Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
Mein Konto
Jetzt anmelden
Die #1
Deutschlands meistgenutztes Neuwagenportal
VW Golf 8 GTD
VW
Golf 8 GTD
Leasing Monatsrate ab
344 €*

VW Golf 8 GTD

VW Golf 8 GTD
Modellbeispiel
tagCloud.headline

Das lohnt sich! Unsere aktuellen VW Golf 8 GTD Deals:

Deal
Hintergrundbild: BallonHintergrundbild: Preis

Vario-Finanzierung ab

249,- €*pro Monat
VW VW Golf GTI 2.0 TSI DSG, Automatik, 245PS, Benziner
Angebot inkl. Sonderausstattung
VW Golf GTI 2.0 TSI DSG, Automatik, 245PS, Benziner
Ausstattungshighlights
Inkl. Navigationssystem, Einparkhilfe vorne und hinten, dynamische Blinkleuchten, Digital Cockpit Pro, Sportfahrwerk u.v.m.
Kraftstoffverbrauch innerorts: 8,6 außerorts: 5,3 kombiniert: 6,5 l/100km Benzin, CO2-Emission kombiniert: 149 g/km, Effizienzklasse: C
Deal
Hintergrundbild: BallonHintergrundbild: Preis

Vario-Finanzierung ab

244,- €*pro Monat
VW VW Golf 8 GTE eHybrid, 245 PS, Automatik, Hybrid-Benziner
Angebot inkl. Sonderausstattung
VW Golf 8 GTE eHybrid, 245 PS, Automatik, Hybrid-Benziner
Ausstattungshighlights
Inkl. Navigationssystem, App-Connect, Licht und Sicht Paket, Typ 2 Ladekabel u.v.m.
Energieverbrauch kombiniert: 12,4 kWh/100km Elektro, CO2-Emission kombiniert: 38 g/km, Effizienzklasse: A+
Deal
Hintergrundbild: BallonHintergrundbild: Preis

Vario-Finanzierung ab

229,- €*pro Monat
VW VW Golf 8 Style eHybrid DSG, 204 PS, Automatik, Hybrid-Benziner
Angebot inkl. Sonderausstattung
VW Golf 8 Style eHybrid DSG, 204 PS, Automatik, Hybrid-Benziner
Ausstattungshighlights
Inkl. Navigationssystem, App-Connect, Licht und Sicht Paket, Typ 2 Ladekabel u.v.m.
Energieverbrauch kWh/100km Elektro, CO2-Emission kombiniert: 28 g/km, Effizienzklasse: A+

Informationen zum VW Golf 8 GTD

Der neue Golf 7 GTD verspricht beim Kauf ein außergewöhnliches Fahrverhalten und überzeugt in diversen Tests auf der ganzen Linie. Optisch ist der GTD, der mit dem günstigeren Diesel fährt, kaum vom sportlichen Bruder dem Golf GTI zu unterscheiden.

Jedoch macht sich der leistungsstarke Diesel mit deutlichen geringeren Erhaltungskosten bemerkbar. Der GTD besitzt weniger Leistung als der Golf GTI, doch in Sachen Geräuschpegel macht auch der GTD eine sehr gute Figur.

Hier finden Sie folgende Informationen über den Golf GTD:

  1. Der VW Golf 7 GTD (ab 2013)
  2. Unsere Kaufempfehlung: Einen Golf 7 GTD günstig kaufen
  3. Der Golf 7 GTD überzeugt in vielen Testberichten
  4. Die Alternativen zum Golf 7 GTD
Datenblatt des aktuellen VW Golf 7 GTD
Ausstattungslinien:
  • GTD
Höchstgeschwindigkeit: 228 bis 230 km/h
Beschleunigung (0–100 km/h): 7,5 Sekunden
Vorgängermodell: VW Golf 6 GTD
KBA-Segment: Kompaktklasse
Alternativen:
  • Seat Leon Cupra
  • VW Golf GTI
  • Skoda Octavia RS
Sterne im Euro NCAP-Crashtest: 5 von 5
Weitere Informationen:
Hier den VW Golf GTD konfigurieren

Der VW Golf 7 GTD (ab 2013)

vw-golf-7-gtd-2014-ausen-seiteDer GTD liefert Interessenten 184 PS und nach der ersten Ausfahrt werden Sie mit Sicherheit staunen. Der GTD überzeugt mit seinem sehr niedrigen Verbrauch (auch dank Bluemotion Technology), das sind kombiniert 4,2 Liter auf 100 km. Dazu passend liegen die CO2-Emissionen bei 109 g/km und die Effizienzklasse A. Was sich mit einer angegebenen Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h natürlich sehen lassen kann. Bei vollem Tank ist also eine Reichweite von 800 Kilometern und mehr möglich. Das Fahrzeug beschleunigt in 7,5 Sekunden von 0 auf 100. Im Übrigen kann man hier zwischen Schaltgetriebe und Automaitk (DSG) wählen. Das ESP kann bei der Beschleunigung jedoch nicht immer das Quietschen der Reifen verhindern. Das Design des Autos gelungen. Der Grill bietet ein Wabengitter und zudem gibt es beim GTD ebenfalls Sportsitze mit Karomuster und einen Schaltknauf in Golfball Optik.

Wenn Sie weitere Informationen zu den Motoren bekommen möchten, dann schauen Sie in den Konfigurator. So können Sie sich ein Bild vom Kraftstoffverbrauch, dem CO2-Ausstoß und der Effizienzklasse machen. Natürlich spielen auch die Leistung und Schaltgetriebe / Automatik eine Rolle. Darüber hinaus haben wir sowohl die Listenpreise als auch die Preise abzüglich des Rabatts für Sie.

Die Ausstattung des Golf 7 GTD

vw-golf-7-gtd-2014-innen-cockpitIm Innenraum wurde natürlich sehr viel Wert auf die verarbeiteten Materialien gelegt. Im GTD fühlt man sich auf Anhieb wohl und findet sich mit den Instrumenten sehr schnell zurecht. Auch wenn der GTD unter der Kategorie Sportauto geführt wird, gibt es im Fond ausreichend Platz für den Lenker. Zahlreiche Ablagefächer und eine schöne Anordnung sind beim GTD Standard. Auch in den hinteren Reihen genießen Insassen noch über ausreichend Beinfreiheit. Die Rückbank lässt sich zudem ebenfalls teilen und bietet genügend Stauraum.

Kommen wir zur Ausstattung, so gibt es serienmäßig zum Beispiel elektr. Fensterheber, einen Dachspoiler, ABS, Alufelgen, Servolenkung, ein Sportfahrwerk, einen Bordcomputer, die RDS Audio-Anlage, die Müdigkeitswarnung, die Einparkhilfe vorne (hinten Radar) und eine Klimaautomatik. Im Übrigen stehen weitere Ausstattungspakte zur Verfügung.

Das Fahrwerk wurde bestens abgestimmt und sorgt für einen ordentlichen Halt auf der Straße. Zudem kommen viele elektronische Hilfsmittel beim Fahrzeug zum Einsatz wie etwa die elektronische Differenzialsperre. Mittels Knopfdruck kann die Regelschwelle des ESP ganz einfach erhöht werden.

Ähnlich wie bei den Motorisierungen gibt es im Rahmen der Konfiguration weitere Daten zur Ausstattung. Wir beantworten die Fragen, was es serienmäßig gibt und was man optional buchen kann. So spielen z.B. der Sound im Innenraum, Xenon-Scheinwerfer oder Navigationssysteme eine Rolle.

Unsere Kaufempfehlung: Einen Golf 7 GTD günstig kaufen

vw-golf-7-gtd-2014-ausen-vorneÜber uns, einem Neuwagenvermittler im Internet, erhalten Sie beim Kauf eines Golf GTD hohe Rabatte. Nachdem Sie Ihre Konfiguration mit dem Getriebe, der Farbe und den optionalen Extras ausgefüllt haben, können Sie diese unter der Angabe einer Zahlart uns unverbindlich absenden. Zur Auswahl steht neben der klassischen Barzahlung eine Finanzierung und ein Autoleasing. Wir vermitteln Sie dann an einen günstigen deutschen Händler, bei dem Sie Ihr neues Fahrzeug kaufen und dann von der volle Gewährleistung profitieren. Wir vermitteln den GTD ausschließlich als deutschen Neuwagen und nicht als EU-Reimport.

Der Golf 7 GTD überzeugt in vielen Testberichten

vw-golf-7-gtd-2014-ausen-hintenMittlerweile gibt es im Internet viele Auto-Testberichte über das neue Fahrzeug und es überzeugt auf der ganzen Linie. Zudem bietet der GTD natürlich ausreichend Fahrspaß und die Sicherheit kommt nicht zu kurz. Überzeugen Sie sich selbst über die umfangreiche Ausstattung bereits in der Basisversion und vereinbaren Sie eine Probefahrt. Der Golf GTD wird auch Sie überzeugen. Möchten Sie doch ein anderes Auto fahren, dann finden Sie Neuwagen günstig bei MeinAuto.de. Dank der Rabatte auf den Listenpreis können Sie hier eine Menge Geld sparen.

Die Alternativen zum Golf 7 GTD

Wer nicht auf einen TDI zurückgreifen will, sondern den TSI vorzieht, der kann sich den Golf VII GTI genauer anschauen. Hier gibt es mehr Leistung mit Benzin-Motor. Gesteigert wird es nur noch mit dem R sowie dem ABT-Tuning.

Alternativen gibt es zudem von Audi, Skoda oder Seat aus dem eigenen Konzern. Die Fahrzeuge stammen aus den Modellgruppen A3, Octavia und Leon. Gemeint sind RS3, Octavia RS und Leon Cupra - in der Klasse gibt es allerdings noch einige weitere Autos, die für den Sport stehen. Auch BMW wirft ein Modell ins Rennen, dabei geht es um den 1er BMW. Meist wird die hohe PS-Zahl allerdings nicht mit einem Diesel kombiniert. Weitere Marken sind Mercedes-Benz mit der A-Klasse oder Ford mit dem Focus RS - einen richtigen Vergleich lässt sich damit allerdings nicht anstellen.

Weiterlesen ...

MeinAuto.de Bewertung des VW Golf 8 GTD

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion |
4 von 5 Punkten
Der Golf GTD ist seit Anfang der 1980er in der Golf-Flotte - als kleiner Bruder des Golf GTI hat er aber nie dessen Berühmtheit erreicht. Das liegt daran, dass der Performance-Diesel weniger bunt und temperamentvoll auftritt: auch in der achten Auflage. Der Antritt des 200-PS-Diesels ist kräftig, aber nicht atemberaubend. Er soll als Langstreckenläufer überzeugen - und das gelingt ihm auch vollends: mit seinem Sportfahrwerk, seiner progressiven Lenkung, seiner Fahrprofilauswahl, seinen Assistenten und seiner Reichweite. Eigentlich hat der neue GTD nur eine Schwäche: einen (zu) starken internen Gegner. Denn gäbe es nicht den neuen Golf 8 GTE, würde sich der neue Golf GTD zweifelsfrei die Bestnote verdienen.

Fahrzeugeigenschaften zum VW Golf 8 GTD

Allgemeine Daten

VW Golf 8 GTD
Länge
4.287 mm
Breite
1.789 mm
Höhe
1.478 mm
Getriebeart
Automatik
Kraftstoff
Diesel
Antriebsart
Frontantrieb
Wendekreis
10.9 m
Türen
5
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

PS
200 PS
200 PS
KW
147 kw
147 kw
Hubraum
1.968 ccm
1.968 ccm
Verbrauch (kombiniert) Diesel
4,4 l/100 km
4,4 l/100 km
CO₂-Emission
117 g/km
117 g/km
Effizienzklasse
A
Abgasnorm
Euro 6 D

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
Keine Angabe
Teilkasko
Keine Angabe
Vollkasko
Keine Angabe

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

Trustpilot

Noch mehr Neuwagen, die Ihnen gefallen könnten

Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

317,- €*pro Monat
Ford Focus ST Styling-Paket
Ford Focus ST Styling-Paket
Kompaktwagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

329,- €*pro Monat
VW Golf 8 GTI Clubsport
VW Golf 8 GTI Clubsport
Kompaktwagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

258,- €*pro Monat
Cupra Leon Plug-In-Hybrid (neues Modell)
Cupra Leon Plug-In-Hybrid (neues Modell)
Kompaktwagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

330,- €*pro Monat
VW Golf 8 GTE
VW Golf 8 GTE
Kompaktwagen

Konfigurierbar

Testberichte

VW Golf 8 GTD im Test (2021): Ist ein Performance-Diesel noch zeitgemäß?

VW Golf 8 GTD im Test (2021): Ist ein Performance-Diesel noch zeitgemäß?

Der Golf GTI ist längst eine eigene Marke und ein Synonym für Kompaktsportler. Dem Golf GTD fehlt dieser Status noch – obwohl er nur acht Jahre später in die Palette aufgenommen wurde. Seit 1982 versucht sich der kompakte Volkswagen auch als Diesel-Sportler. Ob er, gegen die Zeichen der Zeit, noch den großen Aufstieg schafft? VW [
Artikel lesen
Dienstwagen VW gegen Škoda: ein Bruderduell mit vielen Gewinnern

Dienstwagen VW gegen Škoda: ein Bruderduell mit vielen Gewinnern

Dienstwagen VW gegen Škoda: ein Bruderduell mit vielen Gewinnern

Beide gehören zum selben Konzern und beide ringen um ähnliche Kundenkreise. Die Rede ist von den Herstellern VW und Škoda. Die Wolfsburger sind und bleiben die Nummer 1 – auch im Dienstwagensektor. Aber die Tschechen fordern das Mutterhaus heraus –

Artikel lesen
VW Golf 7 GTD im Test (2017): der Diesel-Golf mit Facelift

VW Golf 7 GTD im Test (2017): der Diesel-Golf mit Facelift

VW Golf 7 GTD im Test (2017): der Diesel-Golf mit Facelift

Bei der großen 7er-Golf-Modellpflegereihe im Frühjahr 2017 kommt jeder an die Reihe. Den normale neue Golf, den überarbeiteten Golf Variant; und den sportlichen Golf GTI durften wir bereits durch unseren Testparcours scheuchen. Heute muss sich der neue Golf GTD beweisen

Artikel lesen

zum Automagazin >>

Nachrichten

VW Golf GTD: Neue Generation ab sofort bestellbar

VW Golf GTD: Neue Generation ab sofort bestellbar

Ab sofort steht der neue VW Golf GTD in den Startlöchern. Die nächste Generation stellt die leistungsfähigste der langen GTD-Historie dar. Bestellstart des VW Golf GTD Der neue VW Golf GTD setzt auf einen Zwei-Liter-TDI-Motor mit 200 PS, sodass er auf das stärkste Dieselaggregat jemals zurückgreift. Er kombiniert seinen Antrieb mit einem 7-Gang-DSG und beschleunigt [
Artikel lesen
VW Golf: Details zum neuen GTI, GTE und GTD

VW Golf: Details zum neuen GTI, GTE und GTD

VW Golf: Details zum neuen GTI, GTE und GTD

Gleich drei neue Varianten des VW Golf stehen in den Startlöchern. Der Hersteller gibt neue Infos zum zum VW Golf GTI, VW Golf GTE und VW Golf GTD. Neue Modelle: VW Golf GTI, GTE und GTD Schon von außen sind alle neuen Modelle gut erkennbar. Mit dabei sind serienmäßige LED-Scheinwerfer, die tief angeordnet sind und [

Artikel lesen
VW Golf GTD: Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon

VW Golf GTD: Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon

VW Golf GTD: Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon

In Genf präsentiert VW den neuen Golf GTD. Technisches Highlight bildet der sauberste Turbodieselmotor, der jemals in einem Golf zum Einsatz kam. Premiere des VW Golf GTD Der neue VW Golf GTD wird im März auf dem Genfer Autosalon vorgestellt. Er setzt auf einen Turbodiesel samt Twindosing-SCR-System mit doppelter AdBlue-Einspritzung, sodass die Stickoxid-Emissionen im Vergleich [

Artikel lesen

zum Automagazin >>