Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
Mein Konto
Jetzt anmelden
Die #1
Deutschlands meistgenutztes Neuwagenportal
Seat Leon Cupra
Seat
Leon Cupra
Leasing Monatsrate ab
217 €*

Seat Leon Cupra

Seat Leon Cupra
Modellbeispiel
Verkauf startet in Kürze bei MeinAuto.de

In Kürze geht das Fahrzeug an den Verkaufsstart. Anschließend können Sie das Modell auch bei MeinAuto.de konfigurieren.

tagCloud.headline

Informationen zum Seat Leon Cupra

Der Seat Leon Cupra aus den Werkschmieden des spanischen Markenherstellers ist ein direktes Konkurrenzmodell zum bekannten und beliebten Golf GTI.

Der neue Seat Leon Cupra (ab 2017)

Die neueste Generation des Leon Cupra steht bereit. Der Hersteller verbindet bei dem Modell ein hohes Maß an Sportlichkeit mit Funktionalität und Zuverlässigkeit.

Und schon von außen ist der neue Kompaktsportler in der aktuellen Generation erkennbar. Der Wagen erhält Voll-LED-Frontscheinwerfer samt Nebelscheinwerfer, schwarze B- und C-Säulen sowie größere Kühllufteinlassöffnungen. Darüber hinaus sind die Bremssättel rot angestrichen und der Doppelrohr-Auspuff in Chrom gehalten. Das Performance-Paket ergänzt das Ganze um Brembo-Bremssättel und 19-Zoll-Metallfelgen.

Der Innenraum hält ebenfalls diverse Highlights bereit. Dazu zählen das Leder-Lenkrad und die Türpaneele samt Alcantara-Bezug. Ebenfalls mit an Bord sind Rückenlehnen mit CUPRA-Logo und Akzente in Carbonfaser.

Der Motor im Spanier

Den Antrieb im Seat Leon Cupra übernimmt ein 2.0-TSI-Motor mit 300 PS. Er leistet 10 PS mehr als bisher und ist mit einem Automatik-Getriebe ausgestattet, dass über sechs Fahrstufen verfügt. Der Motor beschleunigt den Wagen auf maximal 250 km/h und verbraucht dabei 6,7 Liter auf 100 Kilometer. Diese magische Marke von 100 km/h erreicht er in 4,9 Sekunden und ist fast schon sportwagenähnlich. Der CO2-Ausstoß beträgt aber nur 164 Gramm pro Kilometer. In der Leon ST Cupra Version steht zusätzlich ein Allradantrieb bereit.

Die Ausstattung des Modells

Neben einem frischen Design wurde auch die Liste an Ausstattungsdetails modifiziert. Käufer können sich auf Features wie den Front Assist, die elektrische Handbremse und den 8-Zoll-Farbbildschirm freuen. Weitere Highlights bilden das Klangsystem Radio Media System Plus, der Fußgängerschutz sowie der Nothilfeassistent.

Zu den weiteren technischen Komponenten zählen die adaptive Fahrwerksregelung, die Progressivlenkung oder auch das selbstschließende Differenzialgetriebe.

Seat Leon Cupra (bis 2017)

Der Leon Cupra ist ein vergleichsweise kleines Automodell, kann aber vom Design her locker mit Modellen anderer Hersteller mithalten. Er passt bequem in jede Parklücke und bietet im Innenraum dennoch genug Platz für die Einkäufe. Er ist ein dreitüriges Auto, bietet aber für insgesamt vier Personen Platz. Er wird auch in einer fünftürigen Ausführung erhältlich sein, welche noch ein wenig mehr Leistung und Stauraum bieten soll. Wer aber kleine Autos bevorzugt wird mit der Grundversion völlig zufrieden sein. Die Leistung liegt bei beiden Modellen bei maximalen 280 PS und ist somit mehr als ausgewogen. Besonders herauszustreichen ist das deutlich weiterentwickelte Fahrtleitsystem ESC, das dem Fahrer zusätzliche Sicherheit im Straßenverkehr verspricht und von SEAT mitgeliefert wird. Auch allerlei andere technischen Finessen wie ein Start-Stop-System, oder die bewährte und innovative Bremsenergie-Rückgewinnung gehören zur Ausstattung und runden das Angebot so ab.

Beim Verbrauch ist der Wagen allerdings nicht sonderlich sparsam. Im Schnitt knappe 7 Liter braucht der Cupra pro gefahrene einhundert Kilometer und gehört deswegen nicht zu den ökologischsten Modellen. Dieses Manko gleicht er aber durch seine schnelle Beschleunigung wieder aus. In sechs Sekunden von 0 auf 100 - Mit dem Leon Cupra ist das kein Problem! Das Vorderachs-Differenzialgetriebe und die adaptive Fahrwerksregelung DCC sorgen für die nötige Sicherheit und die schnelle Beschleunigung. Zusammen mit der eingebauten Progressivlenkung und den eingebauten Sportsitzen wird der GTI-Bruder so ein mehr als sportliches Gefährt für die Mittelklasse. Ob dieses Modell aber eine wirkliche Konkurrenz zum beliebten GTI von Volkswagen wird steht noch in den Sternen. Dennoch muss gesagt werden: Für einen kalkulierten Preis von ca. 30.000 EUR bekommen Sie mit dem Leon Cupra ein rundum zufriedenstellendes, sportliches und innovatives Auto.

Rund um die Ausstattung gibt es die üblichen Dinge serienmäßig - ABS, ESP, Airbags, Zentralverriegelung, elektr. Fensterheber, Klimaanlage, Radio, Alufelgen und vieles mehr. Auch eine Farbe gibt es serienmäßig, für einige andere wird ein Aufpreis fällig. Das ist die Lackierung Emocion Rot Uni - wer schwarz will muss 530 Euro extra zahlen. Das ist nicht nur bei meinauto.de so, sondern im gesamten Handel.

Update 2015: Cupra 290

2015 führte Seat für den Leon Cupra ein Update ein. Aus 280 PS wurden 290 PS - bedeutet: 6.7 l/100 km kombinierter Kraftstoffverbrauch und 156 g/km CO2-Emission. Damit befindet sich der Sportler in Effizienzklasse D. Mit DSG sinkt der Verbrauch auf 6,5 Liter und der CO2-Ausstoß auf 149 g/km. Beim 5-Türer sehen die Werte etwas anders aus - diese finden Sie im Konfigurator. Bestellbar ist der Cupra 290 seit August 2015.

Was ist möglich?

Was ist bei MeinAuto.de möglich? Auf der einen Seite kann man den PS-starken Kompaktwagen mit einem attraktiven Neuwagen-Rabatt kaufen und zuvor natürlich kostenlos und unverbindlich konfigurieren. Einfach oben den Konfigurator starten und Preise vergleichen. Dort können wir auch die Autofinanzierung sowie das Autoleasing bieten. Darunter natürlich auch das Leasing ohne Anzahlung. Doch zurück zum Cupra aus Spanien, der Sportler unten im Video. Wer mehr Informationen benötigt, kann das Fahrzeug kostenlos bei uns konfigurieren. Dort finden Sie zum Beispiel den Kraftstoffverbrauch in Liter auf 100 km der TSI-Motoren. Dort haben wir auch eine Übersicht zur Ausstattung und den Preisen.

Sicher sind auch Alternativen interessant, die ähnlich viel Sport bringen, wie der Leon Cupra. Dazu zählen der Focus ST sowie der Astra OPC. Aus dem eigenen Konzern sind Golf GTI und R sowie der Skoda Octavia RS zu nennen. Im Vergleich zu den meisten Modellen überzeugt der Spanier mit dem geringen Preis und der Aktualität - so kam das Auto erst 2014 auf den Markt. Den Vorteil spielt man vor allem gegen Premiumfahrzeuge wie Audi RS3 oder BMW M1 aus. Dafür hat er rund um die Diesel-Technik das Nachsehen, denn den Volkswagen gibt es als GTD.

Wer Testberichte / Fahrberichte sucht, wird bei uns ebenfalls fündig. Unter "Tests & Bewertungen" werden Sie fündig und bekommen einen Eindruck vom Auto mit viel PS.

Weiterlesen ...

MeinAuto.de Bewertung des Seat Leon Cupra

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion |
5 von 5 Punkten
Der neue Leon Cupra ist der stärkste Serien-Seat in der Geschichte des spanischen Autoherstellers aus dem Volkswagen-Konzern. Mit genau 300 PS beschleunigt die Sport-Version des Kompaktwagens in knapp fünf Sekunden von 0 auf 100 km/h. Im Innenraum gibt es zwar kaum Unterschiede zum normalen Leon, aber dafür sind die Unterschiede unter der Haube auffällig und hörbar. Der Kompaktsportler bewegt sich in einem Segment mit starker Konkurrenz von deutschen Autoherstellern. Aus dem gleichen Konzern sind beispielsweise der Golf R oder der Audi S3 die ärgsten Konkurrenten. Hier kann der Seat Leon Cupra aber mit einem relativ niedrigen Basispreis punkten.

Fahrzeugeigenschaften zum Seat Leon Cupra

Allgemeine Daten

Seat Leon Cupra
Länge
4.368 mm
Breite
1.800 mm
Höhe
1.456 mm
Getriebeart
Manuell, Automatik
Kraftstoff
Benzin, Diesel, Elektro
Antriebsart
Frontantrieb
Wendekreis
11.2 m
Türen
5
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

Reichweite
72
Batterie
12,8 kWh
PS
90 PS
204 PS
KW
66 kw
150 kw
Hubraum
999 ccm
1.968 ccm
Verbrauch (kombiniert) Benzin
4,5 l/100 km
4,9 l/100 km
Verbrauch (kombiniert) Diesel
3,4 l/100 km
3,6 l/100 km
Verbrauch (kombiniert) Elektro
12,0 kWh/100 km
CO₂-Emission
32 g/km
113 g/km
Effizienzklasse
A+
B
Abgasnorm
Euro 6 (C und D Temp)
Euro 6 D

Ladeinformationen

Dauer Schnellstladung
5,80 h

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
Keine Angabe
17
Teilkasko
Keine Angabe
23
Vollkasko
Keine Angabe
23

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

Trustpilot

Noch mehr Neuwagen, die Ihnen gefallen könnten

Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

145,- €*pro Monat
Seat Leon (neues Modell)
Seat Leon (neues Modell)
Kompaktwagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

190,- €*pro Monat
VW Golf 8 (neues Modell)
VW Golf 8 (neues Modell)
Kompaktwagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

195,- €*pro Monat
Opel Astra
Opel Astra
Kompaktwagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

118,- €*pro Monat
Hyundai i30
Hyundai i30
Kompaktwagen

Konfigurierbar

Testberichte

Seat Leon Cupra im Test (2017): Willkommen im 300er-Club

Seat Leon Cupra im Test (2017): Willkommen im 300er-Club

Der Seat Leon Cupra kommt zurzeit aus dem Feiern nicht heraus. 2016 zelebrierte er mit einem kleinen Leistungsschub sein zwanzigstes Jubiläum. Jetzt, Anfang 2017, feiert er die erste Überarbeitung. Denn Seat hat seinen kompakten Supersportler – wie das Stammmodell, den
Artikel lesen

zum Automagazin >>

Nachrichten

Seat Leon: Startschuss für den Cupra Competicion

Seat Leon: Startschuss für den Cupra Competicion

Ab April 2020 liefert Seat offiziell den Cupra Leon Competicion aus. Erstmals bietet der Hersteller eine extra eingerichtete Online-Plattform für die Vorbuchung eines Tourenrennwagens an. Der neue Seat Cupra Leon Competicion Der Cupra Leon Competicion basiert auf dem Cupra Leon der nächsten Generation und stellt somit eine Verbindung zwischen Straße und Rennstrecke her. Mit dabei [
Artikel lesen
Seat: Neue Sondermodelle für den Leon und Ibiza

Seat: Neue Sondermodelle für den Leon und Ibiza

Seat: Neue Sondermodelle für den Leon und Ibiza

Seat erweitert die Modellpalette rund um den beliebten Ibiza und Leon. Die Wagen erhalten frische Sondermodelle samt neuen Ausstattungspaketen und mehr Komfort. Die Seat Black Edition-Sondermodelle Seat Ibiza Black Edition Die Black Edition des Seat Ibiza bietet einen entsprechenden Preisvorteil und fährt mit einer erweiterten Ausstattung vor. Zum Sortiment gehören unter anderem die 18-Zoll-Leichtmetallräder oder [

Artikel lesen
Seat Cupra: Ab 2018 als eigenständige neuen Marke

Seat Cupra: Ab 2018 als eigenständige neuen Marke

Seat Cupra: Ab 2018 als eigenständige neuen Marke

Automobilhersteller Seat baut die Performance-Abteilung Cupra zur eigenständigen Hochleistungsmarke aus. Zudem wird auch das neue Logo präsentiert. Cupra wird zur eigenen Marke Die PS-starken Modelle (Seat Leon Cupra, Seat Leon ST Cupra, Seat Ibiza Cupra) von Seat tragen seit jeher die Bezeichnung Cupra, was für die Cup Racer steht. Jetzt erscheinen die besagten Modelle unter einer eigenen [

Artikel lesen

zum Automagazin >>