Opel Zafira

Barkauf
Ihr Minimalrabatt heute
Ihr Maximalrabatt heute
1

Vario-Finanzierung2

Leasing2

Fahrzeugeigenschaften zum Opel Zafira

Technische Daten
PS (KW) min. 134 PS (99 kW)
max. 170 PS (125 kW)
Hubraum min. 1.598 ccm
max. 1.956 ccm
Antriebsart Frontantrieb
Getriebeart Manuell,
Automatik
Kraftstoffart Diesel,
Benzin
Verbrauch (kombiniert) Diesel min. 5,0 l/100 km
max. 6,9 l/100 km
Verbrauch (kombiniert) Benzin min. 7,0 l/100 km
max. 7,4 l/100 km
CO2-Emission min. 131 g/km
max. 182 g/km
Effizienzklasse min. A
max. D
Abgasnorm Euro 6 (C und D Temp)
Feinstaub-Plakette Grün
Versicherungsklasse min. Haftpflicht: 17,
Teilkasko: 19,
Vollkasko: 21

max. Haftpflicht: 18,
Teilkasko: 22,
Vollkasko: 21
Fahrzeugtyp
Van/Minivan
Abmessungen
Länge 4.666 mm
Breite 1.884 mm
Höhe 1.660 mm
Gepäckraumvolumen: 710 l
1.860 l
Wendekreis 11,90 m
Türen 5
Anzahl Sitze: 2 Vordersitze,
3 Rücksitze
Mögliche Ausstattungsmerkmale
Einparkhilfe
elektr. Fensterheber
elektr. verstellbare Sitze
Klimaanlage
Lederausstattung
Navigationssystem
Sitzheizung
Sicherheitsausstattung
Airbags:
  • Airbag Vorne
  • Seiten-Airbag
  • Seiten-Scheiben-Airbag
  • Ausschaltbarer-Beifahrer-Airbag
Isofix:
vorhanden

Diese Modelle könnten Sie auch interessieren:

Modellbeispiel
ab 27.725,00   UVP (inkl. MwSt.)

Barkauf
Ihr Minimalrabatt heute
Ihr Maximalrabatt heute
1

Vario-Finanzierung2

Modellbeispiel
ab 24.900,00   UVP (inkl. MwSt.)

Barkauf
Ihr Minimalrabatt heute
Ihr Maximalrabatt heute
1

Vario-Finanzierung2


Tests, News & Ratgeber

opel-astra-2018-ausen-vorne

Opel: Alle Pkw-Modelle mit WLTP-Zertifizierung (2018)

Seit dem 1. September gilt das WLTP-Testverfahren für alle Neuwagen. Opel hat die Vorgaben frühzeitig umgesetzt und bietet das gesamte Portfolio uneingeschränkt an. Der WLTP-Fahrzyklus weist realitäts...

j Erfahren Sie mehr »
opel-zafira-lpg-cng-2018-ausen-hinten (2)

Opel Zafira LPG/CNG im Test (2018): Der Van mit Erdgas und Autogas

Es ist ein Treffen zweier Außenseiter, von dem wir heute berichten dürfen. Lediglich 600.000 der knapp 45 Millionen Pkws, die in Deutschland gemeldet sind, fahren mit Gas. Aber liegt die Minderheit wi...

j Erfahren Sie mehr »
opel_zafira_active_2016_logo

Opel Active-Sondermodelle (2018): Für Astra, Corsa und Zafira

Für den Opel Astra, Corsa und Zafira stehen neuen Active-Sondermodelle bereit. Die Fahrzeuge erhalten mehr Sicherheitssysteme, mehr Komfort und mehr Entertainment. Derart umfangreich ausgestattet ist...

j Erfahren Sie mehr »

Informationen zum Opel Zafira

Der Autohersteller Opel führte im Frühjahr 1999 die Baureihe "Zafira" das erste Mal auf dem Markt ein. Aus dem recht schlichten Van wurde ein komfortabler Familienvan. Mit einem Facelift im Jahr 2016 ist der Rüsselsheimer nun technisch auf dem Stand der Zeit.

Hier finden Sie alle relevanten Informationen rund um den Van aus Rüsselsheim:

  1. Der neue Opel Zafira (ab 2016)
  2. Unsere Kaufempfehlung
  3. Der Opel Zafira (2005 bis 2014)
  4. Die Alternativen

Der neue Opel Zafira (ab 2016)

Im September 2016 ist der neue Opel Zafira in dem deutschen Autohandel zu kaufen. Zum Start in die vierte Generation haben die Rüsselsheimer Autobauer dem erfolgreichen Familien-Van Zafira ein Facelift spendiert. Der Grundpreis des Opel Zafira als Neuwagen liegt bei ab 21.990 Euro. Wenn Sie einen Opel Zafira kaufen möchten, ist jetzt der beste Zeitpunkt, wobei aufgrund des niedrigen Zinsniveaus auch ein Opel Zafira Leasing oder Finanzierung für Sie lohnen könnte.

Das Design des neuen Zafira wird im Video vorgestellt

Der neue Opel Zafira wird nicht nur mit all den bekannten Tugenden seiner Vorgänger glänzen. Mit einem attraktiven neuen Außen- und Innendesign, einem geräumigen Ambiente und einer hervorragenden Anbindung verbessert Opel nochmals seinen Vorzeige-Van.

Außendesign des neuen Van

Die ersten Opel Zafira wurden in Bochum hergestellt, heute laufen sie in Rüsselsheim vom Band. Schon seit 1999 gehört der Kompakt-Van Zafira zu den erfolgreichsten Opel-Modellen. Über 2,7 Millionen Fahrzeuge des Siebensitzer wurden bisher verkauft. In den letzten Jahren hat Opel seine verschiedenen Automodelle mit Erfolg modernisiert und dem Trend der Zeit angepasst. Jetzt hat es auch den Opel Zafira als Neuwagen erwischt. Insbesondere die Front hat sich geändert. Sie ähnelt dem Opel Astra, auf dessen Plattform der Zafira gebaut wird. Im Gegensatz zum Astra ziert nur eine Chromquerlamelle die Front des Wagens.

Optisch scheint die Chromleiste mit den neuen Scheinwerfern und den Doppelschwingen-LED-Tagfahrlichtern zu verschmelzen. Gegen Aufpreis können adaptive AFL-LED-Scheinwerfer eingebaut werden, deren Lichtstrahl sich der jeweiligen Fahrsituation anpasst. Auch Frontschürze und Motorhaube präsentieren sich in neuem Design. Das Heck das Fahrzeugs wurde kaum verändert. Lediglich Heckschürze und Heckleuchten wurden neu gestaltet.

Interieur des Rüsselsheimers

Aber auch im Innenraum haben die Opel-Designer ganze Arbeit geleistet. So wurde die Armaturentafel des Zafira durch ein neues Cockpit ersetzt, bei dem ein moderner 7-Zoll-Touchscreen das Zentrum bildet. Über das innovative Opel-IntelliLink-System kann jedes Smartphone via Apple CarPl oderAndroid-Aut vernetzt werden.

Zudem besteht die Möglichkeit Opel OnStar zu buchen und so in den Genuss des Opel-Online-und Service-Assistenten sowie einem WLAN-Hotspot zu kommen.

Das Platzangebot im Opel Zafira ist üppig. Das Fahrzeug kann mit fünf oder sieben Sitzen bestückt werden. Selbst große Menschen haben In dem 4,65 m langen und 1,88 m breite Van genügend Kopf-und Beinfreiheit. Mit 710 Liter/ 1.860 Liter Kofferraumvolumen steht genügen Platz für ganze Familiengepäck zur Verfügung.

Motoren und Sicherheit

Bei den Motoren verlässt sich Opel auf die bewährten zwölf Getriebe-/Motorenkombinationen.

Dazu zählen sieben Benziner von 120 PS bis 200 PS , drei Diesel Aggregate 130 PS und 170 PS sowie Autogas und Erdgasvarianten. In Bezug auf Sicherheit wartet der neue Opel Zafira mit einer wahren Armada von Assistenzsystemen auf. Dazu gehören unter anderem Spur-Assistent, Frontkollisionswarner, Fernlichtassistent, Abstandswarner, Tempomat und Rückfahrkamera.

Ausstattungslinien

Je nach Ausstattungslinie sind die Sicherheits-und Assistenzsysteme schon im Preis enthalten. Insgesamt stehen vier Ausstattungslinien zur Verfügung:

  • Selection ab 21.990 Euro
  • Edition ab 25.190 Euro
  • Active ab 25.690 Euro
  • Innovation ab 28.800 Euro

Kaufempfehlung: Einen Opel Zafira günstig kaufen

Wenn sie einen Opel Zafira kaufen wollen, dann sollten Sie diesen Hinweis bei der Konfiguration beachten: Wählen sie eine nicht zu niedrige Ausstattungslinie!

Da Sie oft weitere Extras und optionale Ausstattungsinhalte dazu konfigurieren, steigt der Preis bei niedrigen Ausstattungsvarianten oft über den der nächst höheren Linie. Diese höhere Linie, wie die Edition, Activ oder Business Linie beinhalten oftmals bereits einige Extras zu einem günstigeren Preis als bei einer manuellen Konfiguration.

Über MeinAuto.de günstig kaufen

Wir vermitteln Sie an einen deutschen Vertragshändler, bei dem Sie ihren neuen Opel auch abholen können. Jahreswagen oder EU-Reimporte bieten wir nicht an, sondern nur Neuwagen mit einer vollen Gewährleistung.

Wir bieten Ihnen neben der klassischen Barzahlung auch eine Finanzierung oder ein Autoleasing an. Alle weiteren Informationen erhalten Sie in Konfigurator.

Der Opel Zafira (2005 bis 2014)

Gebaut wurde das Modell im Opel-Werk Bochum. Das Fahrzeug ist in der Klasse Kompaktvan vertreten. Unter der Bezeichnung "Vauxhall" kam der Zafira in Großbritannien zum Verkauf und in Australien unter dem Namen "Holden". In den Jahren 2001 (reiner Erdgas-PKW), 2003, 2005 sowie 2011 erhielt das Automodell je ein Facellift. Es wurden das Design und die Ausstattung sowie die Leistung verbessert. Die sportliche Variante ist unter der Bezeichnung "Zafira 2.0 OPC" (2000 bis 2013) erhältlich.

Ausstattung und Design

Mit dem Neuwagen Opel Zafira bringt der Automobilhersteller Bewegung in das Segment der familienfreundlichen Kompakt Van. Das Modell Zafira wird in der dritten Generation gefertigt und ist um ganze 19 Zentimeter länger als sein Vorgänger. Das Fahrzeug besticht durch ein frischeres und bulligeres Design sowie durch eine neu durchdachte Innenraumplanung. Veränderungen gibt es in Sitzreihe zwei. Die drei großen Einzelsitze können jeder für sich um 23 Zentimeter verschoben und nach vorne geklappt werden. Das gibt zusätzlichen Platz im Kofferraum mit dem Bestwert von 710 Liter Kofferraumvolumen. Ebenfalls Top ist die große Beinfreiheit in der zweiten Sitzreihe. Weitere Pluspunkte sind das funktionelle Cockpit sowie die sinnvollen Ablagen. Das Infotainment setzt sich u.a. aus einem 5"-Touchscreen-Farbdisplay und komfortabler Lenkradfernbedienung, einem CD-Laufwerk mit MP3/WMA Wiedergabe sowie einem AUX-In- und USB-Anschluss für externe Audioquellen wie MP3-Player, USB-Stick, iPod oder PDA zusammen.

Für eine gute Straßenausleuchtung sorgt das innovative Bi-Xenon-Kurvenlicht AFL sowie das Sicht-Paket, ausgestattet mit einem Regensensor. Der Parkpilot -vorn und hinten- hilft beim sicheren Einparken. Die zentrale Einheit des effektiven Sicherheitssystemes bilden die großen Seitenairbags, Fahrer-, Beifahrer- und Kopfairbags. Für eine sichere Fahrt sind u.a. der Bremsassistent, die Kurvenbremskontrolle CBC, das elektronische Stabilitätsprogramm ESP Plus und das Antiblockiersystem ABS verantwortlich. Im Euro NCAP Crashtest erhielt der Zafira 5 Sterne für seine hochfeste Fahrgastzelle, die im Crashtest einen möglichst großen Überlebensraum und die wenigsten Verformungen aufwies.

Opel Zafira Preise

Die Preisgestaltung dieses Fahrzeuges liegt im Mittelfeld. Den Zafira gibt es in zwei Modellausführungen: Family und Family Plus. Family Plus ist die etwas komfortable Ausführung. Beide Ausführungen sind mit Benzin- bzw. Dieselmotor zu erwerben. In der Grundausstattung (z.B. Klimaanlage, elektr. Fensterheber vorn, Dachrehling, Stahlräder) bewegt sich der Preis des Van Zafira "Family" zwischen 23.350,00 Euro und 24.450,00 Euro. Der mit mehr Extras ausgestattete Neuwagen Zafira "Family Plus" hat ein Preisniveau zwischen 26.280,00 Euro und 29.170,00 Euro. Wobei die teurere Variante bei beiden Modellausführungen die Dieselvariante ist.

Die Alternativen

Das familienfreundliche Fahrzeug glänzt mit einem üppigen Platzangebot, einem niedrigen Verbrauch und ist komfortabel. Konkurrenten zum Zafira sind u.a.: VW Touran, Seat Altea XL und Ford C-Max. Wer weitere flexible Vans haben möchte, hat die Qual der Wahl - neben der B-Variante gibt es mittlerweile auch den Nachfolger "C", auch bekannt als Tourer. Zudem bieten z.B. Seat Alhambra oder Peugeot 5008 viele Möglichkeiten.

1 Durch die enge Zusammenarbeit mit vielen deutschen Vertragshändlern erhalten Sie abhängig von Marke und Modell einen bestimmten Mindestrabatt. Ihr tatsächlicher Rabatt wird in der Regel deutlich höher liegen. Den Maximalrabatt können wir Ihnen anbieten, wenn Sie und Ihr konfiguriertes Fahrzeug die vom Hersteller vorgegebenen Kriterien erfüllen. Dies können beispielsweise sein:
  • Sie erwerben das Fahrzeug für Ihr Gewerbe
  • Ihr Fahrzeug ist mit bestimmten Ausstattungsmerkmalen konfiguriert
  • Sie haben Ihren Führerschein in den letzte 24 Monaten erworben
  • Sie besitzen ein Fahrzeug einer Fremdmarke
  • Sie sind Besitzer eines Schwerbehindertenausweises
  • Sie wollen Ihren Gebrauchtwagen verkaufen
  • und viele andere Kriterien

Details zum möglichen Maximalrabatt erfahren Sie auf der Konditionsübersicht am Ende der Konfiguration. Unsere Verkaufsberater ermitteln gerne, gemeinsam mit Ihnen, den für Sie höchst möglichen Rabatt. Lassen Sie sich beraten.

2 Ihr Leasing- bzw. Vario-Finanzierungspartner ist die Mobility Concept GmbH (Grünwalder Weg 34, 82041 Oberhaching). Für die Annahme eines Antrages wird eine ausreichende Bonität vorausgesetzt. Alle Angaben sind freibleibend und entsprechen zugleich dem 2/3 Beispiel nach §6a Abs. 4 PAngV und sind ohne Gewähr. Die angezeigte Ab-Rate wurde mit einer Laufzeit von 48 Monaten, 10.000km Fahrleistung und 0€ Anzahlung gerechnet.