Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
Meine Konditionen
  • Anzahlung0 €
  • Laufzeit48 Monate
  • Kilometer pro Jahr10.000 Km

Opel Agila 2020: Als Neuwagen mit Top-Rabatt

Sie wollen Opel Agila als Neuwagen kaufen, leasen oder finanzieren? Egal ob als Privat- oder Gewerbekunde: Auf MeinAuto.de können Sie beim den Opel Agila Modellen zwischen einer Barzahlung, einem Leasing oder einer Vario-Finanzierung wählen und Laufzeit, Höhe der Anzahlung und Schlussrate selbst festlegen.

Weiterlesen ...

Nicht verfügbare Modelle

Nicht
mehr verfügbar
Opel Agila

Opel Agila

Informationen zum Opel Agila

Opel Agila Neuwagen: Stadtauto mit Platz für Kleinfamilien

Der Kleinstwagen / Micro-Van Opel Agila wird seit 2000 gebaut. 2008 kam die 2. Generation mit deutlich mehr Platz und besseren Komfort auf den Markt. Gegenüber dem Vorgängermodell ist der neue Agila mit 3,74 m Länge jetzt 20 cm länger und mit 1,93 m Breite 6 cm breiter als die 1. Generation. Er passt aber immer noch in (fast) jede Parklücke. Ein Kinderwagen und der Einkauf lassen sich im geräumigen 4-Türer Opel Agila gut verstauen. Dafür sorgen vor allem die große Heckklappe und ein praktischer zweigeteilter Kofferraumboden. Das Kofferraumvolumen lässt sich von 225 Liter (entspricht theoretisch 6 Kästen Wasser) auf 1.050 Liter bei umgeklappter Rücksitzlehne vergrößern. Dank erhöhter Sitzposition ist das Einsteigen und Aussteigen leichter. Außerdem erhält man im Agila so einen guten Überblick über die Straße.

Beim kleinen Stadtauto Agila stehen zur Wahl:

  • 2 Ausstattungsvarianten: 1 Basismodell und 1 Modell "Edition" mit vielen Extras wie z. B. geteilte Rücksitzlehnen, Bordcomputer, Klimaanlage, Stereo CD Autoradio, Nebelscheinwerfer
  • vier Motoren (Opel Diesel & Benziner)
  • serienmäßig mit 4 Airbags und Schleuderschutz ESP (Elektronisches Stabilisierungsprogramm)

Agila kaufen im Internet

Im Internet gibt es zahlreiche Möglichkeiten den Agila zu kaufen. Einerseits als Gebraucht- oder Jahreswagen und auf der anderen Seite bei Neuwagen-Vermittlern. Dort hat man die Chance über den Opel Konfigurator die Preise zu vergleichen und durch Rabatte bares Geld zu sparen.