Hyundai Neuwagen günstig kaufen, leasen oder finanzieren

Bei MeinAuto.de finden Sie Hyundai Neuwagen (z.B. die Modelle Genesis Coupe, Grandeur, H-1 Doppelkabine Kastenwagen, H350, i10, i20 (neues Modell), i30, i40, ix20, ix35, ix45, ix55, Santa Fe, Tucson, Velosterusw.) zu TOP-Konditionen.

Hyundai i10

Hyundai i10

Fahrzeugtyp


Ihr Mindestrabatt heute
15,03 %
Ihr Maximalrabatt heute
26,97 %
Listenpreis:
ab 9.950 €
Hyundai i20

Hyundai i20

Fahrzeugtyp


Ihr Mindestrabatt heute
13,71 %
Ihr Maximalrabatt heute
26,85 %
Listenpreis:
ab 13.450 €
Hyundai i40

Hyundai i40

Fahrzeugtypen


Ihr Mindestrabatt heute
13,94 %
Ihr Maximalrabatt heute
33,39 %
Listenpreis:
ab 23.040 €
Hyundai ix35

Hyundai ix35

Fahrzeugtyp


Ihr Mindestrabatt heute
14,92 %
Ihr Maximalrabatt heute
28,28 %
Listenpreis:
ab 19.780 €
Hyundai Santa Fe

Hyundai Santa Fe

Fahrzeugtyp


Ihr Mindestrabatt heute
19,00 %
Ihr Maximalrabatt heute
23,30 %
Listenpreis:
ab 29.990 €

Vorübergehend nicht verfügbare Modelle

Hyundai Genesis Coupe

Hyundai Genesis Coupe

Fahrzeugtyp


Hyundai H-1

Hyundai H-1

Fahrzeugtyp


Hyundai i30

Hyundai i30

Fahrzeugtypen


Hyundai ix20

Hyundai ix20

Fahrzeugtyp


Hyundai Veloster

Hyundai Veloster

Fahrzeugtyp


Infos zur Automarke Hyundai

Als der südkoreanische Bauunternehmer und Großindustrielle Ju-yung Chung 1947 die Hyundai Group gründete, spielten Autos noch keine Rolle. Das sollte sich schnell ändern. Heute ist der weltweit expandierende Mischkonzern mit seiner Automarke Hyundai (und Tochter Kia) ganz groß im Autogeschäft. In nur wenigen Jahren entwickelte sich der Konzern zu einem der größten Autohersteller der Welt, hat sein "Billig-Blech-Image" weitgehend abgelegt und sich mit technischen Entwicklungen plus einer breiten Modellpalette (13 Baureihen) gegen seine - nicht nur asiatische - Konkurrenz und bei den Kunden durchgesetzt.

Vom "Pony" zum Rennpferd

Seit 1967 ist man als Autohersteller aktiv. Von Seoul aus entwickelte und vermarktete der Konzern aus Korea seine Baureihen und Modell bis 2003 als Hyundai Motor Company. Die Asienkrise (1997-1998) ging auch an dem Konzern nicht spurlos vorüber. Ein Ergebnis der Restrukturierung der Motor Company war die Übernahme von KIA Motors 1998 und die Gründung der Hyundai Kia Automotive Group unter Leitung von Mong-koo Chung, Sohn des Gründers.

Das erste eigene Hyundai-Modell "Pony" (auch als "Excel" bekannt) wurde in den 70er Jahren entwickelt und von 1975 bis Mitte der 90er Jahre auch in Europa verkauft – in den Ausführungen Kompakt, Limousine oder Kombi. Darauf folgte der Mittelklassewagen Stellar sowie das Mittelklasse-Limousine Sonata und die Limousine Grandeur (beide seit 1991 auf dem deutschen Markt).

Mit dem Slogan "Das macht uns so leicht keiner nach!" expandierte der Hersteller Anfang der 90er Jahre nach Europa, gründete 1991 die Hyundai Motor Deutschland GmbH, Hauptzentrale ist Neckarsulm. Das Konzept - breite Modellpalette in allen Fahrzeugklassen, günstige Einstiegspreise trotz umfangreicher Serienausstattung - ging schnell auf. Besonders die Kleinwagen wie der Atos oder Getz sind bei den Kunden anfangs sehr beliebt. Wehmutstropfen: Abzüge in Sachen Qualität immer inklusive.

Neue Namen für mehr Qualität

Heute wirbt Hyundai mit "Wahre Qualität zählt!", womit das Ziel klar ist: Weg vom Billig-Image. Und mit der Qualitätsoffensive kamen die neuen Namen – Das "i" plus die Zahlenkombination in den Baureihen stehen für die Fahrzeugklasse. Seit Anfang 2008 heißt der Atos i10, der Kleinwagen Getz hört auf i20. Die neue Kompaktklasse i30 wird seit 2009 in Tschechien produziert, dem ersten europäischen Hyundai-Werk. Der Tucson-Nachfolger wird als Kompakt-SUV ix35 verkauft und die Mittelklasse-Limousine Sonata heißt i40. Der Minvan Matrix, die Limousine Grandeur und Off-Roader Santa Fee behalten ihre Fantasienamen vorerst.

Pluspunkte in Sachen Sympathie und Bekanntheit sammelte Hyundai als Hauptsponsor der Fußball-WM 2006 und der Fußball-EM 2008. Die erfolgreiche Marketing-Offensive wird mit einem Sponsoring der Fußball-WM 2010 in Südafrika und der Fußball-WM 2014 in Brasilien fortgesetzt.

Die Umweltfreundlichen von Hyundai

Das Umweltkonzept für die schadstoff- und verbrauchsarmen Neuwagen von Hyundai heißt "Blue Drive". Viele Modelle der Baureihen i10, i20 und i30 liegen dank neuer Technologien (z. B. spritsparende Start-Stopp-Automatik) und Antriebe (Elektroantrieb, Hybridantrieb, Brennstoffzellenantrieb) unter dem CO2-Grenzwert von 120 g/km. Dazu ist man mit Angeboten wie Umrüstung auf Flüssiggas LPG (für die Modelle i30, i30w, Sonata/i40, Matrix, Santa Fee) und Clean-Diesel-Modellen ökologisch aktiv.

Mittlerweile hat sich Hyundai in Deutschland etabliert, so bekommt man auch bei MeinAuto.de alle Neuwagen des Herstellers. Darunter die wichtigen Modelle i30, i10, i10 oder das SUV ix35. Doch nicht nur im SUV, Klein- und Kompaktwagen-Segment ist Hyundai aktiv, sondern auch bei den Familienautos, hier in Form des i40 Kombi. So gibt es auch hohe Rabatte auf alle Fahrzeuge. Möchten man online ein neues Auto kaufen, ist man hier also genau richtig.

Für jedes einzelne Fahrzeug haben wir ein attraktives Angebot, Rabatte auf den Herstellerpreis machen es möglich. Egal ob Kombi (cw), Limousine, Kleinwagen oder SUV - wir haben für Sie günstige Preise. Auf Wunsch können Sie sich auch für eine Finanzierung oder das Leasing entscheiden. Falls Sie weitere Informationen benötigen, starten Sie einfach den Konfigurator. Dort gibt es Daten wie Kraftstoffverbrauch in Litern auf 100 km sowie die Leistung (kw / PS). Darunter sowohl Motoren mit Benzin als auch Diesel (CRDi). Neben all diesen Dingen bieten wir im Rahmen der Konfiguration auch die Ausstattung an. Sowohl die serienmäßige als auch die optionale führen wir inklusive Preise auf.

Hyundai 2014 / 2015

Im Jahr 2014 hat Hyundai eine spritsparende Autogasversion des i10 sowie den neuen i20 mit veränderter Form auf den Markt gebracht. 2015 werden Facelifts für bewährte Erfolgsmodelle folgen.

i10 LGP

Nachdem bereits im November die zweite Generation des Erfolgswagens i10 auf den Markt einführt wurde, folgte 2014 die LPG-Version, die mit Autogas angetrieben wird und ohne vollzutanken bis zu 1.200 Kilometer weit fahren kann. Der bivalente Antrieb besteht aus einer Kombination aus einem 40 Liter-Benzintank und einem 27,2 Liter Autogastank. Dadurch fährt der Wagen nicht nur weiter, sondern vor allem auch sauberer. Wird er im Benzinbetrieb gefahren, so verbraucht er auf 100 Kilometern 5,1 Liter. Im Autogasbetrieb sind es 6,5 Liter auf 100 Metern. Der CO2-Ausstoß sinkt gegenüber dem klassischen i10 von 116 auf 104 Gramm pro Kilometer. Zwar kostet der i10 LGP satte 1.300 Euro mehr als der Vorgänger, dafür zahlt der Verbraucher für den Liter Autogas nur rund 70 Cent. Eine volle Tankfüllung liegt also ungefähr bei 19 Euro. Das bedeutet, dass sich der Mehrpreis bei regelmäßigem Fahren innerhalb weniger Jahre amortisiert haben wird. Der i20 LGP ist mit einem 1,0 Liter großen Dreizylindermotor (6,5 Liter auf 100 km und 104 g/km CO2-Emission) ausgestattet und bringt es auf 67 PS. Der spritsparende Kleinstwagen eignet sich hervorragend für den Stadtverkehr, ist aufgrund seines geringen Verbrauchs aber auch für längere Strecken eine gute Option.

neue i20

Auch der i20 wurde von Hyundai 2014 mit neuer Plattform und veränderter Form auf den Markt gebraucht. Sofort fällt das schnittige Design mit dem geteilten Kühlergrill und dem markanten Profil ins Auge. Auch die Innenausstattung begeistert mit weichen Sitzen und glänzendem Chrom. Im Gegensatz zum Vorgänger ist der neue i20 deutlich breiter und länger, was automatisch den Fahrkomfort erhöht. Der i20 ist mit drei verschiedenen Benzinmotoren und zwei Dieselmotoren verfügbar. Das leistungsstärkste Modell bringt es immerhin auf 100 PS und überzeugt mit einem sehr geringen Treibstoffverbrauch.

Ausblick auf 2015

Wer sich noch ein wenig gedulden kann, darf sich über das anstehende i20 Coupé freuen, das 2015 auf den Markt kommen wird. Dabei handelt es sich um einen Dreitürer, der im Vergleich zum i20 Fünftürer um 25 Millimeter abgesenkt wird, sodass er sofort einen schnittigeren und sportlicheren Eindruck macht. Es werden ein diverse Benzinmotoren mit jeweils 84 und 100 PS sowie zwei Dieselmotoren zur Verfügung stehen. Darüber hinaus stehen für 2015 Facelifts für den Veloster, den i30 und den i40 bevor. Der i30 bekommt ein Turbomodell und eine neue Nase verpasst, während der neue i40 mit einem Doppelkupplungsgetriebe und adaptiven Dämpfern für ein besseres Fahrgefühl sorgt. Der ix35 bekommt ein neues Design und eine leicht überarbeitete Motorpalette und der Veloster wird mit einer überarbeiteten Frontpartie, neuen Scheinwerfern und einem neuen Kühlergrill auf den Markt kommen.

Sowohl 2014 als auch 2015 setzt der koreanische Automobilhersteller auf altbewährte Modelle, die mit neuem Gesicht und modifizierten Motorisierungen für Aufsehen sorgen. Anstatt neue Modelle einzuführen, konzentriert man sich also eher auf die Perfektionierung bereits erprobter Baulinien.

Hier weitere interessante Beiträge rund um Hyundai:

mehr lesen

Leitfaden für Neuwagen-Verbrauch und CO2-Emissionen
 
Sie sind hier: Startseite > Hyundai
nach oben
Mediaplex_tag