Neuwagen vom Marktführer
Bestpreis-Garantie
Größte Auswahl und schnelle Lieferung
Ein persönlicher Ansprechpartner
BMW 1er
BMW
1er
Vario-Finanzierung  Monatsrate ab
261 €*

BMW  1er

BMW 1er
Modellbeispiel
Meine Konditionen
Privatkondition (inkl. MwSt.)
Meine Zahlungsart
Vario-Finanzierung
0 € Anzahlung
48 Monate
10.000 Km/Jahr
Vario-Finanzierung
Monatsrate ab
261 €*
Alle Preise inkl. MwSt.

Informationen zum BMW 1er

Seit 2019 ist die dritte Reihe des BMW 1er an der Reihe. Sie bleibt er sportlichen Ausrichtung treu, optisch wie technisch. Der Umstieg von einer Heck- auf eine Frontantriebsplattform erwies sich - anders als befürchtet - nicht als Rückschritt: im Gegenteil.

Die nur mehr als Fünftürer angebotene Limousine ist erstklassig verarbeitet und mit leistungsstarken Drei- bzw. Vierzylinder-Motoren bestückt. Außerdem paart BMW die moderne Digitalisierung mit einer einleuchtenden Bedienlogik, höchste Fahrdynamik mit einer exzellenten Ausstattung - allerdings vielfach erst gegen Aufpreis.

Als Einstiegspreis ruft BMW für den 1er 27.200 Euro auf.

Inhaltsverzeichnis:

BMW 1er Exterieur und Interieur

Optisch tritt der neue 1er noch sportlicher und selbstbewusster auf. Die BMW-Niere fällt markanter aus, die Frontscheinwerfer stellen die Designer schräg an. Gemeinsam mit den kurzen Überhängen, der athletischen Frontschürze und der flachen Fensterfläche verleiht das dem Design viel Schwung.

Innen dominiert das neue "BMW Life Cockpit Professional" mit seinem volldigitalen Instrumentendisplay und dem Touchscreen des "BMW Operating System 7.0". Die neu gestaltete Armaturentafel und die Mittelkonsole stellen den Fahrer mehr in den Mittelpunkt - und erleichtern die Bedienung.

BMW 1er Farben

Schwarz Uni Ohne Aufpreis
Alpinweiß Uni 250 Euro
Phytonicblau Metallic 700,01 Euro
Snapper Rocks Blue Metallic 700,01 Euro
Skyscrapergrau Metallic 700,01 Euro
Sunset Orange Metallic 700,01 Euro
Melbourne Rot Metallic 700,01 Euro
Saphirschwarz Metallic 700,01 Euro
Mineralweiß Metallic 700,01 Euro
Storm Bay Metallic 1.200 Euro
Frozen Pure Grey 3.800 Euro
Frozen Orange 3.800 Euro
Frozen Black 3.800 Euro

BMW 1er Komfort und Funktionalität

Der dritte BMW 1er ist 4,32 Meter lang und mit Außenspiegeln 2,09 Meter breit. Mit diesen Maßen lässt er sich in der Stadt noch gut bewegen; die Breite verlangt hier und dort nach etwas Augenmaß. Trotz der praktisch unveränderten Länge hat der Kompaktwagen innen merklich an Platz gewonnen: gerade im Fond können sich Ellbogen und Knie ungestörter bewegen - bis zu einer Größe von knapp 1,85 Meter.

BMW hat aber auch den Gepäckraum des 1er vergrößert: um 20 auf 380 Liter; bei umgeklappten Rücksitzlehnen nimmt der Kofferraum 1.200 Liter auf. Das Heckabteil des Audi A3 Sportback ist auf den Liter gleich groß; die Mercedes A-Klasse verstaut 355 bis 1.195 Liter. Im BMW-Kofferraum lässt sich ohne großes Geschick ein Kinderwagen verstauen. Die sechs Getränkekisten, die in den Standardkofferraum passen, müssen aber über eine 70 Zentimeter hohe Ladekante gehoben werden.

BMW 1er Ausstattungslinien, Technik und Motoren

Ein Premium-Kompaktwagen wie der 1er muss für seinen Preis auch einiges bieten. BMW stattet das Basismodell mit einer Klimaautomatik, einer Bluetooth-Freisprecheinrichtung sowie einer Fahrlichtautomatik aus; außerdem mit einem Start-Knopf, einem multifunktionalen Lederlenkrad und einem Fahrerlebnis-Schalter.

Mit vier Ausstattungslinien und zwei Top-Modellen kann das Grundmodell je nach Bedarf veredelt werden.

  • Die "ADVANTAGE"-Linie spendiert dem 1er zusätzlich LED-Scheinwerfer und das BMW "Live Cockpit Professional" (Infotainment und digitales Cockpit) inklusive der "BMW Connected"-Services; die Reifen werden wahlweise auf 16 oder 17-Zoll-Leichtmetallfelgen aufgezogen.
  • In der "SPORT LINE" erhält der Kompakte ein sportliches Exterieur mit Details in hochglänzendem Schwarz; überdies Sportsitze und ein Lichtpaket fürs passende Ambiente.
  • Die "LUXURY LINE" verdient sich ihren Namen u.a. mit einer Lederausstattung und einer Sitzheizung für den Fahrer- und Beifahrer-Sitz.
  • Das "M SPORT"-Modell zeichnet insbesondere ein spezielles Aerodynamik-Paket aus.

Dem 1er 128ti und dem M135i XDrive spendiert BMW jeweils besonders exklusive und sportliche Extras: von 18- oder 19-Zöllern bis hin zum M Sportfahrwerk oder einer M Sportauspuffanlage.

Ausstattungslinie Preis
Basismodell 27.200 Euro
ADVANTAGE 29.400 Euro
SPORT LINE 31.700 Euro
LUXURY LINE 32.700 Euro
M SPORT 33.100 Euro

BMW 1er Assistenzsysteme

Bei den Assistenzsystemen bedient sich der neue 1er BMW eifrig im Fundus der gehobenen BMW-Modelle. Zur Serienausstattung zählen der intelligente Notruf, der Regensensor und der "Active Guard Plus"; er umfasst einen intelligenten Geschwindigkeitsbegrenzer, der Tempolimits und Überholverbote beachtet; zudem einen Spurverlassen-Warner und einen City-Notbrems-Assistenten (bist 85 km/h reagiert auf Fußgänger und Radfahrer).

Gegen Aufpreis können teilautonome Assistenzsysteme nachgerüstet werden, zum Beispiel die aktive Geschwindigkeitsregelung; und der "Driving Assistant", der sich aus einem Spurwechsel-, Kollisions- und Querverkehrs-Warner zusammensetzt.

BMW 1er Motoren

Die große Neuerung im Antriebsregal des BMW 1er ist in der dritten Generation der Wechsel vom Heck- auf Frontantrieb; zwei Motoren werden auch mit Allradantrieb angeboten.

  • Die Palette startet mit dem 1,5 Liter großen Dreizylinder-Turbobenziner 116i; er treibt den 1er mit 109 PS und 190 Nm an.
  • Der 118i nutzt den gleichen Basismotor, holt aber 136 PS und 220 Nm aus ihm heraus; wie der 116i portioniert er die Leistung mit einem manuellen 6-Gang-Getriebe - optional übernimmt das ein Doppelkupplungsgetriebe, die Automatik 7-Gang Steptronic.
  • Der dritte Benziner im Bunde ist der 120i - er ist ein zwei Liter großer Vierzylinder-Turbomotor mit 178 PS und 280 Nm; das 7-Gang Steptronic DSG ist bei ihm Serie.
  • Diesen Zweiliter-Ottomotor lässt BMW auch in zwei Sportvarianten aufgaloppieren: als 128ti mit 265 PS und 400 Nm sowie als M135i XDrive mit 306 PS und 450 Nm; beide sind mit einer 8-Stufen-Wandlerautomatik verbunden - der M135i außerdem mit dem "xDrive"-Allrad.
  • Der Dreizylinder-Turbodiesel 116d ist die Selbstzünder-Entsprechung zum 116i: mit 116 PS und 270 Nm hat er aber etwas mehr Power. Getriebeoptionen sind die manuelle 6-Gang-Box oder das automatische 7-Gang-DSG.
  • Der 118d und 120d bauen auf einem zwei Liter großen Vierzylinder-Turbodiesel auf; sie leisten 150 bzw. 190 PS; beide arbeiten mit der 8-Stufen-Wandlerautomatik zusammen, der 120d ab Werk - und optional mit einem Allradantrieb.

Der BMW 1er ist mit dem 120i bis zu 235 km/h schnell; der M135i wird bei 250 km/h abgeregelt.

MeinAuto.de Konfigurations-Tipps

Gerade bei einem Premium-Modell wie dem 1er BMW heißt es bei der Konfiguration: mit Bedacht vorgehen. Sonst sind im Handumdrehen Extras für zigtausend Euro verbaut. Sie verlieren beim Wiederverkauf oder bei einer Finanzierung meist rasch ihren Wert.

Mit einer der mittleren Ausstattungen wie "ADVANTAGE" oder "SPORT-" bzw. "LUXURY LINE" lassen sich die wichtigsten Extras hingegen vergleichsweise günstig nachrüsten.

  • Das gilt beim 1er BMW insbesondere fürs das Navigationssystem. Die Navigationsfunktion ist - mit einem Kartenupdate "over-the-Air"- Teil des "BMW Live Cockpit Professional Systems", sprich im "Advantage"-Modell Serie.
  • Die 1-Zonen-Klimaautomatik gehört zur Grundausstattung des 1er. Bei einem Premium-Kompaktwagen ist eine Zwei-Zonen-Automatik aber eher standesgemäß; sie kostet 550 Euro extra - nur im M135i ist sie Serie.

Mit dieser Ausstattung können Sie Ihren 1er auch ruhigen Gewissens finanzieren oder leasen - vor allem bei MeinAuto. Unser Autoleasing und unsere Finanzierung sind dank attraktiver Konditionen, bspw. einer effektiven Verzinsung ab 0,49%, besonders günstig.

BMW 1er Konkurrenzmodelle

Die Listenpreise für den BMW 1er starten ab 27.200 Euro. Damit setzt BMW den Preis für den 1er niedriger an als die beiden Hauptkonkurrenten Mercedes und Audi. Der Audi A3 Sportback kann ab 27.700 Euro bestellt werden; die Mercedes A-Klasse ab 28.096 Euro.

Überraschenderweise ist auch der VW Golf aktuell mit Preisen ab 27.615 Euro fast so teuer wie der 1er BMW. Um mehrere tausend Euro niedriger preisen hingegen Ford und Opel ihre kompakten Limousinen an. Ford verlangt für den Focus 21.200 Euro; Opel für den neuen Astra 22.465 Euro.

Häufig gestellte Fragen zum BMW 1er

Wie viel PS hat der neue 1er BMW?

Das Leistungsspektrum des neuen 1er BMW's reicht von 109 PS mit dem 116i - bis zu 306 PS mit dem M135i.

Ist der BMW 1er ein Kombi?

Nein, der 1er BMW ist eine Schräghecklimousine, die mit fünf Türen gebaut wird. Für den chinesischen Markt produziert BMW auch eine

Wann kam der neueste BMW 1er?

Die jüngste, dritte Generation des BMW 1er, wurde im Frühsommer 2019 vorgestellt und noch im Herbst desselben Jahres an die Händler ausgeliefert.

Weiterlesen ...

Fahrzeugeigenschaften zum BMW 1er

Allgemeine Daten

BMW 1er
Länge
4.319 mm
Breite
1.799 mm
Höhe
1.434 mm
Getriebeart
Manuell, Automatik mit manuellem Modus, Automatik
Kraftstoff
Diesel, Benzin
Antriebsart
Frontantrieb, 4x4-Antrieb
Wendekreis
11.4 m
Türen
5
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

PS
109 PS
306 PS
KW
80 kw
225 kw
Hubraum
1.496 ccm
1.998 ccm
Verbrauch (kombiniert) Benzin
5,4 l/100 km
6,3 l/100 km
Verbrauch (kombiniert) Diesel
3,8 l/100 km
4,7 l/100 km
CO₂-Emission
100 g/km
145 g/km
Effizienzklasse
A+
B
Abgasnorm
Euro 6 D

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
16
17
Teilkasko
22
28
Vollkasko
21
27

Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

  • Volle Herstellergarantie vom Vertragshändler vor Ort

  • Nur deutsche Neuwagen, keine EU-Reimporte

  • Alle Zahlungsarten: Barkauf, Finanzierung, Leasing

  • Keine Kosten: Unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

TrustpilotTüv-Siegel

Noch mehr Neuwagen, die Ihnen gefallen könnten

Hintergrundbild: neuwagen

Vario-Finanzierung ab

155,- €*pro Monat
VW Taigo
VW Taigo
SUV/Geländewagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Vario-Finanzierung ab

160,- €*pro Monat
Dacia Jogger
Dacia Jogger
Kombi

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Vario-Finanzierung ab

159,- €*pro Monat
KIA ceed
KIA ceed
Kompaktwagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Vario-Finanzierung ab

160,- €*pro Monat
Skoda Scala
Skoda Scala
Limousine

Konfigurierbar

Testberichte

Alternativen zum BMW 1er im Test: Mercedes A-Klasse, Audi A3 und VW Golf

Alternativen zum BMW 1er im Test: Mercedes A-Klasse, Audi A3 und VW Golf

Der 1er von BMW ist im Test das Urmeter. Unsere drei Gegenvorschläge wollen das keineswegs unwidersprochen stehen lassen. Der VW Golf bringt ebenso starke Argumente vor wie der Audi A3 Sportback und die A-Klasse von Mercedes. Ein vergleichender Testbericht.
BMW 1er 2019 im Test: Weiterhin the 1 and only!?

BMW 1er 2019 im Test: Weiterhin the 1 and only!?

BMW 1er 2019 im Test: Weiterhin the 1 and only!?

Das BMW-Kompaktmodell hat sich über die Jahre stark gewandelt. Was 1994 mit dem 4,21 Meter langen BMW Compact begann, wurde ab 2004 mit dem knapp 4,3 Meter großen 1er fortgesetzt. Die Konstante in all den Jahren war der Fahrspaßgarant Heckantrieb. Der jetzt vorgestellte dritte 1er setzt jedoch auf Frontantrieb. Wie sich das auf die Fahrdynamik [


Nachrichten

BMW treibt es bunt: 160 Lackfarben für 1er und 2er Gran Coupe

BMW treibt es bunt: 160 Lackfarben für 1er und 2er Gran Coupe

BMW bietet den 1er und 2er Gran Coupe in Individuallackierungen an. Kunden können sich zwischen rund 160 Farben entscheiden.
BMW: Modellpflege-Maßnahmen zum Herbst 2020

BMW: Modellpflege-Maßnahmen zum Herbst 2020

BMW: Modellpflege-Maßnahmen zum Herbst 2020

BMW stattet die hauseigenen Modelle mit neuen Euro 6d-Motoren aus. Davon profitieren unter anderem der BMW 5er, BMW 3er, BMW 8er oder auch der BMW 1er und BMW 2er Gran Coupé. Die BMW 5er Reihe Zum Herbst stattet BMW die 5er Reihe mit neuen Motoren aus. Zur Einführung steht der BMW 545e xDrive bereit (Kraftstoffverbrauch: [

BMW 128ti: Letzte Testrunden am Nürburgring

BMW 128ti: Letzte Testrunden am Nürburgring

BMW 128ti: Letzte Testrunden am Nürburgring

Am Nürburgring vollzieht der neue BMW 128ti seine letzten Testrunden. Die sportliche Alternative des BMW 1er ist auf Fahrzeuge ausgelegt und kommt mit Frontantrieb und mechanischer Torsen-Differenzialsperre daher. Der neue BMW 128ti Der neue Kompaktsportler BMW 128ti ist in der finalen Erprobungsphase angekommen und dreht seine letzten Testrunden rund um die Nürburgring-Nordschleife. Im Fokus liegt [


TÜV Logo
Getestet.de Logo
BVfK Logo
Comodo Secure
Trustpilot