Elektroautos mit Wärmepumpe

Ist eine Wärmepumpe in E-Autos sinnvoll?

Neuer Hauptsponsor des FC Schalke 04
TÜV - Sehr gut in Preis und Leistung
FAZ - Deutschlands fairste Autobörse
Focus Money - Unternehmen des Jahres 2022
Trustpilot

Wärmepumpen können die Reichweite von Elektroautos vergrößern, indem sie die Batterie entlasten und die Regulierung der Innenraumtemperatur übernehmen. Dadurch erhöht sich die Reichweite mit einer Wärmepumpe um bis zu 20 Prozent. Inzwischen zählen Wärmepumpen bei vielen E-Autos zur Serienausstattung.

Welche E-Autos haben eine Wärmepumpe?

Was bringt eine Wärmepumpe und lohnt sich die Investition?

In Elektroautos hat eine Wärmepumpe die Funktion, den Innenraum besonders effizient zu heizen oder zu kühlen. Während Autos mit Verbrennermotoren die Abwärme des Motors zum Heizen verwenden, müssen E-Autos die Wärme erst erzeugen. Dies kostet so viel Energie, dass das Heizen und Lüften als einer der größten Energiefresser bei Stromern gilt. Hier helfen Wärmepumpen: Sie entlasten den Akku und führen zu einer höheren Reichweite - insbesondere im Sommer und Winter. Welchen Einfluss Hitze und Kälte auf die Reichweite Deines E-Autos haben, erfährst Du übrigens hier.

Wenn eine Wärmepumpe nicht schon zur Serienausstattung zählt, dann liegen die Kosten als Sonderausstattung bei rund 1.000 Euro. Aktuell lassen sich mit einer Wärmepumpe realistische Energieersparnisse von 10 bis 20 Prozent erreichen. Ein E-Auto mit einer Reichweite von 400 Kilometern kann mit einer Wärmepumpe also bis zu 480 Kilometer weit fahren. Vor diesem Hintergrund lohnt sich eine Wärmepumpe insbesondere dann, wenn Du auf eine größtmögliche Reichweite angewiesen bist. Wenn Du häufig weitere Strecken zurücklegst oder Dir sicher sein willst, ohne Ladepausen ans Ziel zu kommen, wirst Du den einen oder anderen Mehrkilometer zu schätzen wissen.

Welche Nachteile haben Wärmepumpen?

Vor einigen Jahren hat man vermehrt Kritik an Wärmepumpen vernehmen können. Das lag vor allem daran, dass ihre Wirksamkeit in der Praxis geringer war als angekündigt: Während die Simulationen der Hersteller von etwa 30-prozentigen Energieersparnissen ausgingen, lagen die realistischen Werte letztlich bei maximal 20 Prozent. Auch das ist aber ein solider Wert, der sich in der Praxis bezahlt macht. Ansonsten können allenfalls die zusätzlichen Ausstattungskosten als Nachteil genannt werden, wenn die Wärmepumpe nicht zur Serienausstattung des Fahrzeugs zählt. Weitere Nachteile gibt es nicht. Insbesondere benötigt eine Wärmepumpe keinen Platz, der zulasten des Stauraums geht.

Wie funktioniert eine Wärmepumpe im E-Auto?

Bei einer Wärmepumpe handelt es sich um ein eigenständiges Aggregat, das Luft aus der Umgebung in den geräteeigenen Kreislauf mit einem Kältemittel einführt. Die zufließende Luft wird in der Wärmepumpe anschließend gewärmt oder gekühlt, indem das System die unerwünschte Wärme oder Kälte aufnimmt und anschließend über das Gebläse wieder in das Fahrzeuginnere bringt. Dies funktioniert bereits bei geringsten Temperaturunterschieden.

Natürlich benötigt eine Wärmepumpe selbst Energie. Im Verhältnis zur klassischen Heizung arbeiten Wärmepumpen aber etwa drei Mal effektiver.

Du willst mehr Informationen zum Thema E-Autos?

Hier wirst Du fündig

wie-werden-elektroautos-aufgeladen

Wie werden E-Autos aufgeladen?

Als Halter eines Elektroautos hast Du in der Regel 2 Optionen, um Dein Fahrzeug zu laden: Zuhause oder an einer öffentlich zugängliche Ladestationen. MeinAuto.de zeigt Dir, worauf Du beim Aufladen der Batterie achten musst.

>> So werden E-Autos aufgeladen

was-kostet-ein-elektroauto-im-unterhalt

Was kostet ein E-Auto im Unterhalt?

Wenn Du Dich für ein E-Auto interessierst, kommen neben den Anschaffungskosten auch monatliche Fixkosten auf Dich zu. Wir zeigen Dir, was ein Elektroauto im Unterhalt kostet:

>> E-Auto Unterhaltskosten

welches-elektroauto-passt-zu-mir

E-Auto finden: Welches Elektroauto passt zu mir?

Egal ob Berufspendler, Fahranfänger oder für den Familienurlaub – welches E-Auto für Dich in Frage kommt, verrät Dir MeinAuto.de Wir liefern Dir die Antwort auf all Deine Fragen – und das passende Elektrofahrzeug gleich dazu.

>> E-Auto finden

Das gibt's sonst Neues auf MeinAuto.de

schoene-kleinwagen-fuer-frauen

Schöne Kleinwagen für Frauen

Schöne Kleinwagen für Frauen? In unserem Sortiment ist für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel etwas dabei. Bei MeinAuto.de erwirbst Du Deinen schönen Kleinwagen bequemer und günstiger als anderswo: sicher und entspannt digital.

>> Schöne Kleinwagen für Frauen

bmw-xdrive-verlinkung

Autos für Geschäftsführer

Als Führungsfigur repräsentierst Du Dein Unternehmen wie kaum ein anderer Angestellter. Dabei zählt selbstverständlich auch Dein Firmenwagen zu Deinem Auftritt. Wir stellen die 5 Neuwagen vor, die zu Dir passen.

>> Autos für Geschäftsführer

sportliche-autos thumbnail

Sportliche Autos für wenig Geld

Schnelle Autos für wenig Geld - das scheint auf den ersten Blick ein Widerspruch zu sein. Doch wer suchet, der findet. Bei MeinAuto.de findest Du zahlreiche sportliche Autos: dank unseren Bestpreisen auch garantiert für wenig Geld.

>> Sportliche Autos für wenig Geld

Deine Vorteile bei MeinAuto.de

Bestpreis-Garantie

Wir bieten Dir immer den besten Preis für Dein Wunschauto. Spare durchschnittlich 5.300 € auf Deinen Neuwagen und rund 20% bei allen Services.

Größte Auswahl und schnelle Lieferung

Alle Marken und Modelle, alle notwendigen Services: Wähle flexibel zwischen Kauf, Leasing, Finanzierung oder Abo. Konfiguriere Dein Auto individuell oder wähle einen der schnell verfügbaren Neuwagen aus unserem Bestand. Lass Dir Dein Auto zu Deiner Wunschadresse liefern.

Ein persönlicher Ansprechpartner

Du wirst von Deinem persönlichen Berater während des gesamten Prozesses kompetent begleitet.

So zufrieden sind unsere Kunden

MeinAuto.de ist der einfache und günstige Weg zum Neuwagen. Seit 2007 haben wir bereits mehr als 175.000 Kunden überzeugt.