Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
Peugeot 2008 Elektro
Peugeot
2008 Elektro
Leasing Monatsrate ab
255 €*

Peugeot 2008 Elektro

Peugeot 2008 Elektro

Informationen zum Peugeot 2008 Elektro

MeinAuto.de Bewertung des Peugeot 2008 Elektro

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion |
5 von 5 Punkten
Der Peugeot 2008 präsentiert sich in der zweiten Generation als vollwertiges, sprich ausgesprochen geräumiges, transportfähiges, elegantes und modern ausgestattetes Kompakt-SUV. Der Tupfen auf dem I ist der batterieelektrische e-2008. Er startet mit seinem 136 PS Motor druckvoll los und hält dank der 50 kWh großen Batterie knapp 300 Kilometer durch. Beim Laden hängt er die meisten seiner kleinen und kompakten Konkurrenten ab: Zu Hause an der Wallbox füllt sich der Akku in fünf Stunden - an der öffentlichen Schnellladestation im Idealfall sogar in 30 Minuten. Interessanterweise büßt der Strom nichts von den praktischen Qualitäten des neuen 2008 ein - auch nicht beim Kofferraum. Für den hohen Anschaffungspreis gibt es mit der jüngst erhöhten Elektroprämie Abhilfe.

Fahrzeugeigenschaften zum Peugeot 2008 Elektro

Allgemeine Daten

Peugeot 2008 Elektro
Länge
4.300 mm
Breite
1.770 mm
Höhe
1.550 mm
Getriebeart
Automatik
Kraftstoff
Elektro
Antriebsart
Frontantrieb
Türen
5
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

Reichweite
326
326
Batterie
50,0 kWh
50,0 kWh
PS
136 PS
136 PS
KW
100 kw
100 kw
Verbrauch (kombiniert) Elektro
17,3 kWh/100 km
17,7 kWh/100 km
Effizienzklasse
A+
+
Abgasnorm
Euro 6

Ladeinformationen

Dauer Schnellstladung
0,50 h
Dauer Hausanschluss
27,75 h

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
16
16
Teilkasko
20
20
Vollkasko
20
20

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

Trustpilot

Noch mehr Neuwagen, die Ihnen gefallen könnten

Hintergrundbild: neuwagen

Leasing

Auf Anfrage
Mazda MX-30
Mazda MX-30
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

218,- €*pro Monat
Skoda Karoq Sportline
Skoda Karoq Sportline
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

218,- €*pro Monat
Ford Kuga Plug-in-Hybrid (neues Modell)
Ford Kuga Plug-in-Hybrid (neues Modell)
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

232,- €*pro Monat
Cupra Formentor
Cupra Formentor
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar

Testberichte

Renault Captur oder Peugeot 2008 (2020): Welcher kompakte Crossover ist besser?

Renault Captur oder Peugeot 2008 (2020): Welcher kompakte Crossover ist besser?

Treten ein Renault und ein Peugeot zum Vergleich an, ist die Brisanz des Duells weithin spürbar: selbst wenn sich nur die “kleinen” Modelle balgen. Der Renault Captur und der Peugeot 2008 zählen noch zu ihnen, obwohl sie schon recht groß, um die 4,3 Meter lang sind. Die kompakten Crossover nutzen aber beide den jeweiligen Kleinwagen [
Artikel lesen
Peugeot 2008 Elektro im Test: Wie gut ist der Löwen B-Segment-SUV als Stromer?

Peugeot 2008 Elektro im Test: Wie gut ist der Löwen B-Segment-SUV als Stromer?

Peugeot 2008 Elektro im Test: Wie gut ist der Löwen B-Segment-SUV als Stromer?

In der SUV-Oberklasse sind batterieelektrische Antriebe längst salonfähig. Zwei Beispiele: der Audi e-tron und der Mercedes EQC. Langsam sickern die Stromer auch in die kleineren Klassen durch, etwa ins B-Segment. In dem siedelt sich Peugeots erstes E-SUV an, der 2008 Elektro. Wie sich das kurz e-2008 genannte Crossover-SUV macht und wie er sich bspw. gegen [

Artikel lesen

zum Automagazin >>

Nachrichten

Peugeot 2008: Hersteller feiert Marktstart

Peugeot 2008: Hersteller feiert Marktstart

Seit dem 25. Januar 2020 ist der neue Peugeot 2008 erhältlich. Auch der e-2008 rollt ab sofort vom Band. Marktstart des Peugeot 2008 Der neue Peugeot 2008 ist schon äußerlich gut erkennbar. Er setzt auf eine hohe Gürtellinie, einen großen Kühlergrill und ein generell kraftvolles Design. Dank seiner gewachsenen Länge um 14 Zentimeter steht auch [
Artikel lesen

zum Automagazin >>