Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
Dacia Duster
Dacia
Duster
Leasing  Monatsrate ab
155 €*

Dacia  Duster

Dacia Duster
Modellbeispiel
Meine Konditionen
Privatkondition (inkl. MwSt.)
Meine Zahlungsart
Leasing
0 € Anzahlung
48 Monate
10.000 Km/Jahr
Leasing
Monatsrate ab
155 €*
Alle Preise inkl. MwSt.

Die besten Alternativen zum Dacia Duster

Alternativen anpassen

Alternativen anpassen
Budget
zwischen 0 € und 0 € im Monat
null€
null€
Lieferzeit
Alle Lieferzeiten berücksichtigen
egal
Ausstattungsniveau
Komfort
Komfort

Informationen zum Dacia Duster

Der Dacia Duster ist eines der günstigsten Autos auf dem Markt und bietet ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Der SUV mit guter Bodenfreiheit und einem erhöhtem Sitz- und Blickkomfort kann durch diverse Extras zum praktischen Begleiter werden. Auf Wunsch ist der Rumäne auch mit einem Allrad ausgestattet, sodass Sie auf einen Ausflug aufs Land nicht verzichten müssen.

Das sind die Themen dieser Seite zum Duster:

  1. Der Dacia Duster (ab 2018)
  2. Alternativmodelle zum rumänischen SUV

Der Dacia Duster (ab 2018)

Der beliebte Dacia Duster rollt ab Januar 2017 in der zweiten Generation vom Band. Die Preisliste beginnt bei unschlagbaren 11.290 Euro mit Frontantrieb und bei 15.400 Euro für die 4x4-Allradversion. Das SUV ist zum Marktstart in vier Ausstattungen erhältlich.

Den Start macht die Basisausstattung Access samt Details wie:

  • den Geschwindigkeitsbegrenzer,
  • den Bordcomputer
  • und die elektrischen Fensterheber.

Darüber rangiert die Ausstattungslinie Essential, die Käufern Features wie:

  • die Dachreling,
  • Nebelscheinwerfer
  • und das Audiosystem Dacia Plug & Radio bietet.

Der Dacia Comfort bietet zusätzliche Highlights, wie:

  • die manuelle Klimaanlage,
  • Tempopilot
  • sowie elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel.

Abgerundet wird das Angebot von der Variante Prestige. Sie bietet diverse Komfortelemente wie:

  • die Rückfahrkamera,
  • das Multimedia-Navigationssystem Media-Nav Evolution,
  • 17-Zoll-Leichtmetallräder,
  • eine Dachreling,
  • einen Unterfahrschutz
  • und getönte Scheiben.

Alternativmodelle zum rumänischen SUV

In dem Fahrzeugsegment der SUV ist der Duster eines der günstigsten Modelle, wenn nicht sogar "das" günstigste Auto. Dementsprechend müssen Sie bei der Suche nach Alternative oft höhere Preise in Kauf nehmen. Lada ist der einzige Hersteller, der mit dem Urban und dem Taiga geländegängige Modelle zum ähnlichen Preis anbietet. Etwas teuer sind hingegen der Renault Captur, der Citroen C3 Aircross und der Opel Mokka.

Neuwagen erhalten Sie über MeinAuto.de zu günstigen Preisen. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Autofinanzierung und eines Autoleasings.

Weiterlesen ...

MeinAuto.de Bewertung des Dacia Duster

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion | 
5 von 5 Punkten
Der Dacia Duster ist unter allen verschiedenen SUVs eher ein Modell der geringeren Preisklasse. Doch das macht sich kaum bemerkbar. Klar: Wer die beste Sonderausstattung erwartet, der ist hier sicher fehl am Platz. Komfort und ein herausragendes Preis-/Leistungsverhältnis bietet der Wagen von Dacia natürlich trotzdem an. Generell ist für jeden Typen etwas dabei: Je nach Wunsch kann der Duster verschieden, zwischen 91 PS und 150 PS, motorosiert werden. Ebenso wird der Wagen aus Mioveni in Rumänien bei Bedarf auch mit Allradantrieb, anstelle des sonst verbauten Frontantriebs, ausgeliefert. Des Weiteren bietet die erhöhte Sitzposition einen erhöhten Komfort und weiterhin erhöhte Bodenfreiheit bei der Fahrt. Ebenso variabel einstellbar ist der Kraftstoff. Dacia bietet hierbei Benzin, Diesel und Gas. Somit ist der 5-Türer ein ideales Gefährt für die Fahrt in der Stadt, sowie im Gelände.

Fahrzeugeigenschaften zum Dacia Duster

Allgemeine Daten

Dacia Duster
Länge
4.341 mm
Breite
1.804 mm
Höhe
1.693 mm
Getriebeart
Manuell, Automatik
Kraftstoff
Diesel, Gas, Benzin
Antriebsart
Frontantrieb, 4x4-Antrieb
Türen
5
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

PS
91 PS
150 PS
KW
67 kw
110 kw
Hubraum
999 ccm
1.461 ccm
Verbrauch (kombiniert) Benzin
5,4 l/100 km
6,1 l/100 km
Verbrauch (kombiniert) Diesel
4,3 l/100 km
4,7 l/100 km
CO₂-Emission
112 g/km
139 g/km
Effizienzklasse
A
C
Abgasnorm
Euro 6 D

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
Keine Angabe
22
Teilkasko
Keine Angabe
20
Vollkasko
Keine Angabe
17

Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

  • Volle Herstellergarantie vom Vertragshändler vor Ort

  • Nur deutsche Neuwagen, keine EU-Reimporte

  • Alle Zahlungsarten: Barkauf, Finanzierung, Leasing

  • Keine Kosten: Unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

TrustpilotTüv-Siegel

Testberichte

Skoda Yeti Alternativen-Test: Dacia Duster, Jeep Renegade & Nissan Juke

Skoda Yeti Alternativen-Test: Dacia Duster, Jeep Renegade & Nissan Juke

Der Yeti war das erste SUV Skodas und in vielerlei Hinsicht etwas Besondere. 2017 wurde er durch den Karoq abgelöst. Oder gibt es andere Alternativen im Segment der kleinen Kompakt-SUVs? Der Dacia Duster, der Jeep Renegade und der Nissan Juke sagen ja.
Opel Mokka Alternativen im Test: Renault Captur, Dacia Duster, Ford Ecosport & Peugeot 2008

Opel Mokka Alternativen im Test: Renault Captur, Dacia Duster, Ford Ecosport & Peugeot 2008

Opel Mokka Alternativen im Test: Renault Captur, Dacia Duster, Ford Ecosport & Peugeot 2008

Der Lebenslauf des Opel Mokka ist so bunt und bewegt wie das Segment der kleinen Kompakt-Crossover. Alternativen gibt’s zuhauf. Eine ist das Mokka-Schwestermodell Peugeot 2008 – andere sind der Renault Captur, der Dacia Duster und der Ford Ecosport. Alle fünf haben wir im Test.

Dacia Duster II im Test (2018): Ist die 2. Generation besser?

Dacia Duster II im Test (2018): Ist die 2. Generation besser?

Dacia Duster II im Test (2018): Ist die 2. Generation besser?

Über 20.000 Neuanmeldungen verzeichnete der erste Duster in den Jahren 2011 und 2012. Da staunte die Konkurrenz. In den Folgejahren reichte es nicht mehr für diese lichten Höhen. Aber das kompakte SUV der Rumänen verkauft sich bei uns weiter gut.


Nachrichten

Dacia Duster: Tag der offenen Tür zur Premiere

Dacia Duster: Tag der offenen Tür zur Premiere

Am 25. September feiert der neue Dacia Duster Premiere. Kunden haben die Möglichkeit, den SUV bei teilnehmenden Dacia-Partnern am Tag der offenen Tür hautnah zu erleben.
Dacia Duster: Kompakt-SUV umfassend aktualisiert

Dacia Duster: Kompakt-SUV umfassend aktualisiert

Dacia Duster: Kompakt-SUV umfassend aktualisiert

Dacia wertet den Duster weiter auf und spendiert ihm umfangreiche Updates. Käufer erhalten mehr Komfort, mehr Infotainment und mehr Sicherheit.

Dacia: Durchgefärbter Unterfahrschutz gegen Schrammen und Kratzer

Dacia: Durchgefärbter Unterfahrschutz gegen Schrammen und Kratzer

Dacia: Durchgefärbter Unterfahrschutz gegen Schrammen und Kratzer

Dacia geht in Sachen Unterfahrschutz einen neuen Weg. Für die SUV-Modelle Sandero Stepway und Duster bietet der rumänische Autobauer einen durchgefärbte Komponente an, die gegen unvermeidliche Schrammen und Kratzer helfen soll.


TÜV Logo
Getestet.de Logo
BVfK Logo
Comodo Secure
Trustpilot