Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
Renault Megane Grandtour
Renault
Megane Grandtour
Leasing  Monatsrate ab
149 €*

Renault  Megane Grandtour

Renault Megane Grandtour
Modellbeispiel
Meine Konditionen
Privatkondition (inkl. MwSt.)
Meine Zahlungsart
Leasing
0 € Anzahlung
48 Monate
10.000 Km/Jahr
Leasing
Monatsrate ab
149 €*
Alle Preise inkl. MwSt.

Die besten Alternativen zum Renault Megane Grandtour

Alternativen anpassen

Alternativen anpassen
Budget
zwischen 0 € und 0 € im Monat
null€
null€
Lieferzeit
Alle Lieferzeiten berücksichtigen
egal
Ausstattungsniveau
Komfort
Komfort

Informationen zum Renault Megane Grandtour

Der französische Autobauer stellte im März 1999 im Zuge der Modellpflege des Renault Megane (Typ BA) den Kombi Grandtour vor. Die BA-Modellserie des Megane Grandtour wurde von 1999 - 2003 als erstes Renault-Modell im türkischen Werk Bursa gefertigt und wurde vom Typ M abgelöst.

Der französische Hersteller legte schon damals großen Wert auf die Fahrzeugsicherheit, weshalb das Typ M- Modell über sechs Airbags verfügte. ESP und Klimaanlage gehörten ebenso zur Serienausstattung wie eine Keycard anstatt eines Zündschlüssels. Am 21. Juni 2009 folgte der Typ Z, welches seitdem weiteren Faceliftings unterzogen wurde und unter anderem mit einer Start-Stopp Automatik ausgestattet wurde. Die letzteModellpflege des eleganten Kombi-Modells wurde 2014 vorgenommen, wobei vor allem die Frontpartie einer deutlichen Überarbeitung unterzogen wurde, wobei vor allem die dynamisch geschnittenen LED-Scheinwerfer ins Auge fallen. Der Grandtour ist in verschiedenen Ausstattungsvarianten zu bekommen. Bei allen sind Klimaanlage, ESP mit Antriebsschlupfregelung (ASR) und Untersteuerungskontrolle (USC) serienmäßig eingebaut. Auch ein Tempopilotmit Geschwindigkeitsbegrenzer ist in der Grundausstattung vorgesehen. Des Weiteren ist bei allen Modellen ein Bremsassistent vorhanden, für die passive Sicherheit sorgen Front-, Seiten- und Window-Airbags sowie ein Drei-Punkt-Gurtsystem auf allen Plätzen, welches vorne höhenverstellbar ist. Für die Sicherheit der Kinder sorgt die ISOFIX Kindersitzvorrichtung, welche ebenfalls zur Grundausstattung gehört.

Als Basismodell ist der Grandtour Authentique, der wie alle anderen Modellvarianten über ein Ladevolumen von 524 l, bei umgeklappter Sitzbank sogar über 1600 l verfügt. Der Grandtour Authentique ist ab 17.400,00 EUR erhältlich. Features wie das Navigationssystem Carminat TomTom 2.0 LIVE oder das Radio CD MP3 mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung und Plug & Music sind gegen Aufpreis erhältlich. Wer Wert legt auf günstige Verbrauchswerte, sollte ein Auge auf den Megane Grandtour Dynamique werfen, welcher über eine Start-StoppAutomatik verfügt und als Diesel einen Verbrauch von durchschnittlich 3,5 l aufweist. Dieses Modell wird mit Dachreling in Matt-Chrom geliefert, besitzt ebenso Außenspiegel lackiert, welche elektrisch einstell- und beheizbar sind. Als zusätzliches Feature kann ein elektrisches Panorama Glas-Schiebedach installiert werden. Auch ist beispielsweise ein SUV-Kit als Zubehör erhältlich. Musikliebhaber hingegen dürften am Grandtour Bose Edition Gefallen finden, in denen acht Highperformance-Lautsprecher und das Bose® Digital Signal Processing mit sieben Equalizer-Kanälen für ein besonderes Klangerlebnis sorgen. Eine besonders sportliche Variante des Megane Grandtour ist die GT-Line mit besonders leistungsstarkem Motor sowie Sportfahrwerk. Die hinteren Seitenscheiben und die Heckscheibe sind stark getönt, ferner ist der Fahrersitz höhenverstellbar, mit einstellbarer Lendenwirbelstütze. Außerdem verfügt die GT-line über eine Einparkhilfe hinten, auch ein Radio CD MP3 mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung und Plug & Music gibt es serienmäßig.

Alles in allem ist der Renault Megane Grandtour ein rundum praktisches Auto, welches gerade in puncto Stauraum seinen Konkurrenten, etwa dem Golf 7 Variant, dem Astra Sports Tourer oder dem Octavia Combi um einiges voraus ist, aber auch durch seine Ausstattung und vor allem durch sein gelungenes Design überzeugt.

Weiterlesen ...

MeinAuto.de Bewertung des Renault Megane Grandtour

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion | 
5 von 5 Punkten
Wer sich seit 25 Jahren in der heiß umkämpften Klasse der Kompaktkombis hält, weiß sich durchzusetzen und zu entwickeln. Das ist auch die Devise der aktuellen Modellpflege der vierten Mégane-Grandtour-Generation. Renault hat die Stärken gestärkt und die Schwächen eliminiert. Der Innenraum bleibt geräumig und hochwertig verarbeitet. Die optionalen digitalen Instrumente und die feineren Bezüge heben die Qualität. Das neue Infotainmensystem verbessert gemeinsam mit der überarbeiteten Mittelkonsole die Bedienung. Der Kofferraum ist weiterhin nicht der größte, aber mit seiner niedrigen Ladekante gut zu nutzen. Die Assistenzausstattung wurde zudem teilautonomisiert - der Motorraum mit dem ersten Plug-in-Hybrid günstig und effizient hybridisiert.

Fahrzeugeigenschaften zum Renault Megane Grandtour

Allgemeine Daten

Renault Megane Grandtour
Länge
4.626 mm
Breite
1.814 mm
Höhe
1.449 mm
Getriebeart
Manuell, Automatik
Kraftstoff
Benzin, Diesel
Antriebsart
Frontantrieb
Türen
5
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

PS
114 PS
140 PS
KW
84 kw
103 kw
Hubraum
999 ccm
1.461 ccm
Verbrauch (kombiniert) Benzin
5,2 l/100 km
5,5 l/100 km
Verbrauch (kombiniert) Diesel
4,0 l/100 km
4,0 l/100 km
CO₂-Emission
104 g/km
125 g/km
Effizienzklasse
A+
B
Abgasnorm
Euro 6 D

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
18
20
Teilkasko
22
24
Vollkasko
21
22

Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

  • Volle Herstellergarantie vom Vertragshändler vor Ort

  • Nur deutsche Neuwagen, keine EU-Reimporte

  • Alle Zahlungsarten: Barkauf, Finanzierung, Leasing

  • Keine Kosten: Unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

TrustpilotTüv-Siegel

Noch mehr Neuwagen, die Ihnen gefallen könnten

Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

183,- €*pro Monat
Skoda Octavia Combi
Skoda Octavia Combi
Kombi

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

171,- €*pro Monat
Seat Leon ST
Seat Leon ST
Kombi

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

242,- €*pro Monat
VW Golf 8 Variant
VW Golf 8 Variant
Kombi

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

179,- €*pro Monat
Toyota Corolla Touring Sports
Toyota Corolla Touring Sports
Kombi

Konfigurierbar

Testberichte

Renault Mégane Grandtour 2020 im Test: frischer Kompaktkombi voll auf Draht

Renault Mégane Grandtour 2020 im Test: frischer Kompaktkombi voll auf Draht

Nachdem der Golf 8 Variant bis Ende 2020 auf sich warten lässt, herrscht im Revier der kompakten Kombis derzeit ein Machtvakuum. Die nagelneue Generation des spanischen Golfs, der Kombi Seat Leon ST, gilt als aussichtsreicher Interims-Klassenprimus. Ob der gerade geliftete Kompakt-Kombi von Renault auch ein Anwärter ist? Der Mégane Grandtour 2020 gibt uns im Test [
Renault Mégane R.S. IV im Test (2018): ein richtig schneidiger Kompaktsportler?

Renault Mégane R.S. IV im Test (2018): ein richtig schneidiger Kompaktsportler?

Renault Mégane R.S. IV im Test (2018): ein richtig schneidiger Kompaktsportler?

Auf dem Markt der kompakten Rennsportler geht es heiß her. Ein Hersteller nach dem anderen legt ein neues Modell und mehr PS nach: Ford jüngst etwa den aktuellen Focus ST und Peugeot den aufgefrischten 308 GTi. Renault will als rennsportaffiner


Nachrichten

Renault Mégane E-TECH Electric: Renaults neueste Elektro-Generation

Renault Mégane E-TECH Electric: Renaults neueste Elektro-Generation

Der Renault Mégane E-TECH Electric basiert auf der CMF-EV-Plattform und bietet bis zu 470 km Reichweite. Dass der Mégane eine neue Ära einläutet, zeigt bereits sein progressives „Sensual Tech“-Design.
Renault Megane E-Tech Electric: Testlauf für die Zukunft

Renault Megane E-Tech Electric: Testlauf für die Zukunft

Renault Megane E-Tech Electric: Testlauf für die Zukunft

Der neue Renault Megane E-Tech Electric wird ab 2022 das Renault-Angebot an vollelektrischen Fahrzeugen bereichern. Ab sofort sind 30 Vorserienfahrzeuge auf öffentlichen Straßen unterwegs.

Vollelektrischer Renault Megane: Vorbote der Nouvelle Vague

Vollelektrischer Renault Megane: Vorbote der Nouvelle Vague

Vollelektrischer Renault Megane: Vorbote der Nouvelle Vague

Renault wirft einen Blick in die Zukunft der neue Elektroversion seines Megane. Erste Close-ups verdeutlichen: Die Heckpartie des Stromers wird das neue Renault-Logo zieren.


TÜV Logo
Getestet.de Logo
BVfK Logo
Comodo Secure
Trustpilot