Peugeot 308 SW (neues Modell)
Peugeot
308 SW (neues Modell)
Leasing  Monatsrate ab
229 €*

Peugeot  308 SW (neues Modell)

Peugeot 308 SW (neues Modell)
Modellbeispiel
Meine Konditionen
Privatkondition (inkl. MwSt.)
Meine Zahlungsart
Leasing
0 € Anzahlung
48 Monate
10.000 Km/Jahr
Leasing
Monatsrate ab
229 €*
Alle Preise inkl. MwSt.

Die besten Alternativen zum Peugeot 308 SW (neues Modell)

Alternativen anpassen

Alternativen anpassen
Budget
zwischen 0 € und 0 € im Monat
null€
null€
Lieferzeit
Alle Lieferzeiten berücksichtigen
egal
Ausstattungsniveau
Komfort
Komfort

Informationen zum Peugeot 308 SW (neues Modell)

Immer wieder ging das Gerücht um, der Peugeot 308 SW würde nun endlich bald den Markt erobern. Aber dann hieß es doch nur wieder: Warten. Aber nun ist es endlich soweit und der in Frankreich hergestellte 308 SW wird im Mai 2014 endlich das Licht der Welt erblicken.

Ein Kombi der besonderen Art

Ein Highlight auf den Straßen dieser Welt. Denn die stilvolle Eleganz, die ja an sich typisch ist für Peugeot, hat es auch beim neuen 308 SW in der Tat in sich. Der 308 SW ist als 130 PS starker Benziner sowie natürlich auch als Diesel zu haben - und zwar mit einer eigentümlichen Cockpit-Konzeptionierung: ein Design, das seinesgleichen sucht. "Puristisch" könnte in diesem Zusammenhang die Devise lauten. Aber Fakt ist, dass alles sehr wohldurchdacht und hochwertig anmutet. Zahlreiche Funktionen können direkt via Touchscreen betätigt werden. Wer sich zunächst auf Knöpfe und Drehvorrichtungen freute, wird also bei diesem Fahrzeug enttäuscht sein. Aber sicherlich nur im ersten Moment, denn die Einfachheit bzw. dieses Understatement hat es einfach in sich. So sind nicht nur die integrierten Massagesitze echte Highlights. Die Benziner-Variante ist für 20.450 Euro zu haben, wobei die Automatik-Variante mit 29.250 Euro weitaus teurer ist. Dies liegt allerdings an der weitaus höherwertigeren Ausstattung "Allure". Natürlich ist auch eine Sport-Ausführung zu haben, welche dann jedoch mit 24.600 Euro zu Buche schläft. In jedem Fall sind Komfort, Style und jede Menge Stauraum garantiert. So hat der Kofferraum ein Ladevolumen von sage und schreibe (max.) 674 Litern. Bei ausgebauten Sitzen sind es sogar 2.149 Liter Volumen, wobei eines obendrein bemerkenswert ist: Der Abstand vom inneren Autoboden zur Erde ist denkbar gering, sodass es so gut wie ohne Probleme möglich ist, sperrige Gegenstände ins Fahrzeug zu hieven. Ein zusätzlicher Komfort, der für dieses funktionale Fahrzeug spricht.

Der Kofferraum des 308 SW hat ein Ladevolumen von bis zu 674 Liter (570 dm3 VDA) unter der Gepäckraumabdeckung der 5-sitzigen Version und bis zu 2.149 Liter (1.736 dm3 VDA) bei ausgebauten Sitzen.

Peugeot 308 SW GT

Nachdem mit dem Peugeot 308 bereits 2013 eine fünftürige Schräghecklimousine auf den Markt gebracht wurde, erfolgte mit dem Peugeot 308 SW seit Mai 2014 die elegante Kombiversion des Modells. Diese Version des Peugeot 308 wurde sehr positiv aufgenommen und konnte sich innerhalb der ersten Monate bereits gut verkaufen. Das Design und die Technik können nicht nur durch eine explizite Sportlichkeit überzeugen, sondern wissen auch mit einer bemerkenswert dynamischen Fahrleistung und einem intensiven Fahrerlebnis zu punkten. Natürlich kann auch die Ausstattung des Modells überzeugen, die sich auf die neueste Technik verlässt. Nicht umsonst wurde der Peugeot 308 SW als "Car of the Year 2014" ausgezeichnet.

Bereits optisch gesehen weiß der Peugeot 308 SW zu überzeugen und besitzt zum Beispiel an der Front auf dem Kühlergrill den Löwen, das unverwechselbare Symbol des Automobilherstellers. Nicht nur aus technischer Sicht ist die grade und aerodynamische Linienführung ein Highlight und weiß durch Purismus zu überzeugen. Auch die Schwellverkleidung sorgt für eine ganz besondere Breitenwirkung und die glanzgedrehten 18-Zoll-Felgen sehen an den Michelin Pilot Sport 3 Reifen einfach klasse aus. Auch die Hinteransicht kann optisch punkten, was vor allem an dem zweiflutigen Abgasendrohr sowie dem schwarz lackierten Diffusor liegt. Der Peugeot 308 SW GT ist in einem exklusiven Magnetic Blue gehalten, das an eine Farbe angepasst wurde, die früher sogar lediglich den französischen Rennwagen vorbehalten war. Die Farbe des Lacks selbst ist perfekt für die Kombination mit dem Design geeignet. Darüber hinaus wurde die Karosserie hinten um zehn Millimeter und vorne um sieben Millimeter tiefer gelegt, wodurch der Wagen noch dynamischer und sportlicher wirkt. Seine Länge beträgt 4,59 Meter, seine Breite 1,80 Meter.

Das Fahrwerk besteht aus einer MCPherson-Vorderachse und einer Hinterachse, die elastisch verformbare Querträger besitzt. Durch eine sehr sportliche Abstimmung, die perfekt auf den Antrieb eingestellt wurde, kann man eine dynamische Fahrleistung abrufen und den ganz eigenen Charakter des Modells genießen. Durch die perfekte Harmonisierung des gesamten Fahrwerks garantieren die Ingenieure des 1.460 kg schweren Peugeot308 SW, dass der Kombi problemlos auf allen Straßentypen eine hohe Präzision bringen kann und darüber hinaus kein unkontrolliertes Unter- beziehungsweise Übersteuern auftreten kann. Dafür sorgen unter anderem die passiven Stoßdämpfer des Wagens, die sich mit den neuen Kennlinien innerhalb von Sekundenbruchteilen anpassen können. Sie wurden sogar mit einem Hydraulikanschlag versehen, wodurch die Akustik im Inneren wesentlich verbessert werden konnte. Für die benötigte Sicherheit beim Bremsen sorgt eine Anlage, die sich auf eine Regelung vom Typ Bosch 9CE verlässt und die die Kraft beim Bremsen auf vier Scheibenbremsen verteilt.

Der Peugeot 308 SW kann sowohl optisch als auch technisch überzeugen und dadurch besonderen Fahrspaß garantieren. Dafür sorgen auch der satte Motorensound, die direkte Gaspedalkennlinie sowie eine straffere Auslegung der Lenkunterstützung. Natürlich kann man auch viele Anzeigen nutzen, um zum Beispiel Leistung, Drehmomentabgabe oder den Ladedruck zu sehen. Wer möchte, kann sogar per Knopfdruck das Driver Sport Pack auf Stand-by schalten und damit den Fahrkomfort erhöhen. Das neueste Modell ist bereits ab 19.450 Euro zu bekommen.

Alternativen

Zwar ist die Sportausführung mit Blick wenig teurer, was aber ein echter Peugeot-Liebhaber ist, der wird diesen Mehraufwand womöglich gerne in Kauf nehmen. Und vergleicht man dieses faszinierende Fahrzeug zum Beispiel mit dem Golf 7 Variant oder dem Focus Turnier, so macht sich - zumindest nach Ansicht besagter "eingefleischter" Peugeot-Fans ein wenig mehr Eleganz bemerkbar. Und auch der Astra Sports Tourer, der Auris Touring Sports sowie der Octavia Combi kommen gegen das französische "Raumwunder" offenbar nicht an. Allerdings ist dies freilich Ermessenssache. Denn sportlich, schnittig und mit diesem gewissen "Understatement" sind diese Autos - das darf man mit Fug und Recht behaupten - ebenfalls "ausgestattet". Es lohnt sich einfach trotzdem, das französische Highlight einmal Probe zu fahren und sich von den zahlreichen Features und den Innovationen in den Bann ziehen zu lassen. Wen es in die Premiumklasse zieht, muss auf die Kombivorteile verzichten. Hier gibt es lediglich 5-Türer wie bei Volvo V40, Audi A3 oder BMW 1er. Kombis gibt es erst ab Mittelklasse bei 3er, A4 oder V60.

Weiterlesen ...

Fahrzeugeigenschaften zum Peugeot 308 SW (neues Modell)

Allgemeine Daten

Peugeot 308 SW (neues Modell)
Länge
4.636 mm
Breite
1.852 mm
Höhe
1.442 mm
Getriebeart
Manuell, Automatik mit manuellem Modus
Kraftstoff
Benzin, Diesel
Antriebsart
Frontantrieb
Türen
5
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

PS
110 PS
131 PS
KW
81 kw
96 kw
Hubraum
1.199 ccm
1.499 ccm
Verbrauch (kombiniert) Benzin
4,7 l/100 km
4,8 l/100 km
Verbrauch (kombiniert) Diesel
3,7 l/100 km
3,8 l/100 km
CO₂-Emission
97 g/km
109 g/km
Effizienzklasse
A+
A
Abgasnorm
Euro 6 D

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
Keine Angabe
17
Teilkasko
Keine Angabe
22
Vollkasko
Keine Angabe
20

Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

  • Volle Herstellergarantie vom Vertragshändler vor Ort

  • Nur deutsche Neuwagen, keine EU-Reimporte

  • Alle Zahlungsarten: Barkauf, Finanzierung, Leasing

  • Keine Kosten: Unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

TrustpilotTüv-Siegel

Noch mehr Neuwagen, die Ihnen gefallen könnten

Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

189,- €*pro Monat
Skoda Octavia Combi
Skoda Octavia Combi
Kombi

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

171,- €*pro Monat
Seat Leon ST
Seat Leon ST
Kombi

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing

Auf Anfrage
Renault Megane Grandtour
Renault Megane Grandtour
Kombi

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

195,- €*pro Monat
Fiat Tipo Kombi
Fiat Tipo Kombi
Kombi

Konfigurierbar

Testberichte

Peugeot 208 vs. Peugeot 308 (2018): klein oder kompakt, das ist die Frage

Peugeot 208 vs. Peugeot 308 (2018): klein oder kompakt, das ist die Frage

Der eine, der kleine 208, balgt sich im Tagesgeschäft mit aufgeweckten City-Flitzern wie dem Seat Ibiza, dem VW Polo oder dem Kia Rio. Der andere, der kompakte 308, steht im Wettbewerb mit illustren Zeitgenossen wie dem Opel Astra, dem VW
Peugeot 308 GTi im Test (2018): Facelift für den heißesten Kompaktsportler

Peugeot 308 GTi im Test (2018): Facelift für den heißesten Kompaktsportler

Peugeot 308 GTi im Test (2018): Facelift für den heißesten Kompaktsportler

Als er Mitte 2015 auf den Markt kam, war er mit knapp über 270 PS einer der stärksten Kompaktsportler. Mittlerweile hat die Konkurrenz nachgezogen und teils sogar einiges drauf gepackt. Der neue Seat Leon Cupra zum Beispiel stemmt stolze 300

Peugeot 308 SW im Test (2017): eine Kombi-Pflege wie aus dem Lehrbuch?

Peugeot 308 SW im Test (2017): eine Kombi-Pflege wie aus dem Lehrbuch?

Peugeot 308 SW im Test (2017): eine Kombi-Pflege wie aus dem Lehrbuch?

Der Peugeot 308 hat sich in den letzten Jahren zu einem ernstzunehmenden Herausforderer der etablierten Kompaktklassler – vom Seat Leon bis zum VW Golf 7 – gemausert. Nun haben die Franzosen die erfolgreiche Basis weiter verfeinert. Wie unser Test vom


Nachrichten

Peugeot 308: The new Look of Löwe

Peugeot 308: The new Look of Löwe

Peugeot lässt den neuen Löwen los und zeigt die nächste Generation des Peugeot 308 – als Kompaktlimousine und in der Kombi-Variante Peugeot 308 SW. Dabei gibt sich das Modell so dynamisch wie noch nie.
Peugeot eXPERIENCE: Der neue 308 geht auf Roadtour

Peugeot eXPERIENCE: Der neue 308 geht auf Roadtour

Peugeot eXPERIENCE: Der neue 308 geht auf Roadtour

Peugeot bringt den Menschen E-Mobilität näher: Von heute an bis zum 2. Oktober macht die Peugeot eXPERIENCE Roadtour in mehreren deutschen Städten Halt. Dabei werden verschiedene E-Modelle vorgestellt – auch der neue 308.

Peugeot 308: Neue Lichtgestaltung im Löwenlook

Peugeot 308: Neue Lichtgestaltung im Löwenlook

Peugeot 308: Neue Lichtgestaltung im Löwenlook

Peugeot spendiert dem 308 und 308 SW eine neue Lichtsignatur. Sie ist im Löwenlook mit Fangzähnen und Krallen gehalten.


TÜV Logo
Getestet.de Logo
BVfK Logo
Comodo Secure
Trustpilot