Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
Mein Konto
Jetzt Anmelden
Meine Konditionen
  • Anzahlung0 €
  • Laufzeit48 Monate
  • Kilometer pro Jahr10.000 Km
Meine Marken
Beliebte Marken
    Alle Marken
      Mein Modell
      Modell wählen
      • 124 Spider
      • 500
      • Bravo
      • Croma
      • Doblo
      • Ducato
      • Fiorino
      • Freemont
      • Fullback
      • Linea
      • Panda
      • Punto
      • Qubo
      • Scudo
      • Sedici
      • Strada
      • Talento
      • Tipo
      • Ulysse
      Meine Bauform
        Mein Kraftstoff
          Meine Getriebe
            Meine Antriebsart

              Fiat Punto 2020: Als Neuwagen mit Top-Rabatt

              Sie wollen Fiat Punto als Neuwagen kaufen, leasen oder finanzieren? Egal ob als Privat- oder Gewerbekunde: Auf MeinAuto.de können Sie beim den Fiat Punto Modellen zwischen einer Barzahlung, einem Leasing oder einer Vario-Finanzierung wählen und Laufzeit, Höhe der Anzahlung und Schlussrate selbst festlegen.

              Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer

              Nicht verfügbare Modelle

              Nicht
              mehr verfügbar
              Fiat Punto

              Fiat Punto

              Nicht
              mehr verfügbar
              Fiat Punto Evo

              Fiat Punto Evo

              Nicht
              mehr verfügbar
              Fiat Punto Evo Abarth

              Fiat Punto Evo Abarth

              Nicht
              mehr verfügbar
              Fiat Punto MYSTYLE

              Fiat Punto MYSTYLE

              Nicht
              mehr verfügbar
              Fiat Grande Punto

              Fiat Grande Punto

              Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

              MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

              Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

              Informationen zum Fiat Punto

              Seit 1993 wird der Fiat Punto in Deutschland verkauft und wurde als Nachfolger des Uno eingeführt. Aktuell befindet sich der Fiat Kleinwagen in der bereits dritten Generation, diese gibt es seit September 2005. Da die aktuelle Modellgeneration um 20 cm länger und 2 cm breiter ist, kennt man den neuen Punto mit dem Zusatz "Grande". Aktuell wird der Fiat Punto als 3-Türer, 5 Türer, Evo und Evo Abarth (6,1 l/100 km & 142 g/km CO2 Emissionen) verkauft.

              Serienausstattung des Fiat Punto:

              • ABS + ESP mit Antriebsschlupfregelung (ASR), Motorschleppmomentregelung (MSR), Bremsassistent sowie Anfahrhilfe am Berg (Hill Holder)
              • 4 Airbags (Frontairbags auf der Fahrer- und Beifahrerseite, zwei durchgehende Kopfairbags vorn und hinten)
              • Start&Stopp System (außer bei Natural Power)
              • Elektrische Fensterheber vorn
              • Tagfahrlicht
              • 15" Stahlfelgen mit Radblenden im 16 Speichen Design mit Bereifung 175/65 R15

              Motoren: Leistung, Verbrauch & CO2 Emissionen:
              Die Leistung der Fiat Punto Motoren liegt zwischen 50 kW (65 PS) (5,2 l/100 km & 123 g/km CO2 Emissionen) und 99 kW (135 PS) (5,6 l/100 km & 129 g/km CO2 Emissionen. Unter den Motoren sind je vier Benzin und Diesel-Motoren.

              Maße & Kofferraumvolumen:
              Die Maße des neuen Fiat liegen bei 4,07 m Länge, 1,69 m Breite und 1,49 m Höhe. Der Kleinwagen Punto weist ein Kofferraumvolumen von 275 Litern und 1030 Litern bei umgeklappter zweiter Sitzreihe auf.

              Zwar wird der Punto 2015 / 2016 eingestellt, doch dennoch gibt es für Kleinwagen-Käufer Ersatz. Wer also in dieser Klasse ein neues Auto kaufen möchte, der bekommt zum Beispiel den Mazda 2. Ein attraktives kleines Modell mit der SKYACTIV-Technologie. Ebenfalls überzeugend sind Opel Corsa, Seat Ibiza, VW Polo, Ford Fiesta oder Hyundai i20. Die Liste dieser Fahrzeuge ist lang. Erweitert wird sie beispielsweise vom Audi A1, dieser ist allerdings wesentlich teuer als der Punto, zumindest beim Listenpreis.