Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
Mein Konto
Jetzt anmelden
Die #1
Deutschlands meistgenutztes Neuwagenportal
Unavailable Image
VW
California
Leasing Monatsrate ab
419 €*

VW California

tagCloud.headline

Informationen zum VW California

Seit 2015 gibt es den VW California im Rahmen der neuen T6-Baureihe. Unten gibt es Informationen zum Vorgänger sowie der neue Generation des beliebten Reisemobils.

VW California: Der T6

Es gibt wohl kaum ein anderes Fahrzeug, das so mit dem Begriff des mobilen Urlaubs verbunden ist, wie der VW California. Jetzt steht der neue T6 am Start und damit gehen auch die California-Modelle in die nächste Runde. Zu haben ist das beliebte Reisemobil in drei Versionen ab einem Preis von rund 41.000 Euro. Viel bewährtes ist gleich geblieben und auch optisch hat sich auf den ersten Blick nicht viel verändert. Es gibt jedoch auch einige Verbesserungen, so dass bei der Ausstattung kaum Wünsche offen bleiben. Die Basisversion beim neuen California trägt weiterhin den Namenszusatz 'Beach'. Die bisherige 'Comfortline'-Ausstattungslinie wird nun allerdings durch die beiden Varianten 'Coast' und 'Ocean' ersetzt.

Der California Beach

Die Einstiegsvariante 'Beach' bietet sieben Sitz- und fünf Schlafplätze, zwei davon im manuell zu bedienenden Aufstelldach. Der Innenraum lässt sich durch integrierte Rollos verdunkeln. Die um 180 Grad drehbaren Vordersitze erlauben eine gemütliche Sitzgruppen-Anordnung. Schiebetür und Heckklappe verstecken einen herausnehmbaren Campingtisch sowie zwei Klappstühle, so dass man im Handumdrehen auch draußen einen Essplatz aufgestellt hat. In der kleinsten Motorisierung ist der California Beach ab 41.430 Euro zu haben.

Der California Coast

Der 'Coast' als neues Mitglied der California-Familie bietet durch die Möbelzeile in Aluminium mit hellem Holzdekor mehr Reisemobilqualitäten. Außerdem an Bord: Eine Küche mit reichlich Stauplatz, Edelstahl-Spülbecken, 42-Liter-Kühlbox mit Einhängekorb und Zweiflammen-Gaskocher. Im Basispreis von 50.450 Euro ist außerdem eine Ladevorrichtung für die Fahrzeugbatterien mit 230 Volt enthalten.

Der California Ocean

Für das Topmodell 'Ocean' muss man in der Grundausstattung 57.780 Euro auf den Tisch legen. Dafür gibt es bei diesem Modell serienmäßig allerdings auch eine programmierbare Luft-Standheizung mit Fernbedienung, Klimaautomatik, ein elektrohydraulisches Aufstelldach, Doppelverglasung sowie dimmbare LED-Beleuchtung im Fahrzeug. Auch Nebelscheinwerfer inklusive Abbiegelicht, beheizbare Scheibenwaschdüsen mit Waschwasserstandsanzeige und eine Zuziehhilfe für die Heckklappe sind bereits im Basispreis enthalten.

Ein California mit viel Zubehör

Gegen Aufpreis sind das Antikollisionspaket Front Assist, eine City-Notbremsfunktion sowie ein Abstandstempomat erhältlich. Ebenfalls als Sonderausstattung sind Rückfahrkamera und Müdigkeitserkennung verfügbar. Optional übernimmt der kameragesteuerte Light Assist das Auf- und Abblenden der Scheinwerfer und für die 4Motion-Fahrzeuge gibt es einen Bergabfahrassistent.

Fazit zum T6 California

Der California aus dem Hause VW bleibt dank seiner Alltagstauglichkeit und der enormen Einsatzbreite trotz immer mehr Konkurrenz Leitwolf in seiner Klasse. Er ist mehr Lifestyle als Nutzfahrzeug und glänzt mit gut verarbeiteten Materialien und ausreichenden Platzverhältnissen. Bis zum Herbst 2015 sollen alle Antriebs-, Motor- und Getriebeversionen verfügbar sein. Der VW California auf Basis des neuen T6 zeigt, dass bei Volkswagen auch weiterhin die Faszination des mobilen Urlaubs angeboten wird.

Das T6 California Edition Sondermodell

Seit mehr als 65 Jahren bietet VW ein Reisemobil an. Was früher der Bully war, ist heute der California als Sondermodell "Edition. In Sachen Optik und Ausstattung setzt er deutliche Akzente. Verantwortlich dafür sind ein zeitloses Design und moderne Technik.

Freiheit neu definiert

Es soll ein Reisemobil sein, das Komfort, moderne Technik und elegantes Design perfekt miteinander verbindet? Warum sich nicht einen VW California Edition kaufen? Bereits das Grundmodell des VW California vermag mit seiner komfortablen Innenausstattung der der bewährten Qualität von VW zu überzeugen. Das Sondermodell "Edition" setzt noch eins drauf. Wenn es nicht gerade mit offener Schiebetür und aufgestelltem Campingmöbel vor einem See parkt, ist das Sondermodell kaum als Reisemobil zu erkennen.

Drei Ausstattungsvarianten und viele Extras

Wie das Grundmodell ist auch das Sondermodell "Edition" in drei Ausstattungsvarianten erhältlich. Der Einstieg beginnt mit dem California Beach "Edition" und kostet ab 47.861 Euro. Danach folgt die Coast "Edition" für 55.037 Euro. Das Topmodell Ocean "Edition" kostet ab 61.665 Euro. Das Design des Sondermodells überzeugt mit einer klaren Linienführung und einer schlichten Lackierung in Schwarz/Weiß, kombiniert mit dunkler Verglasung und abgedunkelten Anbauflächen und Rückspiegelkappen.

Im Innenraum verwöhnt die Edition-Ausführung mit einem längerem Bett, einer bequemen Schlafauflage und viel Stauraum. Alle Modellvarianten verfügen über eine funktionelle Einbauküche, die beiden Varianten Coast und Ocean in White Wood gehalten ist, ein Multifunktionslenkrad und sportlichen 17 Zoll Leichtmetallfelgen. Die Privacyverglasung im Fahrgastraum schützt vor neugierigen Blicken. Für gutes Licht in der Fahrerkabine und im Fahrgastraum sorgt ein durchdachtes Innenleuchtenkonzept. Die Trittstufen sind mit dem beleuchteten Logo "Edition" versehen.

Was den VW California günstig im Betrieb macht, sind die effizienten Motoren. Zur Auswahl stehen vier TDI Diesel- und zwei Benzinmotoren. Der kleinste Diesel wird beim Beach und Edition Beach angeboten.

Ein Auto für die Freizeit

Wer sich ein Sondermodell des VW California als Neuwagen kaufen möchte, kann aus einem gut gefächertem Angebot wählen. Auch bei den Preisen kann sich der VW California gegenüber seiner Konkurrenz von Ford und Mercedes durchsetzen. Denn obwohl das Modell noch neu ist, bieten Fachhändler den VW California mit Nachlass beim Listenpreis an. Egal, ob für Einsteiger oder Liebhaber von Luxus, der neue VW California überzeugt außen und innen mit einem modernen und klarem Design und funktioneller Technik. Um die aber doch nicht geringen Kosten zu stemmen, bieten wir eine günstige Finanzierung und ein Autoleasing an.

VW T5: California

T5 California Neuwagen: Das Wohnmobil von VW: Das Wohnmobil T5 California mit seinen Ausstattungsvarianten California Beach (optional mit Aufstelldach und 1,98 m Höhe) und California Comfortline (serienmäßiges Aufstelldach) ist eins von 4 Basismodellen aus der Volkswagen T5 Nutzfahrzeuge Baureihe.

Dazu gehören auch der Kleinbus Multivan, die Großraumlimousine Caravelle und der VW Transporter. Der erste T5 California rollte 1988 vom Band. Heute wird er technisch optimiert und damit auch sparsam im Verbrauch und mit geringem CO2-Ausstoß in der 3. Generation verkauft:

  • 10 TDI (Dieselpartikelfilter, Common-Rail)
  • 3 Benziner
  • mit 5-Gang Schaltgetriebe, 6-Gang Schaltgetriebe oder 7-Gang DSG (Doppelkupplungsgetriebe)
  • optional als elektronisch gesteuerter Allrad (4MOTION)

VW T5 California - Ein sicheres Zuhause auf 4 Rädern
Im Inneren bietet das Wohnmobil California je nach Ausstattungsvariante alles was man auf Reisen, in der Freizeit und im Alltag braucht: Platz, Stauraum, Klapptisch- und Klappsitze, verschiebbare Sitzbänke, große Liegeflächen (z. B. 1,50 x 1,88 m im California Beach oder 1,20 x 1,20 m im Aufstelldach des California Comfortline), eine Küchenzeile u. v. m. Zur serienmäßigen Ausstattung für mehr Sicherheit gehören im T5 California Wohnmobil der Schleuderschutz ESP (Elektronisches Stabilisierungsprogramm), ein Bremsassistent, ABS, ASR (Antriebsschlupfregelung), EDS (Elektronische Differenzialsperre) und ein Berganfahrassistent.

Weiterlesen ...

MeinAuto.de Bewertung des VW California

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion |
4 von 5 Punkten
Nachdem VW vergangenes Jahr mit dem Grand California ins große Reisemobilgeschäft eingestiegen ist, bekommt 2020 der Klassiker auf Basis des VW Busses eine Modellpflege spendiert. Die Zugaben derselben sind ebenso reich wie hochwertig. In einem ersten Schritt hat VW die "Beach"-Varianten aufgewertet: auch sie können ab sofort mit einer kleinen aber feinen Küche ausgestattet werden. Bei den Varianten "Coast" und "Ocean" präsentiert sich der Innenraum in frischem Glanz: mit einer hochwertigeren Erscheinung und einer praktischeren Einrichtung. Ein digitalisiertes Cockpit und ein besser bestücktes Assistenz-Arsenal runden das Facelift ab. Der Preis und die ungebrochene Diesel-Vormacht, die "nur" die Abgasnorm Euro-6d-TEMP erfüllen, bringen kleine Punktabzüge.

Fahrzeugeigenschaften zum VW California

Allgemeine Daten

Länge
4.904 mm
Breite
1.904 mm
Höhe
1.990 mm
Getriebeart
Manuell, Automatik
Kraftstoff
Diesel
Antriebsart
Frontantrieb, 4x4-Antrieb
Wendekreis
11.9 m
Türen
4
Sitze
2+0+2

Technische Datenmin.max.

PS
110 PS
199 PS
KW
81 kw
146 kw
Hubraum
1.968 ccm
1.968 ccm
Verbrauch (kombiniert) Diesel
6,5 l/100 km
7,5 l/100 km
CO₂-Emission
171 g/km
198 g/km
Effizienzklasse
B
Abgasnorm
Euro 6 (C und D Temp)

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
16
16
Teilkasko
24
24
Vollkasko
23
23

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

Trustpilot

Noch mehr Neuwagen, die Ihnen gefallen könnten

Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

559,- €*pro Monat
Unavailable Image
Mercedes Marco Polo
Van/Minivan

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing

Auf Anfrage
Peugeot e-Traveller (neues Modell)
Peugeot e-Traveller (neues Modell)
Van/Minivan

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing

Auf Anfrage
Citroen e-Spacetourer
Citroen e-Spacetourer
Van/Minivan

Konfigurierbar

Testberichte

VW T6.1 California 2020 im Test: Wird der Camper noch hochwertiger & sicherer?

VW T6.1 California 2020 im Test: Wird der Camper noch hochwertiger & sicherer?

Der VW California ist die Reisemobil-Variante des VW-Bus und ähnlich beliebt. 2019 hat VW dem Bulli mit einem weiteren Facelift zum T6.1 hochgestuft. Der Campingbus kommt 2020 in den Genuss der dabei eingeführten Assistenz- und Infotainment-Neuerungen. Garniert wird die Überarbeitung des T6.1 California mit einem neu gestalteten Camping-Ausbau. Wie es sich in ihm reist und [
Artikel lesen

zum Automagazin >>