Neuwagen vom Marktführer
Bestpreis-Garantie
Größte Auswahl und schnelle Lieferung
Ein persönlicher Ansprechpartner
Ford Ranger
Ford
Ranger
Leasing  Monatsrate ab
231 €*

Ford  Ranger

Ford Ranger
Modellbeispiel
Verkauf startet in Kürze bei MeinAuto.de

In Kürze geht das Fahrzeug an den Verkaufsstart. Anschließend kannst du das Modell auch bei MeinAuto.de konfigurieren.

Das lohnt sich! Unsere aktuellen Ford Ranger Deals:

Deal
Hintergrundbild: Ballon
Hintergrundbild: Preis

Vario-Finanzierung ab

359,- €*pro Monat
Ford Ford Ranger Wildtrak 2.0 EcoBlue, 213 PS, Automatik, Diesel, Allrad
Angebot inkl. Sonderausstattung
Ford Ranger Wildtrak 2.0 EcoBlue, 213 PS, Automatik, Diesel, Allrad
Kraftstoffverbrauch innerorts: 9.1 außerorts: 6.9 kombiniert: 7.6 l/100km Diesel, C02-Emission kombiniert: 203 g/km, Effizienzklasse: D
Deal
Hintergrundbild: Ballon
Hintergrundbild: Preis

Vario-Finanzierung ab

379,- €*pro Monat
Ford Ford Ranger Doppelkabine Wildtrak 2.0 EcoBlue, 213 PS, Automatik, Diesel, Allrad
Angebot inkl. Sonderausstattung
Ford Ranger Doppelkabine Wildtrak 2.0 EcoBlue, 213 PS, Automatik, Diesel, Allrad
Kraftstoffverbrauch innerorts: 9.1 außerorts: 6.9 kombiniert: 7.6 l/100km Diesel, C02-Emission kombiniert: 203 g/km, Effizienzklasse: D

Informationen zum Ford Ranger

Der Ford Ranger ist ein Fahrzeug, das sich den Herausforderungen des Geländes stellen soll. Selbst im rauesten Terrain soll er anspruchsvolle Hindernisse und hohe Temperaturunterschiede problemlos meistern können.

Hinzu kommt ein umfangreiches Sicherheitspaket, das die Passagiere selbst bei schweren Unfällen bestmöglich schützen soll. Dies wird durch einen hohen Komfort und eine Vielzahl an Zusatzfunktionen abgerundet. Bei dem neu entwickelten Ranger kann unter drei verschiedenen Kabinenkonfigurationen unterschieden werden, der Einzel-, Extra- und Doppelkabine. Beim Standardmodell beträgt die Länge 5,274, die Breite 2,163 und die Höhe 1,848 Meter. Dies umfasst eine Ladefläche mit einer Länge von wahlweise 2,32, 1,85 oder 1,56 Metern. Damit soll der Pick-up in der ersten Linie als Transporter außerhalb der Stadt einsetzbar sein. Um im Gelände diversen Hindernissen trotzen zu können, wurde er mit einem serienmäßigen Allradantrieb ausgestattet. Die Kraftübertragung erfolgt vorwiegend auf die Hinterachse.

In der Entwicklung hat das Unternehmen Ford Motor Company auf die Sicherheit einen hohen Stellenwert gesetzt. Im Vordergrund steht das System IPS Intelligent Protection. Dieses enthält unter anderem ein umfangreiches Airgabsystem, das den Fahrer und alle Beifahrer an der Vorderseite und an den Seitenflächenschützen kann. Hinzu kommen Kopfairbags und Knieairbags für den Fahrer. Vor weiteren Schäden soll bei einem Unfall ein fortschrittlicher Überrollschutz (ROM) bewahren, begleitet von einem elektronischen Sicherheits- und Stabilitätsprogramm (ESP).

Ausstattungsvarianten und Preise

In der Grundausstattung kann der Ford Ranger ab einem Preis von 26.715 Euro erworben werden. Mit 4 Türen sind es dagegen 28.500,50 Euro. Möchte man sparen, dann kann man durch Rabatte auf den Listenpreis des Herstellers profitieren. Das Basis-Paket umfasst ein vollständiges Antiblocker-Bremssystem (ABS), ein fortgeschrittenes Audiosystem, einen hoch entwickelten Berganfahrtassistenten und einen benutzerfreundlichen Bordcomputer. Hinzu kommen elektrische Fensterheber, eine Servolenkung und eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung. Dies wird beim XL-Paket zu einem Preis von 28.435 Euro durch einen komfortablen Fahrersitz mit Lendenwirbelstütze, beheizbare Außenspiegel, einen Heckantrieb, ein fortgeschrittenes Reifensystem und ein Heckklappenschlossergänzt. Das XLT-Paket enthält zu einem Preis von 34.569 Euro zusätzlich zur Grundausstattung unter anderem eine Klimaanlage, eine Lederraumschutzwanne, eine Mittelkonsole und eine Geschwindigkeitsregelanlage. Die einzelnen Zusatzfunktionen können auf Wunsch auch separat von einem Paket erworben werden. Insgesamt gibt es die Möglichkeit zwischen XL, Basis, XLT, Limited und Wildtrak zu wählen. Dabei unterscheiden Sie sich bei den Anzahl der Türen, es gibt es als 2- und 4-Türer. Im Rahmen dieser Varianten können Sie verschiedene Motoren (TDCi), Schaltgetriebe oder Automatik, einzelne Extras (wie z.B. Anhängerkupplung AHK uvm.) sowie die Farbe (häufig als metallic gekauft - schwarz, weiß, blau uvm.) wählen. Darüber hinaus sollte man auf Einzelkabine sowie Doppelkabine achten. Hier ist z.B. der Allradantrieb (4x4) besonders wichtig. Wer nach optionales Features Ausschau halten möchte, der wird mit Navi und Systemen zum Parken ebenfalls fündig. Wer das Auto unverbindlich konfiguriert, der wird auch Daten zum Kraftstoffverbrauch in Liter auf 100 km finden - dazu gibt es den CO2-Ausstoß und Daten zum Antrieb sowie dem Getriebe (Schaltgetriebe oder Automatik).

Ein praktisches Nutzfahrzeug

Als Pick-up richtet sich der Ranger vorwiegend an Nutzer, die das Fahrzeug im Gelände zum Transport von schweren und sperrigen Gegenständen nutzen möchten. Hierfür wird das Fahrzeug mit wichtigen Sicherheitskomponenten ausgestattet. Als praktisches Fahrzeug hat sich das Modell allerdings auch in der Stadt erwiesen. Als Alternative kommen die Nutzfahrzeuge Mazda BT-50 und die vorhergehende Mazda B-Serie infrage. Sie überzeugen mit einer hohen Leistung und einem hohen Fahrkomfort. Weitere Fahrzeuge könnten von Toyota, Opel, Nissan und Subaru kommen.

Neben dem Ranger gibt es natürlich auch alle anderen Ford Autos bei uns, darunter der Focus, der Kuga, der Fiesta und Mondeo sowie die Familienvans Galaxy, B-Max und C-Max. Bei den Nutzfahrzeugen ist es allerdings vor allem der Transit, der zu erwähnen ist. Hinzu kommt der Tourneo. Informationen und Preise zu den Modellen gibt es natürlich auch bei MeinAuto.de. Beachten Sie, dass Sie hier den Ranger nicht als Reimport oder Jahreswagen kaufen können. Wir vermitteln nur an deutsche Händler, die Ihnen Neuwagen verkaufen.

Weiterlesen ...

Fahrzeugeigenschaften zum Ford Ranger

Allgemeine Daten

Ford Ranger
Länge
5.370 mm
Breite
1.918 mm
Höhe
1.884 mm
Getriebeart
Automatik mit manuellem Modus, Manuell
Kraftstoff
Diesel
Antriebsart
4x4-Antrieb
Türen
4
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

PS
170 PS
240 PS
KW
125 kw
177 kw
Hubraum
1.995 ccm
2.992 ccm
Verbrauch (kombiniert) Diesel
8,4 l/100 km
10,1 l/100 km
CO₂-Emission
220 g/km
265 g/km
Abgasnorm
Euro 6 D

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
Keine Angabe
Teilkasko
Keine Angabe
Vollkasko
Keine Angabe

Deine Vorteile bei MeinAuto.de

  • Volle Herstellergarantie vom Vertragshändler vor Ort

  • Nur deutsche Neuwagen, keine EU-Reimporte

  • Alle Zahlungsarten: Barkauf, Finanzierung, Leasing

  • Keine Kosten: Unser Service ist für dich 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

TrustpilotTüv-Siegel

Noch mehr Neuwagen, die dir gefallen könnten

Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

224,- €*pro Monat
Renault Kangoo
Renault Kangoo
Van/Minivan

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

239,- €*pro Monat
Renault Renault Express
Renault Renault Express
Nutzfahrzeug

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

267,- €*pro Monat
VW Caddy Cargo
VW Caddy Cargo
Nutzfahrzeug

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

274,- €*pro Monat
Toyota Proace
Toyota Proace
Nutzfahrzeug

Konfigurierbar

Testberichte

Ford Ranger oder Raptor: In welcher Ausführung hat der Pick-up mehr drauf?

Ford Ranger oder Raptor: In welcher Ausführung hat der Pick-up mehr drauf?

In den USA ziert der Ford Ranger seit den 1980ern die unterschiedlichsten Landstriche. Seit 2018 gibt es ihn auch als hoch-robustes Topmodell Raptor. Wir haben beide getestet.
Ford Ranger Pick-up (Test 2022): Eine Sonderedition jagt die nächste

Ford Ranger Pick-up (Test 2022): Eine Sonderedition jagt die nächste

Ford Ranger Pick-up (Test 2022): Eine Sonderedition jagt die nächste

Der beliebteste Pick-up hierzulande ist der Ford Ranger – noch vor dem Toyota Hilux oder dem Mitsubishi L200. In diesem Jahr tritt der Ranger mit gleich mit drei neuen Sondermodellen an. Wir haben sie untersucht.

Ford Ranger Alternativen-Test: Können es der Toyota Hilux, der Nissan Navara und der Renault Alaskan mit dem Ford Pick-up aufnehmen?

Ford Ranger Alternativen-Test: Können es der Toyota Hilux, der Nissan Navara und der Renault Alaskan mit dem Ford Pick-up aufnehmen?

Ford Ranger Alternativen-Test: Können es der Toyota Hilux, der Nissan Navara und der Renault Alaskan mit dem Ford Pick-up aufnehmen?

Heute bieten die “Trucks” – trotz Leiterrahmen-Konstruktion – auch immer mehr Komfort. Einer der beliebtesten seiner Art ist der Ford Ranger. Wie gut der Nissan Navara, der Toyota Hilux und der Renault Alaskan im Vergleich dazu sind? Ein Testbericht.


Nachrichten

Ford Ranger: Jetzt auch in Limited- und Wildtrak-Ausführung

Ford Ranger: Jetzt auch in Limited- und Wildtrak-Ausführung

Mehr Ausstattung und viel Liebe zum Detail: Der neue Ford Ranger ist ab sofort auch in Limited- und Wildtrak- Ausführung erhältlich.
Off-Road-Leserwahl: Ford Ranger ist der Geländewagen des Jahres 2022

Off-Road-Leserwahl: Ford Ranger ist der Geländewagen des Jahres 2022

Off-Road-Leserwahl: Ford Ranger ist der Geländewagen des Jahres 2022

Bei der aktuellen Leserwahl des Allrad-Fachmagazins Off Road wiederholte der Ford Ranger seinen Vorjahressieg: er wurde erneut zum Geländewagen des Jahres gekürt.

Pick-up des Jahres: Ford Ranger überzeugt bei der ETM-Leserwahl

Pick-up des Jahres: Ford Ranger überzeugt bei der ETM-Leserwahl

Pick-up des Jahres: Ford Ranger überzeugt bei der ETM-Leserwahl

Der Ford Ranger erfreut sich großer Beliebtheit: Bei der Leserwahl des auf Nutzfahrzeuge spezialisierten ETM-Verlags holte der Ranger den Sieg in der Kategorie “Gesamt Pick-up”.