Honda Civic
Honda
Civic
Listenpreis
Mein Minimalrabatt heute
27.100 €
-11%
Mein Maximalrabatt heute
-18%*

Honda  Civic

Honda Civic
Modellbeispiel
Meine Konditionen
Privatkondition (inkl. MwSt.)
Meine Zahlungsart
Barkauf
Listenpreis ab
27.100 €
Mein Minimalrabatt heute
-11%
Mein Maximalrabatt heute
-18%
Alle Preise inkl. MwSt.

Die besten Alternativen zum Honda Civic

Alternativen anpassen

Alternativen anpassen
Budget
zwischen 0 € und 0 € im Monat
null€
null€
Lieferzeit
Alle Lieferzeiten berücksichtigen
egal
Ausstattungsniveau
Komfort
Komfort

Informationen zum Honda Civic

Der Honda Civic ist seit 1972 auf dem Markt; also älter als der VW Golf. Die zehnte Generation des Kompaktwagens führte Honda 2015 ein - die elfte debütierte in Japan 2021 und soll bei uns im Herbst 2022 starten.

Das aktuelle Modell, der Civic X, ist eine fünftürige Schräghecklimousine. Ihre Vorzüge sind u.a.: ein dynamisches, eigenständiges Design, ein geräumiger Innen- und Kofferraum, eine üppige Serien- insbesondere Sicherheits-Ausstattung - und ein sportliches Fahrverhalten. Als Type-R ist der Civic einer der heißesten Hot-hatches auf dem Markt.

Honda verkauft den Civic ab 27.100 Euro.

Inhaltsverzeichnis:

Honda Civic Exterieur und Interieur

Der Honda Civic hebt sich von den meisten Wettbewerbern durch die Karosserieform der Schräghecklimousine ab: der VW Golf, der Opel Astra oder der Ford Focus sind allesamt Steilheck-Limousinen. Das Design ist zumal ausdrucksstark und betont sportlich.

Der Innenraum ist weniger verspielt und übersichtlicher als der des Civic IX. Die Bedienung des "Honda Touch"-Infotainments braucht eine gewisse Eingewöhnungszeit; einige der analogen Tasten fallen recht klein aus.

Honda Civic Farben

Rallye Red Ohne Aufpreis
Brillant Sporty Blue Metallic 610,01 Euro
Polished Metal Metallic 610,01 Euro
Crystal Black Pearl 610,01 Euro
Platinum White Pearl 610,01 Euro

Honda Civic Komfort und Funktionalität

Schönheit muss leiden, heißt es. Auch das sportliche Design des kompakten Honda hat seine Nachteile. Der Civic baut ungewöhnlich breit: mit Außenspiegeln misst er 2,08 Meter - kein Vorteil in schmalen Baustellen, Brücken und Innenstadtgassen. Mit einem Radstand von fast 12 Metern ist der Civic auch beim Wenden und Rangieren unhandlich; insgesamt fährt er sich jedoch herrlich agil.

Das Platzangebot ist vorne sehr großzügig und im Fond der Klasse angemessen; mit der Kopffreiheit wird es aber ab einer Größe von gut 1,80 Metern knapp. Die "Magic Seats" mit ihren hochklappbaren Sitzflächen verbaut Honda im Fond leider nicht mehr - ein Rückschlag für die Variabilität.

Der Kofferraum offeriert indes weiter reichlich Stauraumvolumen: namentlich 478 bis 1.267 Liter (bzw. 420 bis 1.187 Liter mit dem 1.5 Vtec). Der Opel Astra verstaut 422 bis 1.339, der Hyundai i30 seinerseits 395 bis 1.301 Liter. Bei Nutzbarkeit fällt der Kofferraum des Civic indes negativ aus. Die Ladekanten sind beschwerlich hoch, die geöffnete Heckklappe gefährlich nieder - der Abstand zwischen den ausladenden Radkästen schmal. Für Kinderwagen oder andere sperrige Gegenstände ist der Civic nicht gemacht.

Honda Civic Ausstattungslinien, Technik und Motoren

Wer ein Kompaktmodell mit einer umfangreichen Serienausstattung sucht, wird beim Honda Civic fündig.

  • Das "ELEGANCE"-Modell wartet mit einem Navigationssystem auf, einer Zweizonen-Klimaautomatik und elektrisch einstellbaren Lendenwirbelstützen in den Vordersitzen.
  • Der Civic "EXECUTIVE" wird seinem Namen mit einem schlüssellosen Zugangssystem, einem adaptiven Dämpfer-System sowie einem elektrisch längs verschiebbaren Fahrersitz gerecht.
Ausstattungslinie Preis
ELEGANCE 27.100 Euro
EXECUTIVE 29.950 Euro

Honda Civic Assistenzsysteme

Der Honda Civic ist serienmäßig mit dem "Honda Sensing"-Sicherheitstechnologie-Paket bestückt. Es umfasst neben einer intelligenten und adaptiven Geschwindigkeits-Regelanlage auch einen aktiven Spurhalte-Assistenten, eine Verkehrszeichenerkennung, einen Fernlicht-Assistenten und ein aktives Kollisionswarnsystem. In den höheren Ausstattungen sind überdies ein Toter-Winkel-Warner, eine Rückfahrkamera mit Hilfslinien und Einparksensoren erhältlich.

Honda Civic Motoren

Zum Antreiben des Standardmodells hat Honda neue Drei- und Vierzylinder-Turbobenziner der "Vtec"-Serie entwickelt: Motorblock und Zylinder-Köpfe sind aus Leichtmetall, die Einspritzung erfolgt direkt, die Ventilsteuerung ist variabel.

  • Basismotor ist der 1.0 VTEC Turbo, ein Dreizylinder-Turbobenziner mit 988 Kubikzentimetern Hubraum, 126 PS und 200 Nm Spitzendrehmoment. Die Kraft wird wahlweise per 6-Gang-Schaltgetriebe oder per stufenlosem Getriebe (CVT) an die Vorderräder weitergereicht.
  • Der 1.5 VTEC Turbo, ein Vierzylinder-Turbobenziner mit 1.498 cm³, 182 PS und 240 Nm (220 mit CVT) ist ausschließlich für die Top-Version "Sport Plus" vorgesehen.

Der reguläre Civic erreicht seine Höchstgeschwindigkeit von 220 km/h mit dem 1.5 VTEC und dem manuellen Getriebe.

MeinAuto.de Konfigurations-Tipps

Die Faustregel, dass eine der mittleren Ausstattungen den besten Kompromiss aus Preis, Leistung und Umfang bietet, bestätigt sich beim Honda Civic erneut - selbst wenn dieser bereits in der Werksausstattung reich mit Extras garniert ist.

Zwei Extras, die den Wert bei der Nutzung und beim Verkauf erheblich steigern, fehlen im Basismodell:

    • in der "ELEGANCE"-Ausstattung hat die Klimaautomatik eine Zwei-Zonen-Regelung und Honda verbaut sein "Connect Navigationssystem".

Mit diesen beiden Extras an Bord ist der Honda Civic auch für eine Finanzierung oder ein Leasing gerüstet. Ein hoher Wiederverkaufswert garantiert niedrige Raten. Bei MeinAuto senken hohe Rabatte und ein niedriger effektiver Zinssatz ab 0,49% die Raten des Autoleasing und der Vario-Finanzierung weiter.

Honda Civic Konkurrenzmodelle

Mit seinem Startpreis von 21.300 Euro zählt der Honda Civic zu den günstigeren Kompaktmodellen. Der Ford Focus wechselt ab 22.450 Euro den Besitzer, der VW Golf erst ab 27.615 Euro.

Häufig gestellte Fragen zum Honda Civic

Wo wird der neue Honda Civic gebaut?

Der Honda Civic ist ein Weltauto, das auf der ganzen Welt produziert wird. Die Hauptproduktionsstandorte stehen: in der Türkei (Gebze), in Kanada (Alliston), in den USA (Greensburg); sowie in Brasilien, Taiwan, Pakistan, Indien, Thailand, Vietnam, Malaysia, Großbritannien, Japan und China.

Hat der Honda Civic einen Heckantrieb?

Nein, alle drei Motoren des Civic treiben die Vorderräder an.

Woher kommt die Marke Honda?

Honda ist ein japanischer Automobil-Konzern mit Sitz in Tokio. Er wurde 1948 gegründet und stellt heute vorrangig Kfz - Pkws und Motorräder - und Motoren her.

Weiterlesen ...

MeinAuto.de Bewertung des Honda Civic

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion | 
4 von 5 Punkten
Mit dem aktuellen Honda Civic erobert mittlerweile die zehnte Generation des japanischen Kompaktsportlers die Straßen dieser Welt. Die Designsprache des neuesten Civic ist vielfältig und interessant - die Front- und Heckpartie wirken sportlich-futuristisch, die Seitenansicht dagegen aerodynamisch und elegant. Trotz dieser eigentlich gegensätzlichen Formen wirkt der Wagen optisch stimmig. Das Interieur des Honda wirkt dank des großen Panorama-Schiebedachs hell und einladend. Nähte in sportlichem Rot am Lenkrad- und Schalthebelbezug unterstreichen den Charakter des Wagens. In der Mittelkonsole finden sich dank des Touch-Displays der Infotainment-Einheit nur wenige analoge Knöpfe, insgesamt wirkt das Cockpit aufgeräumt und durchdacht. Selbstverständlich sind sowohl Android Auto und Apple CarPlay Schnittstellen verfügbar, somit lässt sich jedes gängige Smartphone mit dem Wagen synchronisieren. Mithilfe des übersichtlich angeordneten Drehzahlmessers kann man dem äußerst drehfreudigen V-Tech Motor problemlos bei der Leistungsentfaltung zusehen. In Kombination mit dem in der Konfiguration erhältlichen stufenlosen CVT-Getriebe verspricht der Civic ein völlig neues Fahrgefühl.

Fahrzeugeigenschaften zum Honda Civic

Allgemeine Daten

Honda Civic
Länge
4.518 mm
Breite
1.799 mm
Höhe
1.434 mm
Getriebeart
Manuell
Kraftstoff
Benzin
Antriebsart
Frontantrieb
Wendekreis
11.8 m
Türen
5
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

PS
126 PS
126 PS
KW
93 kw
93 kw
Hubraum
988 ccm
988 ccm
Verbrauch (kombiniert) Benzin
4,8 l/100 km
4,8 l/100 km
CO₂-Emission
110 g/km
110 g/km
Effizienzklasse
A
Abgasnorm
Euro 6 D

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
14
14
Teilkasko
24
24
Vollkasko
23
23

Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

  • Volle Herstellergarantie vom Vertragshändler vor Ort

  • Nur deutsche Neuwagen, keine EU-Reimporte

  • Alle Zahlungsarten: Barkauf, Finanzierung, Leasing

  • Keine Kosten: Unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

TrustpilotTüv-Siegel

Noch mehr Neuwagen, die Ihnen gefallen könnten

Hintergrundbild: neuwagen
Listenpreisab 9.390 €
-2%
mind. 1%
Dacia Sandero
Dacia Sandero
Mini/Kleinwagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen
Listenpreisab 12.790 €
-2%
mind. 1%
Dacia Sandero Stepway
Dacia Sandero Stepway
Mini/Kleinwagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen
Listenpreisab 19.190 €
-25%
mind. 7%
KIA ceed
KIA ceed
Kompaktwagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen
Listenpreisab 18.690 €
-20%
mind. 15%
Skoda Scala
Skoda Scala
Limousine

Konfigurierbar

Nachrichten

Honda Civic: Nächste Generation des Fünftürers vorgestellt

Honda Civic: Nächste Generation des Fünftürers vorgestellt

Honda gibt erste Einblicke auf den neuen Civic Fünftürer. Der Wagen ist ab Herbst 2022 in Europa erhältlich.
Honda Civic: Hersteller präsentiert neue Sport Line

Honda Civic: Hersteller präsentiert neue Sport Line

Honda Civic: Hersteller präsentiert neue Sport Line

Honda spendiert dem beliebten Civic ein dynamischeres Außendesign. Noch dazu ist die Smartphone-Einbindung Honda Connect serienmäßig verfügbar. Neuerungen beim Exterieur und Interieur Die neue Modellvariante des Honda Civic fällt durch die zusätzlichen Front- und Seitenschweller, den Heckdiffusor und den dezenten Heckspoiler auf. Hinzu kommen die 17-Zoll-Leichtmetallfelgen in schwarzer Klavierlack-Optik, Voll-LED-Scheinwerfer sowie LED-Tagfahrleuchten. Die Farbpalette ergänzt [

Honda Civic: Updates für das neue Modelljahr

Honda Civic: Updates für das neue Modelljahr

Honda Civic: Updates für das neue Modelljahr

Der Honda Civic profitiert im neuen Modelljahr von einigen Änderungen. Darunter befinden sich unter anderem die LED-Scheinwerfer oder ein aufgewertetes Interieur. Neuer Honda Civic 2020 Für das Modelljahr 2020 kommt der Honda Civic samt einer modifizierten Frontpartie, eleganteren Lufteinlässen mit glatten Oberflächen und Akzenten rund um den Nebelscheinwerfern daher. Hinzu kommen die Voll-LED-Scheinwerfer, die damit [


TÜV Logo
Getestet.de Logo
BVfK Logo
Comodo Secure
Trustpilot