Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
Meine Konditionen
  • Anzahlung0 €
  • Laufzeit48 Monate
  • Kilometer pro Jahr10.000 Km
Meine Marken
Beliebte Marken
    Alle Marken
      Mein Modell
      Modell wählen
      • Alaskan
      • Alpine
      • Captur
      • Clio
      • Espace
      • Fluence
      • Kadjar
      • Kangoo
      • Koleos
      • Laguna
      • Latitude
      • Master
      • Megane
      • Modus
      • Scenic
      • Talisman
      • Trafic
      • Twingo
      • Wind
      • ZOE
      Meine Bauform
        Mein Kraftstoff
          Meine Getriebe
            Meine Antriebsart

              Renault Koleos 2020: Als Neuwagen mit Top-Rabatt

              Sie wollen Renault Koleos als Neuwagen kaufen, leasen oder finanzieren? Egal ob als Privat- oder Gewerbekunde: Auf MeinAuto.de können Sie beim den Renault Koleos Modellen zwischen einer Barzahlung, einem Leasing oder einer Vario-Finanzierung wählen und Laufzeit, Höhe der Anzahlung und Schlussrate selbst festlegen.

              Leasing ab
              231,-€*pro Monat
              Renault Koleos

              Renault Koleos

              Nicht verfügbare Modelle

              Nicht
              mehr verfügbar
              Renault Koleos Bose Edition

              Renault Koleos Bose Edition

              Nicht
              mehr verfügbar
              Renault Koleos Night and Day

              Renault Koleos Night and Day

              Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

              MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

              Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

              Hier finden Sie folgende Informationen über den großen SUV des französischen Automobilherstellers:

              1. Der neue Renault Koleos (ab 2017)
              2. Renault Koleos: Fünf Sterne im NCAP Crashtest
              3. Renault Koleos (ab 2007)
              4. Modellalternativen zum Renault Koleos

              Der neue Renault Koleos (ab 2017)

              Renault will mit dem neuen Koleos ins Segment der Mittelklasse-SUVs einsteigen. Der Wagen erhält ein kraftvolles Design, hochwertige Materialien und moderne Highlights bei der Ausstattung.

              Das Design und Interieur

              Der neue Renault Koleos misst eine Länge von 4,67 Metern und übertrifft damit den Kadjar um 22,1 Zentimeter. Im Fokus stehen muskulöse Linien im Sinne der Renault Designsprache, Hauptscheinwerfer mit LED-Technik und Chromleisten, die sich über die gesamte Länge der Kotflügel ziehen. Um das Fahrzeug herum läuft ein Rammschutz in Schwarz, hinzukommen große Räder von 17- bis 19-Zoll sowie eine Dachreling aus Aluminium und ein Unterfahrschutz.

              Dank der großen Maße besteht im Innenraum viel Platz für Passagiere. Sie können sich auf bequeme Sitze für hohen Langstreckenkomfort, beheizbare Polster und Mittelarmlehnen freuen. Da der Hersteller besonders auf die Innenraumvariabilität geachtet hat, besteht ein Laderaumvolumen von bis zu 1.706 Litern. Gepäckstücke finden so alle ihren Platz, so zum Beispiel Fahrräder oder auch Sportausrüstungen.

              Die Antriebe im Koleos

              Angetrieben wird der Wagen von

              • einem Energy dCi 130 (Kraftstoffverbrauch: 4,6 Liter auf 100 Kilometer, 120 g/km CO2 und Effizienzklasse A) mit Frontantrieb,
              • sowie dem Energy dCi 175 4WD (Kraftstoffverbrauch: 5,3 Liter auf 100 Kilometer, 140 g/km CO2 und Effizienzklasse B),
              • und Energy dCi 175 4WD X-tronic (Kraftstoffverbrauch: 5,8 Liter auf 100 Kilometer, 153 g/km CO2 und Effizienzklasse B).

              Über einen Kippschalter kann der Fahrer zwischen verschiedenen Modi und Antriebsarten wählen. In schwierigem Terrain oder bei winterlichen Verhältnissen kann der Fahrer in den starren Allradmodus wechseln. Mit an Bord sind zudem ein Start-Stopp-System, Turbolader und variable Turbinengeometrie.

              Infotainmentsysteme und Komfortausstattung

              Im Renault Koleos arbeiten einige Systeme, die dem Fahrer unter die Arme greifen. Mit dabei ist das Online-Multimediasystem Renault R-LINK 2 samt Navigationssystem und Radio. Die Topausstattung beinhaltet ein BOSE Sound-System mit zwölf Lautsprechern und einem Subwoofer.

              Die Assistenzsysteme sorgen dafür, dass Passagiere sicher an ihr Ziel kommen. Hier listet Renault folgende Highlights:

              • Spurhalte-Warner
              • Verkehrszeichenerkennung
              • Notbremsassistent
              • Fernlichtassistent

              Renault Koleos: Fünf Sterne im NCAP Crashtest (2017)

              Beim NCAP Crashtest erzielte der Renault Koleos die Höchstwertung. Seine Sicherheitsausstattung brachte dem SUV-Modell fünf von fünf Sternen.

              Ein Pluspunkt beim Renault Koleos sind die hochfesten Stähle für die Fahrgastzelle, die selbst großen Krafteinwirkungen widerstehen. Der Hersteller kombiniert die steife Sicherheitszelle mit einer verformbaren Karosseriestruktur an Front und Heck, um ausreichend Knautschzone zu bieten und Aufprallenergie zu absorbieren.

              Zum weiteren Sicherheitskonzept gehören die Rückhaltesysteme wie die Doppelkammer-Adaptivairbags, die bei einem Frontalaufprall den Fahrer und Beifahrer schützen. Hinzu kommen passive Anti-Submarining-Stützen in den Vordersitzen oder die Sicherheitsgurte mit Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer.

              Auch die Technologien tragen zur Sicherheit bei. Im Sortiment sind unter anderem radar-, ultraschall- und kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme, Spurhalte-Warner, die Verkehrszeichenerkennung oder auch der Geschwindigkeitswarner.

              Das sind die Ergebnisse in den vier Kategorien:

              • Schutz von Erwachsenen: 90%
              • Schutz von Kindern: 79%
              • Schutz von Fußgängern: 62%
              • Sicherheitsunterstützung: 75%

              Renault Koleos (ab 2007)

              Die Markteinführung vom Renault Koleos erfolgte im Herbst 2007 in Südostasien. Er ist neben dem Scenic RX4 das zweite Sport Utility Fahrzeug von Renault und bewegt sich auf gleicher Ebene mit dem Nissan X-Trail. Der SUV war damals schon sowohl mit Vorderrad, als auch mit Allradantrieb erhältlich. Das Ausstattungspaket enthielt ebenfalls bereits serienmäßig eine Bergabfahrhilfe sowie eine Anfahrtshilfe. 17-Zoll-Felgen sowie Seitenblinker in den Kotflügeln gehörten gleichfalls mit zur Serienversion. Die höchste Ausstattung machte auch hier bereits ein Glasdach möglich, welches für viel Helligkeit im Innenraum gesorgt hat. 2011 wurde eine überarbeitete Version erstmalig auf der IAA vorgestellt und fand bereits großen Anklang bei den Besuchern. Die nächste Überarbeitung fand bereits 2013 statt, um den Geländewagen Renault Koleos neben dem X-Trail, dem Audi Q5 oder dem VW Touareg noch ansprechender und interessanter zu machen.

              Der nochmals überarbeitete Koleos wird wieder jeden Renault Fan begeistern. Die Front wurde markanter gestaltet und viele neue Ausstattungsdetails wurden dem Koleos zugeführt. Der Koleos wurde mit zwei Sondermodellen und unterschiedlichen Motorenleistungen auf den Markt gebracht. Im Ausstattungsbereich liegen die Modelle Limited sowie Night & Day sehr nahe beisammen. Die gelungene Überarbeitung durch den Autobauer setzt sich erfolgreich durch und begeistert alle Altersklassen. Neben dem Nissan X-Trail und dem VW Touareg zählt der Koleos zu den beliebtesten SUVs seiner Klasse.

              Das Preis-Leistungsverhältnis der beiden Modelle ist optimal. Der Preis bewegt sich je nach Motorenleistung und Ausstattungsvariante zwischen 28.490 Euro und 37.090 Euro. Der neue Koleos sorgt für viel Fahrspaß, kombiniert mit einer Vielzahl an Neuerungen.

              Ein besonderes Erkennungsmerkmal des neuen SUV ist in jedem Fall die neue Front mit dem verchromten Kühlergrill. Leichtmetallräder in Silber oder Biton-Optik machen ihn zu einem echten Hingucker. Der variable Allrad-Antrieb All Mode 4x4 i überzeugt besonders bei schwierigen Straßenverhältnissen und sorgt dadurch für eine sichere Fahrt. Das großzügige Platzangebot im Innenraum ermöglicht allen Fahrgästen ein bequemes Sitzgefühl und die zahlreichen Ablagemöglichkeiten weisen auf durchdachte Detaillösungen hin. Die Rückenlehnen lassen sich 1/3, 2/3 oder komplett umklappen, so dass das Volumen des Kofferraumes um einiges vergrößert wird.

              Sehr attraktiv für Renault Fans ist sicherlich auch das elektrische Panorama-Glas-Schiebedach, welches für viel Helligkeit im Innenraum sorgt und optional zu erwerben ist. Die optional erhältlichen elektrischen Sonnenschutzrollos schützen hingegen vor großer Sonneneinstrahlung. Die 2-Zonen-Klimaautomatik macht es möglich, dass die Temperatur für den Fahrer und den Beifahrer getrennt voneinander geregelt werden kann. Ein besonderes Highlight ist ohne Frage das multifunktionale Mediasystem. Die Bedienung kann über eine Sprachsteuerung oder direkt über den 7-Zoll-Touchscreen-Monitor erfolgen. Ein Navigationssystem mit aktuellem Kartenmaterial steht ebenfalls darüber zur Verfügung. Über den Renault R-Link kann eine Internetverbindung aufgerufen werden, die stets für aktuelle Verkehrsinformationen sorgt. Neben Einparkhilfen im vorderen und hinteren Bereich sorgt ein Toter-Winkel-Assistent ebenfalls für mehr Sicherheit. Er warnt den Fahrer durch ein optisches Signal bei einer Gefahr.

              Modellalternativen zum Renault Koleos

              Generell wirkt der neue Koleos viel dynamischer und ausdrucksstärker. Herausragende Effizienz in Verbindung mit einem geringen Verbrauch, lassen ihn gegenüber dem Touareg oder dem Peugeot 4008 interessanter erscheinen. Etwas kleiner geht es beim VW Tiguan, dem Seat Ateca, dem Ford Kuga oder Mazda CX-5 zu. Noch kleiner sind dagegen Skoda Yeti, Opel Mokka oder der kleine Captur oder der C4 Cactus und Aircross. Teuer wird es dagegen bei Audi Q3 und Q5 sowie der X-Reihe von BMW.

              Weitere Informationen für Sie