Chevrolet Trax

Chevrolet Trax
Chevrolet Trax

Modell hat keinen Preis

Preis- und Rabattberechnung läuft

Im Mai 2013 stellte Chevrolet seinen neuen Klein-SUV Trax vor. Nachdem große Autohersteller wie Ford, Peugeot, VW und Renault schon ihre Versionen von Klein-SUVs erfolgreich auf den Markt gebracht haben, schließt der Konzern General Motors jetzt mit dem Chevrolet Trax an.

Als kleiner Geländewagen für den Stadtverkehr erweisen sich die Kleinwagen-SUVs als ausgesprochen erfolgreich und rentabel. Einer der Gründe, warum man sich heute schnell und einfach sein neues Auto kaufen kann, ist die große Nachfrage an bequem per Mausklick nach Hause gelieferten Neuwagen. Daher wird auch der neue Chevrolet Trax im Online-Autohaus angeboten.

Der Chevrolet Trax zeigt sich in einem bekannten Gewand, denn er ähnelt stark dem Opel Mokka. Die Verwandtschaft rührt daher, dass beide Modelle gemeinsam entwickelt und produziert worden sind. Der Chevrolet Trax ist allerdings rund 2.000 Euro günstiger als der Opel Mokka und stellt somit eine kostengünstige Alternative dar. Beide Modelle haben praktisch die gleiche Länge von 4,25 Metern. Allerdings sollte nicht unerwähnt bleiben, dass es trotz vieler Ähnlichkeiten auch einige Unterschiede gibt. So sind die Frontpartien der beiden Modelle verschieden, am Kühlergrill und an den Scheinwerfern zeigen sich die auffälligsten Differenzen. Viele Bestandteile, die bei dem Opel Mokka aus hochwertigen Metallen hergestellt wurden, sind beim Chevrolet Trax aus Kunststoff gefertigt. Während der Opel Mokka dem Fahrer mit Abstandsregelung und Spurführungshilfe einige Arbeit abnimmt, muss der Chevrolet Trax ohne solche Zusätze auskommen. Das mindert die Qualität des Wagens jedoch nur geringfügig, denn der Trax entspricht allen Normen und enthält alle wichtigen Bestandteile für ein praktisches und sicheres Auto. So sind ein 230V Anschluss in der Mittelkonsole, Außentemperaturanzeige und Tempomat als Muss in das neue Modell eingebaut. Sechs integrierte Airbags und ideell verstellbare Kopfstützen sorgen zusammen mit einer ISOFIX-Kindersitzbefestigung und einem Berganfahrassistenten für die nötige Sicherheit. Auch das Exterieur hat mit silberfarbener Dachreling und Heckklappengriffen alles, was man zum Fahren benötigt. Der sechsfach manuell verstellbare Fahrersitz und die umklappbare hintere Sitzreihe entsprechen den Erwartungen, die man für einen Preis von 16.990 Euro hegt. Wer eine teurere Variante bevorzugt, bekommt dazu ein Glasdach und beheizte Ledersitze. Anpassungsfähig ist das Auto ebenfalls; der Kunde hat die Möglichkeit, sich den bevorzugten Motor auszuwählen, denn den Trax gib es in vielen verschiedenen Motoren. In den Kofferraum mit einem Volumen von 356 Litern sollte man eigentlich alles unterbringen können, was man im Stadtverkehr benötigt. Sechs eingebaute Lautsprecher sorgen für den nötigen Sound, wenn der Fahrer über USB- oder AUX-Anschlüsse seine Lieblingsmusik laufen lässt. Auch Bluetooth ist integriert und das 7-Zoll Bedienelement mit Vollfarbsystem und Touchscreen sorgt bei jedem Autofahrer für gute Laune. Dieses System nennt Chevrolet MyLink und erhält dafür viel Anerkennung von internationalen Begutachtern. Denn nicht nur persönliche Musik kann darauf abgespielt werden; es kann auf Live-Podcasts und Internetradio zugegriffen werden, ein Navigationssystem ist bereits installiert und die beliebte iPhone-App Siri leistet dem Fahrer Gesellschaft. In dieser Hinsicht schafft der Trax den Sprung in die Moderne und überholt in der Hinsicht den Opel Mokka um ein Deutliches.

Außer dem Opel Mokka sind auch Modelle wie der Ford EcoSport, der Peugeot 2008, der VW Tiguan, der Renault Captur, der Nissan Qashqai oder der Skoda Yeti als Konkurrenten des Neulings am Start. Alle Modelle haben ihre Vor- und Nachteile, das MyLink-Unterhaltungssystem ist jedoch kaum zu übertreffen. Noch dazu passt der Chevrolet Trax dank seiner Größe in viele Parklücken, die dem VW Golf oder Opel Astra schon zu groß wären. Wer sich jetzt entscheidet, dass der Chevrolet Trax das Richtige für ihn sein könnte, der kann jetzt ein neues Auto online kaufen, denn Chevrolet bietet das frische SUV im Online-Handel an.

technische Details des Chevrolet Trax
PS (kW): min. 115 PS (85 kW)
max. 140 PS (103 kW)
Hubraum: min. 1.364 ccm
max. 1.686 ccm
Antriebsart: Frontantrieb, 4x4-Antrieb
Getriebeart: Automatik, Manuell
Kraftstoffart: Diesel, Benzin
Verbrauch (kombiniert): min. 4,5 l/100km
max. 6,8 l/100km
Abgasnorm: Euro 5 => Feinstaub-Plakette Grün
Versicherungsklasse: min. Haftpflicht: 18, Teilkasko: 19, Vollkasko: 19
max. Haftpflicht: 18, Teilkasko: 22, Vollkasko: 20
Abmessungen des Chevrolet Trax
Länge: 4.248 cm
Breite: 1.766 cm
Höhe: 1.674 cm
Gepäckraumvolumen: 356 l
1.370 l
Wendekreis: keine Angaben
Anzahl Türen: 5 Türen
Anzahl Sitze: 2 Vordersitze, 3 Rücksitze
Sicherheitsausstattung des Chevrolet Trax
Airbags:
  • Fahrer-Airbag
  • Beifahrer-Airbag mit Deaktivierung für Beifahrer Airbag
  • Seiten-Airbag vorne
  • Kopf-/Dach-Airbag vorne und hinten
Isofix: vorhanden
Fahrzeugtyp
SUV/Geländewagen

mögliche Ausstattungsmerkmale

Einparkhilfe
elektr. Fensterheber
elektr. verstellbare Sitze
Klimaanlage
Sitzheizung

Leitfaden für Neuwagen-Verbrauch und CO2-Emissionen
 
Sie sind hier: Startseite > Chevrolet > Trax Neuwagen
nach oben
Mediaplex_tag