Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
Meine Konditionen
  • Anzahlung0 €
  • Laufzeit48 Monate
  • Kilometer pro Jahr10.000 Km
Meine Marken
Beliebte Marken
    Alle Marken
      Mein Modell
      Modell wählen
      • 107
      • 108
      • 2008
      • 206 Plus
      • 207
      • 208
      • 3008
      • 307
      • 308
      • 4007
      • 4008
      • 407
      • 5008
      • 508
      • 607 Limousine
      • 807 Großraumlimousine
      • Bipper
      • Bipper Kastenwagen
      • Boxer
      • Expert
      • Partner
      • Partner Kastenwagen
      • RCZ
      • Rifter
      • Traveller
      • iOn
      Meine Bauform
        Mein Kraftstoff
          Meine Getriebe
            Meine Antriebsart

              Peugeot Bipper 2020: Als Neuwagen mit Top-Rabatt

              Sie wollen Peugeot Bipper als Neuwagen kaufen, leasen oder finanzieren? Egal ob als Privat- oder Gewerbekunde: Auf MeinAuto.de können Sie beim den Peugeot Bipper Modellen zwischen einer Barzahlung, einem Leasing oder einer Vario-Finanzierung wählen und Laufzeit, Höhe der Anzahlung und Schlussrate selbst festlegen.

              Nicht verfügbare Modelle

              Nicht
              mehr verfügbar
              Peugeot Bipper Lieferwagen

              Peugeot Bipper Lieferwagen

              Nicht
              mehr verfügbar
              Peugeot Bipper Tepee

              Peugeot Bipper Tepee

              Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

              MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

              Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

              Informationen zum Peugeot Bipper

              Der Peugeot Bipper unter diesem Namen als Nutzfahrzeug als Hochdachkombi bekannt und als Kastenwagen zu kaufen. Im Jahr 2008 wurde das Auto als PKW mit dem Namenszusatz Tepee auf den Markt gebracht. Der Bipper konnte im Jahr 2009 den Titel "Van of the Year" erringen. Entstanden ist das Fahrzeug als Co-Entwicklung von den Autoherstellern Peugeot, Fiat und dem türkischen Partner von Fiat Tofa?

              Für die gewerbliche Nutzung wurde der Bipper als geschlossener Kastenwagen mit einer Zulassung als Lkw produziert. Als Peugeot Bipper Tepee wurde er dann als verglaster Pkw in Kombiform mit Plätzen für fünf Passagiere auf den Markt gebracht. Als Nutzfahrzeug für das Gewerbe ist das Auto mit einem Radstand von2,51 Metern, einer Gesamtlänge des Fahrzeuges von 3,86 Metern und einer Höhe von 1,72 bis 1,78 Metern für einen Laderaum bis zu 2,8m³ konzipiert. Der Kofferraum besitzt ein Volumen von 356 Litern. Die Ladekapazität kann erweitert werden auf 884 Liter durch das Umklappen der Rückbank. Es ist möglich die Rückbank gänzlich auszubauen, es entsteht eine ebene Ladefläche von 2,5 m³. Weitere Ladefläche bis zu einer Last von 100 Kilogramm für Fahrräder, Surfbretter oder einer Dachbox ist auf der Dachreling möglich. Für diejenigen, denen diese Ladekapazität immer noch nicht ausreicht, gibt es gegen Aufpreis eine abnehmbare Anhängerkupplung. Mit den Höhenmaßen passt das Auto in jede Tiefgarage. Die Karosseriebreite kann 1,82 oder 2,01 Meter betragen. Die Nutzlast beträgt bis zu 539 Kilogramm. Damit ist es ein wirtschaftliches Auto für den gewerblichen Gebrauch in der Stadt. Als Version 'Active' gibt es das Auto ab 16.150 EUR ausgestattet mit einem Antiblockiersystem, elektrisch verstellbaren und beheizbaren Außenspiegeln, einem elektronischen Stabilitätsprogramm in Verbindung mit einer Antriebsschlupfregelung. Dazu kommen noch rechts und links Schiebetüren und eine Zentralverriegelung des Fahrzeugs über eine Fernbedienung. Diese Variante erhält den Polsterstoff "Maria Bursa". Ab 17.100 EUR gibt es eine 'Outdoor' Version, die zusätzlich noch breite Rammschutzleisten an den Seiten aufweist. Zusätzlich gehört noch Design-Paket dazu. Der Wagen hat eine erhöhte Bodenfreiheit von 10 Millimetern. Im Kofferraum gibt es Gepäcknetz und vorn gibt es einen Unterfahrschutz, dazu noch Grip-Control mit einer serienmäßigen M+S-Bereifung. Hier wird der Polsterstoff "Trip" verwandt. Anstatt der normalen 15" Stahlfelgen mit Zierblende können 16" Leichtmetallfelgen "Flair" für eine Reifengröße 195/55 R 16 gegen Aufpreis bestellt werden.

              Ein strapazierfähiges Fahrzeug für das Gewerbe wie auch den Privatgebrauch. Durch die kompakte Bauweise ist der Bipper einfach zu manövrieren und findet auch noch Platz in kleinen Parklücken und ist somit für den täglichen Gebrauch in der Stadt bestens geeignet. Alle wichtigen Anzeigen sind in der Armaturentafel übersichtlich zu finden, dazu noch reichlich Ablagemöglichkeit um benötigte Papiere griffbereit zu haben. Dazu eine große Ladekapazität.

              Alternativen sind beim Bipper einige Fahrzeuge - das kann der Citroen Berlingo sowie der VW Caddy in den diversen Ausführungen sein. Auch Skoda Roomster oder Praktik sind hier zu nennen. Des Weiteren kann man einen Blick auf den Renault Kangoo werfen.