Citroen C3

Citroen C3
Citroen C3

Ihr Mindestrabatt heute
32,75 %

Ihr Maximalrabatt heute
33,50 %

auf den Listenpreis lt. Hersteller
16.380 €

Konfigurator starten»

technische Details des Citroen C3
PS (kW): min. 82 PS (60 kW)
max. 110 PS (81 kW)
Hubraum: min. 1.199 ccm
max. 1.560 ccm
Antriebsart: Frontantrieb
Getriebeart: Manuell
Kraftstoffart: Diesel, Benzin
Verbrauch (kombiniert): min. 3,4 l/100km
max. 4,6 l/100km
CO2-Emission: min. 87 g/km
max. 107 g/km
Effizienzklasse: min. A+
max. B
Abgasnorm: Euro 6 => Feinstaub-Plakette Grün
Versicherungsklasse: min. Haftpflicht: 14, Teilkasko: 15, Vollkasko: 17
max. Haftpflicht: 15, Teilkasko: 19, Vollkasko: 18
Abmessungen des Citroen C3
Länge: 3.941 cm
Breite: 1.728 cm
Höhe: 1.524 cm
Gepäckraumvolumen: 300 l
1.000 l
Wendekreis: keine Angaben
Anzahl Türen: 5 Türen
Anzahl Sitze: 2 Vordersitze, 3 Rücksitze
Sicherheitsausstattung des Citroen C3
Airbags:
  • Fahrer-Airbag
  • Beifahrer-Airbag mit Deaktivierung für Beifahrer Airbag
  • Seiten-Airbag vorne
  • Kopf-/Dach-Airbag vorne und hinten
Isofix: vorhanden
Fahrzeugtyp
Mini/Kleinwagen

mögliche Ausstattungsmerkmale

Einparkhilfe
elektr. Fensterheber
Klimaanlage
Lederausstattung
Navigationssystem
Sitzheizung

Der C3 des französischen Autobauers Citroen ist ein kleiner, wendiger Stadtflitzer, der sich auch hinter größeren Autos nicht verstecken muss. Das Fahrzeug wurde 2002 eingeführt und trat in der gleichen Ausstattung die Nachfolge des Saxo an. 2009 führte man das zweite Modell ein, das es jetzt nur noch als fünftürige Limousine gab.

Außergewöhnlich ist die Zenith-Windschutzscheibe, die mit einer Länge von 1,35 m das Sichtfeld um 80 Grad nach oben und seitlich erweitert. Dadurch sieht der Fahrer nicht nur mehr, sondern er erlebt auch die vorbeiziehende Landschaft anders. Die Scheibe ist getönt und schützt somit gleichzeitig vor der Sonne.

Der Citroen C3 hat eine Länge von 3,94 Metern und einen Wendekreis von 10,2 Metern. Selbst wer nicht versiert im Einparken ist, kommt selbst mit kleineren Parklücken zurecht. Obwohl das Fahrzeug klein ist, haben im Innenraum bequem fünf Insassen Platz. Das Handschuhfach ist versenkt, so dass die Beine mehr Freiheit haben. Außerdem sind die Vordersitze so geformt, dass die Mitfahrer auf den hinteren Plätzen mehr Platz haben. Die Vordersitze sind bei dem Kleinwagen ein wenig erhöht, was für die hinteren Passagiere eine erhöhte Beinfreiheit ergibt. Ein ganz besonderes Erlebnis bietet der Fahrersitz. Das Kombiinstrument ist mit einem Blendschutz versehen, das Lenkrad ist ergonomisch gebaut und die Mittelkonsole lässt sich einfach erreichen. Der Kofferraum hat ein Volumen von 300 Liter, die Rücksitze lassen sich umklappen, wobei sich eine Ladefläche von 1,19 Metern ergibt.

Bei der Sicherheit wurden bei dem Kleinfahrzeug keine Abstriche gemacht. Es gibt ab dem zweiten Ausstattungsniveau sechs Airbags und eine Sicherheitslenksäule. Das Fahrzeug wurde so versteift, dass sich im Falle eines Zusammenstoßes die Teile verformen, in denen sich keine Mitfahrer befinden. Das Auto hat natürlich ein Antiblockiersystem, einen Bremskraftverstärker, einen Notbremsassistenten und das Warnblinklicht schaltet sich automatisch ein. Besonders wichtig ist die Sicherheit der Kinder. Die Rücksitze sind für Kindersitze vorbereitet. Eltern mit kleineren Kindern können zusätzlich eine Kindersicherung für Fenster und Türen bekommen.

Der Citroen C3 ist ab 11990 Euro im Handel erhältlich. Trotz des günstigen Preises ist die Verarbeitung sehr gut. So sind die Oberflächen besonders sorgfältig verarbeitet. Einen guten Eindruck machen ebenfalls die je nach Ausstattung erhältlichen verchromten Zierelemente und die Chromleisten, die sich unter dem Fenster befinden. Verchromt ist ebenso das Auspuffrohr.

Der Kleinwagen eignet sich hervorragend als Zweitfahrzeug oder für Menschen, die überwiegend in der Stadt unterwegs sind. Es bietet für den Preis einen ungewöhnlich hohen Sicherheitsstandard und eine sehr gute Verarbeitung der Materialien. Hier lohnt es sich auf jeden Fall mit dem Händler eine Probefahrt auszumachen.

Konkurrenten und Neuwagenkauf

Der Citroen C3 sieht sich zahlreichen Konkurrenten gegenüber - in Sachen Neuzulassungen sind viele davon nahezu übermächtig. Dazu gehören beispielsweise VW Polo, Opel Corsa oder Ford Fiesta. Zum erweiterten Kreis zählen Seat Ibiza, Skoda Fabia oder Hyundai i20. Aus Frankreich kommen im Übrigen Peugeot 208 oder Renault Clio. Vorteil des C3 ist allerdings, dass es die Van-Variante Picasso gibt.
Wer einen günstigen Neuwagen kaufen möchte, kann das über MeinAuto.de tun. Wir präsentieren einen Konfigurator, in dem Sie sich das Wunschauto zusammenstellen können. Parallel werden Ihnen die rabattierten Endpreise angezeigt - genauso wie Leasing- und Finanzierungsraten.

zum Archiv aller Tests & News

Diese Modelle könnten Sie auch interessieren:

VW Polo Allstar
VW Polo Allstar

VW Polo Allstar

Ihr Mindestrabatt heute
19,37 %
Ihr Maximalrabatt heute
30,26 %
VW Polo Cross
VW Polo Cross

VW Polo Cross

Ihr Mindestrabatt heute
22,96 %
Ihr Maximalrabatt heute
32,49 %

Dieses Modell gefällt mir!

Leitfaden für Neuwagen-Verbrauch und CO2-Emissionen
 
Sie sind hier: Startseite > Citroen > C3 > C3 Neuwagen
nach oben
Mediaplex_tag