfiguriert
Kraftstoffverbrauch innerorts: 6.0 außerorts: 4.2 kombiniert: 4.8 l/100km Benzin, C02-Emission kombiniert: 110 g/km, Effizienzklasse: B

Nicht verfügbare Modelle

Hintergrundbild: neuwagen
Verkauf startet in Kürze
Seat Ibiza Beats
Seat Ibiza Beats
Mini/Kleinwagen

Hintergrundbild: neuwagen
Verkauf startet in Kürze
Seat Ibiza Black Edition
Seat Ibiza Black Edition
Mini/Kleinwagen

Hintergrundbild: neuwagen
Nicht mehr verfügbar
Seat Ibiza Copa
Seat Ibiza Copa

Hintergrundbild: neuwagen
Nicht mehr verfügbar
Seat Ibiza Copa ST
Seat Ibiza Copa ST

Hintergrundbild: neuwagen
Verkauf startet in Kürze
Seat Ibiza Cupra
Seat Ibiza Cupra
Mini/Kleinwagen

Hintergrundbild: neuwagen
Nicht mehr verfügbar
Seat Ibiza Good Stuff
Seat Ibiza Good Stuff

Hintergrundbild: neuwagen
Nicht mehr verfügbar
Seat Ibiza SC
Seat Ibiza SC

Hintergrundbild: neuwagen
Nicht mehr verfügbar
Seat Ibiza SC Copa
Seat Ibiza SC Copa

Hintergrundbild: neuwagen
Verkauf startet in Kürze
Seat Ibiza ST
Seat Ibiza ST
Mini/Kleinwagen

Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

  • Volle Herstellergarantie vom Vertragshändler vor Ort

  • Nur deutsche Neuwagen, keine EU-Reimporte

  • Alle Zahlungsarten: Barkauf, Finanzierung, Leasing

  • Keine Kosten: Unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

TrustpilotTüv-Siegel

Seat Ibiza 2015 Neuwagen: Sportlicher Kleinwagen – auch für Familien - 2010 bis zum Facelift 2015: Der neue Kleinwagen Kombi Seat Ibiza ST (Sports Tourer) ist das jüngste und 3. Modell der spanischen VW-Tochter Seat in der Kleinwagen Baureihe Ibiza. Er ist seit Juli 2010 auf dem Markt. Das Ziel der Designer hieß: Sportlich soll er sein, wendig wie die Basis bleiben, aber mit viel Laderaum für die Ansprüche Sport-Begeisterter und von jungen Familien.

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Modell Ibiza. Um Ihnen einen besseren Überblick zu geben, können Sie über dieses Inhaltsverzeichnis direkt zu den relevanten Abschnitten springen:

Datenblatt der aktuellen Seat Ibiza Modellgruppe
Listenpreis ab 14.240 Euro
Leistung75-115 PS
ArtKleinwagen
Anzahl Türen3-5
Anzahl Sitze5
Verbrauch (kombiniert)4,7-4,9 l/100km
CO2-Emission106-112 g/km
EffizienzklasseB-C

Der neue Seat Ibiza (ab 2017)

2017 ist bereits die 5.Generation des Seat Ibiza auf den Markt. Der Kleinwagen ist das wichtigste Modell des Automobilherstellers. Daher haben sich die Spanier für die Neugestaltung ihres Erfolgsmodells fast neun Jahre Zeit gelassen. Doch die Wartezeit hat sich gelohnt, denn was das spanische Tochterunternehmen des VW-Konzerns auf die Beine gestellt hat, kann sich sehen lassen.

Ein Spanier wird erwachsen

Erstaunlich ist, dass der Seat Ibiza 2017 schon vor dem ebenfalls in diesem Jahr vom Band rollenden neuen VW Polo auf dem von Volkswagen entwickelten modularen Querbaukasten (MQB). Auch sonst hat sich einiges getan. Optisch wirkt der neue Ibiza wesentlich flotter als das Vorgängermodell und bietet zudem ein deutlich größeres Raumangebot. Wer den neuen Seat Ibiza kaufen möchte, der kann jetzt über uns den Neuwagen bestellen. Der Preis startet bei 14.240 Euro. Zieht man aber unsere Rabatte ab, so verringert sich der Kaufpreis deutlich. Und aufgrund der aktuellen Niedrigzinsen könnte auch eine Ibiza Finanzierung beziehungsweise Leasing des neuen Traumautos eine empfehlenswerte Alternative sein.

Optisch komplett neues Design

Mit einer Fahrzeuglänge von 4,10 Meter ist der Ibiza zumindest äußerlich nicht gewachsen. Allerdings wurden dem Radstand zusätzliche 10 Zentimeter spendiert, sodass dieser jetzt bei 2564 mm liegt. Dadurch ist das Raumangebot im Fahrzeug jetzt deutlich größer. So können in dem neuen Kleinwagen vier Erwachsene bequem sitzen.

Das Außendesign wurde komplett neu gestaltet. So dominieren jetzt optional Full-LED-Scheinwerfer in Dreiecksform die Front des Wagens. Sicken entlang der Fahrzeugseite verleihen dem sportlichen Spanier sein markantes Aussehen. Im Heck sind die ebenfalls im Dreieckstil geformten LED-Leuchten ein echter Hingucker. Der Kofferraum, jetzt mit Doppelboden, wurde auf 355 Liter vergrößert. Da reicht der Stauraum auch für das Urlaubsgepäck.

Der Innenraum des Fahrzeugs wurde aus hochwertig wirkenden Materialien gefertigt. Die Verarbeitungsqualität ist tadellos und ähnelt der Qualität von Volkswagen. Wie von Seat gewohnt, ist das Cockpit aufgeräumt und übersichtlich gestaltet. Hier findet sich jeder Fahrer problemlos zurecht.

Bewährte Motorisierung im neuen Seat Ibiza

Bezüglich der Motorisierung setzt der spanische Autobauer auf altbewährtes. Allerdings wurden die Verbrauchswerte der Motoren deutlich optimiert.

So stehen Dreizylinder Aggregate mit einer einer Motorleistung von 75 PS (55 kW), 95 PS (70 kW) und 115 PS (85 kW) zur Verfügung. Dieselmotoren sind zurzeit nicht im Konfigurator zu finden, aber es ist zu erwarten, dass Seat weitere Motoren als Alternativen zur Auswahl stellt.

Fazit

Der Seat Ibiza Preis für das Basis Modell kostet ab 14.240 Euro. Zudem stehen noch die Ausstattungsvariationen Reference, Style und als sportliche Alternative die Ausstattungslinie FR zur Verfügung. Wer es etwas komfortabler mag, sollte die Ausstattung XCellence bestellen. Wer sich einen neuen Seat Ibiza kaufen möchte, sollte sich an uns als Online-Neuwagenvermittler wenden, da wir für Sie einen günstigen Seat Händler finden.

Seat Ibiza (ab 2015)

seat-ibiza-2015-ausen-seiteDer zu VW gehörende Autohersteller möchte mit dem neuen Seat Ibiza neue Kunden gewinnen und den zahlreichen Modellen der Konkurrenz Paroli bieten. Der Konzern mit Sitz in Spanien in der Nähe von Barcelona will die zuletzt gestiegenen Umsätze und die Beliebtheit der Fahrzeuge von Seat weiter ausbauen. Doch wie möchte Seat dieses Ziel erreichen und was bietet das neue Modell den interessierten Kunden?

Neuer Seat Ibiza mit Facelift

Von Grund auf wurde der neue Ibiza nicht neu entwickelt, denn zumindest das Design orientiert sich stark an den Vorgängern. Dass dies allerdings kein Nachteil sein muss, beweist der Kleinwagen bravourös. Das Design ist weiterhin modern, auch der emotionale und dynamische Aspekt ist nicht vernachlässigt worden. Erhältlich ist das Modell im Übrigen seit Sommer 2015 bei den deutschen Händler.

Ein Update für die Technik

Der Ibiza ST setzt in erster Linie auf moderne Techniken, um den Kunden zu begeistern. Im Inneren kommt der Fahrer deshalb in den Genuss eines ausgeklügelten Infotainment-Systems mit zahlreichen Funktionen. Das Easy Connect Infotainment System bietet unter anderem ein Navigationssystem, ein Media-System sowie zahlreiche unterstützte Funktionen wie z.B. Android Auto und Apple CarPlay. Und dank Full Link lassen sich praktische Funktionen des Smartphones komfortabel über das Infotainment-System bedienen und steuern.

Neuste Sicherheitssysteme

Moderne Technik kommt auch zum Einsatz, um die Sicherheit aller Insassen des Fahrzeugs zu erhöhen. Unter anderem ist eine Müdigkeitserkennung mit an Bord, welche den Fahrer bei nachlassender Konzentration warnt. Die Multikollisionsbremse kann die Folgen nach einer Kollision durch ein gezieltes Abbremsen abmildern. Und ein modernes LED Tagfahrlicht ermöglicht deutlich bessere Sicht für Fahrer und andere Verkehrsteilnehmer. Und auch beim Ein- und Ausparken erhält der Fahrer Unterstützung. Hierfür ist beispielsweise eine optionale Rückfahrkamera erhältlich. Alternativ ist der Ibiza mit jeweils 4 Ultraschallsensoren vorn und hinten ausgestattet. Diese messen beim Ein- und Ausparken permanent den Abstand und warnt akustisch vor Hindernissen und vor Kollisionen, zusätzlich wird ein Hinweis im Display eingeblendet.

Facelift auch für das Design

seat-ibiza-2015-innen-cockpitEin neues Design im Innenraum sowie weitere Individualisierungsoptionen runden den neuen Auftritt des Ibizas ab. Der Innenraum wirkt deutlich hochwertiger, aufgeräumter und lässt sich intuitiver Bedienen. Das gesamte Cockpit ist nun mehr auf den Fahrer ausgerichtet, ein moderner Hauch wird dank neuem Lenkrad, neuen Lüftungen und einem neuen Instrumentenpanel erzielt. Die Lackierung folgt dem Trend "modern ist bunt" und steht mit farbenfrohen Color-Packs parat. Rot, ein dezentes Grau oder auch ein neutrales Weiß oder Schwarz. Beim neuen Ibiza bezieht sich die Farbe aber nicht nur auf die Lackierung außen, sondern besteht auch aus weiteren Dekorationselementen. Die Umrandung des Kühlergrills und auch die Außenspiegel erscheinen in der gewählten Farbe, im Innenraum sorgen die Umrandungen der Lüftungen und auch Elemente am Lenkrad für etwas zusätzliche Farbe. Ebenfalls mit beteiligt an der frischen und modernen Optik sind die erhältlichen 16 oder 17 Zoll Leichtmetallräder, welcher in zweifarbiger Optik erstrahlen.

Komfort dank moderner Dämpfung

Für viel Komfort, auch auf anspruchsvollen Strecken, ist der Ibiza aus dem Hause Seat mit neu abgestimmten Stabilisatoren, Federn und Dämpfern ausgestattet, das SEAT Drive Profile ermöglicht eine komfortable oder sportliche Dämpfung durch das Fahrwerk. Und zügiges Fahren ist dank der elektrischen und sensibel arbeitenden Lenkung überhaupt kein Problem.

Fazit zum Facelift

Der Seat glänzt mit moderner Technik und einer frischen und modernen Optik. Kleine Feinheiten wie die Kombination verschiedener Farbton sowie das ausgezeichnete Infotainment-System machen den Kleinwagen zu einem interessanten Modell für alle Kunden, die effizient, sicher und natürlich auch komfortabel reisen möchten, egal ob zu Arbeit oder in den Urlaub.

Unserer Kaufempfehlung: So den Ibiza günstig kaufen

Oftmals wird ein Fehler bei der Konfiguration des Seat Ibiza gemacht, weil dort eine zu niedrige Ausstattung wie die Reference- Ausstattungslinie gewählt wird. Da Sie als möglicher Käufer aber dann meistens weitere Extras dazu konfigurieren, steigt der Endpreis Ihres Kleinwagens schnell an.

Wir empfehlen deshalb, direkt eine höhere Ausstattungslinie zu wählen. Die meisten unserer Kunden entscheiden sich deshalb für die Style-Variante, welche ab 14.290 Euro und ab 15.790 Euro für den Kombi mit dem Namen Ibiza ST zu kaufen ist. So sparen Sie oft beim Erwerb dieses spanischen Neuwagens viel Geld. Außerdem erhalten Sie über MeinAuto.de einen hohen Rabatt auf den Listenpreis des Herstellers. Darüber hinaus bieten wir über unserer Partner attraktive Finanzierungen und Auto-Leasingangebote an.

Die Zahlart können Sie im Konfigurator nachdem Sie die Ausstattungslinie, den Motor, die Außenfarbe und diverse Extra-Pakete ausgewählt haben in Echtzeit für Ihr Angebot ausrechnen lassen. Senden Sie dann im Anschluss die unverbindliche Anfrage mit Ihrem individuellen Ibiza an uns zurück und wir melden uns dann bei Ihnen per Telefon oder per Email mit einer ausführlichen Beratung.

Seat Ibiza Cupra (ab 2015)

Der spanische Stier hat einen neuen Namen: Seat Ibiza Cupra. Mit der Kraft eines Bullen (192 PS) versehen lassen die Spanier ihren neuen Vierzylinder auf die Straße. Dabei verbindet der Wagen modernes Design mit modernster Technik und viel Turbo-Power.

Die Motorleistung

Im Mai 2000 rollten die ersten Seat Ibiza Cupra vom Band. Bisher verfügten die Fahrzeuge über eine Motorleistung von 156 PS beziehungsweise als R-Modell 180 PS. Auf der IAA 2015 in Frankfurt präsentieren die spanischen Autobauer nun ihren stärksten Vertreter der erfolgreichen Ibiza Cupra Bauserie. Die Motorisierung gleicht dem Konkurrenten VW Polo GTI. Satte 192 Pferdestärken werden per Turbolader aus einem 1800er Vierzylinder Aggregat abgerufen. In 6,7 Sekunden bei 320 Nm sprintet der Kleinwagensportler von 0 auf 100 Km/h. Bei Tempo 235 Km/h endet der Geschwindigkeitsrausch.

Sportliche Technik

Das sportliche Antriebspaket beinhaltet ein manuelles Sechsganggetriebe, eine elektrische Differenzialsperre sowie eine adaptive Fahrwerksregelung. Wuchtige 17 Zoll Felgen und Hochleistungsbremsen sorgen dafür, dass die Bullenkraft des Kleinwagens sicher auf die Straße gebracht wird. Eine neugestaltete Heckschürze mit mattschwarzem Diffusor und ein Trapez-Endrohr runden das Cupra Sportpaket optisch ab.

Infotainment mit Apple Carplay und Android Auto

Im Innenraum hat sich indes nicht viel geändert. die Grundversion des Seat Ibiza Cupra ist sehr dunkel gehalten, was zu einem sportlichen Fahrzeug passt. Natürlich lassen sich hier über den Seat Neuwagen Konfigurator individuelle Wünsche verwirklichen. Das modifizierte Infotainment-System verfügt über neue Funktionen für eine optimierte Konnektivität. Ein Verbindung mit einem Smartphone ist mittels Apple CarPlay oder AndroidAuto problemlos möglich.

Der Kombi als Ibiza ST (ab 2015)

seat-ibiza-st-2015-ausen-seiteDie 430 Liter Kofferraumvolumen im Ibiza ST (entspricht theoretisch 12 Kästen Wasser) fassen auf jeden Fall einen Kinderwagen, Gepäck für 4 oder 2 + Sportausrüstung - auch ohne Umklappen. In Verbindung mit einer großen Heckklappe ist der Ibiza ST eine echte Kombi-Alternative mit viel Potenzial und Einsatzmöglichkeiten. Vor allem für Familien, die trotz Nachwuchs in der Klasse der Kleinwagen bleiben wollen. Das Kofferraumvolumen im Seat Ibiza ST lässt sich durch Umklappen der im Verhältnis 60:40 geteilten Rücksitzbank auf max. 1.164 Liter vergrößern. Höchstens 515 Kilogramm Zuladung sind erlaubt.

Mit 4,23 m Länge ist der Ibiza ST knapp 18 cm länger als der 5-Türer Seat Kleinwagen. In der Breite misst er 1,69 m, in der Höhe 1,44 m. Damit passt er immer noch in kleinere Parklücken und lässt sich mit einem Wendekreis von 10,5 m gut durch den Stadtverkehr lenken.

Ausstattung und Motoren: Die Entwicklung des Kombis ST

Der Seat Ibiza ST wird in den 3 Ausstattungen Reference, Style und Sport angeboten. Zur serienmäßigen Ausstattung ab Basisversion Style gehören:

  • Schleuderschutz ESP (elektronisches Stabilisierungsprogramm),inkl. Anti-Blockier-System (ABS), elektronische Bremskraftverteilung (EBV), Reifenkontrollanzeige (RKA), Berganfahrassistent (HHC), elektronische Differentialsperre (EDS), Antischlupfregelung (ASR) und hydraulischer Bremsassistenten (HBA)
  • elektronische Wegfahrsperre
  • 4 Airbags (Fahrerairbag, Beifahrerairbag, 2 Seitenairbags vorne)
  • Kindersitzbefestigungssystem ISOFIX
  • Servolenkung
  • 12-V-Steckdose vorne
  • Beleuchtung im Gepäckraum
  • höhenverstellbares und längs einstellbares Lenkrad
  • höhenverstellbarer Fahrersitz
  • elektrische Fensterheber vorne
  • 3. Bremslicht im Heckspoiler

Seat Ibiza ST: Motoren, Leistung, Verbrauch

Seats neuestes Modell wird als Benziner und TDI mit Common-Rail-Technologie verkauft. Damit deckt der neue Kombi insgesamt ein Spektrum von 44 kW (60 PS) (5,4 l/100 km & 125 g/km CO2 Emissionen) bis 77 kW (105 PS) (5,3 l/100 km & 124 g/km CO2 Emissionen) Leistung ab.

Als Benziner ist der Seat Ibiza ST 1.2 TSI Ecomotive mit 77 kW (105 PS) (5,1 l/100 km & 119 g/km CO2 Emissionen) Leistung, inkl. Start-Stopp Automatik am sparsamsten.

Der sparsamste Diesel Ibiza ist der ST 1.2 TDI CR Ecomotive mit 55 kW (75 PS) (3,4 l/100 km & 89 g/km CO2 Emissionen) Leistung, inkl. Start-Stopp Automatik. Rund um wenig Verbrauch sollte man übrigens Bald wird im Übrigen der sportliche Cupra an den Start gehen. Dieses Fahrzeug wird sich durch viele Leistung und hohe Geschwindigkeiten auszeichnen.

Bei den Autofarben (uni und metallic) stehen Candy Weiß, Emocion Rot, Magico Schwarz, Luna Silber, Track Grau, Ada Blau, Balea Beige , Nayara Blau und Dakota Rot zur Auswahl. Die Alternativen heißen Speed Blau Metallic, Boal Metallic und Tribu Metallic.

Das Seat Ibiza Connect Sondermodell

Die Sondermodelle Connect von Seat haben als gemeinsames Produktmerkmal die Full Link Technologie, die es erlaubt das Handy in das Auto zu integrieren. Die Preise sind je nach Modell und Ausstattung sehr unterschiedlich. Die günstigste Variante beim Ibiza SC Connect ist beim Händler ab 13.800 Euro erhältlich. Für den Ibiza Seat bezahlt der Kunde 15.300 Euro. Der Seat Ibiza und das Sondermodell Connect benutzen die Plattform des VW Polo, allerdings ist das Fahrzeug von Seat preisgünstiger.

Neues Farbpaket für Außen

Passend zum Fahrzeug ist ein Farbpaket erhältlich, so dass sich jeder den Kleinwagen nach seinen Bedürfnissen zusammenstellen kann. Serienmäßig sind 16-Zoll Leichtmetallräder enthalten.

Vieles neues im Innenraum

Der Innenraum des Fahrzeugs ist mit der modernsten Technologie ausgestattet. Das Media System plus lässt sich über das Smartphone bedienen und kann sogar während der Fahrt Nachrichten vorlesen. Die Full Link Technologie ist nicht nur in der Lage, Texte vorzulesen, es versteht auch die Sprache des Autofahrers, so dass durch die Sprachsteuerung Aktionen (E-Mails versenden, Kommentare in sozialen Netzwerken posten) möglich sind. Damit die Technik von Anfang genutzt werden kann, ist beim Seat Ibiza SC Connect ein Samsung Smartphone im Preis enthalten. Die restliche Innenausstattung kann sich ebenfalls sehen lassen. Die Bedienung erfolgt über ein Multifunktionslenkrad, so kann der Fahrer die Hände immer am Lenkrad lassen. Die bewährte Klimaanlage Climatronic sorgt für eine angenehme Innenraumtemperatur. Weitere Sicherheitsmerkmale sind unter anderem eine Müdigkeitserkennung, die Multikollisionsbremse und eine Rückfahrkamera.

Die Motoren der Sonderausstattung

Der ST Connect ist als Benziner und als Dieselfahrzeug erhältlich. Die Leistung des Benziners reicht dabei von 55 kW bis 81 kW. Der 1.0 MPI 55 kW Motor bringt es auf eine Höchstgeschwindigkeit von 172 km/h und besitzt eine CO2-Emissionsklasse von 120 g/km, was die Effizienzklasse C bedeutet. Andere Modelle. Der 1.0 ECO TSI-Motoren hat die Effizienzklasse A bzw. B. Den Dieselmotor gibt es nur in zwei Ausführungen, als 1,4 TDI Start&Stop mit 66 kW und mit 77 kW. Beide haben die CO2-Effizienzklasse A, was ein Kohlenstoffdioxidausstoß von 95 bzw. 97 g/km bedeutet.

Weitere technische Daten

  • Länge: 4,23 m
  • Breite: 1,69 m
  • Höhe: 1,44 m
  • Volumen des Kofferraums: 430 l, bei umgeklappter Rückbank 1174 l

Fazit zum Sondermodell

Der Ibiza ist nicht das einzige Connect-Modell. Ein kleineres Fahrzeug ist der Mii, der sich vor allem als Zweitfahrzeug gut eignet. Für größere Familien oder für Fahrer, die mehr Platz benötigen, sind die Modelle Leon, Toledo und Alhambra eine gute Alternative. Selbstverständlich hat der Autobauer Seat diese Technologie nicht erfunden. Der Mutterkonzern von Seat, VW, bietet zum Beispiel Car-Net an. Ähnlich wie bei dem eben vorgestellten Modell lässt sich das Fahrzeug mit dem Smartphone und einer passende App steuern.

Ausstattungslinien: Von Reference bis FR

Kantig-markige Linien verkörpert Seat Ibiza sein Image als sportlicher und doch peppiger Begleiter. Der Erfolg lässt auch nicht auf sich warten, denn Seat-Verkäufe steigen ständig. Gegenüber 2010 ist in den ersten fünf Monaten dieses Jahres ein Wachstum um 31,6 % zu verzeichnen. Wer Interesse zeigt, der kann über Zwei-, Viertürer und Kombi auswählen. Die Grundsubstanz von den drei Karossen ist von der VW-Polo-Plattform. Seat hat sich aus dem Motorenprogramm bedient und die Wolfsburger Getriebe in den Seat Ibiza eingebaut.

Mit Color-Pack zu einer neuen Optik

Aber damit nicht genug, mit einer ausdrucksstarken Formensprache und einer präzisen Linienführung ist die Optik des neuen Seat Reference SC nicht zu verwechseln. Außerdem kann er jetzt mit Color-Packs für das Interieur und Exterieur nach individuellem Geschmack gestaltet werden. Das sportliche Coupé hebt sich deshalb aus der Masse hervor. Gerade im Innenbereich sind die vielen Neuerungen und der Style des Reference sichtbar. Ein aufregender Anblick vom integrierten Touchscreen bis zur Polsterung. Zudem kann er mit Color Packs ganz nach Wunsch individualisiert werden. Daneben verwöhnt der Seat mit Ledersitzen und Sitzheizung. Alle Modelle haben zahlreiche Ablagen in Türen und Mittelkonsolen sowie ein solide verarbeitetes Cockpit. Wer es sportlich liebt, kann auf die Ausstattungslinien Sport oder auf FR zurückgreifen. Der Innenbereich setzt auf farbige Akzente. So sind die Mittelbahn der Komfortsitze, die Dekoreinlage im Lenkrad und die Umrandung der Lüftungsdüsen, Ausdruck vom persönlichen Stil.

Innovative Technologien

Die innovativen Technologien können sich sehen lassen und machen jede Fahrt noch attraktiver. So kann man mit der Full-Link-Technologie die Inhalte des Smartphone auf das Media-System überspielen, ebenso auf das Navigationssystem und die Rückfahrkamera. Darüber hinaus gibt es die fortschrittliche Sicherheitsausstattung, was den Fahrspaß noch anhebt. LED-Tagfahrlicht und zahlreiche Assistenzsysteme und eine Rückfahrkamera machen den fünf Sternen im Euro-NCAP-Crashtest einfach sicherer. So besitzt der Seat eine Multikollisionsbremse, die das Auto automatisch stoppt, damit andere Folgezusammenstöße mit Hindernissen oder anderen Fahrzeugen vermieden wird. Wer viel unterwegs ist, der weiß wie schnell die Müdigkeit eintritt. Die Müdigkeitserkennung wird anhand der Lenkradbewegungen gezeigt, ob der Fahrer übermüdet ist. Wird ein schläfriger Fahrer erkannt, so ertönt ein Alarmsignal. Ebenso betont das LED-Tagfahrlicht nicht nur die markige Front des neuen Seat. Er kann auch von anderen Fahrzeugen besser erkannt werden und ist somit sicherer. Auch der Berganfahrassistenz HHC gibt Halt bei Steigungen. Wird die Bremse gelöst, wird das Rückwärtsrollen noch etwa zwei Sekunden unterbunden.

Serienmäßiger Style

Die Color Packs setzen Akzente. Im Außenbereich kann die Farbe von Frontgrill, Felgen und Außenspiegelklappen bestimmt werden. Im Innenbereich kann der Ton angegeben werden beim Lenkrad, beim Schalthebel, der Handbremse und bei den Sitzen und den Lüftungsdüsen. Weitere Highlights des Neuen sind in der Serienausstattung Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und Komfortschließung, Servolenkung. Zudem ist als Mehrausstattung die Rücksitzbank und - Lehne geteilt umklappbar. Serienmäßig zeigt sich der Lederschaltknauf, Lederlenkrad, beheizbare Außenspiegel, Coming-Home-Funktion, Climatronic, Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht.

Mit zwei Sonderserien des Kleinen setzt Seat auf. Verfügbar als Drei-, Fünftürer und Kombi mit Klimaanlage, CD-Radio und Multifunktionslenkrad ist der Preis für das Einstiegsmodell 12.950 Euro. Gegenüber dem Einzelkauf der Extras äußert sich der Hersteller mit 700 Euro. Wer 12.950 Euro bezahlen möchte, der hat auch Extra-Ausstattungen wie eine Klimaautomatik, ein portables Navigationssystem sowie ein Tempomat. Der Vorteil für den Kunden soll hier 1.442 Euro betragen.

Der Ibiza setzt auf moderne Techniken, um seine Kunden zu begeistern. Der Innenbereich liefert ein ausgeklügeltes Infotainment-System mit vielen Funktionen. Die moderne Technik kommt auch im Sicherheitsbereich zum Zuge. Beispielsweise mit der Müdigkeitserkennung.

Das Sondermodell Copa

Anfang 2011 führte Seat die Sondermodelle "Copa" in Deutschland ein. Basierend auf der Ausstattung "Style" gibt es die Modelle Ibiza, ST und SC als Copa Sondermodell mit erweiterter Ausstattung und Preisvorteil. Die neue Ausstattung umfasst unter anderem:

  • 16 Zoll Leichtmetallräder
  • Climatronic mit elektronischer Temperaturregelung
  • Innenspiegel automatisch abblendend
  • Regensensor

Seat Ibiza (Facelift 2013)

Erst vor kurzem bekam der Seat Ibiza 2013 ein Facelift. Diese Überarbeitung am Kleinwagen von Seat kann man ab sofort auch bei MeinAuto.de bestellen. Im Rahmen des Ibiza Facelifts ändert man das Design und frischte es zeitgemäß auf. So will man den Kleinen wieder konkurrenzfähiger machen.

Die Konkurrenten des Ibizas

Zu den Konkurrenten des Seat Ibiza 2015 zählen im Übrigen der Skoda Fabia, VW Polo, Ford Fiesta, Mazda 2 oder Opel Corsa. Durch das neue Design kann man mittlerweile mit der erfolgreichen Konkurrenz mithalten. Günstige Angebote rund um den Kauf eines neuen Autos gibt es hier bei uns. Doch wie funktioniert das genau? Das ist ganz einfach. Möchtest Du ein neues Auto kaufen und es soll der Ibiza sein, dann starte einfach den Konfigurator. Dort wählst du all die Features, die du benötigst und vergleichst am Ende die Preise und Rabatte. Ebenfalls kannst du dich für eine Zahlungsart entscheiden, also Auto-Leasing, Finanzierung oder Barkauf. Zu guter Letzt schickst du uns die Konfiguration und wir beraten die kostenlos und unabhängig. Wenn Du dich für dieses Auto entschieden hast, dann begleiten wir dich auf dem Weg zum Neuwagen.

Testberichte

Alternativen zum Audi A1 Sportback im Test: Mini 3-Türer, VW Polo und Seat Ibiza

Alternativen zum Audi A1 Sportback im Test: Mini 3-Türer, VW Polo und Seat Ibiza

Kleinwagen bieten zu einem vergleichsweise dezenten Preis umfangreiche Einsatzmöglichkeiten: mit mehr oder weniger Augenmerk aufs Praktische, Sportliche oder Stilvolle. Der Audi A1 Sportback scheint wie sein Premium-Kollege von Mini besonders sportlich und stilvoll veranlagt; der VW Polo und Seat Ibiza eher praktisch. Ein Vergleichstest.
Seat Ibiza TGI 2021 im Test: Wie steht der Erdgasantrieb anno 2021 da?

Seat Ibiza TGI 2021 im Test: Wie steht der Erdgasantrieb anno 2021 da?

Seat Ibiza TGI 2021 im Test: Wie steht der Erdgasantrieb anno 2021 da?

Kann der Erdgasmotor des Seat mit den E-Alternativen im Jahr 2021 noch mithalten? Ein Testbericht.

VW Polo Alternativen im Test: Sind die Dauer-Rivalen Opel Corsa, Ford Fiesta und Seat Ibiza noch dran?

VW Polo Alternativen im Test: Sind die Dauer-Rivalen Opel Corsa, Ford Fiesta und Seat Ibiza noch dran?

VW Polo Alternativen im Test: Sind die Dauer-Rivalen Opel Corsa, Ford Fiesta und Seat Ibiza noch dran?

Kleinwagen sind echte Alleskönner. Doch welcher Kleinwagen soll es sein? Im Test inspizieren wir drei Polo-Herausforderer der ersten Stunde, die dem VW bis heute Paroli bieten: der Ford Fiesta, Opel Corsa und der Seat Ibiza.


Nachrichten

Seat gibt Wireless Full Link für alle Modelle frei

Seat gibt Wireless Full Link für alle Modelle frei

Seat hat seine Wireless Full Link Technologie für die gesamte Modellpalette – mit Ausnahme des Seat Alhambra – freigegeben. Die Funktion ermöglicht ein kabelloses Verbinden des Smartphones.
Sommer-Facelift: Seat wertet Ibiza und Arona auf

Sommer-Facelift: Seat wertet Ibiza und Arona auf

Sommer-Facelift: Seat wertet Ibiza und Arona auf

Der Seat Ibiza und der Seat Arona kommen mit einer neuen Aufmachung daher. Zu den Änderungen zählen feine Details beim Exterieur, ein überarbeitetes Innenraumkonzept sowie neue Assistenzsysteme.

Seat hübscht den Ibiza und Arona auf

Seat hübscht den Ibiza und Arona auf

Seat hübscht den Ibiza und Arona auf

Frischer Look für zwei Erfolgsmodelle: Seat entwickelt das Außen- und Innendesign des Ibiza und des Arona großzügig weiter. Genaue Details sind noch geheim, werden aber am 15. April gelüftet.


TÜV Logo
Getestet.de Logo
BVfK Logo
Comodo Secure
Trustpilot