KIA Picanto
KIA
Picanto
Leasing  Monatsrate ab
118 €*

KIA  Picanto

KIA Picanto
Modellbeispiel
Meine Konditionen
Privatkondition (inkl. MwSt.)
Meine Zahlungsart
Leasing
0 € Anzahlung
48 Monate
10.000 Km/Jahr
Leasing
Monatsrate ab
118 €*
Alle Preise inkl. MwSt.

Die besten Alternativen zum KIA Picanto

Alternativen anpassen

Alternativen anpassen
Budget
zwischen 0 € und 0 € im Monat
null€
null€
Lieferzeit
Alle Lieferzeiten berücksichtigen
egal
Ausstattungsniveau
Komfort
Komfort

Informationen zum KIA Picanto

Im Kreise der Kleinwagen ist der Kia Picanto mittlerweile ein ernstzunehmender Konkurrent geworden. Der bisher kleinste Wagen aus dem Hause Kia überzeugt durch seine hochwertige Ausstattung, neue Assistenzsysteme und modernes Entertainmentsystem. Dieser zahlreichen Features machen den kleinen Flitzer zum wahren Technikgenie. Dazu bietet der neue 5-Türer außergewöhnlich gute Bremsen und eine hervorragende Straßenlage. Die neue Version als SUV im Offroad-Look ist somit sicherer als je zuvor.

Der Listenpreis für den Kia Picanto startet bei 12.550 Euro.

Inhaltsverzeichnis:

Picanto wird zum SUV - Kia Picanto Exterieur und Interieur

Als Cityflitzer gedacht, hat der kleine Kia Picanto ein Gepäckvolumen von 255 Liter. Mit einer Länge von 3,60 Meter zählt der 900 kg schwere Picanto zu den kürzesten Vier- bis Fünfsitzer, die es derzeit auf dem Markt zu kaufen gibt. Dies ist mittlerweile die 3. Version der seit 2017 gebauten Generation von Kleinwagen. Für das Modelljahr 2021 erhielt der neue Kia Picanto eine leicht veränderte Optik, dazu ein neues Entertainmentsystem und zusätzliche Assistenzsysteme. Dank der X-Line-Ausstattung erinnert der Picanto optisch nun mehr und mehr an einen SUV.

Kia Picanto Farben

Schneeweiß Uni Ohne Aufpreis
Mily Beige Metallic 489,99 Euro
Honey Bee Yellow Metallic 489,99 Euro
Astrograu Metallic 489,99 Euro
Pop Orange Metallic 489,99 Euro
Shiny Red Metallic 489,99 Euro
Auroraschwarz Metallic 489,99 Euro
Sparklingsilber Metallic 820,01 Euro

Kia Picanto Komfort und Funktionalität

Mit 15 mm mehr Bodenfreiheit, 16 Zoll Rädern, sowie neuen Kühlergrill, gibt es einige Neuerungen im flotten Kia. Mit seiner Offroad-Optik, die sich durch das ganze Fahrzeug zieht, macht der Kleine ganz schön was her. Geländetauglich ist der kleine Koreaner aber trotzdem nicht. Liebhaber des Kia Picanto können damit aber sehr gut leben. Auch der etwas kleine Innenraum und die beengten Platzverhältnisse in der zweiten Reihe, sind für Kia Fans im Normalfall kein Problem. Dafür hat man im Fahrerraum umso mehr Bewegungsfreiheit. Selbst mit einer Größe von 1,90 m hat man hier genügend Platz und Komfort, um das Fahren des Picanto in vollen Zügen zu genießen. Alle wichtigen Bedienelemente sind griffbereit und logisch angeordnet. Sowohl der Touchscreen als auch die Klimaanlage sind leicht zu bedienen.

Kia Picanto Ausstattungslinien, Technik und Motoren

Kia bietet 6 verschiedene Ausstattungsstufen an. So können die Kunden aus verschieden Extras wählen. Ab der Ausstattung "DREAM-TEAM EDITION" gibt es im Picanto das neue Navigationssystem mit 8 Zoll Touchscreen. Zusätzlich können Mitfahrer zwei Smartphones gleichzeitig über Bluetooth verbinden. Mehr Fahrspaß auf 3,60 m Auto geht wirklich nicht.

Ausstattungslinie Preis
EDITION 7 12.550 Euro
DREAM-TEAM EDITION 13.549,99 Euro
SPIRIT 16.040 Euro
X-LINE 17.350 Euro

Kia Picanto Assistenzsysteme

Das Wichtigste am neuen Kleinwagen von Kia: der Picanto ist sicherer als alle seine Vorgänger. Je nach Ausstattung, aber auch auf Wunsch, bietet er einen Kollisionswarner, der Fußgänger erkennt und einen akustisch davor warnt. Dazu kommt der Spurhalte- sowie Spurwechselassistent. Der Picanto erkennt außerdem Objekte im Totenwinkel und warnt vor Autos aus dem Querverkehr. Auch ein Müdigkeitswarner ist im Picanto integriert. Zur Sicherheitsausstattung kommen unter anderem eine Zentralverriegelung, Kindersicherung und mehrere Airbags. Alle diese Systeme gibt es, abhängig von Ausstattungsvarianten und nur im Gesamtpaket. Für einen Kleinwagen dieser Form ist dies dennoch Top.

Kia Picanto Motoren

Standardgemäß kommt der Kia Picanto mit einem manuellen Fünfgang-Schaltgetriebe. Auf Wunsch und gegen einen kleinen Aufpreis kann man ihn aber auch mit einer Vierstufenautomatik ausstatten lassen. Kia bietet dazu auch drei unterschiedliche Motoren an:

  • als Basis Model den 1,0 Dreizylinder-Benziner mit 67PS, manuellen Getriebe und vier Sitzplätzen. Fast die Hälfe aller Picanto-Fahrer entscheiden sich für diese Variante des knapp 11.000 Euro teuren Kia.
  • Als mittleres Leistungsmodell bietet Kia den 1,2 Liter Vierzylinder, für knappe 14.000 Euro,
  • sowie den Top-Benziner mit Dreizylinder,für circa 17.000 Euro.

Mit dieser interessanten Motorenauswahl und der 7-jährigen Werksgarantie unterscheidet sich der mini Kia ganz klar von der Konkurrenz. Der Picanto trat im Vergleichstest dem VW up! und dem Mitsubishi Space Star entgegen und konnte auch hier mit Innenraumausstattung und Design klar überzeugen. Punkte gab es auch für den geräumigen Kofferraum, Lenkung und Schaltung.

Häufig gestellte Fragen zum Kia Picanto

Wie groß ist der Tank beim neuen Kia?

Alle Varianten des Kia Picanto sind mit einem 35 Liter Tank ausgestattet.

Wo wird der Kia gebaut?

Die Kia Autos werden in verschiedenen Produktionsstätten hergestellt. Die meisten von ihnen stammen allerdings aus dem Heimatland der Marke Kia, Südkorea.

Ist der Picanto der kleinste Kia?

Ja, der Picanto ist der bislang kleinste unter den Kia-Modellen.

Weiterlesen ...

Fahrzeugeigenschaften zum KIA Picanto

Allgemeine Daten

KIA Picanto
Länge
3.595 mm
Breite
1.625 mm
Höhe
1.500 mm
Getriebeart
Manuell, Automatik mit manuellem Modus
Kraftstoff
Benzin
Antriebsart
Frontantrieb
Wendekreis
9.4 m
Türen
5
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

PS
67 PS
100 PS
KW
49 kw
74 kw
Hubraum
998 ccm
1.197 ccm
Verbrauch (kombiniert) Benzin
4,2 l/100 km
4,6 l/100 km
CO₂-Emission
95 g/km
104 g/km
Effizienzklasse
B
A
Abgasnorm
Euro 6 D

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
14
15
Teilkasko
17
17
Vollkasko
15
15

Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

  • Volle Herstellergarantie vom Vertragshändler vor Ort

  • Nur deutsche Neuwagen, keine EU-Reimporte

  • Alle Zahlungsarten: Barkauf, Finanzierung, Leasing

  • Keine Kosten: Unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

TrustpilotTüv-Siegel

Noch mehr Neuwagen, die Ihnen gefallen könnten

Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

104,- €*pro Monat
Renault Clio
Renault Clio
Mini/Kleinwagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

118,- €*pro Monat
KIA Picanto
KIA Picanto
Mini/Kleinwagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

124,- €*pro Monat
Skoda Fabia Limousine (neues Modell)
Skoda Fabia Limousine (neues Modell)
Mini/Kleinwagen

Konfigurierbar

Testberichte

Kia Picanto III im Test (2018): einmal scharf bitte?

Kia Picanto III im Test (2018): einmal scharf bitte?

Seit 2004 ist Kia im Segment der Minis vertreten. Der Vertreter trägt den eingängigen Namen Picanto – und er ist, nicht nur in Deutschland, eine der Zugnummern im Modellportfolio des koreanischen Autobauers. Mehr als anderswo gilt bei den Kleinstwagen aber:

Nachrichten

Kia: Hersteller überarbeitet UVO-App

Kia: Hersteller überarbeitet UVO-App

Kia hat die App zum Telematiksystem UVO Connect modifiziert. Durch eine veränderte Menüstruktur und bessere Funktionalität wird die UVO-App intuitiver und verbindet Fahrer und Fahrzeug.
KIA: Alle Modelle auf Euro 6d-Temp umgestellt (2018)

KIA: Alle Modelle auf Euro 6d-Temp umgestellt (2018)

KIA: Alle Modelle auf Euro 6d-Temp umgestellt (2018)

Ein Jahr vor der offiziellen Regelung erfüllen alle Modelle von Kia die Euro 6d-Temp. Damit sind alle Fahrzeuge des Herstellers für die Zukunft sicher. KIA stellt gesamte Modellpalette auf Euro 6d-temp um Ab September 2019 gilt die neue Abgasnorm Euro 6d-Temp für alle Neuzulassungen auf dem deutschen Markt. Schon jetzt stellt Kia die hauseigene Modellpalette [

Kia Euro 6d-TEMP: Alle Modelle nun mit neuer Abgasnorm

Kia Euro 6d-TEMP: Alle Modelle nun mit neuer Abgasnorm

Kia Euro 6d-TEMP: Alle Modelle nun mit neuer Abgasnorm

Schon jetzt stellt Kia die gesamte Palette auf die neue Abgasnorm Euro 6d-Temp um. Auch das Angebot an alternativen Antrieben steigt weiter. Kia Modelle nun alle mit Euro 6d-Temp Norm Im dritten Quartal 2018 stellt Automobilhersteller Kia die gesamte Modellpalette auf die neue Abgasnorm Euro 6d-Temp um, die erst ab September 2019 verbindlich wird. Alle Dieselmodelle [


TÜV Logo
Getestet.de Logo
BVfK Logo
Comodo Secure
Trustpilot