Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
Mein Konto
Jetzt anmelden
Die #1
Deutschlands meistgenutztes Neuwagenportal
Skoda Octavia Combi RS (neues Modell)
Skoda
Octavia Combi RS (neues Modell)
Leasing Monatsrate ab
295 €*

Skoda Octavia Combi RS (neues Modell)

Skoda Octavia Combi RS (neues Modell)
Modellbeispiel
tagCloud.headline

Das lohnt sich! Unser aktueller Skoda Octavia Combi RS (neues Modell) Deal:

Deal
Hintergrundbild: BallonHintergrundbild: Preis

Vario-Finanzierung ab

244,- €*pro Monat
Skoda Skoda Octavia Combi RS 245PS, Benziner, Automatik
Angebot inkl. Sonderausstattung
Skoda Octavia Combi RS 245PS, Benziner, Automatik
Ausstattungshighlights
inkl. LED Scheinwerfer, 18" Leichtmetallfelgen, Sitzheizung, Einparkhilfe vorne und hinten, Klimaautomatik uvm.
Kraftstoffverbrauch innerorts: 9,0 außerorts: 5,0 kombiniert: 6,5 l/100km Benzin, CO2-Emission kombiniert: 149 g/km, Effizienzklasse: C

Informationen zum Skoda Octavia Combi RS (neues Modell)

Der jüngste Spross aus der Octavia Familie überzeugt mit allen Qualitäten eines Kombis, ohne bieder zu wirken. Sein sportliches Äußeres ist gepaart mit komfortablem Interieur und einem leistungsstarken Motor.

Datenblatt des aktuellen Skoda Octavia Combi RS
Ausstattungslinien:
  • RS
Höchstgeschwindigkeit: 224 bis 248 km/h
Beschleunigung (0–100 km/h): 6,8 bis 8,3 Sekunden
Vorgängermodell: keines
KBA-Segment: Kompaktklasse
Alternativen:
  • Seat Leon ST Cupra
  • VW Passat Variant
  • Ford Focus ST Turnier
Sterne im Euro NCAP-Crashtest: 5 von 5
Weitere Informationen:
Hier den Skoda Octavia Combi RS konfigurieren

Der Skoda Octavia Combi RS

Das RS im Namen zeugt davon, dass der geräumige Wagen seinem sportlichen Erscheinungsbild auch gerecht wird. Mit aufwändiger Ausstattung, teils ohne Aufpreis, wird der RS Combi sowohl den Erwartungen an die Staffage als auch Sicherheitsaspekten gerecht und das ab 31.150,Euro.

Familienkutsche mit sportlicher Attitüde

Skoda hat mit dem neuen RS Combi wieder ein gut durchdachtes und ausgereiftes Automobil abgeliefert, das mit Eleganz, Kraft, Sparsamkeit und guter Ausstattung zu punkten weiß.

Ab Werk gut ausgestattet

skoda-octavia-combi-rs-2016-ausen-hintenDer RS ist Teil der 7 Modelle umfassenden Octavia Ausstattungslinie. Verglichen mit den anderen Ausführungen kann er auszugsweise mit folgenden herausragenden Merkmalen punkten:

  • Bi-Xenonscheinwerfer mit integriertem LED-Tagfahrlicht
  • großes Farbdisplay
  • Automatische Zwei-Zonen-Klimaanlage Climatronic
  • dynamische Leuchtweitenregulierung inklusive AFS (Adaptive Frontlightning System)
  • selbstverständlich Sportsitze

Dynamisches und dennoch unaufdringliches Äußeres

Skoda hat es mittlerweile geschafft, dem Octavia ein Antlitz zu verpassen, das nicht mehr so brav daher kommt. Angesichts der Motorisierung hat das auch seine Berechtigung. Das Heck ist im bekannten Skoda-Stil mit den nahezu quadratischen Leuchten gefertigt. Die Seitenansicht ist eher unaufgeregt und relativ schlank mit schrägem Heck. Die Leichtmetallfelgen tun ihr Übriges, um den Eindruck des sportlichen Alltagstransporters abzurunden.

Keine Abstriche in Sachen Interieur und Sicherheit

skoda-octavia-combi-rs-2016-innen-cockpitAls Teil der besser bestückten Ausstattungslinie wartet der RS standardmäßig mit einigen Nettigkeiten auf, die bei Käufern gern gesehen sind. Hier nur ein Auszug:

  • Telefon-, Infotainment sowie Fahrerassistenzsystembedienung
  • Musiksystem mit 8 Lautsprechern und USB und Klinkeneingang
  • Klimatisierbares Handschuhfach
  • Regensensor
  • Teil-Lederausstattung

In Sachen Sicherheit gibt sich Skoda auch keine Blöße. Zur Serienausstattung gehören unter anderem Airbags ringsherum um Fahrer und Beifahrer, ESC, ABS, hydraulischer Bremsassistent, automatische Türentriegelung und Kraftstoffzufuhrunterbrechung bei Aufprall und vieles mehr.

Welche Motorisierungen gibt es?

Der RS wird in 5 unterschiedlichen Varianten angeboten. Der 2-Liter Benziner kommt mit 6-Gang Schalt und Automatikgetriebe und 220 PS. Der 2-Liter Diesel wird mit 184 PS in den Ausführungen 6-Gang Schalt und Automatikgetriebe angeboten, letzteres auch als 4x4.

Viel Platz, sparsam und schnell

Bei den Maßen 4,7 x 1,81 x 1,5m (L x B x H) wiegt der RS Combi knapp 1.500 kg. Das Kofferraumvolumen beläuft sich auf riesige 1.740l. Der stärkere Benziner spurtet der in nur 6,9 s von 0 auf 100 km/h und verbraucht im Schnitt unter 7 l Kraftstoff.

Fazit: Der Octavia RS mehr fürs Geld

Einen Octavia RS Kombi kaufen werden wohl am häufigsten Familienväter, die es auch sportlich mögen. Respektabel ausgestattet und mit reichlich Kraft unter der Haube muss er sich vor der Konkurrenz wie beispielsweise dem Mazda 6 Kombi oder VW Passat Variant nicht verstecken. Ob günstiger Autokauf per Finanzierung oder Autoleasing der RS Kombi punktet mit einem traditionell erschwinglichen Listenpreis.

Weiterlesen ...

MeinAuto.de Bewertung des Skoda Octavia Combi RS (neues Modell)

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion |
5 von 5 Punkten
Skoda ließ sein Kompaktmodell Octavia erstmals beim Facelift der ersten Generation 2001 als RS von der Leine. Mittlerweile gehört der Kompaktsportler zum fixen Bestandteil der Octavia-Flotte - jeder Fünfte Kunden fährt den Kompakten als RS. Besonders beliebt ist der ebenso sportliche wie praktische Octavia Combi RS: und seine Beliebtheit dürfte in der 4. Generation kaum fallen. Der Sportkombi ist nicht nur schnittiger, geräumiger, praktischer und kommunikativer - er zeigt sich auch in der Kerndisziplin umfassend verbessert. Mit dem 245 PS starken Vierzylinder-Benziner, dem 200-PS-Diesel und dem 245 PS starken Plug-in-Hybrid RS iV stehen erstmals drei Antriebe zur Wahl: einer umtriebiger und effizienter als der andere.

Fahrzeugeigenschaften zum Skoda Octavia Combi RS (neues Modell)

Allgemeine Daten

Skoda Octavia Combi RS (neues Modell)
Länge
4.702 mm
Breite
1.829 mm
Höhe
1.453 mm
Getriebeart
Automatik, Manuell
Kraftstoff
Benzin, Diesel
Antriebsart
Frontantrieb, 4x4-Antrieb
Wendekreis
11.1 m
Türen
5
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

PS
200 PS
245 PS
KW
147 kw
180 kw
Hubraum
1.968 ccm
1.984 ccm
Verbrauch (kombiniert) Benzin
6,5 l/100 km
Verbrauch (kombiniert) Diesel
4,4 l/100 km
5,0 l/100 km
CO₂-Emission
149 g/km
Effizienzklasse
C
Abgasnorm
Euro 6 D

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
12
13
Teilkasko
22
22
Vollkasko
21
22

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

Trustpilot

Noch mehr Neuwagen, die Ihnen gefallen könnten

Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

323,- €*pro Monat
Ford Focus ST Turnier Styling-Paket
Ford Focus ST Turnier Styling-Paket
Kombi

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

302,- €*pro Monat
Skoda Octavia Combi iV
Skoda Octavia Combi iV
Kombi

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

407,- €*pro Monat
Skoda Octavia Combi RS iV
Skoda Octavia Combi RS iV
Kombi

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

297,- €*pro Monat
Ford Focus ST Turnier
Ford Focus ST Turnier
Kombi

Konfigurierbar

Testberichte

Skoda Octavia Combi RS 2021 im Test: Ist der neue Octavia-Kombi auch richtig sportlich?

Skoda Octavia Combi RS 2021 im Test: Ist der neue Octavia-Kombi auch richtig sportlich?

Sportliche Ableger der Serienmodelle haben in der Kompaktklasse Tradition. “Bunte Hunde” wie der Golf GTI, der Ford Focus RS, der Audi S3 oder Mini John Cooper Works sind ringsum bekannt und beliebt. Auch Skoda legt seinen übergroßen Kompakten seit 2001 als Hot-Hatch auf: als Octavia RS. Wir testen das neue RS-Modell – die Basis ist [
Artikel lesen
Skoda Octavia Combi RS 245 im Test (2017): der Sport-Kombi mit dem gewissen Etwas

Skoda Octavia Combi RS 245 im Test (2017): der Sport-Kombi mit dem gewissen Etwas

Skoda Octavia Combi RS 245 im Test (2017): der Sport-Kombi mit dem gewissen Etwas

Der Octavia Combi RS, die praktische Combi-Spielart mit viel Platz und viel Sportsgeist, sie kommt an bei den Skoda-Kunden. Die Beliebtheit hat die tschechische VW-Tochter jetzt dazu veranlasst, die RS-Palette zu erweitern: Um einen neuen Motor respektive ein Topmodell. Der

Artikel lesen
Skoda Octavia Combi g-tec im Test (2017): ein Erdgas-Kombi als Diesel-Alternative?

Skoda Octavia Combi g-tec im Test (2017): ein Erdgas-Kombi als Diesel-Alternative?

Skoda Octavia Combi g-tec im Test (2017): ein Erdgas-Kombi als Diesel-Alternative?

Gas geben mit Gas, das war bislang eine automobile Randsportart. Das gilt umso mehr für Antriebe mit komprimiertem Erdgas (CNG). Nur knapp 100.000 Deutsche frönen derzeit dieser Leidenschaft. Aber angesichts der aktuellen Dieselkrise – Schlagwort Abgasprobleme – könnte sich das

Artikel lesen

zum Automagazin >>

Nachrichten

Skoda Octavia RS: Neuer Topdiesel für den RS und Scout

Skoda Octavia RS: Neuer Topdiesel für den RS und Scout

Skoda stattet den Octavia RS mit dem stärksten Diesel der Octavia-Geschichte aus. Hinzu kommen zahlreiche RS-typische Exterieurdetails und Komfort-Features. Neuer Diesel für den Skoda Octavia Scout und Octavia RS Erstmals steht der Skoda Octavia RS mit einem Allradantrieb zur Verfügung. Zusammen mit dem Topdiesel samt 200 PS sprintet der Skoda Octavia RS und Octavia Combi [
Artikel lesen
Skoda Octavia RS: Kompakter Sportler ab sofort bestellbar

Skoda Octavia RS: Kompakter Sportler ab sofort bestellbar

Skoda Octavia RS: Kompakter Sportler ab sofort bestellbar

Ab sofort ist der neue Skoda Octavia RS offiziell bestellbar. Der Wagen kommt mit 245 PS und modernen Konnektivitätslösungen daher. Bestellstart des Skoda Octavia RS Das Herzstück des neuen Skoda Octavia RS bildet ein 2,0 TSI-Turbobenziner mit 245 PS, der die Limousine in 6,7 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt und ein maximales Drehmoment von 370 [

Artikel lesen
Skoda Octavia RS iV: nachhaltige Sportlichkeit

Skoda Octavia RS iV: nachhaltige Sportlichkeit

Skoda Octavia RS iV: nachhaltige Sportlichkeit

Der Skoda Octavia RS iV bildet das erste RS-Modell samt Plug-in-Hybridantrieb. Er bringt 245 PS sowie das typische RS-Exterieur auf die Straße. Skoda Octavia RS iV: Der Hybrid-Sportler Im Octavia RS iV kombiniert Skoda einen 1,4-Liter großen TSI-Benzinmotor mit 150 PS sowie einen 85-kW-Elektromotor. Zusammen ergibt sich so eine Systemleistung von 245 PS, das maximale [

Artikel lesen

zum Automagazin >>